PERLIT

Perlit wird beim Anbau von Cannabis häufig anderen Substraten hinzugefügt. Es ist ein ausgezeichneter Zusatz für Kokosfaser und verbessert die Struktur von biologischer Erde. Perlit ist neutral und ändert weder die elektrische Leitfähigkeit noch den pH-Wert des Wassers. Viele Baumschulen fügen ihrer Erde Perlit hinzu, um das Gewicht zu reduzieren, was den Umgang mit eingetopften Pflanzen erleichtert. Das ist auch ein Vorteil für Cannabisanbauer, die ihre Pflanzen viel bewegen müssen, um die Lichtverhältnisse zu verbessern.

Cannabisanbau Perlit Boden

WAS IST PERLIT?

Perlit ist ein Bodenverbesserer und sehr leichtes Anbaumedium, das nicht aus Perlen gemacht ist. Es kommt in der Natur als amorphes vulkanisches Glas mit einem relativ hohem Wassergehalt vor. Wenn diese natürliche Substanz auf extrem hohe Temperaturen (850-900°C) erhitzt wird, dehnt es sich beträchtlich aus und wird so zum kommerziell erhältlichen Perlit. Das Perlit in Läden ist aufgrund der Reflektivität der Blasen in seiner Struktur sehr weiß. Eben diese Struktur macht es auch so leicht.

Perlit gibt es in drei Körnungen: Fein, Mittel und Grob. Fein wird meistens für den Anbau von Cannabis verwendet. Es wird als Ergänzung von Erde oder Kokosfaser verwendet und fördert eine angemessene Entwässerung und Luftspeicherung. Perlit ist die perfekte Ergänzung für Kokosfaser, die viel Wasser zurückhalten kann. Perlit hält an seiner Oberfläche einen Film aus Luft und erzeugt Lufteinschlüsse, egal wie feucht das Anbaumedium ist.

Perlit ist eine häufig verwendete Ergänzung für Erde und hilft dabei das Marihuana-Wachstum zu stimulieren. Die Zunahme der Entwässerung hilft Überwässerung und Nährstoffansammlung zu verhindern, während Durchwurzelung und Sauerstoffverfügbarkeit erhöht wird.

Perlit eignet sich perfekt für Klone. Neue Wurzeln können die leichte Struktur von Perlit mühelos durchdringen. Schnelleres Wurzelwachstum bedeutet eine schnellere Entwicklung vom Setzling bis zur wachsenden Pflanze. Perlit entwässert so gut, dass Deine Setzlinge mit ziemlicher Sicherheit nicht überwässert werden.

Arten von Boden Perlit Cannabis Anbau

KANN ICH DAS PERLIT SELBST HINZUFÜGEN?

Na klar!

Viele käuflich zu erwerbende Anbaumedien enthalten schon Perlit. Falls nicht, kannst Du es selbst hinzufügen. Normalerweise fügt man zwischen 10-50% Perlit hinzu.

Füge bis zu 20% hinzu, wenn Du nur kleine Mengen an Nähr- und Zusatzstoffen verwenden willst. Das Perlit hilft bei der Wasser- und Nährstoffspeicherung.

Füge bis zu 50% hinzu, wenn Du große Mengen an Nährstoffen und Ergänzungsmitteln verwenden willst, um eine Nährstoffansammlung zu vermeiden. Zu viele Nährstoffe können allerdings zu einer Nährstoffblockade in der Wurzelzone führen. Das Perlit sichert eine effiziente Entwässerung.

WO KANN ICH PERLIT BEZIEHEN?

Perlit gibt es in kleinen Packungen bei jeder Baumschule oder im Baumarkt zu kaufen. Wenn Du die Absicht hast eine große Menge davon zu verwenden, nehme Kontakt mit dem Hersteller auf, um mit ihm einen Großeinkauf zu organisieren. Die Säcke enthalten normalerweise 100 Liter und lassen Dich aufgrund ihres geringen Gewichts wie einen Superhelden aussehen, wenn Du sie trägst.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen