Chocolate Haze bombardiert Deine Geschmacksnerven mit jeder Menge zuckersüßer Aromen, die an Süßigkeiten erinnern. Das Terpenprofil dieser Buds stammt wirklich von einem anderen Stern. Im Folgenden wollen wir Dir die köstliche Sorte genauer vorstellen.

CHOCOLATE HAZE: GENETISCHER HINTERGRUND

Chocolate Haze entstand im Rahmen der Suche nach süßen Aromen. Unsere professionellen Züchter sind für ihre innovativen Experimente bekannt und diese schokoladige Sorte ist ein erstklassiges Beispiel für diese Vorliebe. Wir wollten eine Cannabissorte mit einem einzigartigen Terpenprofil kreieren, das seinesgleichen sucht. Klar gibt es andere süße Sorten auf dem Markt, aber Chocolate Haze ist unser Versuch, den Thron in der Hierarchie der süßen Cannabissorten zu erklimmen. Um einen besseren Eindruck davon zu bekommen, musst Du diese Buds selbst probieren, aber wir glauben, dass wir ganz gute Arbeit geleistet haben.

Um diese intensiven Aromen zu erreichen, mussten wir zunächst eine phänomenale genetische Grundlage schaffen. Dafür selektierten wir Cannalope Haze als eine der Elternsorten. Die Sorte stammt von der Genetik einer mexikanischen Landrasse ab, die mit Original Haze gekreuzt wurde. Es handelt sich dabei um eine stark sativadominierte Sorte mit einem soliden THC-Gehalt von 15%. Ihre aufmerksamkeitssteigernde und motivierende Wirkung – zusammen mit dem betörenden Geschmack nach Süßigkeiten und Melone – reichte aus, um uns davon zu überzeugen, dass sie die richtige Kandidatin für dieses Projekt ist.

Also kreuzten wie die leckere Sativa mit OG Chocolate Thai, um dem Ganzen noch mehr Süße und ein verstärktes Sativa-High zu verpassen. Das schillernde Ergebnis war Chocolate Haze, mit 95% Sativa- und 5% Indica-Genetik. Sie besitzt eine aufmunternde zerebrale Wirkung, ein kolossales Geschmacksprofil sowie eine beeindruckende Produktivität.

DIE WIRKUNG VON CHOCOLATE HAZE

Chocolate Haze hat eine rein zerebrale Wirkung. Beim Rauchen oder Verdampfen setzen ihre Buds ein motivierendes und kreatives High in Gang. Das Zusammenspiel ihrer Terpene und Cannabinoide steigert die Aufmerksamkeit und versorgt das Gehirn mit neuer Energie. Chocolate Haze wird dafür sorgen, dass Du die Fernbedienung gegen Stift und Pinsel eintauschst.

Chocolate Haze stimuliert Deine kreative Seite und entflammt den Wunsch, einfach darauf loszulegen. Das – in Verbindung mit leichter Stimulation – wird dafür sorgen, dass Du Dich in einem Buch verlierst oder stundenlang mit Malen und/oder Zeichnen sowie Musizieren beschäftigt bist. Darüber hinaus ist sie eine exzellente Sorte für gesellige Anlässe. Lade befreundete Musiker und Visionäre ein und freue Dich auf philosophische Gespräche und kreative Gemeinschaftsproduktionen.

Ihre Buds besitzen einen moderaten THC-Gehalt von 20% – genug, um Dich für mehrere Stunden in einen Zustand des erweiterten Bewusstseins zu versetzen. Trotzdem scheint die Wirkung für die meisten Konsumenten nicht überfordernd oder angsteinflösend zu sein.

Chocolate Haze besitzt außerdem ein therapeutisches Potenzial. Ihr belebendes Sativa-High ist dazu in der Lage, die Stimmung zu steigern, Stress aufzulösen und den Appetit anzuregen.

Chocolate Haze

Chocolate Haze

Chocolate Haze

Genetic background OG Chocolate Thai x Cannalope Haze
Yield indoor 475 - 525 gr/m2
Height indoor 90 - 160 cm
Flowering time 9 - 10 weeks
THC strength THC: 20% (aprox.) / CBD: Low
Blend 95% Sativa, 05% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 450 - 500 g/per plant (dried)
Height outdoor 150 - 200 cm
Harvest time Late October
Effect Chocolate, Sweet, Earthy
 

Buy Chocolate Haze

 

WIRKUNG UND GESCHMACK VON CHOCOLATE HAZE

Mit ihren verführerischen Aromen konnte Chocolate Haze schon viele Cannasseure begeistern. Ihre dichten Buds versprühen eine aromatische Welle von Schokolade nach der anderen. Die Terpene, die für diesen überwältigenden Geruch verantwortlich sind, erzeugen beim Aufprall auf die Zunge ein ebenso tolles Erlebnis. Mache Dich bereit auf intensive Züge mit Noten von Süßigkeiten, Schokolade und Erde.

Diese Aromen lassen sich auch im Rauch wahrnehmen, kommen aber beim Verdampfen viel intensiver zur Geltung. Solltest Du diese Buds in der Küche einsetzen wollen, dann verwendest Du sie am besten zum Backen für Brownies mit extra viel Schokolade.

CHOCOLATE HAZE ANBAUEN

Chocolate Haze entwickelt große, fette Buds, die spitz zulaufen. Sie sind mit glitzernden Trichomen übersät und bilden ein dichtes Blütendach. Die Pflanzen folgen einem sativadominierten Wachstumsmuster, können aber mithilfe von Beschneidungs- und anderen Anbautechniken gut unter Kontrolle gehalten werden.

In einem Aufzuchtraum erreichen ihre Pflanzen eine Höhe von maximal 160m und produzieren nach einer Blütezeit von 9–10 Wochen einen Ertrag von bis zu 525g/m². Im Freien bevorzugen sie ein mildes Klima und werden maximal 200cm groß. Dort produzieren sie bis zu 500g pro Pflanze, die gegen Ende Oktober geerntet werden können.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.