Cannabis kann Stress lindern, Langeweile vertreiben und unser Leben bunter machen. Und es gibt so viele verschiedene Konsummethoden, wobei Cannabis-Kartuschen sich zu einer der beliebtesten Methoden entwickeln.

Der Hauptgrund dafür ist der Komfortfaktor. Kartuschen sind im Vergleich zu den Buds einfacher zu verwenden und können leichter transportiert werden. Es geht darum diskret und vor den neugierigen Blicken der paranoiden Behörden geschützt zu sein.

DIE SCHÖNE EINFACHHEIT VON CANNABIS-KARTUSCHEN

Cannabis-Kartuschen sind mit Konzentrat gefüllt. Sie erzeugen keinen starken Grasgeruch und man muss nichts zerkleinern oder vorbereiten. Sogar Pfeifen werden dadurch überflüssig, weil Du nur eine gefüllte Kartusche und einen Akku für E-Zigaretten mit 510er Gewinde benötigst.

Aber wie benutzt man das Ganze? Nun, drücke einfach den Knopf und inhaliere durch das Mundstück. Die Kartusche wird dann automatisch aufgeheizt und Du kannst sofort losdampfen.

So einfach ist das.

Tatsächlich ist die Verwendung von Cannabis-Kartuschen ein immer größer werdender Trend und das nicht nur bei Neulingen, sondern auch unter erfahrenen Konsumenten. Es ist auch einer der am schnellsten wachsenden Bereiche der Cannabisindustrie. Es gibt sogar Berichte darüber, dass in manchen Bundesstaaten der USA mehr Kartuschen als Buds verkauft werden.

Aus diesem Grund haben eine Reihe von Unternehmen ihre eigenen Zusatzstoffe, Aromen und Streckmittel für Kartuschen entwickelt. Dieser Boom bringt jedoch das Risiko der Nachahmung mit sich, weshalb Du beim Kauf eines Produkts darauf achten solltest, dass es im Labor getestet wurde und gute Bewertungen hat.

Cannabis-Kartuschen

WARUM CANNABIS-KARTUSCHEN VERWENDEN?

1. DISKRET

Manche Konsumenten denken vielleicht, dass sie die Kunst des Ninja-Rauchens gemeistert haben. Einen Joint in in den hohlen Händen anzünden oder Rauchen unter dem Deckmantel der Dunkelheit mag eine Weile lang funktionieren, aber die Flamme und der Geruch von Gras werden letztendlich die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen. Aufgrund ihrer unauffälligen Eigenschaften ist das bei der Verwendung von Kartuschen kein Problem.

2. ABWECHSLUNG

Wenn Du von Deinen gewöhnlichen Sorten genug hast, dann brauchst Du eine Cannabis-Kartusche. Es gibt eine Reihe neuer Sorten, die Du unbedingt ausprobieren solltest. Die Welt da draußen ist groß und Du hast die Freiheit ganz nach eigenem Geschmack und dem Stand der aktuellen Gesetze bezüglich Cannabis in Deinem Land zu wählen. Kartuschen gibt es mit einer Vielzahl von Sorten. Und keine Sorge, wenn Du neu in diesem Metier bist. In der Regel haben sie einen benutzerfreundlichen Farbcode und sind markiert.

Kunststoffdocht

3. LANGLEBIGKEIT

Möglicherweise kennst Du diese Situation, in der Dir beim Öffnen des Glases mit Deinen Buds ein unglaublich köstlicher Duft entgegen strömt, der im Laufe der Zeit jedoch verfliegt. Natürlich will man keine ausgetrockneten Buds inhalieren, denn das ist genauso gut, wie nichts zu rauchen. Und es kommt noch schlimmer, es geht nicht nur der Geschmack verloren, sondern auch die Potenz.

Bei Kartuschen ist das wiederum gar kein Problem, denn sie besitzen eine konzentrierte Füllung, in der Geschmack und Potenz über einen langen Zeitraum erhalten bleiben. Außerdem verlierst Du dabei kein Cannabis, wie beim Rauchen von Buds, die beim Anzünden verkohlen und zerbröseln.

4. KOSTENEFFIZIENT

Wir alle müssen unser Geld für etwas ausgeben, oder? Egal, ob Du Dir eine neue Pfeife oder Dab Rig kaufst, es ist selbstverständlich, dass dies eine mehr oder weniger große Investition sein kann. Cannabis-Kartuschen sind nicht einmal teuer und enthalten ein potentes Konzentrat, von dem Konsumenten länger etwas haben, als von Buds. Außerdem sind wiederaufladbare Akkus bereits für 5 bis maximal 20 Euro erhältlich.

VERSCHIEDENE ARTEN VON CANNABIS-KARTUSCHEN

Unabhängig davon, für welche Art von Kartuschendesign Du Dich entscheidest, ist es am wichtigsten, dass Du ein Produkt mit einem hochwertigen, von einem Labor geprüften Konzentrat kaufst. Selbst wenn die Kartusche cool aussieht, wird das Erlebnis nicht cool sein, wenn das Öl Mist ist.

KUNSTSTOFFDOCHT

Kartuschen mit einem Kunststoffdocht gehören zu den preiswertesten Optionen auf dem Markt. Sie bestehen aus einem Kunststofftank und einem Dochtsystem und eignen sich am besten für Konzentrate mit einer niedrigeren Viskosität. Dies liegt daran, dass der Docht mit dickeren Ölen in manchen Kartuschen nicht zurechtkommt.

Infolgedessen sind diese Kartuschen oft nicht von höchster Qualität und die minderwertigen Materialien beeinflussen bekanntlich den Geschmack des Dampfes und mindern die allgemeine Benutzerfreundlichkeit. Wenn Du eine Kartusche zum ersten Mal ausprobieren möchtest, könnten Exemplare mit einem Docht aus Kunststoff eine gute Möglichkeit für den ersten Einsatz und Experimente sein.

Pax Pods

PAX PODS

Pax Pods sind schon allein wegen des nicht röhrenförmigen Designs Cannabis-Kartuschen der nächsten Generation. Sie bestehen jedoch immer noch aus Kunststoff und Metall – wie andere Standardkartuschen auch. Der Zerstäuber, der in der Regel aus Metall gefertigt ist, ist für die Bewahrung des Geschmacks verantwortlich.

Diese Kartuschen lassen sich mithilfe der Pax-App bedienen, um die Temperatur zu regeln – etwas, wofür die Marke bekannt geworden ist. Wer sich für innovative Kartuschen mit dem gewissen Extra interessiert, für den sind Pax Pods womöglich das richtige Produkt.

GLAS UND METALL

Hinzu kommen die Glas- und Metallkartuschen, die als Premiumstandard für Kartuschendesigns gelten. Im Gegensatz zu Dochtsystemen verfügen sie über einen Zerstäuber aus unterschiedlichen Materialien. Es überrascht nicht, dass diese Produkte zwar mehr kosten, aber langfristig oft effektiver und kostengünstiger sind. Ein weiterer Vorteil dieser Kartuschen ist, dass sie mit unterschiedlichen Viskositäten von Ölen umgehen können. Du musst Dir auch keine Sorgen darüber machen, dass das Ganze zu stark erhitzt wird, da Kartuschen aus Glas und Metall nicht schmelzen. Die höhere Qualität der Materialien führt zu einem ausgeprägteren und unverfälschten Geschmack. Beachte jedoch, dass nicht alle Güteklassen von Metallen gleich sind.

Es ist immer noch wichtig, Produkte hinsichtlich Preis und Leistung zu vergleichen. Aber nochmal, am wichtigsten ist, dass das darin enthaltene Öl von hoher Qualität ist.

Vaporizern Royal Queen Seeds

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.