Cannabinoide und Terpene von Cannabispflanzen unter der Verwendung von CO₂ zu extrahieren ist ein großartiger Weg, um ein Qualitätsprodukt herzustellen. Viele Cannabis-Verarbeiter wechseln zu dieser relativ neuen Methode der Extraktion. Worum aber geht es dabei? Wie funktioniert der Extraktionsprozess? Lass uns dieses Thema und die von der CO₂-Extraktion erzeugten Produkte erkunden.

WIE SIE GEMACHT WIRD

Lass uns mit der Extraktionsmethode an sich anfangen. Um CO₂-Konzentrate herzustellen, muss eine teure High-Tech-Maschine gekauft werden und von einem Fachmann bedient werden. Zuerst brauchst Du CO₂ in Gasform. Dieses Gas geht durch einen Kompressor, der das CO₂ hohem Druck aussetzt. Dieses CO₂ unter Druck wird dann auf etwa -56°C runtergekühlt, was es in eine Flüssigkeit verwandelt.

Als Nächstes erhöht ein spezielles Heizgerät die Temperatur dieser Flüssigkeit, wobei der Druck unter Kontrolle gehalten wird, was die CO₂-Flüssigkeit in eine superkritische CO₂-Flüssigkeit oder sCO₂ umwandelt. Was mit "superkritisch" gemeint ist, ist, dass das CO₂ seinen kritischen Druck- und Temperaturpunkt übersteigt, was es in eine Form zwischen Flüssigkeit und Gas verwandelt. Dieses sCO₂ füllt den Behälter wie Gas, aber mit einer flüssigen Konsistenz.

Jetzt wandert das sCO₂ in einen Extraktor, in den das Pflanzenmaterial gelegt wird. Die Interaktion zwischen dem sCO₂ und dem Cannabis resultiert in der Trennung der begehrten Verbindungen (wie Cannabinoide und Terpene) von der Mischung. Danach wandert das sCO₂ und die extrahierte Mischung in einen Separator, der die jeweiligen Cannabis-Verbindungen und das sCO₂ voneinander isoliert. Die begehrten Verbindungen werden dann getrennt in einzelnen Fläschchen aufgefangen, wobei das sCO₂ einen Kondensator durchläuft, der es wieder in eine Flüssigkeit verwandelt, die wiederverwendet werden kann. Et voilà! Du hast Deine CO₂-extrahierten chemischen Verbindungen.

Durch die Kontrolle von Druck und Temperatur des sCO₂ kann eine Maschine verschiedene Verbindungen extrahieren. Dies ermöglicht auch exaktere Messungen und eine größere Vielfalt von Produkten. Diese Methode der Extraktion ist nicht nur in der Cannabis-Gemeinschaft beliebt; sCO₂ wird regelmäßig verwendet, um unterschiedliche Pflanzenbestandteile für Parfüme, Öle und Zusatzstoffe zu isolieren. Dies wird als eine großartige Methode angesehen, weil sCO₂ die chemische Komposition des extrahierten Materials nicht beschädigt oder maßgeblich verändert. Ferner lässt sie keine giftigen Überreste zurück, wie Butan und andere Lösungsmittel es tun.

Cbd Co2 Extraktion

WIRKUNG VON UND WEGE CO₂-EXTRAKTE ZU KONSUMIEREN

Die Wirkung des Konsums von CO₂-Extrakten unterscheidet sich abhängig von den Inhalten des Produkts erheblich. Manche Extrakte sind super psychoaktiv, andere enthalten nicht einmal THC. Das ist das Schöne an CO₂-Extrakten: Die Produkte können sehr gezielt auf die eigenen Vorlieben zugeschnitten werden. CO₂-Extrakte werden oft verdampft, gedabbt und in Esswaren genutzt. Diese Methode der Extraktion ist auf dem CBD-Markt besonders beliebt, da sie als die "sauberste" und sicherste angesehen wird.

VERGLEICH MIT ANDEREN KONZENTRATEN

Weil CO₂ bei Temperaturen unter 31°C superkritisch wird, können viele unterschiedliche Cannabinoide und Terpene von den Pflanzen extrahiert und isoliert werden. Bei anderen Extraktionsmethoden können das angewendete Lösungsmittel und die Hitze die chemische Komposition der begehrten Cannabisverbindungen verändern und zudem viele Terpene in der Mischung zerstören. Verbindungen wie CBDA und THCA zum Beispiel können unter der Verwendung von sCO₂ mühelos extrahiert werden, wohingegen das praktisch unmöglich ist, wenn man Ethanol nutzt. CO₂-Produkte versorgen die wissenschaftliche Gemeinschaft mit unveränderten Cannabisverbindungen, die sie studieren kann, genauso wie mit der Gelegenheit, die Interaktionen zwischen ihnen zu analysieren.

Die für die Produktion dieser Extrakte verwendeten Maschinen sind äußerst flexibel und können ein Produkt erzeugen, das wie jede andere Form von Cannabis-Konzentrat aussieht. Dies erlaubt Verarbeitern ein einziges System für die Erschaffung einer Vielzahl an Extrakten zu nutzen.

Diese Extrakte können sehr wohlschmeckend sein, weil der sCO₂-Extraktionsprozess die Terpene erhält, die bei lösungsmittelbasierten Extraktionen normalerweise entzogen werden. Terpene sind Verbindungen, die Cannabis erstaunlich riechen und schmecken lassen sowie zu den zahlreichen therapeutischen Anwendungen von Cannabis beitragen sollen.

CO₂ ist für uns Menschen ungiftig (in kleinen Mengen natürlich). Unsere Körper produzieren es auf natürliche Weise. Die meisten modernen Cannabis-Extrakte beinhalten Lösungsmittel, die schädlich für unsere Gesundheit sein können, wenn sie eingenommen werden. Eine weitere zu bedenkende Sache ist, dass Konzentrate wie BHO herzustellen extrem gefährlich sein kann, weil sie flüchtige Verbindungen und Hitze erfordern. Es gab verschiedene Fälle von Menschen, die bei der Eigenherstellung von BHO ernsthafte Verletzungen erlitten.

Cannabis-Konzentrat

TROCKENEIS-HASCH

Neben der Nutzung von CO₂-Extraktormaschinen kann Cannabis auch mit mithilfe von Trockeneis verarbeitet werden, was CO₂ in seiner festen Form ist. Man muss einfach die Buds und das Pflanzenmaterial zermahlen und es in einer speziellen Netztüte mit einer geeigneten Mikrongröße (die Größe der winzigen Löcher) platzieren. Das Material wird dann mit Trockeneis vermischt und über einer flachen Oberfläche geschüttelt. Dies ermöglicht den Trichomen oder sogenannten Kief, sich von dem Pflanzenmaterial zu trennen. Das Kief wird dann gesammelt, gepresst und auf vielfältige Weise genutzt. Gib nur Acht, das Trockeneis nicht zu berühren!

CO₂-CANNABISEXTRAKTE: VORHERRSCHENDE TECHNOLOGIE

CO₂-Extrakte werden höchstwahrscheinlich den Markt übernehmen. Diese Methode ist die sicherste und effizienteste für die Produktion großer Mengen von Cannabis-Konzentraten. Mit der aktuellen Welle der Cannabis-Legalisierung in den USA, Europa und Südamerika wird sich die Konkurrenz in diesem Sektor erhöhen. Bei neuartigen, jedes Jahr auftretenden wissenschaftlichen Entdeckungen besitzt nur die sCO₂-Extraktion die Vielseitigkeit, um den modernen Cannabismarkt zufriedenzustellen. Zumindest fürs Erste.

buy CBD oil online

RQS CBD Öl ist in 10ml, 30 und 50ml Flaschen in 3 verschiedenen Konzentrationsstärken erhältlich: 2,5%, 4% und 10%.

Buy CBD Oil
 

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.