Die Genetik von Thai-Cannabis: Geschichte und Ursprünge

Thai Cannabis Genetics: History and Origins


Marihuana wurde nicht immer in stark kontrollierten Umgebungen gezüchtet. Die meiste Zeit der Geschichte ist Cannabis wild oder neben den Menschen gewachsen, wobei das eine das andere sanft beeinflusst hat. Thailändische Landrassen bilden die Grundlage für viele der heute führenden Hybridsorten, daher lohnt es sich, mehr über sie zu erfahren, insbesondere für jene, die sich für den Cannabisanbau und die Geschichte der Pflanze interessieren.

Thai-Cannabis – Geschichte und Ursprünge

Thailändische Landrassen sind einzigartige und hochgeschätzte Cannabispflanzen, die zu 100% Sativa-Genetik aufweisen. "Landrasse" ist die Bezeichnung für kultivierte Cannabissorten, die sich erfolgreich an einen bestimmten Standort oder eine bestimmte Umgebung angepasst haben und nicht mit anderen unterschiedlichen Cannabissorten gekreuzt wurden.

Man nimmt an, dass Cannabis über Indien nach Thailand und in die umliegenden Länder gelangt ist. In der Folge erlebte das Kraut Jahrhunderte der entspannenden, kulinarischen und ganzheitlichen Verwendung in den Gemeinschaften vor Ort, wo sein domestizierter Anbau weit verbreitet[1] war.

Obwohl sie "Thai" genannt wird, wäre vielleicht "südostasiatische Landrasse" genauer, da diese Sorten aus mehreren feuchten, heißen und tropischen Regionen in diesem Teil der Welt stammen. Seit wann wachsen sie dort? Das ist unklar – aber wir wissen, dass es sich um einen langen Zeitraum handelt.

Die thailändische Genetik gelangte in den 1960er Jahren zum ersten Mal nach Westen, als US-Truppen sie aus Vietnam mitbrachten. Damals waren die Cannabisbündel als "Thai-Sticks" bekannt, die viel stärker waren als alles, was in den USA hergestellt wurde. Darüber hinaus waren diese engen Cannabisbündel samenlos und offenbarten fortgeschrittene Anbautechniken, die man im Westen noch nicht meisterte.

Eigenschaften von Thai-Cannabis

Wie man es von anderen Landrassen aus der ganzen Welt kennt, sorgten ihre spezifischen Merkmale nach ihrer Einführung für eine schnelle Beliebtheit der Thai-Sorten im Westen. Alles, von ihrem Wachstumsmuster bis hin zu Geschmack und Wirkung, bot Nutzern und Züchtern gleichermaßen etwas Aufregendes und Wertvolles.

  • Anbaueigenschaften von Thai-Cannabis

Vom Wuchs her handelt es sich um große Pflanzen, die eher einem Weidenbaum als einem typischen weihnachtsbaumförmigen Hybriden ähneln. Statt lange Blütenstände auszubilden, neigen die Buds dazu, dichter und konzentrierter zu wachsen. Die Zweige verlängern und biegen sich. Sativas haben bekanntlich lange Blütezeiten und diesbezüglich ist Thai die Königin – 14–16 Wochen sind nicht ungewöhnlich und bis zu 20 Wochen keine Seltenheit.

Warum dauert die Blüte so lange? Da sie aus tropischen Regionen stammen, haben thailändische Landrassen nicht mit dunkler werdenden Tagen und kühlen Temperaturen zu kämpfen, wie es bei nördlicheren oder südlicheren Sorten der Fall ist. Aus diesem Grund können sie sich während der Blüte Zeit lassen.

Das heiße, feuchte Klima, an das sie sich angepasst haben, kann anderswo schwierig nachzuahmen sein, aber Gewächshäuser bieten die beste Wahl für einen erfolgreichen Anbau. Um reine Thai-Pflanzen anzubauen, braucht man jedoch viel Geduld und die Fähigkeit, sie warm zu halten.

Anbaueigenschaften von Thai-Cannabis
  • Die Wirkungen von Thai-Weed

Angesichts der langen Wachstumszeit dieser Pflanzen könntest Du Dich fragen, warum Thai im Vergleich zu schnellen und einfachen Indicas im Westen so beliebt wurde.

Nun, thailändische Sativas haben etwas an sich, was es bis dahin nirgendwo sonst zu finden war. Dank moderner Züchtungstechniken kann die Stärke heutiger Sorten fast 30% THC erreichen, wobei einige Züchter behaupten, sogar diese Schwelle überschritten zu haben. Was jedoch die 60er Jahre angeht, nimmt man an, dass Thai-Sorten etwa 13% THC enthielten, was zu dieser Zeit unglaublich stark war. In Verbindung mit ihrer anregenden, klaren Wirkung ist es kein Wunder, dass sie bei Rauchern und innovativen Züchtern so beliebt wurden.

Zu den häufigsten Wirkungen von Thai-Sativa zählen:

Euphorischer Kick Zerebral
Energiegeladen Kreativ
Stark
  • Aromen und Geschmack von Thai-Cannabissorten

Thailändische Landrassen haben reiche, erdige Aromen. Es ist allerdings schwierig, genau festzulegen, wie sie schmecken, da verschiedene Pflanzen unterschiedliche Terpenprofile aufweisen und daher unterschiedliche Geschmacksrichtungen aufweisen. Eine Pflanze, die auf den durchnässten Ebenen Nordthailands wächst, wird anders schmecken als eine, die sorgfältig im Gewächshaus oder unter künstlichem Licht angebaut wurde. Dennoch gibt es einige allgemeine Tendenzen:

Erde Holz
Schokolade Zitrusfrüchte
Diesel

Cannabissorten mit Thai-Genetik

Obwohl die Versorgung der USA mit Thai-Cannabis nach dem Abzug der Truppen aus Vietnam schwand, lebt ihr Erbe weiter. Es ist möglich, Samen zu bekommen, von denen behauptet wird, sie seien reine thailändische Landrassen, obwohl umstritten ist, ob dies wirklich der Fall ist.

Unabhängig davon bildet Thai die Grundlage vieler moderner Sorten. Hier sind einige unserer Favoriten.

  • Blueberry

Blueberry wurde in den 70er Jahren an der Westküste der USA von Züchter DJ Short entwickelt und gilt als Hybrid-Nachkomme von Highland Thai x Purple Thai x Afghan. Ihre genaue genetische Herkunft wird für immer ein Rätsel bleiben; sicher sind wir uns allerdings darüber, wie gut sie ist.

Wie der Name vermuten lässt, zeichnet sie sich durch fruchtige, saftige Aromen aus, von denen Blaubeernoten dominieren. Dank ihres Indica-Einflusses wächst Blueberry schneller als reines Thai, behält aber die engen, dichten Colas und viele der belebenden Effekte bei.

Im Folgenden listen wir einige der führenden Sorten auf, die aus dieser Abstammungslinie hervorgegangen sind.

- Blue Mystic

Blue Mystic ist unsere ganz eigene Interpretation von Blueberry. Obwohl indicadominiert (im Gegensatz zu klassischen thailändischen Landrassen), kombiniert sie die besten Eigenschaften der ultra-entspannenden Northern Light mit dem dynamischen Geschmack und dem kräftigen Wachstum von Blueberry, woraus ein insgesamt verträumtes und entspanntes Erlebnis entsteht. Darüber hinaus dauert die Blüte nur 7–9 Wochen. Freue Dich auf einen großartigen Ertrag von großen, dichten Buds.

Blue Mystic übernimmt die Terpene von Blueberry, bietet jedoch etwas schwerere, klassischere Stoned-Effekte und eignet sich daher am besten für Abende oder Tage, an denen man einfach nur entspannen möchte.

Blue Mystic

Blue Mystic
Oregon Blueberry x Northern Light
375 - 425 gr/m2
60 - 100 cm
8 - 9 Wochen
THC: 18%
Sativa 20% Indica 80%
400 - 450 gr/plant
180 - 220 cm
Oktober
Stoned

Blue Mystic kaufen

- Royal Bluematic

Falls Dir der Klang von Blueberry zusagt, Du aber etwas möchtest, das schnell wächst und minimale Pflege erfordert, dann solltest Du einige Royal- Bluematic-Samen in die Erde bringen. Durch die Kreuzung von Blueberry mit Ruderalis haben wir einen selbstblühenden Cannabis-Superstar erschaffen, der robust ist und sich großzügig zeigt.

Die Sorte bleibt mit nur 60cm niedrig, bietet aber für ihre bescheidene Größe gute Erträge. Die Effekte fallen unterschiedlich aus, sind aber eher entspannend und berauschend als energisch und euphorisch. Alles in allem beträgt der Gesamtlebenszyklus dieser Sorte etwa 12 Wochen.

Royal Bluematic

Royal Bluematic
Blueberry x Ruderalis
425 - 475 gr/m2
60 - 75 cm
7 - 8 Wochen
THC: 14%
Sativa 10% Indica 60% Ruderalis 30%
70 - 120 gr/plant
70 - 100 cm
11 - 12 weeks after sprouting
Stark, Stoned

Royal Bluematic kaufen

- Fruit Spirit

Fruit Spirit ist eine Cannabissorte, die Blueberry mit White Widow kombiniert. Das Ergebnis? Eine unglaublich potente Sorte mit kraftvollen, berauschenden Effekten, die Tatkraft und Engagement begünstigen. Trotz ihrer indicadominierten Natur zeigt diese Pflanze in Bezug auf die Wirkung vor allem ihre Sativa-Ursprünge.

Fruit Spirit kann sehr groß werden – über 200cm – und produziert deshalb eine Menge Blüten. Sie hat eine moderate Blütezeit von 8–10 Wochen, für alle, die ertragreiche Pflanzen lieben, lohnt sich jedoch das Warten. Mit reichhaltigem Geschmack, belebender Wirkung und viel Harz wirst Du für Deine Bemühungen reichlich belohnt.

Fruit Spirit

Fruit Spirit
Blueberry x White Widow
375 - 425 gr/m2
80 - 120 cm
9 - 10 Wochen
THC: 18%
Sativa 30% Indica 70%
475 - 525 gr/plant
175 - 220 cm
Anfang Oktober
Klar

Fruit Spirit kaufen

  • Haze

Haze ist neben anderen Landrassen ein weiteres Derivat der Thai-Sativas – nämlich derjenigen aus Kolumbien, Mexiko und Indien. Mit einem sensationellen Sativa-High und ausgeprägten Aromen von Gewürzen, Treibstoff und Zitrusfrüchten verschönert Haze den Tag eines jeden Smokers.

Was folgt, sind einige unserer Haze-zentrierten Sorten, die auf den thailändischen Einfluss dieser Familie zurückgreifen.

Verwandter Blogbeitrag
¿Qué es el cannabis Haze?

- Haze Berry

Haze Berry ist eine saftige Kreuzung aus Blueberry x Silver Shining Haze, die es richtig in sich hat und einen einfachen Anbau bietet – was will man mehr? Silver Shining Haze ist als "König der Sativas" bekannt, obwohl vermutlich "Königin" passender wäre. Dank des thailändischen Einflusses, der ihr sowohl von ihren Blueberry- als auch von ihren Haze-Eltern verliehen wurde, besteht Haze Berry zu 80% aus Sativa-Genen.

Trotzdem blüht die Sorte relativ kurz – 9–10 Wochen – und bietet danach 525–575g/m². Die Aromen sind eine Mischung aus Blaubeere, Vanille, Erde und Gewürzen – und die Wirkung wird Dich umhauen. Ein kraftvoller zerebraler Kick vermischt sich mit einem tiefen Körperrausch, was für ein vielseitiges und aufregendes High sorgt.

Haze Berry

Haze Berry
Blueberry x Shining Silver Haze
525 - 575 gr/m2
60 - 100 cm
9 - 11 Wochen
THC: 20
Sativa 60% Indica 40%
600 - 650 gr/plant
160 - 180 cm
Ende Oktober
Körperlich entspannend, Lang anhaltend, Stark

Haze Berry kaufen

- Silver Shining Haze

Haze hat eine lange und glorreiche Geschichte und wir wollten uns davon eine Scheibe abschneiden! Aber anstatt nur eine weitere Haze-Sorte zu kreieren, dachten wir, wir sollten ihr unsere eigene kleine Note hinzufügen und der Welt etwas Einzigartiges schenken. Also haben wir auch ein wenig Indica beigemischt. Wir haben uns für Northern Light entschieden, eine der besten Indicas überhaupt.

Dies gibt uns eine Sorte, die gleichzeitig energetisierend und entspannend ist. Der Kopf wird buzzen, während sich der Körper bequem zurücklehnt. Diese beiden Eigenschaften widersprechen sich nicht, sondern ergänzen sich und sorgen für ein ganz besonderes High.

Shining Silver Haze
Haze x (Skunk x Northern Light)
600 - 650 gr/m2
80 - 120 cm
9 - 11 Wochen
THC: 21%
Sativa 75% Indica 25%
600 - 650 gr/plant
180 - 220 cm
Ende Oktober
Schwer

Shining Silver Haze kaufen

Silver Shining Haze

- Amnesia Haze

Amnesia Haze ist eine der bekanntesten Cannabissorten der Welt, und das aus gutem Grund. Mit 70% Sativa-Genetik war sie einer der frühen Hybriden, der die Vorzüge von Sativa mit der Leichtigkeit der Indica-Genetik vereinte. Für Liebhaber erhebender Effekte ist Amnesia Haze ein absoluter Favorit und wird es vielleicht immer bleiben.

Im Geschmack ist sie fruchtig, blumig und bietet den klassischen Zitrusgeschmack, der allem zugrunde liegt. Die Buds sind harzbeschichtet, weshalb sie ideal ist für Liebhaber von Extrakten und Konzentraten oder für alle, die einfach auf klebrige Buds stehen. Die Wirkung ist sehr anregend und der THC-Gehalt kann bei sorgfältigem Anbau 22% übersteigen. Das macht sie zu einer Sorte, die viel Freude bereitet, aber auch mit Respekt behandelt werden muss.

Amnesia Haze

Amnesia Haze
Original Amnesia Haze
600 - 650 gr/m2
80 - 140 cm
10 - 11 Wochen
THC: 22%
Sativa 70% Indica 30%
650 - 700 gr/plant
175 - 210 cm
Ende Oktober
Körperlich entspannend, Lang anhaltend, Stark

Amnesia Haze kaufen

- Chocolate Haze

Cannalope Haze x OG Chocolate Thai führte zu unserer eigenen Chocolate Haze. Wir haben versucht, eine Sorte zu kreieren, die neben einer großen Begeisterung eine schwer zu überbietende Süße bietet. Und wir haben es geschafft!

Diese Sorte hat einen Sativa-Einfluss von satten 95% und entsprechende Effekte. Erwarte kraftvolle Stimulation, Euphorie und fokussierte Kreativität. Chocolate Haze ist vielleicht keine Sorte, die man vor dem Zubettgehen rauchen sollte! Man muss kein Genie sein, um zu erraten, welche Aromen Chocolate Haze haben wird, aber Du wirst trotzdem überrascht sein, wie schokoladig sie tatsächlich sind. Welle um Welle reichhaltiger Schokoladenpracht machen diese Sorte zu einem extrem leckeren Raucherlebnis.

Chocolate Haze

Chocolate Haze
OG Chocolate Thai x Cannalope Haze
475 - 525 gr/m2
90 - 160 cm
9 - 11 Wochen
THC: 20
Sativa 95% Indica 5%
450 - 500 gr/plant
150 - 200 cm
Ende Oktober
Schwer

Chocolate Haze kaufen

  • AK-47

Die Sorte AK-47, nicht zu verwechseln mit dem synthetischen Cannabinoid gleichen Namens, ist eine kultige Sorte, die thailändische, mexikanische, kolumbianische und afghanische Einflüsse in einem Super-Sativa-Hybriden vereint. Mit einem Namen, der deutlich einschüchternder als ihr High ist, kannst Du mit den folgenden von AK abgeleiteten Sorten einen gechillten zerebralen Kick genießen.

- Royal AK

Für viele Hanffreunde sind AK-Sorten die perfekten Hybriden. Royal AK bietet 60% Sativa- und 40% Indica-Genetik, und das merkt man auch. In Bezug auf Wachstum und Wirkung bietet sie das Beste aus beiden Welten und ist aus diesem Grund bei Züchtern und Rauchern auf der ganzen Welt beliebt.

Stelle Dich auf einen starken Körperrausch mit einem ebenso starken zerebralen Kick ein. Aufgrund seiner Stärke kann das High ziemlich heftig werden, falls Du es übertreibst, also bleib cool! Zum Glück ist Royal AK trotz des aggressiven Namens besonders angenehm. Die Aromen sind vielfältig, wobei Frucht- und Dieselnoten dominieren.

Royal AK

Royal AK
Columbian, Mexican, Thai & Afghan
525 - 575 gr/m2
80 - 140 cm
8 - 9 Wochen
THC: 19%
Sativa 60% Indica 40%
600 - 650 gr/plant
130 - 170 cm
Anfang Oktober
Ausgeglichen, Klar, Stoned

Royal AK kaufen

- Royal AK Automatic

Stelle Dir all dies eben erwähnte vor, aber verpackt in einen selbstblühenden Samen mit einem 12-wöchigen Lebenszyklus! Durch die Kreuzung von Royal AK mit Ruderalis haben wir eine Pflanze erschaffen, die einfach anzubauen ist, ohne auf das Beste von AK zu verzichten. Freue Dich auf dieselben großartigen Aromen und das einzigartige High.

Royal AK Automatic

Royal AK Automatic
AK 47 x Ruderalis
275 gr - 350 gr
60 - 70 cm
6 - 8 Wochen
THC: 15%
Sativa 35% Indica 40% Ruderalis 25%
110 - 160 gr/plant
70 - 100 cm
11 - 12 weeks after sprouting
Lachen, Motivierend

Royal AK Automatic kaufen

  • OG Kush

Als Mischung aus Chemdawg x Lemon Thai x Pakistani Kush ist unsere ganz eigene OG Kush bestmögliches Cannabis. Nun handelt es sich zwar um eine indicadominierte Sorte mit nur 25% Sativa-Genetik, aber sie verdient trotzdem hier eine Erwähnung, weil sie einfach wunderbar ist.

Ein Grund für ihre Popularität ist ihre spürbare aufputschende Wirkung, trotz ihres indicadominierten Charakters. Aus diesem Grund kannst Du einen starken mentalen Kick erwarten, mit einem zugrunde liegenden körperlichen Stoned, das ein wenig ausgleichend wirkt. Die einzigartig leckeren, erdigen Aromen sind ein weiterer Grund für ihre breite Anziehungskraft, und wir empfehlen Dir wirklich, sie zu genießen!

OG Kush

O.G. Kush
Chemdawg x Lemon Thai x Pakistani Kush
425 - 475 gr/m2
90 - 160 cm
7 - 9 Wochen
THC: 19%
Sativa 25% Indica 75%
500 - 550 gr/plant
180 - 220 cm
Oktober
Aufmunternd, Beruhigend

O.G. Kush kaufen

  • Northern Lights

Das Erbe von Northern Lights ist etwas unklar, aber es wird angenommen, dass sie von einer thailändischen und einer afghanischen Landrasse abstammt. Abgesehen davon ist dieser Hybrid zu 100% Indica oder verdammt nah dran.

Mit vielen Preisen ausgezeichnet und jahrzehntelang gezüchtet und geliebt, ist Northern Lights ein wichtiger Meilenstein in der Cannabis-Geschichte und einer, der es wert ist, so schnell wie möglich ausprobiert zu werden, falls Du es nicht schon längst getan hast.

Unsere eigene Northern-Lights-Sorte ist bekannt für ihre körperlich unglaublich entspannende Wirkung, während sie gleichzeitig einen kleinen zerebralen Kick bietet – ungewöhnlich für eine Sorte, die ausschließlich aus Indica-Genen besteht.

Northern Lights

Northern Light
Northern Light S1
500 - 550 gr/m2
100 - 160 cm
8 - 9 Wochen
THC: 18%
Sativa 0% Indica 100%
575 - 625 gr/plant
180 - 220 cm
Vom 15. bis ende September
Ausgeglichen, Klar, Stoned

Northern Light kaufen

External Resources:
  1. Thailand’s Legendary Marijuana – The Diplomat https://thediplomat.com
Haftungsausschluss:
Dieser Inhalt ist nur für Bildungszwecke gedacht. Die bereitgestellten Informationen stammen aus Forschungsarbeiten, die aus externen Quellen zusammengetragen wurden.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.