Da die wissenschaftliche Forschung über das therapeutische Potenzial von Cannabis wächst und Cannabisgesetze in vielen Ländern immer lockerer werden, ist es nicht verwunderlich, dass sich die medizinische Cannabisindustrie explosionsartig entwickelt. Experten schätzen den Markt für CBD-Öle und ähnliche Cannabidiol-Produkte auf bald 13 Milliarden US-Dollar. Sicher, mehr Produkte zur Auswahl sind eine gute Sache für den Verbraucher, aber es macht die Wahl nicht unbedingt leichter.

Als medizinischer Cannabiskonsument oder einfach nur jemand, der seine allgemeine Gesundheit verbessern will, hat die Tatsache, dass Du jetzt viele verschiedene CBD-Ölprodukte zur Auswahl hast, ihre Vor- und Nachteile.

Einerseits kannst Du CBD-Öle jetzt in vielen Regionen legal beziehen, sei es online oder im Handel. Auf der anderen Seite ist es schwierig, ein CBD-Öl zu finden, das perfekt für Dich geeignet ist. CBD-Öle sind in verschiedenen Konzentrationen erhältlich und unterscheiden sich stark in ihrer Herstellung. Am wichtigsten ist, dass die Qualität und Reinheit der CBD-Öle und damit ihre Wirksamkeit von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind. Hier sind einige Tipps, worauf Du beim Kauf von CBD-Öl achten solltest.

Verwandter Blogbeitrag
Wo in der Welt is CBD legal?

1. WÄHLE EINE GEEIGNETE CBD-KONZENTRATION

CBD-Öl-Produkte, wie sie z.B. in Form von Tropfflaschen oder Kapseln angeboten werden, gibt es in verschiedenen Konzentrationen. Die Menge an CBD, die sie pro Flasche oder Kapsel enthalten, findest Du in der Regel auf der Verpackung. Bei einigen Produkten sind die Mengen in Milligramm gelistet, wie 250, 500 oder 1000mg. Andere CBD-Öl-Produkte geben stattdessen die Konzentration in Prozent an, z.B. 4, 10 oder 20% Cannabidiol (CBD).

Da höhere Dosen von CBD wahrscheinlich einen stärkeren Effekt haben, wird es nicht empfohlen, mit einer hohen Konzentration zu beginnen.

Beginne mit Produkten, die eine niedrige bis mittlere Dosierung aufweisen und arbeite Dich dann bei Bedarf schrittweise bis zu einer höheren Dosierung vor. Indem Du die Auswirkungen über mehrere Tage oder Wochen beobachtest, kannst Du die notwendigen Anpassungen vornehmen. Wenn Du nach dieser Zeit nicht die gewünschte Wirkung erhältst, erhöhe Deine Dosis. Sobald der gewünschte Effekt einsetzt, kannst Du schauen, welche CBD-Konzentration sich für Dich am besten eignet.

Dosierung von Cannabis

2. KOSTEN PRO DOSIS KÖNNEN EIN FAKTOR SEIN

Die Kosten pro Dosis sind ein weiterer Faktor, der vor dem Kauf von CBD-Öl zu berücksichtigen ist. Auch wenn hochkonzentrierte Produkte direkt teurer sind, haben diese Produkte häufig eine längere Lebensdauer. Also, sobald Du Deine therapeutische Dosis CBD festgelegt hast, schaue, ob Dir der Wechsel zu einer höheren Konzentration langfristig etwas Geld spart. Zum Beispiel wird Dich eine 500mg Flasche CBD-Öl wahrscheinlich weniger kosten, als wenn Du zwei 250mg Flaschen kaufen würdest.

3. VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL VS. CBD-ISOLATE

Die beiden Haupttypen von CBD-Ölen sind solche aus nahezu reinen CBD-Isolaten oder -Kristallen und Vollspektrum-Öle. Letztere enthalten neben CBD weitere Wirkstoffe.

Bis vor kurzem galt reines CBD-Isolat als Standard für die nicht-psychoaktive Cannabis-Therapie. Aber es gibt immer mehr Belege dafür, dass Vollspektrum-Öle eine Reihe von zusätzlichen Vorteilen bieten, die bei Isolaten nicht zu finden sind. Vollspektrum-Öle enthalten oft andere Cannabinoide wie CBN und CBL sowie Terpene (aromatische Verbindungen wie Pinen und Limonen) und andere Substanzen wie Flavonoide. Diese Wirkstoffe sollen durch einen natürlichen Prozess, der als "Entourage-Effekt" bekannt ist, in Synergie mit CBD wirken.

Also, welches öl benötigst du? 

Ob Du Dich für ein CBD-Öl aus CBD-Isolat oder ein Vollspektrum-Öl entscheidest, bleibt Dir überlassen. Beide Typen bieten Vorteile, aber Vollspektrum-Öle sind derzeit der Liebling der Branche. Beim Kauf eines CBD-Öls geben die Hersteller auf der Produktseite in der Regel an, ob ihre Produkte "Vollspektrum" sind.

Vollspektrum-CBD-Öl

4. KAPSELN ODER SUBLINGUAL?

Fast ebenso wichtig wie die Wahl der richtigen Konzentration von CBD-Öl ist die Art des Konsums. Viele CBD-Öle sind in Tropfflaschen erhältlich, was eine sublinguale Einnahme ermöglicht. Das bedeutet, dass das CBD-Öl direkt unter die Zunge getropft wird, was eine effiziente Absorption ermöglicht. Andererseits ermöglichen Kapseln auch eine diskrete, kontrollierte Verabreichung von CBD.

Einige Personen inhalieren ihre CBD-Öle auch mithilfe von Verdampfern. Diese Produkte können alle die gleichen Inhaltsstoffe enthalten, unterscheiden sich aber in Bezug auf Verfügbarkeit, Komfort und sogar Wirkung. Führe selbst einige Versuche durch, um herauszufinden, welche Form der Einnahme für Dich am besten geeignet ist.

5. VERSCHIEDENE EXTRAKTIONSMETHODEN

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie CBD aus der Cannabispflanze extrahiert werden, um daraus CBD-Öle herzustellen und diese Methoden sind nicht alle gleich, wenn es um die Reinheit und Qualität des Endprodukts geht. Einige Unternehmen, die Geld sparen wollen und deshalb billige CBD-Produkte herstellen, verwenden möglicherweise schädliche Lösungsmittel wie Propan oder Butan, um ihre Extrakte herzustellen. Obwohl diese Produkte oft günstiger sind, solltest Du Dich fragen, ob Du die gesundheitlichen Vorteile des Öls mit Produkten, die Reste von Schadstoffen enthalten, wirklich aufheben willst.

Die besten CBD-Öle werden in der Regel durch überkritische CO₂-Extraktion erzeugt. Bei dieser Methode wird Kohlendioxid unter hohem Druck verwendet, um die Reinheit von CBD zu isolieren, zu konservieren und zu erhalten. Es ist zugegebenermaßen teurer in der Herstellung, so dass die daraus resultierenden Produkte vielleicht nicht die billigsten sind, aber Du kannst Dir sicher sein, dass Du ein Qualitätsprodukt kaufst. Bei einer CO₂-Extraktion werden keine toxischen Substanzen verwendet.

Es gibt einige andere, weniger verbreitete Methoden, um CBD ohne toxische Substanzen zu extrahieren. Olivenöl oder Kokosnussöl können auch zur Extraktion von CBD verwendet werden, sind allerdings weniger effizient als CO₂.

Seriöse Hersteller von CBD-Ölen sind in der Regel sehr transparent, was ihre Extraktionsmethoden angeht. Solltest Du auf der Produktseite keine Extraktionsmethoden finden oder zusätzliche Informationen oder einen Beipackzettel, gehe mit Vorsicht vor. Die Hersteller, die CO₂-Extraktion verwenden, sind oft stolz darauf, dies zu erwähnen.

CBD-Ölanalyse

6. WOHER KOMMT DAS CBD?

CBD-Öl wird aus Hanf oder Cannabispflanzen gewonnen, von denen beide tatsächlich zur gleichen Art von Cannabis sativa gehören, aber im Laufe der Jahre selektiv gezüchtet wurden, um einzigartige Eigenschaften zu entwickeln. Zwielichtige Hersteller von CBD-Öl sind dafür bekannt, nicht-lebensmittelechten Hanf zu verwenden, der unter nicht-ökologischen und fragwürdigen Bedingungen angebaut wird. Das ist schlecht, da Hanf eine Pflanze ist, die Verunreinigungen wie Chemikalien, Metalle, Blei usw. absorbiert, die letztendlich in Deinem CBD-Öl landen können.

Am besten schaust Du nach vertrauenswürdigen europäischen CBD-Öl-Herstellern, die ihre Cannabinoide, Terpene usw. aus biologischem, nicht-psychoaktivem EU-Hanf gewinnen. Die europäischen Vorschriften für Hanf sind sehr streng und sichern die höchste Qualität der Ernte. In Kombination mit den richtigen Extraktions- und Filtrationsmethoden werden aus gutem Rohmaterial Öle von höchster Qualität.

Wieder einmal erwähnen namhafte Hersteller in der Regel schnell, woher ihr CBD stammt. Darüber hinaus werden die besten CBD-Öle von professionellen Dritten getestet, um sicherzustellen, dass die Produkte sicher und qualitativ hochwertig sind und ihre Ansprüche erfüllen.

Diese Tests garantieren, dass das Produkt frei von Pestiziden, Schwermetallen und anderen Verunreinigungen ist. Wenn Du die Laborergebnisse auf einer Produkt-Website findest, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass der Hersteller Qualität und Kundenservice ernst nimmt.

SCHLUSSFOLGERUNG

Vor dem Kauf eines CBD-Öl-Produkts ist es wirklich ratsam, verschiedene Unternehmen und deren Angebote in Betracht zu ziehen. Schaue nicht nur auf den Preis Deines CBD-Öls und kaufe NICHT von unzuverlässigen Quellen.

Halte Dich an namhafte europäische CBD-Öl-Hersteller und Du bist auf dem richtigen Weg, die Vorteile von CBD in Deinen Lebensstil zu integrieren.

buy CBD oil online

RQS CBD Öl ist in 10ml, 30 und 50ml Flaschen in 3 verschiedenen Konzentrationsstärken erhältlich: 2,5%, 4% und 10%.

Buy CBD Oil
 

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.