Die RQS Mix Packs sind endlich da - mehr erfahren

By Luke Sumpter


Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 hat DaVinci Tech geholfen, die Vaporizer-Innovation anzuführen. Das vom Genie des Universalgelehrten Leonardo da Vinci inspirierte Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, tragbare Vaporizer zu entwerfen, um das Verdampfen unterwegs einfacher als je zuvor zu machen. Auch wenn sie einfach aussehen, verfügen seine Geräte dennoch über eine lange Liste von beeindruckenden Funktionen, die sie in einem hart umkämpften Markt futuristisch, benutzerfreundlich und einzigartig machen.

Der DaVinci IQC Vaporizer sticht als eines ihrer überlegenen Produkte hervor. Dieses Gerät zeichnet sich durch effizientes Aufladen, ein ästhetisches LED-Interface, eine kurze Aufheizzeit und Materialien aus, die jeden Zug geschmeidig, erfrischend und rein machen. Es ist der perfekte digitale Begleiter für Nutzer, die zu Hause etwas Einfaches haben möchten, oder für abenteuerlustige Vape-Liebhaber, die sich ein Gerät wünschen, das mit Wanderungen, Skipisten und Strandurlauben zwischen ein paar Runden auf dem Surfbrett kompatibel ist.

Im Vergleich zu älteren DaVinci-Modellen wie dem IQ2 hat der IQC einige Funktionen verbessert, während andere minimiert wurden, um ihn weniger klobig zu machen.

DaVinci IQC
Konduktion
4,5 x 9,2 x 2.5 cm
159 gr
32°F - 430°F / 0°C - 221°C
30 sec
0,5 gr
Digital, Manuell
trockenen Kräutern

DaVinci IQC kaufen

Was ist der DaVinci IQC Vaporizer?

Der DaVinci IQC ist eine neue und verbesserte Version des ursprünglichen IQ. Er teilt bestimmte Merkmale mit dem IQ2, doch ihm fehlen einige der Funktionen dieser teureren Version. Der IQC deckt den Mittelweg für Vape-Nutzer ab, die etwas Auffälliges und Funktionales suchen, ohne einen Aufpreis zahlen zu müssen.

Zudem spricht dieser Vaporizer auch Nutzer an, die sowohl Kräuter als auch Konzentrate lieben. Man kann Blüten direkt in die Kammer laden oder Konzentrate mit Dosierkapseln und dem DaVinci-Extrakt-Set verdampfen. Dieses futuristische Gerät kann es mit bis zu 0,5g Blüten in der Heizkammer aufnehmen – mehr als genug, um Dich sofort schweben zu lassen, besonders wenn Du eine Vorliebe für potente Sorten hast.

Vor allem Anderen zieht der DaVinci IQC Nutzer an, die es lieben, Blüten oder Konzentrate unterwegs zu verdampfen, sei es auf dem Weg zur Arbeit oder auf Freizeitreisen. Seine geringe Größe, der schnell aufladbare Akku und die Kompatibilität mit den DaVinci-Dosierkapseln sorgen dafür, dass man ihn mühelos und nach Belieben verwenden kann, egal wo man sich gerade befindet.

  • Lieferumfang

Was erwartet Dich, wenn Du die Verpackung des DaVinci IQC nach seiner Ankunft öffnest? Neben dem Vaporizer selbst erhältst Du eine beeindruckende Liste von Zubehör, um Dein Gerät sauber zu halten und seine optimale Funktion zu gewährleisten:

18650 Akku 2x Aufkleber
Benutzerhandbuch 10mm-Wasseradapter
Extra Stocherwerkzeug 3x Alkoholtupfer
Pinsel 90cm langes, geflochtenes USB auf Typ-C Kabel aus Nylon

Verarbeitungsqualität des DaVinci IQC Vaporizers

Der DaVinci IQC punktet mit einer futuristischen und eleganten Erscheinung. Er sieht aus wie etwas, das direkt aus dem Star-Wars-Universum gefallen ist; etwas, an dem ein Jedi-Ritter zwischen den Trainingseinheiten ziehen würde. Abgesehen von seinem Aussehen fühlt er sich dank des sandgestrahlten Aluminiumgehäuses auch geschmeidig an.

Apropos Materialien; das Gerät verfügt außerdem über einen mit Glas ausgekleideten Keramik-Heizofen und einen versiegelten Dampfpfad aus Zirkonoxid/Glas – diese Komponenten bedeuten, dass Du Dir keine Sorgen machen musst, dass Du mit jedem Zug Verunreinigungen einatmest. Insgesamt fühlt sich der DaVinci IQC alles andere als billig an. Die Verschlüsse für Akkus, Mundstück und Ofen gleiten wunderbar und fühlen sich an, als könnten sie so einiges aushalten.

Was ist der DaVinci IQC Vaporizer?
  • Wie man den DaVinci IQC Vaporizer verwendet

Der DaVinci IQC sticht etliche andere Vaporizer aus, denn seine Kammer kann bis zu 0,5g Kräuter fassen, was die 0,25g Kapazität der meisten Geräte für trockene Kräuter übertrifft. Um ihn zu beladen, musst Du zuerst Deine Blüten zu einem groben Pulver mahlen. Als nächstes stopfst Du Deine Blüten in das Gerät. Es sollte voll sein, aber die Blüten sollten nicht zusammengedrückt werden, so dass noch ein wenig Luft zwischen den Graspartikeln ist. Dies wird der Hitze ermöglichen, sich leicht durch das Material zu bewegen. Wenn Du die Kammer nicht vollständig füllen möchtest, schraube die Zirkon-Perle, die auf der unteren Verriegelung sitzt, leicht ab, um den verbleibenden Raum zu füllen.

Schalte den Vaporizer nach dem erfolgreichen Laden ein, indem Du fünfmal auf den An-/Ausknopf drückst. Als nächstes solltest Du die Auf- und Ab-Knöpfe verwenden, um eines von vier voreingestellten, intelligenten Heizprofilen auszuwählen, die auf dem LED-Display angezeigt werden – je mehr Blöcke aufleuchten, desto höher ist die Temperatur. Wenn Du Dir mehr Genauigkeit wünschst, drücke den An-/Ausknopf erneut für eine präzise Aufheizung. Dadurch zeigt das LED-Display die Temperatur in Zahlen an, die Du mit den Auf- und Ab-Knöpfen in Schritten von 1 Grad einstellen kannst.

Dein Vaporizer wird vibrieren, sobald er sich auf die gewünschte Temperatur erwärmt hat, was Dir anzeigt, dass es nun an der Zeit für einen Zug ist. Das Mundstück bietet ein einzigartiges Erlebnis. Anstelle eines hervorstehenden Rohrs ist es eine konkave Vertiefung, die sechs kleine Löcher aufweist, durch die der Dampf strömen kann. Es mag auf den ersten Blick komisch aussehen, fühlt sich an den Lippen jedoch sehr angenehm an. Du hast jedoch die Möglichkeit, ein Mundstück im Stil eines Strohhalms zu verwenden, wenn Dir das lieber ist. Mit diesem Zubehör kannst Du Deinen Vaporizer auch zusammen mit jeder Rig verwenden, die einen 10mm-Adapter aufnehmen kann.

Du willst keine Aufmerksamkeit erregen? Du kannst die LED-Lampen dimmen, indem Du den Stealth-Modus aktivierst. Drücke einfach gleichzeitig den An-/Ausknopf und den Abwärtspfeil.

  • Tragbarkeit

Der DaVinci IQC ist 4,3cm breit, 9,2cm hoch und 2,5cm tief. Diese Abmessungen machen das Gerät zu einem perfekten Begleiter für Deine Tasche. Du kannst diesen Vaporizer in Hosentaschen, in kleine Fächer in Deinem Rucksack oder Deiner Handtasche stecken und ihn sogar mühelos über lange Strecken tragen. Darüber hinaus wiegt das Gerät nur 160g, so dass Du Dir keine Sorgen machen musst, dass Du zu viel zusätzliches Gewicht mit Dir herumschleppst.

  • Wartung

Wie jeder andere Vaporizer auch, muss der DaVinci IQC gewartet werden. Deinen Vaporizer stets sauber zu halten, bedeutet, dass Du die Terpene bei jedem Zug ohne den Geschmack von Verschmutzungen genießen kannst. Entferne zunächst sofort nach dem Gebrauch alle Rückstände aus der Kammer, um Ablagerungen vorzubeugen.

Um Deinen Vaporizer in Topform zu halten und seine Lebensdauer zu verlängern, musst Du von Zeit zu Zeit eine gründliche Reinigung durchführen. Lege alle abnehmbaren Teile in eine 70% Isopropylalkohol-Lösung. Zu diesen Teilen gehören das Innere des Mundstücks, der Weg zur Kammer und die Perle. Lass alle Teile über Nacht einweichen und spüle sie am nächsten Morgen gründlich ab.

Verwende dann ein in dieselbe Lösung getauchtes Wattestäbchen, um die Heizkammer und die nicht abnehmbaren Komponenten des Mundstücks zu reinigen. Wische die Teile dann mit einem Papiertuch ab, stelle den Vaporizer auf den Kopf und lass ihn vollständig trocknen, bevor Du ihn wieder verwendest (der Isopropylalkohol wird ziemlich schnell verdunsten).

  • Akkulauf- und Ladezeit

Das Gerät verwendet einen austauschbaren 3 000mAh 18650 Akku. Du kannst den Akku über ein USB-C Kabel aufladen, während er sich im Gerät befindet; rechne damit, dass er nach nur zwei Stunden vollständig aufgeladen ist. Nachdem er voll aufgeladen ist, beträgt die Akkulaufzeit durchschnittlich eine Stunde (was für den durchschnittlichen Nutzer ausreicht, um etwa sechs volle Kammern zu verdampfen). Wenn Du gerne in die Berge fährst, solltest Du ein paar Ersatzbatterien kaufen und sicherstellen, dass sie vollständig aufgeladen sind, bevor Du Dich auf den Weg machst.

Was ist der DaVinci IQC Vaporizer?

Die Leistung des DaVinci IQC Vaporizers

Nun da Du mit den grundlegenden Merkmalen des DaVinci IQC vertraut bist, lass uns ein wenig genauer auf einige seiner coolen Funktionen eingehen. Im folgenden Abschnitt sehen wir uns die Temperatureinstellungen, Dampfqualität und den Vergleich zum IQ2 an.

  • Die Temperatureinstellungen

Der IQC verfügt über ein Koduktionsheizsystem. Unter Verwendung der oben erwähnten Temperaturreglern kann der Nutzer die gewünschte Temperatur in 1-Grad-Schritten (0–221°C) auswählen, was ermöglicht, auf bestimmte Terpene und Cannabinoide mit unterschiedlichen Siedepunkten abzuzielen. Das gleichzeitige Drücken von allen drei Tasten ermöglicht einen Wechsel zwischen Celsius und Fahrenheit.

Der Boost-Modus hilft, das Herumklicken zu vermeiden und ermöglicht dem Vaporizer, sich schnell auf die maximale Temperatur aufzuheizen. Um ihn zu aktivieren, halte während einer Session einfach den An-/Ausknopf gedrückt (das LED-Display wird nach oben gerichtete Pfeile anzeigen).

  • Dampfqualität

Der Weg des Dampfes innerhalb des IQC erzeugt reinen, starken und kühlen Dampf ohne fiese Chemikalien. Jeder Zug geht mit minimaler Reizung durch die Kehle und in die Lunge. Die Entscheidung für niedrigere Temperaturen bringt zudem das Terpenprofil in jeder Sorte zum Vorschein, so dass Du die Phytochemikalien, die Du inhalierst, wirklich zu schätzen lernst.

  • Die IQC-App

Ein jeder Technikfreak da draußen kann sich die IQC-App für Android- und iOS-Geräte herunterladen. Diese praktische Software bietet Zugriff auf:

  • Präzise Temperaturreglung
  • Benutzerdefinierte intelligente Pfade
  • Geräteinformationen
  • Echtzeitgrafiken
  • Stealth-Modus
  • Vibrationsmodus
Die Leistung des DaVinci IQC Vaporizers
  • DaVinci IQC vs. IQ2 Vaporizer

Wie schneidet der DaVinci IQC im Vergleich zu dem IQ2-Modell ab? Schau Dir die folgenden Hauptunterschiede an:

  • Gehäuse: Im Vergleich zu dem gebürsteten Aluminium des IQ2 verfügt der IQC über ein sandgestrahltes Aluminiumgehäuse, das viele Nutzer optisch und haptisch eher anspricht.
  • Deckel: Während der IQ2 einen Deckel aus Aluminium hat, verfügt der IQC über einen hitzebeständigen, antimikrobiellen Deckel aus Polymer.
  • Mundstück: Das Silikon-Mundstück fühlt sich glatter und angenehmer als der Zirkon-Deckel des IQ2 an.
  • Luftstromregler: Der IQC verfügt über keinen Luftstromregler, der den IQ2 klobiger und weniger ästhetisch machte.
  • Ladezeit: Während der IQ2 sechs Stunden benötigt, um über USB vollständig aufgeladen zu werden, benötigt der IQC über USB-C nur zwei Stunden.
  • Verschlüsse und Magnet: Der IQC verfügt über verbesserte und geschmeidigere Verschlüsse und einen größeren und stärkeren Magneten in der oberen Verriegelung.
  • Dosis-Tracker: Die IQC-App hat keinen Dosis-Tracker, wie die App des IQ2 ihn bietet. Es ist eine praktische Funktion, die dem Nutzer ermöglicht, seine Cannabinoidaufnahme zu überwachen.

Wer sollte den DaVinci IQC Vaporizer kaufen?

Der DaVinvi Vaporizer spricht ein breites Spektrum von Cannabisnutzern an. Er bietet den perfekten Ersatz für das Rauchen von Joints und Pfeifen, wenn man unterwegs ist. Der Dampf schmeckt viel besser als Rauch und bietet sanftere Züge.

Aber der IQC übertrifft auch viele andere tragbare Verdampfer auf dem Markt. Das coole LED-Display, die präzisen Temperaturoptionen, der Zirkonoxid-/Glasweg, die große Kammer und die kompatible App verleihen ihm eine lange Liste unglaublicher Qualitäten für einen Vaporizer, der in Deine Tasche passt. Wenn Du es liebst, unterwegs zu vapen, bringt der IQC die Mobilität und Technologie in Einklang, was ihn zu dem perfekten Begleiter für unterwegs und zu Hause macht.

Vorteile Nachteile
Sehr tragbar Fehlender Dosis-Tracker
Präzise Erwärmung Keine Kontrolle über den Luftstrom
Stealth-Modus Kammer könnte für einige Nutzer zu groß sein
Große 0,5g-Kammer -
Kompatibel mit getrockneten Kräutern und Konzentraten -
Praktische App -
Verbessertes Gehäuse und Design -

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.