Der Anbau im Grow Room mit moderner Technik ist erstaunlich, erfordert aber Zuehör und Energie. Lerne die natürliche, nachhaltige und preiswerte Option kennen - Bio-Anbau im Freien.

Royal Queen Seeds hat beschlossen grundlegende Informationen über den Cannabisanbau im Freien zusammenzustellen, um unseren Kunden zu helfen, die vielleicht noch nie im Freien angebaut haben, um sie für die kommende Saison vorzubereiten. Unser gemeinsames Ziel: Hohe Erträge von hochwertigem Marihuana, produziert von Mutter Erde selbst, vielleicht mit ein wenig Hilfe von einem begeisterten Gärtner.

Wenn man bestimmte Ziele erreichen will, ist eine gute Vorbereitung hilfreich. Der Cannabisanbau im Freien ist da keine Ausnahme und erfordert vorausschauendes Denken, Zeit die mit körperlicher Arbeit in der Natur verbracht wird und ein gewisses Maß an Flexibilität, um Hindernisse zu überwinden, die unsere Ernte bedrohen. Motiviert zu sein, um die Dinge richtig anzugehen, ist sehr hilfreich, garantiert aber nicht unbedingt gute Ergebnisse. Es sind die Fehler, die wir machen, die uns uns die wertvollsten Lektionen erteilen. Mahatma Gandhi hat einmal gesagt: "Freiheit lohnt sich nicht, wenn sie nicht die Freiheit zu irren einschließt." Das ist vielleicht ein gutes Mantra für Neulinge, die gerade im Cannabisanbau ein lohnendes Hobby gefunden haben.

"Die Grundlagen des Outdoor-Anbaus" gliedern sich in vier Teile auf, die einige der wichtigsten Schritte abdecken, die es zu beachten gilt, wenn man den Anbau im Freien plant. Hier ist eine schnelle Übersicht darüber, was in den Teilen unserer kurzen Anleitung zu erwarten ist.

button outdoor 1

button outdoor 2

button outdoor 3

lästigen Insekten cannabis

1. WAHL DER RICHTIGEN SORTE

Der Prozess des Anbaus im Freien beginnt damit, dass man eine Sorte auswählt, die zu den klimatischen Bedingungen des Standortes passt. Die meisten Züchter werden ihre Entscheidung auch auf Basis der persönlichen Präferenzen bezüglich Wirkung, Geschmack, Blütezeit, Größe und Erträge treffen. Der Erntezeitpunkt, zu dem eine Sorte im Freien ihre volle Reife erreicht, ist von vorrangiger Bedeutung, zusammen mit ihrem genetischen Erbe, also Sativa oder Indica und die tatsächliche Größe einer Pflanze.

A. Der Erntezeitpunkt

• Unser Hauptanliegen ist der Erntezeitpunkt einer feminisierten Sorte

• Grund: Schimmel aufgrund der starken Niederschläge und hohen Luftfeuchtigkeit im Herbst (unser fiesester Feind!)

• Der Oktober ist der wichtigste Monat der gesamten Saison; viele feminisierte Sorten werden in diesem Monat erntebereit; hohe Luftfeuchtigkeit und Regen im Oktober sind oft die Ursache von Schimmel

• Analysiere die Wetterdaten aus den vergangenen Jahren und wähle eine Sorte, die rechtzeitig fertig wird, bevor sich das Wetter wahrscheinlich ändert

• Autoflowering Sorten haben nicht das Problem der späten Ernte; sie beginnen ihre Blütezeit ohne Rücksicht auf die Tageslichtstunden

B. Sativa oder Indica?

• Indicadominierte Sorten haben eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen harte Wetterbedingungen

• Sativaddominierte Sorten mögen eine höhere Lichtintensität und höhere Temperaturen

• Züchter im Norden Europas: Wählt indicadominierte Sorten, die Ende September bis Anfang Oktober fertig werden (z.B. Somango XL, Critical)

• Züchter im Süden Europas: Ihr habt Glück und könnt so ziemlich alles anbauen, was auch immer Ihr wünscht, einschließlich sativadominierte Sorten und solche, die spät erntebereit werden (z.B. Amnesia Haze, Royal Moby)

Du weisst nicht wo Du anfangen sollst? Wirf einen Blick auf "Unsere Top 5 Der Hanfsorten Für Kühlere Klimazonen" und "Unsere Top 5 Der Hanfsorten Für Wärmere Klimazonen ".

Indica oder sativa

C. Was ist mit der Größe?

• Feminisierte Sorten können 2-3m Höhe erreichen; die meisten autoflowering Sorten bleiben unter 1m

• Das Pflanzenwachstum über der Oberfläche des Bodens korreliert mit der Größe des Wurzelballens

• Den Wurzelballen nicht durch einen Pflanztopf einzuschränken bringt die größten Pflanzen hervor

• Kompakte Pflanzen sind in der natürlichen Vegetation und städtischen Umgebung leichter zu verstecken

2. EINEN GUTEN STANDORT FINDEN

Einen vielversprechenden Standort zu finden ist einer der wichtigsten Schritte des gesamten Prozesses und Erzeuger investieren in der Regel einige Zeit, um dies zu durchdenken. Die erste Frage, die wir uns stellen müssen, ist, wie nah wir unseren Pflanzen sein wollen. Es gibt zwei Grundprinzipien des Anbaus im Freien. Der einfachste und bequemste Weg ist auf dem eigenen Grundstück anzubauen. So bist Du Deinen Pflanzen nahe, kannst jeden Tag für sie sorgen und Bewässerung ist kein Thema.

Verbote und restriktive Cannabisgesetze machten einen anderen Ansatz populär - Guerillaanbau. Es klingt schon aufregend und ist es wirklich auch. Guerillaanbauer lassen ihre Pflanzen auf Land wachsen, das ihnen nicht unbedingt gehört, was mit dem Vorteil der Verringerung der rechtlichen Risiken einhergeht. Einen guten Standort für den Guerillaanbau zu finden ist ein komplexes Thema; ein Grund, warum wir glauben, dass wir darüber später noch einen separaten und detaillierteren Artikel veröffentlichen werden. Aber wenn wir schonmal dabei sind - hier sind einige grundlegende Dinge, die Hobbygärtner und Guerillaanbauer berücksichtigen können, wenn sie einen vielversprechenden Standort suchen.

A) Anbau am Haus oder im Garten

• Balkone mit Südblick sind eine gute Wahl

• Dachterrassen sind so ziemlich das beste vorstellbare Szenario

• Denk an Plätze in Deinem Garten, wo Cannabispflanzen hinpassen und viel direktes Sonnenlicht bekommen

• Gewächshäuser sorgen für geringe Sichtbarkeit und sind nicht übermäßig teuer

cannabis Garten

B) Merkmale eines vielversprechenden Standorts für Guerillaanbau

• Zugang zu Wasser; zu Fuß erreichbar (Verwende Google Earth, um Flüsse, Seen oder Teiche zu finden)

• Viel direktes Sonnenlicht von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang (verwende Online-Tools wie suncalc.net)

• Es gibt keinen Grund für sonst jemanden dorthin zu gehen (mehr als 1 Stunde von der Zivilisation entfernt)

• Die Cannabispflanzen sollten sich unter die natürliche Vegetation mischen (ähnlich große Büsche usw.)

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen