By Steven Voser

AK-47 ist ein niederländischer Coffeeshop-Klassiker. 1992 offiziell auf den Markt gebracht, wurde AK-47 aus einer Mischung asiatischer und amerikanischer Landrassen-Sorten entwickelt, und mauserte sich wegen ihrer fantastischen Aromen und starken Wirkungen schnell zu einem Hit. Seit ihrer Einführung haben unzählige Saatgutbanken versucht, diese Ikone der Niederlande zu kopieren. Lies weiter, während wir unser Augenmerk auf AK-47 richten und ihre Herkunft, Anbaueigenschaften, Aromen und mehr beleuchten.


Die Geschichte von AK-47

Für den modernen Raucher ist der Name "AK-47" ein Synonym für preisgekröntes Gras. Tatsächlich ist AK-47 mit über insgesamt 27 Auszeichnungen und Siegen bei Cannabis-Wettbewerben, darunter dem Barcelona High Life Cup, dem High Times Cannabis Cup, der Toronto Treat Yourself EXPO, dem Great Canadian Canna Cup und dem argentinischen Copa Cata Zona Norte die wohl am meisten ausgezeichnete Sorte auf dem Markt.

Während viele Saatgutbanken mittlerweile ihre eigene Version dieser Sorte anbieten, wurde die ursprüngliche AK-47 in den Niederlanden gezüchtet. Sie ist die stolze Kreation von Simon Smit, einem ehemaligen Biologielehrer aus den Niederlanden, der seine Liebe zu Cannabis erstmals im Jahr 1986 während einer Reise nach Afrika entdeckte. Dort versuchte er erstmals, die Pflanze pur zu rauchen – etwas, das weder in den Niederlanden noch in Europa üblich ist. Simon verliebte sich sofort in Aroma, Geschmack und Wirkungen der Pflanze in ihrer reinen Form, woraufhin er begann, auf seinen Reisen Samen zu sammeln, um sie zu Hause anzubauen und mit ihnen zu züchten.

AK-47 Cannabis Strain
AK-47 Cannabis Strain

Ende der 80er/Anfang der 90er wurde Simon eine Stelle bei einer bereits wohlbekannten Saatgutbank angeboten. Nach einer kurzen Pause beschloss er, sein eigenes Saatgutunternehmen zu gründen. Nachdem AK-47 1992 in den Katalog aufgenommen wurde, eroberte sie rasch Züchter und Raucher auf der ganzen Welt. Dank ihrer großartigen Wirkungen sowie köstlichen Aromen und Gerüche hat sie sich zusammen mit anderen Sorten schnell einen Platz auf den Menüs der Coffeeshops in ganz Amsterdam erobert. Coffeeshops wie De Dampkring und Green House gewannen 1995 und 1996 Cannabis Cups mit Simon-Sorten wie Kali Mist oder White Russian.

Simon erschuf AK-47 aus einer Kombination von Samen, die er auf seinen Reisen gesammelt hatte. Obwohl er die genauen genetischen Ursprünge von AK-47 nicht preisgeben wollte, hat er enthüllt, dass es sich um einen Spross kolumbianischer, mexikanischer, thailändischer und afghanischer Landrassen handelt. AK-47 ist zu etwa 65% sativadominiert, was in ihren Eigenschaften und körperlichen Wirkungen durchscheint.

Die Wirkungen von AK-47

AK-47 ist eine sehr potente Cannabissorte. Tatsächlich waren es ihre starke Wirkungen, die dieser Sorte zu ihrem Namen verholfen haben. "Der Name wurde nicht aus einer Idee von Gewalt vergeben, sondern eher im Zusammenhang mit ihrem "One-Hit-Wonder‘-Effekt", schreibt Simon auf seiner Website. Selbst für erfahrene Raucher reicht ein Zug AK-47 aus, um in den Genuss ihrer Wirkungen zu kommen. Fast unmittelbar nach dem Anzünden erzeugt sie euphorische zerebrale Empfindungen, die viele Nutzer als aufmunternd, gesellig und kreativ anregend empfinden. Gleichzeitig löst AK-47 auch ein starkes untergründiges Körper-High aus.

Viele Genussraucher greifen gerne zu AK-47, während sie Musik hören oder die Natur genießen. Abhängig von Deiner Toleranz kannst Du sie auch als tagsüber genießen, da ihre euphorischen, zerebralen Wirkungen dazu beitragen können, Deine Stimmung zu heben und Konzentration zu steigern. Manche Nutzer ziehen es jedoch möglicherweise vor, AK-47 bequem zu Hause zu verwenden, um die warme körperliche Wirkung der Sorte aufzusaugen, während sie einen Film schauen und sich später für einen erholsamen Schlaf ins Bett zurückziehen. Halte auf jeden Fall ein paar Snacks bereit – AK-47 ist bekannt dafür, Heißhungerattacken zu verursachen.

Beachte aber, dass AK-47 in größeren Mengen oder bei Menschen mit einer niedrigen Toleranz zu Couch-Lock führen kann. Manche Nutzer können auch trockene Augen und Mundtrockenheit erleben und der hohe THC-Gehalt (über 20%) kann bei manchen Menschen Paranoia auslösen.

Dank ihres entspannenden Körper-Highs ist AK-47 besonders bei ganzheitlichen Cannabisnutzern beliebt geworden.

AK-47 Cannabis Strain Effects
AK-47 Cannabis Strain Effects

Geschmack und Geruch von AK-47

AK-47 produziert eine Menge klebriges Harz, das ihren Blüten ein atemberaubendes, vereistes Aussehen und ein köstliches Aroma verleiht. Tatsächlich spricht Simon die Warnung aus, dass AK-47-Pflanzen während ihres Wachstums einen sehr durchdringenden Duft verströmen, was für manche Grower er ein Problem darstellen könnte.

Das Aroma der Sorte beschreibt ihr Züchter als "süß und fruchtig", wobei ihre Nutzer häufig auch saure, erdige Untertöne, einen Hauch von Skunk und subtile florale Noten wahrnehmen. Unterdessen besticht AK-47 durch einen milden, süßen Blumenduft mit einem Hauch von Sandelholz und Weihrauch.

Simon stellt leider keine Tests zum Terpenprofil der Pflanze zur Verfügung, aber Nutzer berichten, dass die Sorte reich ist an:

  • Myrcen, das für sein moschusartiges Aroma und entspannende Eigenschaften bekannt ist.
  • Pinen, das einen frischen Kiefernduft verströmt und Verspannungen reduzieren soll.
  • β-Caryophyllen, das für einen pfeffrigen Biss sorgt und auf sein entzündungshemmendes Potenzial hin untersucht wurde.
AK-47 Cannabis Strain Taste
AK-47 Cannabis Strain Taste

Schwierigkeit des Anbaus – Wie leicht lässt sich AK-47 anbauen?

AK-47 ist bekannt dafür, den Anbau zu einem Kinderspiel zu machen. Wie viele von Simons Sorten auch, wurde sie auf das raue, gemäßigte niederländische Klima zugeschnitten. Dies bedeutet, dass AK-47 kräftig wächst und schnell eine kompakte Struktur mit starkem seitlichen Wuchs und breiten, dunkelgrünen Blättern ausbildet. Als Ausdruck von Simons harter Züchtungsarbeit ist die ursprüngliche AK-47 bekannt dafür, sehr einheitliche Pflanzen hervorzubringen – etwas, das in der Welt der Cannabisgenetik nicht die Norm ist.

Während der Blüte entwickelt AK-47 lange Buds mit Büscheln geschwollener Blütenkelche, die von einer dicken, weißen Schicht aus Trichomen überzogen sind. Um dem niederländischen Klima gerecht zu werden, rast AK-47 sehr schnell durch die Blüte und ist resistent gegen Schimmel und Mehltau.

Beachte, dass AK-47 sehr stark müffeln, weshalb es empfehlenswert ist, sie weit von den Nachbarn fernzuhalten, um beim Anbau dieser Sorte im Freien keine Belästigungen zu verursachen. In den eigenen vier Wänden sollte man einen Kohlefilter verwenden, um den starken Duft zu mildern, der der Growbox, dem Zimmer oder Schrank entflüchtet.

Royal AK – Ein echter Spross von AK-47

Du kannst die originale AK-47 nicht in die Hände bekommen oder bist in Versuchung eine andere Variante dieses Klassikers ausprobieren? Unsere Royal AK wurde aus einer einzigartigen Mischung kolumbianischer, mexikanischer, thailändischer und afghanischer Landrassensorten gezüchtet, was in einem zu 60% sativadominierten Hybriden resultierte, der sich in verschiedenen Umgebungen leicht anbauen lässt. Wie die ursprüngliche AK-47 auch, ist Royal AK eine kompakte Sorte, die in kürzester Zeit hohe Erträge liefert. Darüber hinaus verfügt sie über ein fruchtiges Aroma und ausgewogene Wirkungen, die geistige Klarheit und Euphorie mit einem körperlichen Rausch verbinden.


Royal AK
23_genetic background_1 Columbian, Mexican, Thai & Afghan
33_Yield indoors_1 525 - 575 gr/m2
31_plant height outdoor_1 80 - 140 cm
25_flowering time_1 8 - 9 Wochen
29_THC_1 THC: 19%
28_Type Blend_1 Sativa 60% Indica 40%
34_yield outdoor_1 600 - 650 gr/plant
32_plant height outdoors_1 130 - 170 cm
27_harvest period_1 Anfang Oktober
22_Effect_1 Ausgeglichen, Klar, Stoned

Royal AK kaufen

AK-47: FAQ

F: Ist AK-47 Indica oder Sativa?
A: AK-47 ist eine sativadominierte Hybrid-Cannabissorte. Die ursprüngliche AK-47 ist zu 65% sativadominiert, aber Varianten anderer Saatgutbanken könnten variieren.
F: Wofür ist AK-47 gut?
A: AK-47 ist eine großartige Sorte für Grower, die eine schnelle, widerstandsfähige und einfach anzubauende Sorte benötigen. Ihre ausgewogenen Wirkungen eignen sich sowohl für die Nutzung tagsüber als auch nachts.
F: Wie stark ist AK-47?
A: AK-47 ist eine hochwirksame Cannabissorte, die über 20% THC produzieren kann. Die veröffentlichten unabhängigen Laborergebnisse ergaben 1999 einen THC-Gehalt von 21,5%.
F: Was sind die Eltern des AK-47?
A: AK-47 wurde aus einer Kombination kolumbianischer, mexikanischer, thailändischer und afghanischer Landrassengenetik gezüchtet.
F: Welche Wirkungen hat AK-47?
A: AK-47 ist eine starke Sorte, die ein euphorisches/aufmunterndes, zerebrales High und gleichzeitig einen entspannenden körperlichen Rausch erzeugt.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.