Das Hemp Business Journal prognostiziert, dass der CBD Markt bis zum Jahr 2020 zu einem 2,1 Milliarden Dollar schweren Verbrauchermarkt wird, was im Vergleich zu 2016 einem Wachstum von 700% entspricht. Dieser Markt steht bereits seit einiger Zeit im Fokus der Branchenführer. Allein im US-Bundesstaat Washington gibt es schon über 800 zugelassene CBD-Produkte. Zudem gibt es auf der ganzen Welt Unternehmen und Vertriebe, die Handel mit Cannabidiol-Produkten betreiben – diese Güter umfassen Konsumprodukte und auch Produkte medizinischer Art.

Einige Experten, wie beispielsweise Matt Karnes von Greenwave Advisors, rechnen sogar mit einem noch stärkeren Wachstum der CBD-Branche. Er behauptet: “Bei der Betrachtung des aktuellen CBD-Marktes, vermute ich, dass der Marktwert bis zum Jahr 2021 bei 3 Milliarden Dollar liegen wird. Aktuell gibt es in den USA 15 Staaten in denen CBD erlaubt ist - hinzu kommen noch die weiteren 28 US-Bundesstaaten, sowie Washington DC, in denen medizinisches Marihuana sowieso vollkommen legalisiert wurde.“

Es ist richtig, dass der durchschnittliche Cannabisnutzer grundsätzlich an den Vorteilen von CBD interessiert ist. Der größte Anbauer in Südkalifornien, Outco, hat durch eine Umfrage herausgefunden, dass 38% der Befragten daran interessiert sind, mehr über CBD Öl und seine Eigenschaften herauszufinden.

Das sind gute Neuigkeiten, weil es wichtig ist, dass die Konsumenten sich über die gewünschten Produkte informieren. Leider ist CBD auch heute noch nicht richtig reguliert. Aus diesem Grund ist es vielen Erzeugern möglich, industrielle CBD Öle zu importieren, die für gewöhnlich aus minderwertigem chinesischem Industriehanf gewonnen wurden.

cbd Markt increasement

Obwohl bereits bewiesen wurde, dass CBD vielseitige gesundheitliche Nutzen birgt, unter anderem antioxidative, neuroprotektive und therapeutische Wirkungen, ist es wichtig, sich vor Unternehmen in Acht zu nehmen, die plump behaupten, dass sie ein Leiden mit CBD Öl heilen können. Es ist zwar richtig, dass CBD für die Behandlung von vielerlei Krankheitsbildern geeignet ist, es ist aber dennoch grundsätzlich dazu zu raten, vor dem Gebrauch Rücksprache mit einem Arzt oder einem Gesundheitsexperten zu halten.

Die meisten Unternehmen halten sich aus diesem Grund auch bei der Bewerbung ihrer Produkte etwas zurück. Den Konsumenten kann dies die endgültige Kaufentscheidung zwar etwas erschweren, für die Unternehmen selbst ist es aber auf langfristige Sicht die richtige Entscheidung. Es ist wichtig, dass sich die Nutzer vor dem Konsum jeglicher Gesundheitsprodukte genauestens über ihre Eigenschaften informieren.

Das bei uns angebotene CBD Öl ist rein biologisch und wurde durch in Europa angebaute Hanfpflanzen unter der Verwendung modernster CO₂-Extraktionsmethoden gewonnen. Unser CBD Öl ist durch die Aufzucht der Pflanzen in natürlichem Nährboden besonders rein und stark. Wenn Du Interesse an einem qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel wie CBD hast, kannst Du in Erwägung ziehen, es selbst anzubauen. Wenn Du unter Epilepsie, Krebs, chronischen Schmerzen oder einer posttraumatischen Belastungsstörung leidest oder CBD aus irgendeinem anderen Grund benötigst, könnte der Eigenanbau die günstigste Art der Linderung Deiner Beschwerden sein.

Der auf Hanf basierende CBD-Markt ist quasi aus dem Nichts zu einem 202 Millionen Dollar schweren Markt im Jahr 2015 gewachsen. Dieser umfasst Apotheken, Fachgeschäfte, den Großhandel, Heilpraktiker, das Internet, Headshops und Pharma-Unternehmen.

Der Bericht des Hemp Business Journal ist der erste, der einen Überblick über den CBD-Markt und die von den Konsumenten abhängigen Entwicklungen gibt. Der Herausgeber und Firmengründer Sean Murphy hierzu: "Dies ist der erste Einblick für Investoren, Führungskräfte und Regulierungsbehörden darüber, was im aufregendsten Bereich der milliardenschweren Cannabisindustrie, der CBD-Branche, wirklich abgeht".

Cannabis Legalisierung Zusammensetzung Ölmarkt

Durch Hanf gewonnenes CBD ist in vielen Ländern nicht als Betäubungsmittel gelistet, da CBD kein psychoaktiver Stoff ist. Aktuell ist es in allen 50 Staaten der USA legal, aus Hanf gewonnenes CBD zu importieren und zu kaufen. Trotz der verwirrenden Haltung der Drug Enforcement Agency, die CBD als ein Betäubungsmittel der Schedule 1 einstuft, da laut dieser Behörde jedes Cannabinoidextrakt als Droge anzusehen ist. Der Beschluss zum industriellen Hanfanbau des Jahres 2015 schließt allerdings Hanf und somit auch aus Hanf gewonnene Produkte aus dem Betäubungsmittelgesetz aus, also sollte man selbst in Amerika keinerlei rechtliche Bedenken haben müssen.

Medical Marijuana Inc. gehörte zu den ersten Firmen, die Produkte dieser Art anboten. Sie legten offen, dass sie allein im Jahr 2016 mit einem Umsatz von 9 Millionen Dollar bei nur für auf Hanf basierenden CBD-Produkten rechnen, im Jahr 2013 lag dieser Wert noch bei 3,4 Millionen Dollar. Ein weiteres Indiz für das exponentielle Wachstum der CBD-Branche.

Um herauszufinden, ob CBD wirksam ist, muss man es einfach mal ausprobieren. Man sollte zwar seine Hausaufgaben machen und sicherstellen, dass man ein hochwertiges Produkt einnimmt, vor Nebenwirkungen oder dergleichen braucht man sich aber grundsätzlich nicht zu fürchten.

Idealerweise sucht man sich ein Produkt aus, das von einer verlässlichen Quelle stammt und durch die modernsten Extraktionsmethoden gewonnen wurde. Als Konsument ist es wichtig, dies sicherzustellen, um somit auch Druck auf die Industrie auszuüben und diese somit dazu zu bringen, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten.

Die CBD Branche wächst Hand in Hand mit den neu gewonnen Erkenntnissen zu den vielen Nutzen, die dieses Cannabinoid für die Gesundheit haben kann. Ob man nun mit rheumatische Schmerzen, Muskelentzündungen, Mangel an Konzentration, Verstopfungen oder Beriberi zu kämpfen hat, CBD Öl kann helfen und nachweislich selbst bei Krämpfen und Übelkeit Linderung verschaffen. Es gibt zunehmend neue Beweise für die Wirksamkeit von CBD. Wir hoffen, dass CBD Produkte in der Zukunft so geläufig und leicht zu bekommen sein werden wie herkömmliche Schmerzmittel. Es wäre aus medizinischer Hinsicht mit Sicherheit ein großer Schritt in die richtige Richtung.

 

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen