Die Legalisierung von Marihuana hat tiefgreifende positive Effekte in den Städten, in denen es erhältlich ist. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Bereiche der Gesellschaft, die am meisten davon profitieren.

Marihuana, die aufstrebende Blume der Cannabis-Pflanze, war lange an ein bedauerliches Stigma gebunden. Einst öffentlich auf der ganzen Welt kultiviert, fiel Marihuana in seine eigene dunkle Zeit, die Konsumenten und Züchter zu Kriminellen machte. Viel zu oft wird Marihuana mit anderen gefährlichen Drogen, wie Kokain und Heroin in Verbindung gebracht. Als die Jahre vergingen, wurde die Erkenntnis der medizinischen Vorteile von Marihuana verbreitet und Grundsatzdiskussionen über den ganzen Globus angeheizt. Je mehr wir die Cannabis-Blüte verstehen desto mehr fällt das Schandmal weg. Die Cannabis-Revolution zieht sich von den Vereinigten Staaten nach Europa und bringt eine Reihe an Vorteilen mit sich, die einige möglicherweise noch nicht begriffen haben. Wir haben die Top Acht Vorteile, die zugute der Gesellschaft kommen würde, wenn Cannabis legalisiert wird.

MEDIZINISCHES CANNABIS

Mit der Menge an Informationen, die wie über medizinisches Cannabis haben, können Bände geschrieben werden. Forschungen weisen darauf hin, dass es Auswirkungen auf die Behandlungen von Krebs und Chemotherapie, chronischen Schmerzen, Epilepsie, Parkinson und eine Vielzahl von anderen Erkrankungen haben könnte, bei denen Menschen heute noch dazu gezwungen sind pharmazeutische Arzneimittel zur Erleichterung zu nehmen. Marihuana hat bei seiner Benutzung noch nie zum Tode geführt, im Gegensatz zu opioid-basierter Medizin, die tausende Todesfälle pro Jahr verursacht. Da immer mehr Forscher danach streben das therapeutische Potential zu untersuchen, fasst die Bewegung immer mehr Fuß.

Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass Cannabinoide Krebszellen aktiv töten. THC, die grundlegende Verbindung in Cannabis, interagiert mit der Krebszelle an dem CB1-Cannabinoid-Rezeptor. Sobald das THC mit dem Rezeptor auf der Oberfläche der Krebszelle interagiert, setzt die Zelle einen Stoff frei, der Ceramid genannt wird, der die Mitochondrien in der Zelle aufbricht und im Grunde genommen hervorruft, dass die Zelle sich selber außer Betrieb setzt. Dieser Effekt tritt jedoch nur bei Krebszellen auf, gesunde Zellen interagieren mit dem THC nicht in gleicher Weise.

MEDIZINISCHES CANNABIS

ERNEUERBARE ROHSTOFFE

Neben der Rehabilitierung von Cannabis sorgt die Legalisierung auch für das Wiederaufleben von Hanf – das Industrielle, faserige, nicht psychoaktive Mitglied der Familie des Cannabis sativa. Angebaut wegen seiner starken Fasern, war Hanf einer der ersten in der landwirtschaftlichen Revolution, der kultiviert wurde. Er wurde Jahrhunderte verwendet, um Seile, Papier und Segel herzustellen. Hanf hat die Welt verändert, aber da die meiste Produktion nach dem Marihuana-Verbot verschwunden ist, haben wir alle vergessen, was für ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens er einmal war. Vorausblickend kann Hanf dafür verwendet werden um Kraftstoff, Beton, Proteinergänzungen, Kleidung, sowie noch hunderte Anwendungen mehr. Als Ersatz für die Textilquellen, kann es auch unsere schwindenden Regenwälder retten.

Hanf als nachwachsender Rohstoff ist günstiger als Bäume anzupflanzen, es ist wieder einsetzbar in wenigen Monaten anstatt mehrerer Jahre und zerstört den Ablauf von empfindlichen Ökosystemen nicht. Das Verbot von Hanf wurde von Unternehmen angeleitet, die selbst einen Fuß in der Öl- und Papier-Branche hatten. Hanf war eine Bedrohung für diese Branchen. Das Informationszeitalter machte allen Mythen über Hanf und Cannabis ein Ende. Wenn wir für eine umweltfreundlichere Lösung zur Stillung unserer Industriellen Bedürfnisse suchen, entpuppt sich Hanf als eine der besten Lösungen für die Umweltprobleme mit denen wir uns aktuell konfrontiert sehen.

ERNEUERBARE ROHSTOFFE cannabis

DIE REGELUNG

Die Legalisierung bringt die Notwendigkeit mit sich, die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten, von daher müssen strenge Anbau- und Produktionstechniken implementiert werden. Dadurch ergibt sich ein besseres, sichereres Produkt, das alle möglichen Bedenken beseitigt. Die Aufsicht der Regierung gewährleistet, dass das Marihuana, welches für den öffentlichen Verkauf angepflanzt wird, frei von Giften und potenziell gefährlichen Pestiziden ist und in einer Einrichtung angebaut wird, die so sauber wie nur möglich ist. Die Regelung beinhaltet auch Produkttests, um genau zu bestimmen, wie Stark ihr Weed ist.

Die Regelung hat auch einen ungewöhnlichen Nebeneffekt, die den Konsum bei Minderjährigen verringert. Portugal legalisierte alle Drogen im Jahre 2001. Seit der Legalisierung, fanden Studien heraus, dass der Drogenkonsum, Überdosierungen und Todesfälle alle in einer konstanten Rate sinken. Obwohl Cannabis nicht gefährlich ist, ist die Auswirkung auf den sich noch entwickelnden Verstand unbekannt, deswegen ist es Notwendig sicherzustellen, dass Marihuana nur von älteren konsumiert wird. Regelungen scheinen bei der Eindämmung von minderjährigem Drogenkonsum wirksam zu sein und das wird es auch mit Marihuana.

DIE REGELUNG cannabis

RÜCKGANG DER GEWALTVERBRECHEN

Gebiete in denen Cannabis legal ist, zeigen dramatische Abnahmen bei der Kriminalität, insbesondere Gewaltverbrechen. Sind die Menschen zu High zum kämpfen? Wir haben das Gefühl, das da mehr dahinter steckt. Einige Gebiete berichten über dramatische Abnahmen beim Diebstahl, fahren unter Substanzeinfluss und Gewaltverbrechen von mehr als 15%. Zwar ist es noch zu früh um genug endgültige Daten zu haben, aber alles weist darauf hin, dass in den Regionen in denen Cannabis Legal ist, eine höhere Lebensqualität mit weniger Gewalt und Kriminalität genießen. Die Studien sind zumindest alle einer Meinung, dass es keine Verbindung zwischen legalem Weed und dem Anstieg der Kriminalität gibt.

RÜCKGANG DER GEWALTVERBRECHEN cannabis

WIRTSCHAFT

Cannabis ist die Pflanze mit dem höchsten Geldwert auf dem Planeten. Es zieht die Aufmerksamkeit von Investoren an die begierig davon profitieren wollen. Mit der Investition kommen die Arbeitsplätze. Die Cannabis Industrie bringt sehr viel Geld ein. Mit so einer Kundenbasis weltweit, lässt die Investition in die Anpflanzung von Cannabis Geld regnen. Nebenbei, in den Städten in den vereinigten Staaten die Marihuana legalisiert haben, ist die Zahl der Arbeitslosen auf ein historisches Tief gesunken. Das Wachstum der Cannabis Industrie hat zusätzlich viele andere neue Industrien geschaffen, die darauf spezialisiert sind, die grüne Industrie zu beliefern. Der Goldrausch ist die beste Zeit um Hacken und Schaufeln zu verkaufen. Eine Welt im Internet, Medien und Dienstleistungen im Garten entsprangen ihrer Existenz nach den ersten Tagen als Cannabis legalisiert wurde.

Die Legalisierung von Cannabis hatte auch einen erheblichen Einfluss auf die illegalen Drogenkartelle. Anstatt das Geld zu illegalen Drogen Organisationen geschleust wird, macht derselbe Gewinn den Weg in die Hosentaschen von Unternehmern und Geschäftsinhaber, die wiederum das Geld für Mitarbeiter, Technologien und Expansion ausgeben. Verlagert man ein Produkt vom Schwarzmarkt zu einem offenen Markt, nimmt es einen großen Teil von dem, was ansonsten illegales Geld wäre und wandelt es in rechtliches, versteuerbares Einkommen, welches unserer Wirtschaft helfen wird zu wachsen. Ein anderer Nebeneffekt der Legalisierung ist eine Reduzierung der Kosten für verschreibungspflichtige Arzneimittel. Wenn die Tabletten-Industrie sieht, dass sich mehr Menschen zu Cannabis wenden, haben sie keine andere Wahl als die Preise zu senken.

WIRTSCHAFT cannabis

BESEITIGEN DES SCHWARZMARKTS

Legaler Cannabis drückt den Preis auf ein so niedriges Niveau, bei denen der illegale Drogenhandel und große Drogen-Organisationen, nach den Grundlagen vom Angebot und Nachfrage Prinzip, einfach nicht mithalten können. Nicht nur finanziell sind sie nicht Konkurrenzfähig, sondern auch nicht in der Qualität. Moderne Cannabis Unternehmen stellen Meisterzüchter mit hohen Abschlüssen im Gartenbau ein, um in ihren Einrichtungen zu arbeiten. Das Ergebnis findet man nicht in einem versteckt innen angebauten Cannabis. Der Krieg gegen Drogen erschaffte große Kartelle die verantwortlich sind für die Überflutung der Straßen mit Betäubungsmitteln. Mit Legalisierung und Regulierung können Schwarzmarkt-Teilnehmer keinen Erfolg mehr erzielen. Einige Kartelle wurden sogar gesprengt, als sie versuchten in das legale Weed-Spiel zu kommen.

SCHWARZMARKTS cannabis

STEUEREINKOMMEN

Zusammen mit einer boomenden Wirtschaft kommt eine Erhöhung der Steuereinnahmen. An einigen Orten ist die Umsatzsteuer auf Marihuana bei der Höhe von 40%. Legaler Cannabis hat die Preise nach unten getrieben. So niedrig, das auch nach einer 40% Steuer, in der Tat, legaler Cannabis immer noch günstiger ist als auf dem Schwarzmarkt. Jedes Mal wenn die Regierung ein Produkt vom Schwarzmarkt nimmt und es reguliert, ernten sie nicht nur die finanziellen Vorteile, sie machen auch im allgemeinen die Erfahrungen damit sicherer. In den Gebieten, in denen die Massenproduktion von Cannabis legal ist, sehen die Steuereinnahmen ein neues Hoch. Das meiste Geld, das verdient wird, wird in Bildung, Drogenaufklärung und in Präventions- und medizinische Programme für Kinder gesteckt.

Jüngste Kalkulationen zeigen, dass europäische Staaten derzeit Cannabis im Wert von rund zehn Milliarden Euro jedes Jahr konsumieren, mit dem stärksten Konzentration in Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland und Großbritannien. Dieser Unterschied vom Cannabiskonsum zwischen diesen Nationen und dem Rest von Europa ist wesentlich, in Verbindung mit dem gesetzlichen Status von Cannabis. Würde es gesetzlich erlaubt werden, würden die Steuereinnahmen in diesen Nationen drastisch steigen. 2015 verdiente der Staat Colorado in den Vereinigten Staaten pro 1 Milliarde Dollar mehr als 125 Million Dollar mit Cannabis-Verkäufen. Im Laufe der Jahre ist der Anstieg beständig geblieben und gipfelte im Jahr 2015. Wenn Cannabis legal wird, dann sind erhöhte Steuereinnahmen garantiert.

STEUEREINKOMMEN cannabis

NEUE GENETIK BEDEUTET NEUE MÖGLICHKEITEN

Da die Akzeptanz von Cannabis steigt, erforschen immer mehr Menschen die medizinischen Potentiale und entwickeln neue Sorten mit speziellen Eigenschaften, um bestimmte Beschwerden zu behandeln. Die Eigenschaften der Pflanzen liegen nahe beieinander , jedoch kommen mit neuen Sorten auch neue Entdeckungen. Wissenschaftler im Fachbereich Gartenbau und Cannabis-Züchter kreuzen ständig Sorten, um das nächste „große Ding“ im Weed zu finden, für die Freizeit sowie für medizinische Zwecke. Die Rassenkreuzungen führte zur Erschaffung von der Sorte Charlottes Web. Die Sorte mit dem höchsten CBD Gehalt und derzeit die effektivste Behandlung gegen Krampfanfälle. Die Liste der medizinischen Durchbrüche aufgrund von Cannabisforschung, wächst jeden Tag. Cannabis zu züchten, um die Grenzen der Medizin zu sprengen, kann der größte Vorteil sein, den wir sehen werden, wenn sich die Legalisierung weiter verbreitet.

NEUE GENETIK cannabis

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen