Die Verwendung von Cannabis als Medikament zur Schmerzlinderung fand ihren Ursprung vor Tausenden von Jahren. Jetzt, da die Gesetze bezüglich Cannabis in vielen Ländern immer entspannter werden, tritt Cannabis wieder als eine ausgezeichnete natürliche Alternative zu verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln ins Rampenlicht.

Der wichtigste Wirkstoff in Cannabis, der für die schmerzlindernden Eigenschaften verantwortlich ist, ist Cannabidiol oder CBD. Im Gegensatz zu THC, dem anderen Hauptwirkstoff in Cannabis, ist CBD nicht psychoaktiv und verursacht kein High. Da fast keine Woche vergeht, ohne dass neue Studien  über den medizinischen Nutzen von CBD veröffentlicht werden, wird Cannabidiol für die Behandlung von Schmerzen und anderen Gesundheitszuständen immer beliebter. Außerdem ist es aufgrund seiner mangelnden Psychoaktivität in den meisten Ländern legal.

WIE CBD WIRKT: CANNABINOIDE UND DAS ENDOCANNABINOID-SYSTEM

Menschen und viele andere Tiere auf der Erde besitzen ein biologisches System, das als Endocannabinoid-System (ECS) bekannt ist. Das ECS besteht aus Cannabinoid-Rezeptoren, die sich im ganzen Körper befinden, einschließlich im Gehirn, Rückenmark und Immunsystem. Das System hilft bei der Regulierung zahlreicher wichtiger Körperfunktionen wie Schlaf, Immunreaktion und Schmerzen.

CBD beeinflusst die Rezeptoren des ECS indirekt und hat mehrere Auswirkungen. Zum Beispiel verhindert CBD die Aufnahme von Anandamid, einem Stoff, der mit der Regulierung von Schmerzen assoziiert wird. Auf diese Weise kann die CBD den verspürten Schmerz sowie Entzündungen reduzieren, die eine Ursache für viele schmerzhafte Zustände sind.

Schmerzsignal und Endorphin

GESUNDHEITLICHE LEIDEN, DEREN BEHANDLUNG CBD UNTERSTÜTZEN KANN

CBD kann die Behandlung einer Vielzahl der häufigsten schmerzhaften Gesundheitszustände unterstützen. Dazu gehören unter anderem:

WIE VERWENDET MAN CBD FÜR DIE LINDERUNG VON SCHMERZEN?

CBD-ÖL

Ein einfacher Weg, CBD für die Schmerzbehandlung zu verwenden, ist CBD-Öl. CBD-Öle werden normalerweise aus Industriehanf hergestellt, der einen hohen CBD-Gehalt und einen kaum messbaren THC-Gehalt aufweist.

Die Hersteller von CBD-Ölen können unter Umständen unterschiedliche Methoden für die Extraktion der Inhaltsstoffe der Hanfpflanze sowie verschiedene Trägeröle wie Kokosnussöl, Olivenöl und Hanfsamenöl verwenden, um CBD nutzbar zu machen. CBD-Öl ist in verschiedenen Konzentrationen erhältlich, so dass medizinische Anwender ihren Vorlieben entsprechend dosieren können.

Wie Man Cbd-öl Dosiert

WIE MAN CBD BEI DER SCHMERZBEHANDLUNG DOSIERT

Es besteht keine Gefahr einer tödlichen Überdosierung mit CBD. Es ist jedoch immer besser, mit niedrigen Dosen zu beginnen und diese dann langsam über einen Zeitraum von Tagen oder Wochen zu erhöhen, bis man die gewünschte Wirkung erreicht hat.

Eine empfohlene niedrige Anfangsdosis für CBD ist 5–10mg.

Neben CBD-Ölen, die normalerweise für die orale Einnahme bestimmt sind, gibt es andere Möglichkeiten, Schmerzen mit CBD zu behandeln. Es gibt CBD-Kapseln, essbare Produkte, topische Cremes sowie CBD-reiche Cannabissorten, die Du rauchen oder verdampfen kannst. CBD wirkt am schnellsten, wenn es inhaliert oder in Form von sublingualen Tinkturen angewandt wird. Manche Anwender kombinieren sogar verschiedene Methoden, um das Beste aus beiden Welten herauszuholen. Zur Linderung lokaler Schmerzen können auch topische CBD-Cremes und -Salben verwendet werden.

GIBT ES IRGENDWELCHE NEBENWIRKUNGEN VON CBD?

CBD ist normalerweise auch bei der Einnahme von hohen Dosen gut verträglich. Es wurde von leichten Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Durchfall oder Appetitlosigkeit berichtet. Wenn Du solche Nebenwirkungen beobachtest, ist es am besten, Deine Dosis zu reduzieren, bis sie wieder verschwinden.

Eine mögliche Sorge bei der Einnahme von CBD ist, dass andere Medikamente dadurch stärker oder weniger wirksam werden könnten. Wenn Du bestimmte Medikamente einnimmst und planst, CBD-Ergänzungsmittel einzunehmen, solltest Du das zuerst mit einem Arzt besprechen. Er oder sie kann Dir bei allen Fragen und Bedenken behilflich sein.

Verschiedene CBD-Produkte

CBD-REICHE CANNABISSORTEN

Neben CBD-Ölen und anderen CBD-Ergänzungsmitteln sind CBD-reiche Cannabissorten eine weitere Möglichkeit, CBD gegen Schmerzen einzunehmen. Eine kalifornische Studie aus dem Jahr 2006 ergab, dass die überwiegende Mehrheit der Nutzer von medizinischem Marihuana (82,6%) dieses für die Schmerzlinderung verwenden.

WIE MAN DIE BESTEN CBD-SORTEN GEGEN SCHMERZEN AUSWÄHLT

In Sachen Cannabinoid-Profil können Cannabissorten variieren. Einige Sorten sind reich an THC und niedrig an CBD, andere Sorten enthalten hauptsächlich CBD, während wieder andere ein Gleichgewicht von beiden Cannabinoiden bieten können.

Bei der Suche nach der perfekten Sorte solltest Du wissen, dass jede Sorte anders ist. Einige medizinische Cannabiskonsumenten stellen fest, dass sie von THC-reichen Cannabissorten profitieren, da das High von den schmerzhaften Symptomen ablenkt. Andere bevorzugen Sorten mit wenig oder gar keinem THC, die ideal für den Konsum tagsüber sind. Einige Anwender berichten, dass Cannabissorten, die sowohl CBD als auch THC enthalten, für sie am besten geeignet sind. Unterstützt wird dies durch eine Theorie, die als "Entourage-Effekt" bezeichnet wird. Wenn Du ein medizinischer Anwender bist, aber die perfekte CBD-reiche Sorte für Dich noch finden musst, ist es am besten, mit mehreren Möglichkeiten zu experimentieren, um Deine Reaktion zu testen.

Royal Medic von Royal Queen Seeds

EINE LISTE DER EMPFOHLENEN MEDIZINISCHEN SORTEN

Painkiller XL

Painkiller XL von Royal Queen Seeds ist ein sativadominierter Hybrid mit einer nahezu perfekten Balance von 9% THC und 9% CBD. Das ist ideal für diejenigen, die von den therapeutischen Eigenschaften der beiden wichtigsten Cannabinoide profitieren möchten.

Painkiller XL

Painkiller XL

Genetic background Royal Highness x Juanita la Lagrimosa
Yield indoor 500 - 5502
Height indoor 60 - 100
Flowering time 8 weeks
THC strength THC: 9%(aprox.) / CBD: High
Blend 75% Sativa, 25% Indica, 10% Ruderalis
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 120 - 150 cm
Harvest time Late September
Effect Physical, clear high
 

Buy Painkiller XL

 
Medical Mass

Medical Mass von Royal Queen Seeds ist eine indicadominierte Sorte, die dank ihres geringen THC-Gehalts nur ein sehr mildes High bietet. Diese entspannende Sorte ist reich an CBD und damit ideal für den medizinischen Gebrauch.

Medical Mass

Medical Mass

Genetic background Critical Mass x CBD dominant plant
Yield indoor 500 - 550 g/m2
Height indoor 60 - 100 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 10% (aprox.) / CBD: High
Blend 40% Sativa, 60% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 120 - 150 cm
Harvest time Late September
Effect Relaxing and full of flavour
 

Buy Medical Mass

 
Dance World

Dance World von Royal Queen Seeds ist eine aufmunternde CBD-reiche Sorte (75% Sativa) mit großartigem medizinischen Potential. Sie enthält nur 12% THC und ist damit eine ideale Sorte für medizinische Anwender, die eine erhebende Wirkung erfahren wollen.

Dance World

Dance World

Genetic background Dancehall 20 x Juanita la Lagrímosa
Yield indoor 475 - 525 g/m2
Height indoor 60 - 100 cm
Flowering time 8 weeks
THC strength THC: 12% (aprox.) / CBD: High
Blend 75% Sativa, 25% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 400 - 450 g/per plant (dried)
Height outdoor 80 - 120 cm
Harvest time Early October
Effect A motivating and inspiring feeling
 

Acheter Dance World

 

buy CBD oil online

RQS CBD Öl ist in 10ml, 30 und 50ml Flaschen in 3 verschiedenen Konzentrationsstärken erhältlich: 2,5%, 4% und 10%.

Buy CBD Oils
 

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen