Heutzutage gibt es CBD-Produkte für so ziemlich jeden Bereich des Lebens, darunter auch das Schlafzimmer. Du fragst Dich vielleicht, ob sie wirklich etwas bewirken? Wie können CBD und Sex zusammenarbeiten? Du fragst Dich vielleicht auch, ob CBD-Öl beim Sex hilft? Es scheint, dass dem so sein könnte!

Indem es potenziell eine Reihe von körperlichen und mentalen Prozessen beeinflusst, könnte CBD einen vielseitigen und weitreichenden sexuellen Schub bewirken. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Präsenz des Endocannabinoid-Systems (ECS) im gesamten Körper zurückzuführen.

Egal, ob Du Deinen Geist beruhigen musst, um in Stimmung zu kommen, oder ob Du Dich einfach nur eincremen und extra sensibel werden willst, ist es möglich, dass es ein CBD-Produkt gibt, das genau für Dich gemacht ist!

Wie CBD und Sex zusammenhängen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie CBD Dein Sexualleben verbessern kann. Von der potenziellen Unterstützung bei Problemen im Schlafzimmer bis hin zur einfachen Steigerung des Vergnügens könnte die Verwendung von CBD für beide (oder mehrere) Partner von Nutzen sein. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie es helfen kann:

  • Erhöht die Sensibilität
  • Erhöht den Blutfluss zu den Genitalien
  • Entspannend
  • Sorgt für eine neuartige, stimulierende Lubrikation

  • CBD und Libido

Die Libido hängt sehr stark vom allgemeinen Wohlbefinden und der Gesundheit ab. Es gibt nicht diesen einen Weg, diese Dinge zu erreichen, und wahres Wohlbefinden erfordert Anstrengung und einen ganzheitlichen Ansatz. Das heißt aber nicht, dass CBD keine Hilfe sein kann.

Es gibt viele Studien, die die Beziehung von CBD zum Schlaf[1] untersuchen. Guter Schlaf ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils und damit auch ein wesentlicher Teil der Aufrechterhaltung einer zufriedenstellenden Libido[2] oder des Sexualtriebs.

Es liegt also auf der Hand, dass alles, was die Qualität des Schlafes verbessern kann, indirekt auch die Qualität Deines Sexuallebens verbessern kann. Aber es geht um mehr als nur darum, gut ausgeruht zu sein. Eine gute Schlafqualität ermöglicht auch eine bessere Erholung – zum Beispiel nach dem Sport. Dies wiederum erhöht die Libido und das Energieniveau, was sich positiv auf Dein Sexualleben auswirkt.

Wenn CBD also in der Lage ist, einen guten Schlaf zu fördern, dann ist es gut möglich, dass es auch unserem Sexualleben zugute kommen könnte. Vor allem, wenn Du bedenkst, dass eine der Hauptursachen dafür, dass Paare keinen Sex mehr haben, Übermüdung ist, könnte also alles von großem Nutzen sein, was dem entgegenwirken kann.

CBD und Libido
  • CBD-Öl und Testosteron

Auf die Testosteronproduktion wirken viele Faktoren ein; es wird angenommen, dass das ECS auch hierbei eine Rolle spielt. Aber hat CBD selbst einen Einfluss auf den Testosteronspiegel[3]? Nun, vielleicht – aber nicht unbedingt so, wie Du es Dir erhoffst.

Mehrere Studien haben darauf hingewiesen, dass sowohl THC als auch CBD tatsächlich die Produktion von Testosteron im Körper hemmen können, indem sie direkt oder indirekt die CB1- und CB2-Rezeptoren anregen[4]. Dies scheint jedoch keinen Einfluss auf die bereits im Blut vorhandene Menge zu haben. Es scheint so, dass, während gelegentlicher Cannabinoid-Konsum wahrscheinlich keinen signifikanten Einfluss auf den Testosteronspiegel hat, ein fortgesetzter Konsum zu einem spürbaren Abfall führen kann und somit Symptome im Zusammenhang mit einem niedrigen Testosteronspiegel auftreten können.

Aber das ist nur die halbe Wahrheit, denn CBD kann trotzdem Dein Freund sein, wenn es um Testosteron geht. Die Produktion von Testosteron wird maßgeblich vom Lebensstil beeinflusst. Für fitte, gesunde Menschen ist es also unwahrscheinlich, dass CBD dem Testosteron einen Schub verpasst. Für jene, die aufgrund anderer Ursachen wie etwa schlechtem Schlaf oder Stress einen niedrigen Testosteronspiegel haben, kann CBD jedoch in der Lage sein, diesem indirekt entgegenzuwirken[5], indem es einen gesunden Lebensstil fördert.

Natürlich sind dies nur Vermutungen und es muss noch viel mehr geklärt werden, bevor wir mit Sicherheit sagen können, was CBD in dieser Hinsicht zu leisten vermag. Denn einerseits, selbst wenn CBD in der Lage ist, den Schlaf positiv zu beeinflussen und Anspannung zu lösen, wissen wir nicht, ob das oder die Testosteron-hemmenden Effekte der Cannabinoide überhaupt einen größeren Einfluss auf den Testosteronspiegel haben würden.

CBD Öl 10% (1000mg)
THC: 0.2%
CBD: 10%
CBD pro Tropfen: 5 Mg
Trägerflüssigkeit: Olive Oil

CBD Öl 10% (1000mg) kaufen

  • CBD-Öl und erektile Dysfunktion (ED)

CBD-Öl für Sex kann uns sowohl anfeuern als auch beruhigen. In dieser Hinsicht gibt es zwei Möglichkeiten, wie CBD bei erektiler Dysfunktion helfen kann. Wenn Männer altern, steigt die Konzentration eines Giftstoffs namens Dioxin, der zum Muskelabbau und zu Erektionsstörungen beiträgt.

Es ist jedoch möglich, dass CBD dabei helfen kann, Dioxin aus dem Körper zu spülen. Wenn dies der Fall ist, kann es dazu dienen, die Entwicklung der erektilen Dysfunktion sowohl etwas umzukehren als auch zu verhindern. Allerdings ist die Forschung auf diesem Gebiet derzeit minimal und nicht schlüssig.

Erektile Dysfunktion aufgrund des Alterns ist jedoch nicht die einzige Form. Viele jüngere Männer leiden unter einer angstbedingten Erektionsstörung. Dabei handelt es sich nicht um ein körperliches, sondern um ein psychisches Problem, das gleichzeitig die Blutgefäße verengt, die Erektion erschwert und allgemein die Erregung erschwert.

Zu dem Anspannung reduzierenden Potenzial von CBD wird viel Forschung[6] betrieben. Wenn diese die erwarteten Ergebnisse liefern, könnte diese die Tür für die Verwendung von CBD bei ED öffnen. Darüber hinaus ist in beiden Fällen von ED bekannt, dass ein gesünderer Lebensstil mit einem höheren Wohlbefinden sowohl Muskelabbau als auch Leistungsangst vorbeugen kann.

  • Kann man mit CBD länger?

Vielleicht. Es gibt viele Faktoren, die bestimmen, wie lange man im Bett durchhält. Manche sind genetisch bedingt, manche hängen mit der Masturbation zusammen, manche mit Angst, manche mit dem Gehalt an Neurotransmittern im Gehirn, und manchmal sind wir einfach zu erregt, um es zurückzuhalten.

Natürlich wird CBD nicht Deine Genetik verändern, aber es könnte auf andere Weise helfen.

Angstbedingte vorzeitige Ejakulation scheint kontraintuitiv, aber manchmal, wenn Männer sich im Bett ängstlich fühlen, ejakulieren sie tatsächlich schneller. Daher kann die Reduzierung dieser Gefühle bereits der Schlüssel sein, um die Dauer zu verlängern. Wie bereits erwähnt, kann die Förderung eines gesunden, ganzheitlichen Lebensstils auf natürliche Weise Anspannung reduzieren und bei Problemen im Schlafzimmer helfen.

Ebenfalls in Verbindung mit der Dauer der männlichen Lust im Bett stehen der Serotonin- und Dopaminspiegel[7]. Wenn der Serotoninspiegel zu niedrig oder der Dopaminspiegel zu hoch ist (oder beides), neigt der Mann dazu, schneller zu ejakulieren. Um dem etwas entgegenzusetzen, muss also ein neurochemischer Balanceakt vollzogen werden. Wenn man die Dinge zu weit in die entgegengesetzte Richtung treibt, kann das die Libido komplett reduzieren. SSRIs (Antidepressiva, die dem Gehirn mehr Serotonin zur Verfügung stellen) sind dafür bekannt, dass sie den Sexualtrieb aufgrund von zu viel Serotonin verringern.

CBD beeinflusst das ECS, das, obwohl es noch nicht vollständig entschlüsselt ist, als entscheidend für die Homöostase angesehen wird – den Mechanismus, durch den sich der Körper selbst reguliert. Dies schließt Neurotransmitter mit ein. Wenn CBD den Serotonin- und Dopaminspiegel in der richtigen Weise beeinflussen kann, könnte es möglicherweise bei Problemen mit vorzeitiger Ejakulation hilfreich sein.

Kann man mit CBD länger?
  • Kann CBD Dich schneller zum Orgasmus bringen?

Diese Absätze richtet sich eher an Frauen, aber nicht ausschließlich. Für viele Frauen ist es jedoch eher ein Problem, beim Sex nicht zum Orgasmus zu kommen, als dass ihr Orgasmus allzu bereitwillig einsetzen würde.

CBD ist ein Gefäßerweiterer[8], was bedeutet, dass es die Passagen öffnet, durch die das Blut fließt (dies könnte auch Auswirkungen auf erektile Dysfunktion haben).

Durch die Erhöhung des Blutflusses zu den Genitalien werden diese empfindlicher. Größere Empfindlichkeit bedeutet eine größere Chance, einen befriedigenden Orgasmus zu erreichen!

Wie nutzt man CBD für Sex?

Es gibt eine ganze Reihe von mit CBD angereicherten Produkten da draußen und die meisten von ihnen können irgendwie in den Sex integriert werden. Egal, ob Du Deine Neurochemie verändern oder Dich einfach nur einölen willst, um in Stimmung zu kommen, ist etwas für Dich dabei.

  • CBD-Öl-Massage

Wer liebt es nicht, sich vor dem Sex einzuölen oder gar einölen zu lassen? Eine CBD-Öl-Massage ist eine tolle Möglichkeit, mit Deinem Partner intim und entspannt zu werden.

Wie nutzt man CBD für Sex?
  • CBD Edibles

Diese werden oft in Form von Gummibonbons angeboten, aber es gibt auch andere Formen. Mit allen Nutzen von CBD, aber in der köstlichen und leicht zu konsumierenden Form eines Bonbons, sind sie eine einfache Möglichkeit, CBD zu sich zu nehmen! Da sie verdaut werden müssen, dauert es länger, bis sie ihre Wirkung entfalten als andere Formen. Du solltest sie also eine Stunde oder so vor dem Sex einnehmen. Großartig, wenn Du weißt, dass Du bald Sex haben wirst, eher weniger nützlich, wenn es ein spontaner Akt werden soll. Obwohl, Du könntest Deinen Partner mit einer einstündigen Massage beeindrucken, während Du darauf wartest, dass die Wirkung einsetzt.

Es gibt auch andere CBD Edibles, wie zum Beispiel Schokolade. Der zusätzliche Nutzen von mit CBD angereicherter Schokolade ist, dass sie schon von Natur aus einfach ein bisschen sexier als Gummibonbons ist. Außerdem ist Schokolade für sich ja schon ein Aphrodisiakum, also hast Du den zweifachen Nutzen, dass CBD und Schokolade gleichzeitig Dein Sexualleben ankurbeln.

Wie nutzt man CBD für Sex?
  • CBD-Öl oder Tinktur

Indem Du CBD-Öl auf Dein Essen gibst oder es direkt unter die Zunge träufelst, kannst Du schnell und einfach alle potentiellen Nutzen des Cannabinoids erhalten. Wenn Du Dich entspannen willst, ist CBD-Öl eine großartige Möglichkeit, Dich auf das Liebesspiel einzustellen.

Dann gibt es noch CBD-Liquids. Diese unterscheiden sich von herkömmlichem oralem CBD-Öl, erlauben Dir aber, so viel CBD zu inhalieren, wie Du willst, und zwar auf Abruf. Warum teilst Du Dir nicht einen Vaporizer mit Deinem Partner, bevor Ihr intim werdet? Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und erst einmal aneinander zu gewöhnen.

Wie nutzt man CBD für Sex?
  • CBD-infundierte Gleitmittel

Es gibt auch einige spezielle CBD-Sexprodukte. Wenn Du diese in Deinem Intimbereich anwendest, kann dies die Stimulation erhöhen und mögliche Schmerzen verringern. Es wird wie normales Gleitmittel verwendet, aber mit den zusätzlichen Nutzen von CBD. Nicht zu schüchtern bitte!

Ein Hinweis: CBD-Gleitmittel zersetzt Gummi und macht Kondome deutlich weniger wirksam, also Vorsicht!

Wie nutzt man CBD für Sex?
  • CBD-Blüten und Haschisch

Diese rauchbaren Produkte werden direkt aus der Hanfpflanze gewonnen und können genau wie Gras geraucht werden! Diss hat zwei Vorteile: Erstens bekommst Du all die oben erwähnten Vorteile von CBD und zweitens kannst Du einen Joint teilen.

Außer vielleicht der erwähnten Massage, ist dies von allen aufgezählten Optionen sicherlich die beste Möglichkeit, sich in der Gesellschaft des anderen zu entspannen und etwas zu teilen, bevor man Sex hat. Außerdem kannst Du Deine epischen Joint-Dreh-Fähigkeiten unter Beweis stellen: Eine guter Partnerin (und natürlich auch ein guter Partner…) sollte von so etwas eindeutig angetörnt werden!

Wie nutzt man CBD für Sex?

CBD-Nebenwirkungen

CBD ist eine ziemlich sichere Substanz mit wenigen Nebenwirkungen und im Grunde keinen bekannten ernsthaften Nebenwirkungen. Trotzdem ist es nicht für jeden geeignet und es ist wichtig, auf Deinen Körper zu hören, wenn Du etwas einnimmst. Wenn Du Dich damit nicht gut fühlst, nimm es nicht!

Bekannte Nebenwirkungen von CBD sind:

  • Durchfall
  • Veränderter Appetit
  • Schwindelgefühle
  • Schläfrigkeit

Wenn diese Nebenwirkungen überhaupt auftreten, sind sie in der Regel sehr moderat. Die vielleicht häufigste Nebenwirkung ist eine Art von Müdigkeit oder Abgeschlagenheit, aber auch das ist in der Regel dosisabhängig. Wenn Du CBD zum ersten Mal verwendest, beginne niedrig und höre auf Deinen Körper – er wird Dir sagen, was zu tun ist.

Die einzige andere Sorge ist, dass CBD die Verstoffwechslung vieler Medikamente beeinträchtigt. Wenn Du derzeit ein anderes Medikament oder ein Ergänzungsmittel einnimmst, konsultiere zuerst Deinen Arzt, bevor Du CBD einnimmst.

Verwandter Blogbeitrag
Hat CBD Nebenwirkungen?

Letzte Worte zu CBD für Sex

Es gibt kein Patentrezept für allgemeines Wohlbefinden und CBD wird keine tiefliegenden Probleme lösen. Wenn Du also feststellst, dass Du Probleme hast, die sich negativ auf Dein Sexualleben auswirken, verlasse Dich nicht einfach darauf, dass CBD (oder irgendein anderes Medikament) dieses Problem für Dich lösen wird. Wohlbefinden ist ein ganzheitlicher Prozess, der Anstrengung, Konzentration und Zeit erfordert.

Trotzdem gibt es keinen Grund, warum CBD nicht Teil dieses Prozesses sein kann. Wenn die Forschung sich weiterhin in die Richtung bewegt, die sie derzeit eingeschlagen hat, dann kann CBD ein wesentlicher Teil des Puzzles werden, wenn es darum geht, das Gleichgewicht wieder herzustellen und Freude im Schlafzimmer zu finden!

External Resources:
  1. The use of cannabinoids for sleep: A critical review on clinical trials - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  2. The Connection Between Sex and Sleep https://www.psychologytoday.com
  3. Endogenous cannabinoids: metabolism and their role in reproduction - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  4. Effects of cannabinoids on testosterone and protein synthesis in rat testis Leydig cells in vitro - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  5. Neural basis of anxiolytic effects of cannabidiol (CBD) in generalized social anxiety disorder: a preliminary report - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  6. Use of cannabidiol in anxiety and anxiety-related disorders - PubMed https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  7. The Role of Selective Serotonin Reuptake Inhibitors in Premature Ejaculation - European Medical Journal https://www.emjreviews.com
  8. A single dose of cannabidiol reduces blood pressure in healthy volunteers in a randomized crossover study https://www.ncbi.nlm.nih.gov
Haftungsausschluss:
Dieser Inhalt ist nur für Bildungszwecke gedacht. Die bereitgestellten Informationen stammen aus Forschungsarbeiten, die aus externen Quellen zusammengetragen wurden.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.