Autoflowering cannabissamen

Unsere umfangreiche Auswahl von autoflowering Cannabissamen wurde fachkundig gezüchtet, um unabhängig vom Lichtzyklus zu blühen. Autoflowering Cannabispflanzen brauchen für die Blüte weniger Zeit und können mehrmals pro Saison geerntet werden.

  • Watermelon Automatic
    € 27.00 € 27.00
  • Do-Si-Dos Automatic
    € 27.00 € 27.00
  • Purple Punch Automatic
    € 25.00 € 25.00
  • Mimosa Automatic
    € 27.00 € 27.00
  • Sherbet Queen Automatic
    € 23.00 € 23.00
  • Sweet ZZ Automatic
    € 25.00 € 25.00
  • Green Gelato Automatic
    € 27.00 € 27.00
  • Haze Berry Automatic
    € 21.50 € 21.50
  • HulkBerry Automatic
    € 27.00 € 27.00
  • Purple Queen Automatic
    € 23.00 € 23.00
  • Fat Banana Automatic
    € 23.00 € 23.00
  • Royal Cookies Automatic
    € 25.00 € 25.00
  • Royal Gorilla Automatic
    € 27.00 € 27.00
  • Royal Dwarf
    € 6.00 € 6.00
  • Easy Bud
    € 17.50 € 17.50
  • Quick One
    € 15.00 € 15.00
  • Royal Kush Automatic
    € 21.50 € 18.27
  • Royal Critical Automatic
    € 21.50 € 21.50
  • Royal Haze Automatic
    € 21.50 € 21.50
  • Northern Light Automatic
    € 23.00 € 23.00
  • Royal AK Automatic
    € 21.50 € 21.50
  • Royal Bluematic
    € 23.00 € 23.00
  • Autoflowering  Mix
    € 21.50 € 21.50
  • Amnesia Haze Automatic
    € 27.00 € 27.00

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.

Was sind autoflowering Cannabissamen?

Autoflowering Cannabissamen entwickeln sich zu Pflanzen, die automatisch blühen, wodurch sie leichter anzubauen sind und sich hervorragend für Anfänger eignen.

Während photoperiodische Sorten eine Änderung des Lichtzyklus benötigen, um die Blüte einzuleiten, entwickeln selbstblühende Pflanzen sich ganz einfach vom Samen zur Ernte, ohne dass ein Eingriff erforderlich ist.

Autoflowering Samen enthalten Gene von Cannabis ruderalis, einem Subtyp der Cannabispflanze, der aus Russland und den umliegenden Regionen stammt.

Diese Pflanzen blühen nicht nur automatisch, sondern haben auch einen viel kürzeren Lebenszyklus, widerstehen Schädlingen und Krankheiten effizient und behalten eine kleine und diskrete Größe bei.

Was sind autoflowering Cannabissamen?

Sind autoflowering Samen feminisiert?

Ja, unsere Autoflower-Samen sind feminisiert, um ausschließlich weibliche Pflanzen zu gewährleisten. Autoflowers unterscheiden sich jedoch von photoperiodischer Genetik.

Während feminisierte photoperiodische Sorten eine Änderung des Lichtzyklus zum Einleiten der Blüte erfordern, ist dies bei autoflowering Pflanzen nicht der Fall.

Die Vorteile des Anbaus von autoflowering Samen

Autoflowering Samen bieten eine Reihe von Vorteilen, aufgrund derer sie ideal für Anfänger sind, aber auch von erfahrenen Anbauern geliebt werden:

  • Robuste Genetik: Autoflower-Samen verzeihen Anfängerfehler und überstehen wegen ihrer Widerstandskraft eine eventuelle Vernachlässigung meist unbeschadet. Im Vergleich zu photoperiodischen Sorten widerstehen sie Schädlingen, Krankheiten und schwankenden Temperaturen außergewöhnlich gut.
  • Kompakt und diskret: Autoflowers eignen sich auch für kleine und geschlossene Räume, da sie normalerweise nur 60–100 cm groß werden. Wegen ihrer verstohlenen Natur sind sie ideal für Grower, die versuchen, im Verborgenen zu bleiben.
  • Schnelle Ernte: Im Durchschnitt dauert es 8–10 Wochen, bis selbstblühende Samen die Erntereife erreichen. Dieses Merkmal ermöglicht es den Anbauern auch, während der Anbausaison mehrere Ernten einzufahren.
  • Mit erstklassiger Genetik angereichert: Autoflowering Samen enthalten die Genetik berühmter photoperiodischer Sorten in einem einfach anzubauenden und schnellen Format. Züchter haben die Genetik von Skunk, OG Kush sowie Haze und vielen anderen Varietäten mit Autoflower-Sorten gekreuzt.

Warum sollte man autoflowering Samen wählen?

Viele Grower beginnen ihre Karriere entweder mit Autoflower-Samen oder wechseln zu ihnen über, weil sie so einfach anzubauen sind. Hier sind einige Gründe, warum Anbauer Autoflowers anderen Samen vorziehen:

  • Geringer Pflegeaufwand: Sie wachsen schnell, haben einen dicken Stiel und sind robust. Sie werden sowohl in einem Premium-Growzelt als auch in einem teilweise schattigen Graben zurechtkommen.
  • Weniger hungrig: Sie benötigen auch weniger Nährstoffe als durchschnittliche photoperiodische Sorten. Eine qualitativ hochwertige Blumenerde wird sie problemlos durch ihren Lebenszyklus von 8–10 Wochen bringen, was Dir als Anbauer Kosten für Nährstoffe und Kompost spart.
  • Praktisch: Aufgrund ihrer geringen Größe können selbstblühende Sorten von Growern mit begrenztem Platzangebot angebaut werden, wobei sie innerhalb weniger Wochen die Erntereife erreichen. Sie sind ideal für Balkone, Terrassen und sogar Fensterbänke.

Doch nicht nur Grower profitieren von Autoflower-Samen, denn auch Raucher dürfen von diesen schnellwachsenden Wunderwerken viel erwarten:

  • Viele unterschiedliche Wirkungsstärken: Autoflowers sind in den Formaten THC-reich, moderater THC-Gehalt und nahezu THC-frei erhältlich, weshalb hier alle Rauchertypen fündig werden. Viele Autoflowers der neuen Schule weisen zudem einen hohen Gehalt an CBD und anderen Cannabinoiden auf.
  • Außergewöhnliche Aromen und Effekte: Mit Autoflowers kannst Du die wertvollen Geschmacksprofile und Effekte von vielen der klassischsten Cannabissorten erleben. Indem Züchter Ruderalis-Gene verwendeten, um ihre Kreationen mit der Autoflowering-Eigenschaft auszustatten, haben sie selbstblühende Pflanzen erschaffen, deren Blüten beim Rauch-Test kaum von den photoperiodischen Originalen zu unterscheiden sind.

Welche Art von Erde benötigen autoflowering Samen?

Wenn Du eine Blumenerde für Deine Pflanzen auswählst, musst Du ein leichtes und luftiges Substrat wählen, das wenig Nährstoffe enthält.

Optimal ist Blumenerde mit folgendem Verhältnis im Substrat:

  • 3 Teile Torfmoos
  • 3 Teile Kompost
  • 2 Teile Perlit
  • 1 Teil Vermiculit

Autoflowering Cannabis gedeiht auch in relativ kleinen Anbautöpfen. Verwende Deine Erdmischung und fülle einen 11-Liter-Stofftopf damit.

Du kannst Deine Samen entweder direkt in ihrem endgültigen Topf aussäen oder 1–2 Wochen alte Sämlinge von einer Anzuchtschale in ihr endgültiges Zuhause verpflanzen.

Wie man autoflowering Samen in Innenräumen anbaut

Durch den Anbau selbstblühender Pflanzen in Innenräumen hast Du als Grower mehr Kontrolle über Faktoren wie Licht und Wasser.

Da Autoflowers beim Blühen nicht auf Licht reagieren, kann man das Licht zwischen 18–24 Stunden lang eingeschaltet lassen.

Ein Lichtzyklus von 18:6 versorgt Deine Pflanzen mit ihrem gesamten Energiebedarf und reduziert gleichzeitig Deine Stromrechnung.

Falls die Kosten für Dich keine Rolle spielen, kann das tägliche Einschalten des Lichts für 20–24 Stunden während des gesamten Wachstumszyklus zu höheren Erträgen und einem schnelleren Wachstum führen.

Wie man autoflowering Samen im Freien anbaut

Autoflowers lassen sich zu fast jeder Jahreszeit im Freien problemlos anbauen.

Während photoperiodische Sorten dem Lichtzyklus der Jahreszeiten verpflichtet sind, ziehen Autoflowers ihr eigenes Ding durch. Du kannst sie von Februar bis September aussäen und immer mit einer Ernte rechnen, sofern keine Frostgefahr besteht.

Wir empfehlen, während der Anbausaison alle paar Wochen Samen auszusäen, um in Folge alle zwei Wochen eine Ernte einfahren zu können.

Falls Du in verschiedenen Bereichen Deines Gartens anbaust, wirst Du besser verstehen lernen, an welchem Platz Deine Cannabispflanzen ihre beste Leistung erbringen, so dass Du Deine Bemühungen im nächsten Jahr auf diese Plätze konzentrieren kannst.

Die perfekte Luftfeuchtigkeit und Temperatur für Deine Autoflowers

Obwohl sie robust sind, erfordern selbstblühende Cannabispflanzen trotzdem bestimmte Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Strebe deshalb folgende Werte an:

  • Temperatur: 21°C
  • Luftfeuchtigkeit während der Wachstumsphase: 50–60%
  • Luftfeuchtigkeit während der Blüte: 40%

Wie man autoflowering Samen in Innenräumen anbaut

Welche Nährstoffe benötigen Autoflowers?

Autoflowers benötigen weniger Nährstoffe als ihre photoperiodischen Gegenstücke. Aufgrund ihrer geringeren Größe brauchen sie weniger Mineralien und Elemente, die zur Erzeugung von Energie, Proteinen und anderen Komponenten der Pflanzenphysiologie beitragen.

In der Regel empfehlen wir, bei der Anwendung von RQS-Produkten wie Easy Boost, Easy Grow und Easy Bloom die Hälfte der empfohlenen Dosis zu verwenden.

Welche Art von Wasser benötigen autoflowering Sorten?

Autoflowering Cannabispflanzen benötigen Wasser und Nährlösungen mit einem pH-Wert von 6–7 (wenn sie in Erde wachsen). Verwende ein pH-Messgerät, um Dein Gießwasser zu messen, und wende pH-Korrekturlösungen an, um den passenden pH-Wert zu gewährleisten.

Achte beim Gießen darauf, es nicht zu übertreiben. Autoflowers haben ein kleineres Wurzelsystem als photoperiodische Sorten und benötigen viel weniger Wasser.

Stelle sicher, dass das Wachstumsmedium vollständig trocken ist, bevor Du es (erneut) gießt. Dies hilft, Wurzelfäule und Ersticken zu verhindern.

Wo kann man die besten autoflowering Samen kaufen?

Es gibt Hunderte von autoflowering Sorten, und jede bietet etwas Einzigartiges. Du kannst die RQS-Filter-Tools verwenden, um Deine Suche einzugrenzen und die Auswahl von Autoflower-Samen erheblich zu vereinfachen.

Verwende den Filter in der oberen linken Ecke der Seite, um die gewünschte Größe, den THC-Wert, die Höhe, den Ertrag und die Blütezeit auszuwählen. Ebenso kannst Du den Filter "Sortieren nach" in der oberen rechten Ecke verwenden, um die beliebtesten Sorten zu ermitteln.

Das Saatgut ist in Packungen mit 1, 3, 5 oder 10 Samen erhältlich. Falls Du verschiedene Genetik ausprobieren möchtest, kannst Du den Autoflowering Mix wählen.

Solltest Du Dir als Anfänger nicht sicher sein, wie Du am besten einsteigst, empfehlen wir Dir, das Autoflowering Starterkit zu verwenden, um eine möglichst einfache Erfahrung zu erzielen.

Ausschlussklausel

Cannabissamen können innerhalb der EU unter dem Prinzip der gegenseitigen Anerkennung frei versendet werden. Es liegt jedoch in Deiner eigenen Verantwortung, Dich vor der Bestellung über Deine lokalen Gesetze und Vorschriften zu informieren.

FILTER
ANBAUART
Ertrag
Höhe
Ertrag
Height
Blüte
THC
CBD
Art
Klima

Kategorien

Ausschlussklausel

Cannabissamen können innerhalb der EU unter dem Prinzip der gegenseitigen Anerkennung frei versendet werden. Es liegt jedoch in Deiner eigenen Verantwortung, Dich vor der Bestellung über Deine lokalen Gesetze und Vorschriften zu informieren.