Seit wir in den Markt für CBD-Öl eingetreten sind, haben wir versprochen, dass jedes von uns angebotene CBD-Produkt so konzipiert wird, dass es Dein Wohlbefinden verbessert und nicht beeinträchtigt. Mit unserer neuesten Linie folgen wir diesem Standard und glauben, dass sie zu den besten CBD-Produkten gehören, die wir jemals herausgebracht haben.


Die besten CBD-Produkte von RQS (Neuerscheinungen)

Als die stärksten CBD-Ölsorten in unserem Sortiment nutzen unsere 30% und 40% Öle MCT-Öl als Träger, während unsere 2,5% und 5% Sorten von Hanfsamenöl getragen und mit CBG und CBN angereichert werden – zwei Cannabinoide, von denen die Forschung nahelegt, dass sie das Wohlbefinden verbessern könnten. Mit jeder Komponente wird nach höchsten Qualitätsstandards verfahren, die in Rezepturen zusammenkommen, die sich von der Konkurrenz deutlich abheben.

Wir zeigen Dir, wie Du von jedem dieser CBD-Öle profitieren kannst und wie Du sie in Deine Wellness-Routine integrieren kannst. Wir werden auch genau beschreiben, wie Du sie verwenden kannst und wie Du Deine optimale Dosierung bestimmst.

Warum sollte man CBD-Öl ausprobieren?

Eine Schritt kürzer tretend, sollten wir zuerst erklären, warum genau wir denken, dass die Leute CBD-Öl probieren sollten. Es ist kein Heilmittel für irgendeine Krankheit, aber neben anekdotischen Erfahrungen haben wissenschaftliche Untersuchungen[1] gezeigt, dass CBD erhebliches Potenzial hat, Menschen dabei zu helfen, ihr Wohlbefinden zu erhalten und zu verbessern.

In der Mischung der von diesen Ölen gebotenen Cannabinoiden könnten beispielsweise Menschen Erleichterung finden, die routinemäßig ihre Muskeln beruhigen müssen. Forscher haben nur frühe Anzeichen dafür beobachtet, dass Cannabinoide Entzündungen[2] und Schmerzen behandeln können, aber es gibt genügend Belege, um Wissenschaftler weiterhin nach einer endgültigen Antwort suchen lassen.

CBD Öl 15%
THC: 0.2%
CBD: 15%
CBD pro Tropfen: 7,5mg
Trägerflüssigkeit: Olive Oil

CBD Öl 15% kaufen

Auch jene, die in ihrem täglichen Leben nervös sind oder sich leicht unter Druck gesetzt fühlen, wenn sie es nicht sein müssten, könnten möglicherweise von diesen CBD-Ölen profitieren. Es müssen weitere klinische Studien durchgeführt werden, in denen das therapeutische Potenzial und die konsistente Dosierung gemessen werden, aber das Potenzial von CBD-Öl zur Behandlung von Angstzuständen[3] ist dennoch vorhanden.

Schließlich wurde denjenigen, die an Lennox-Gastaut- oder Dravet-Syndrom leiden, bereits eine CBD-Behandlung angeboten. Epidiolex[4] wird mit CBD hergestellt und wurde bereits im Jahr 2018 von der FDA zugelassen. Es wurde entwickelt, um die Anfallhäufikeit zu senken, indem bestimmte Signale verlangsamt, Entzündungen im Gehirn reduziert und die Menge an Kalzium in den Zellen angepasst werden.

Diese Ergebnisse sind zwar aufregend, aber es ist auch erwähnenswert, dass jeder Mensch anders ist. Angesichts des guten Sicherheitsprofils und der mangelnden Toxizität lohnt es sich jedoch, CBD-Öl zu probieren, wenn es Dich interessiert. Denke daran, immer Deinen Arzt zu konsultieren, bevor Du Deiner Routine ein neues Ergänzungsmittel hinzufügst, insbesondere wenn Du noch andere Medikamente nimmst.

Warum sollte man CBD-Öl ausprobieren?

2,5 und 5% CBD-Öl mit CBG/CBN: Beste CBD-Produkte für Einsteiger

Wenn Du auf der Suche nach den besten CBD-Produkten für Einsteiger bist, empfehlen wir Dir gerne die neuesten Versionen unserer 2,5 und 5% CBD-Öle. Sie werden aus unseren Feldern erstklassigen europäischen Hanfs gewonnen und die Cannabinoide mittels überkritischem CO₂ extrahiert, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Lösungsmittel in das Endprodukt gelangen.

Das extrahierte Konzentrat wird dann mit einem Hanfsamenölträger zusammengebracht, um den Extrakt zu verdünnen und die CBD-Absorption durch den Körper zu erhöhen. Der CBD-Extrakt enthält auch andere in Hanf enthaltene sekundäre Pflanzenstoffe wie Terpene, die mit den Cannabinoiden zusammenarbeiten, um deren Wirkung zu verstärken.

Wie Du vielleicht bemerkt hast, enthalten diese Rezepturen nicht nur CBD, sondern mehrere Cannabinoide. Du weißt wahrscheinlich auch schon, dass es viele weitere Cannabinoide gibt (tatsächlich über 100), die in geringfügigen Mengen gefunden werden können. Diese Öl-Serie wird jedoch durch ausreichende Dosen von CBG (Cannabigerol) und CBN (Cannabinol) ergänzt, was möglicherweise eine neue Ebene der Erleichterungen bringt.

5% CBN & 2.5% CBD Öl
THC: 0,02%
CBD: 2.5%
CBD pro Tropfen: 1.3 Mg
5%
2.5 Mg
Trägerflüssigkeit: Hemp Seed Oil

5% CBN & 2.5% CBD Öl kaufen

CBG und CBN – Neu entdecktes Potenzial

Aber was haben CBG und CBN eigentlich zu bieten? Nun, die Forschung ist relativ dürftig, aber beide könnten einige einzigartige Nutzen bieten, die sie zu einem idealen Bestandteil von CBD-Ölen machen.

Wenn Du beispielsweise CBD-Öl verwendest, um ein gestörtes Verdauungssystem zu beruhigen, möchtest Du vielleicht von einer Studie an Nagetieren aus dem Jahr 2013[5] hören, in der behauptet wird, dass CBG bei der Unterdrückung entzündlicher Darmsymptome beobachtet wurde. Das belegt nicht, dass dies beim Menschen der Fall sein würde, aber diese Ergebnisse ebnen trotz allem den Weg für zukünftige Studien.

Wie sich herausstellt, wurde beobachtet, dass CBN ähnliche potenzielle entzündungshemmende Wirkungen[6] aufweist. Insbesondere fanden Forscher heraus, dass es Ratten mit Arthritis dabei half, in einer gesünderen Weise zu funktionieren, wobei sie einen bestimmten Mechanismus bemerkten, den sie in zukünftigen klinischen Studien getestet sehen wollen.

Es wurde auch beobachtet, dass Cannabigerol und Cannabinol bei Nagetieren als Appetitanreger wirken. Sowohl eine CBN-Studie[7] aus dem Jahr 2012 als auch eine CBG-Studie[8] aus dem Jahr 2016 beschrieben die Cannabinoide als neue potenzielle Auslöser für gesteigerten Appetit.

30 und 40% CBD-Öl MCT: Unsere potentesten CBD-Öle

Für jene, die CBD schon länger verwenden oder nur eine stärkere Dosis benötigen, ist unser 30% und 40% CBD-Öl so konzipiert, dass es stärkere Wirkungen bietet.

Du hast möglicherweise bemerkt, dass diese Öle höhere CBD-Konzentrationen aufweisen als jene, die normalerweise erhältlich sind – besonders auf dem europäischen Markt. Da wir festgestellt haben, dass mehr Menschen größere Mengen von Ölen mit niedriger Konzentration einnehmen, führt dies zu mehr Produktverschwendung und mehr Zeitaufwand beim Einkaufen.

Angesichts dieser Situation haben wir beschlossen, dass es Zeit ist, stärkere Öle in unsere Regale zu stellen. Sie werden mit denselben europäischen Hanfpflanzen wie unsere Öle mit niedrigerer Konzentration hergestellt und auch mittels überkritischem CO₂ verarbeitet. Du musst Dir also keine Gedanken über die Anpassung Deiner Qualitätsstandards machen, wenn Du den Wechsel vornimmst.

Neben höheren CBD-Dosen haben wir diese Lösungen auch durch die Verwendung von MCT-Öl als Träger verbessert. Diese Art von Öl wird aus mittelkettigen Triglyceriden hergestellt, was zu einer außergewöhnlichen Absorption von CBD im Körper führt.

CBD-Öl 40%
THC: 0,02%
CBD: 40%
CBD pro Tropfen: 20 Mg
Trägerflüssigkeit: MCT Oil

CBD-Öl 40% kaufen

Die Vorteile von MCT-Öl

Welche Vorteile kann MCT-Öl neben der Verbesserung der Wirksamkeit (Bioverfügbarkeit) von CBD-Öl bieten? Es gibt noch nicht viele Studien darüber, aber wir wissen genug über seine Mechanik, um das Potenzial zu verstehen.

Da mittelkettige Triglyceride weniger Kohlenstoff als langkettige Triglyceride enthalten, die wir normalerweise essen, können wir sie zunächst einmal schneller in unser System aufnehmen. Im Gegenzug können wir einen unmittelbareren Energieschub genießen als den, den wir durch den Verzehr langkettiger Fette erhalten würden.

Wissenschaftler haben auch beobachtet, dass Kokosöl, das dieselben Triglyceride enthält, Hefen wie Candida albicans[9] abzuwehren scheint, welche Hautinfektionen verursachen können. Dies könnte teilweise auf andere Bestandteile in Kokosnussöl zurückzuführen sein, aber es wurde auch gezeigt, dass MCT allein dazu beiträgt, die Ausbreitung einer Pilzinfektion, insbesondere von Malassezia[10], deutlich zu verringern.

Es wurde auch gezeigt, dass es in einer Forschungsumgebung Gewichtsabnahme[11] fördert, wenn fettleibige Probanden es zu ihrer Ernährung hinzufügten. Dieser Effekt könnte natürlich auch dazu beitragen, Herzkrankheiten abzuwehren.

Es sind noch mehr potenzielle Auswirkungen zu berücksichtigen, aber es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um zu klären, was bis zu diesem Zeitpunkt beobachtet wurde.

Die Vorteile von MCT-Öl

Deine CBD-Öl-Dosis bestimmen

Nun, da Du Dich entschieden hast, CBD-Öl auszuprobieren, wie solltest Du Deine Dosis bestimmen? Nun, das hängt davon ab, warum Du es nimmst und was Dein Arzt empfiehlt.

Wenn Du noch nie CBD-Öl eingenommen hast, möchtest Du es normalerweise langsam angehen. Eine niedrige Dosis gibt Dir ein mildes Gefühl für die Wirkungen und mögliche Nebenwirkungen werden so weit gedämpft, dass Du keine wirklichen Beschwerden verspüren solltest.

Wenn Du feststellst, dass eine niedrigere Dosis keine Probleme verursacht, aber nicht die volle Arbeit leistet, erhöhe sie über eine Reihe von Tagen oder Wochen in kleinen Schritten. Wenn Du sie immer um kleine Mengen erhöhst, kannst Du Deine ideale Dosis genauer bestimmen. Auf diese Weise erhältst Du die volle Reichweite und Intensität der Effekte, die Du benötigst, ohne es zu übertreiben.

Wie solltest Du CBD-Öl einnehmen?

Nun zu unserer letzten Frage: Wie solltest Du vorgehen, um CBD-Öl physisch einzunehmen?

Alles, was Du tun musst, ist, die mitgelieferte Pipette mit Öl zu füllen, was genau einer Dosis entspricht, und das Öl unter Deine Zunge zu träufeln. Halte es dort für 60 Sekunden. Während dieser Zeit diffundiert es in die feinen Kapillargefäße und erfreut sich an einem direkten Weg in den systemischen Kreislauf, ohne sich einer Verdauung unterziehen zu müssen.

Wenn Du ein wenig Veränderung ins Spiel bringen willst, kannst Du das CBD-Öl auch in Deinen Tee geben. Es müsste dann mit der Verdauung kämpfen, aber die Wirkungen werden länger anhalten. Du kannst Dein CBD-Öl auch in Lebensmittel geben, um eine noch schmackhaftere Konsummethode zu erhalten!

Probiere CBD-Öl aus (nachdem Du mit Deinem Arzt gesprochen hast)

Alles in allem denken wir, dass CBD-Öl Dir viel zu bieten haben könnte, und Du es versuchen solltest, wenn Du kannst. Bevor Du dies tust, solltest Du jedoch mit Deinem Arzt über eine geeignete Einstiegsdosis und eine geeignete Dosierungsroutine sprechen. Sobald Du das abgeklärt hast, sieh Dir auf unserer Website diese und weitere fantastische Möglichkeiten für CBD-Öle an.

Wenn Du bei RQS kaufst, kannst Du sicher sein, dass Du nur die besten CBD-Produkte erhältst. Aber verlass Dich nicht nur auf unser Wort. Sieh Dir die CBD-Bewertungen auf unserer Website und auf Websites wie Trustpilot an, um unvoreingenommene Meinungen über unsere CBD-Produkte zu finden.

External Resources:
  1. What Research Says About CBD Oil | Northwestern Medicine https://www.nm.org
  2. Cannabinoid Delivery Systems for Pain and Inflammation Treatment https://www.ncbi.nlm.nih.gov
  3. Cannabidiol as a Potential Treatment for Anxiety Disorders https://www.ncbi.nlm.nih.gov
  4. FDA Approves First Drug Comprised of an Active Ingredient Derived from Marijuana to Treat Rare, Severe Forms of Epilepsy | FDA https://www.fda.gov
  5. Beneficial effect of the non-psychotropic plant cannabinoid cannabigerol on experimental inflammatory bowel disease - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  6. Cannabinoids, inflammation, and fibrosis https://faseb.onlinelibrary.wiley.com
  7. Cannabinol and cannabidiol exert opposing effects on rat feeding patterns - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  8. Cannabigerol is a novel, well-tolerated appetite stimulant in pre-satiated rats https://www.ncbi.nlm.nih.gov
  9. In vitro antimicrobial properties of coconut oil on Candida species in Ibadan, Nigeria - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  10. Medium-chain triglycerides inhibit growth of Malassezia: implications for prevention of systemic infection - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  11. Gut Microbiota and Metabolic Health: The Potential Beneficial Effects of a Medium Chain Triglyceride Diet in Obese Individuals https://www.ncbi.nlm.nih.gov
Haftungsausschluss:
Dieser Inhalt ist nur für Bildungszwecke gedacht. Die bereitgestellten Informationen stammen aus Forschungsarbeiten, die aus externen Quellen zusammengetragen wurden.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.