Der ultimative Leitfaden für Indoor-Cannabisausrüstung

In diesem umfassenden Leitfaden findest Du die besten Geräte für den Anbau gemäß Deiner Bedürfnisse und Fähigkeiten als Cannabisfarmer.

Inhaltsverzeichnis:

DIE BESTE AUSRÜSTUNG FÜR ANFÄNGER, FORTGESCHRITTENE UND ERFAHRENE ANBAUER

Der Anbau von Gras im Haus muss nicht schwierig sein. Alles, was Du brauchst, ist die richtige Ausrüstung. Im Folgenden haben wir eine umfassendste Liste an Anbau-Equipment zusammengestellt – von Samen und Töpfen bis hin zu Lampen und Zelten. Wir haben sogar jeweils verschiedene Optionen für Anfänger, fortgeschrittene und erfahrene Grower bereitgestellt.

SAMEN

Der erste Schritt, um großartiges Gras anzubauen, besteht darin, mit der richtigen Genetik zu beginnen. Cannabispflanzen können sehr unterschiedlich sein und man muss sich Zeit nehmen, um Sorten zu erkunden und eine zu finden, die Deinem Grow Room, Budget und Deinen Fähigkeiten als Grower entspricht.

Wir bei RQS sind stolz darauf, Sorten zu entwickeln, die für jeden Grower geeignet sind. Es folgen drei Sorten für Anfänger, fortgeschrittene und erfahrene Grower:

White Widow Automatic: White Widow ist eine weltbekannte, klassische holländische Sorte. Für diese autoflowering Sorte haben wir einen potenten, ertragreichen White-Widow-Phänotyp mit einer robusten _Cannabis ruderalis_ gekreuzt. Das Ergebnis ist eine potente autoflowering Sorte, die nur 8 bis 9 Wochen vom Samen bis zur Ernte benötigt und unabhängig von Deinen Fähigkeiten als Grower hervorragende Ergebnisse erzielt.

Royal Cookies: Wenn Du erstklassige US-Genetik bei Dir zu Hause anbauen möchtest, ist dies die perfekte Wahl. Royal Cookies wurde durch die Kreuzung von zwei einzigartigen Forum-1-Phänotypen gezüchtet, um eine super potente Cookies-Sorte mit einem THC-Gehalt von bis zu 23% zu schaffen, die in der Lage ist, entsprechend hohe Erträge zu erzielen. Mit einer Blütezeit von nur 8–9 Wochen ist dies eine großartige Sorte für Fortgeschrittene, die jedes Mal erstklassige Blüten produziert.

Shining Silver Haze: Wenn Du ein erfahrener Grower bist, der auf der Suche nach einem super Sativa-Hybriden für seinen Garten ist, dann such nicht weiter. Shining Silver Haze ist unsere hauseigene Version der legendären Haze-Sorten, die Cannabis auf der ganzen Welt revolutioniert haben. Mit einem THC-Gehalt von 21%, einer Blütezeit von 9 bis 11 Wochen und einem erhebenden, unvergleichlichen Rausch ist dies sicherlich eine unserer beliebtesten Sorten.

ZUCHTZELT

Wenn Du Cannabis zu Hause anbaust, solltest Du sicherstellen, dass Du so viel Kontrolle wie möglich über Deinen Anbaubereich hast. Der beste Weg, um dies zu tun, ist Deine Pflanzen in einem Zelt anzubauen, in dem Du Variablen wie Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Luftzirkulation, Belüftung und noch weitere Dinge genau steuern kannst.

Hier kommen Zuchtzelte ins Spiel. Mit Zuchtzelten, die in allen Formen und Größen erhältlich sind, kannst Du ganz einfach einen eigenen Platz für Deine Pflanzen schaffen, ohne dafür einen ganzen Raum bei Dir zu Hause renovieren zu müssen. Es folgen drei verschiedene Optionen an Zuchtzelten für Grower aller Erfahrungsstufen.

GrowPRO 2.0 Grow Tent S Eco: Dies ist ein kleines Zelt, das sich perfekt für Anfänger eignet. Es ist komplett lichtdicht und verfügt über ein besonders langlebiges Design mit super starken und stabilen Stangen, mehreren Lufteinlassfenstern, "Superflaps" für maximalen Luftfluss, einer wasserdichten Innenverkleidung und drei Lüftungsgittern. Dies ist die perfekte Wahl, wenn Du Deine erste Indoor-Aufzucht in Angriff nimmst und nur ein kleines Budget zur Verfügung hast.

Apollo Horticulture Mylar Tent: Dies ist ein großartiges, mittelgroßes Zuchtzelt, das sich ideal für fortgeschrittene Grower eignet, die ihren Grow mit professioneller Ausrüstung verbessern möchten. Apollo Horticulture ist eine angesehene Marke, deren Zelte aus hochwertigen Materialien hergestellt werden. Sie sind hochreflektierend, was bedeutet, dass Deine Pflanzen das Beste aus ihrer Lichtquelle herausholen können. Alle Apollo-Produkte werden mit einer 90-tägigen Garantie und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert, falls Du irgendwelche Probleme haben solltest.

Gorilla Grow Tent GGT59: Zuchtzelte von Gorilla sind als die besten Indoor-Zuchtzelte im Gartenbau bekannt. Sie sind mit einem ineinandergreifenden Rahmen aus 100% Stahl, einer Leinwanddichte von 1680D, großen Sichtfenstern, industriellen Reißverschlüssen und rautenförmigen, reflektierenden Innenwänden ausgestattet. Somit sind diese Zelte buchstäblich so gut wie überhaupt möglich. Vergiss jedoch nicht, dass diese Qualität auch einen Preis hat. Für erfahrene Grower, die erstklassige Ernten produzieren, lohnt sich die Investition jedoch auf jeden Fall.

Types of Growing Tents

ERDE

Der Anbau von Gras hat eine einfache Wahrheit: Deine Pflanzen können nur so groß und gesund werden, wie es Dein Wachstumsmedium zulässt. Deshalb ist es sehr wichtig, von Anfang an in erstklassige Erde zu investieren.

Vergiss nicht, dass Cannabis andere Wachstumsanforderungen hat als andere Pflanzen. Es mag leicht saure Erde mit einem pH-Wert von ungefähr 6–6,8 (5,5–6,5 für eine erdlose Aufzucht). In Bezug auf Nährstoffe benötigt Cannabis während seines Lebenszyklus unterschiedliche Konzentrationen an Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie ein gutes Gleichgewicht an Mikronährstoffen wie Kalzium, Mangan, Eisen, Kupfer, Schwefel und mehr.

Es folgen drei verschiedene Erdmischungsoptionen für Anfänger, Fortgeschrittene und Erfahrene:

Miracle-Gro Potting Mix: Miracle-Gro ist eine etablierte Marke und ihre Erdmischung ist unter Cannabisanbauern sehr beliebt. Sie ist sehr gut für Anfänger geeignet, da sie alle Nährstoffe enthält, die Deine Pflanzen benötigen, um groß und gesund zu wachsen. Tatsächlich enthält Miracle-Go genügend Nährstoffe, um Pflanzen für bis zu sechs Monate zu düngen und verspricht, Deine Ernte zu verdoppeln, ohne dass Du zusätzliche Arbeit leisten musst.

Nature’s Living Soil: Dies ist einer der besten Erdmischungen auf dem Markt. Nature’s Living Soil ist konzentrierte Super-Erde, die zur Anreicherung gewöhnlicher Erde wie Roots Organic oder Fox Farm verwendet wird. Sie enthält alle organischen Nährstoffe, die Deine Pflanzen benötigen, um gesund und groß zu wachsen und einen bestmöglichen Ertrag zu erzielen. Wenn Du ein fortgeschrittener Grower bist und aktiver im Garten mitarbeiten willst, dann ist dies eine großartige Option.

Selbstgemachte Super-Erde: Wenn Du ein erfahrener Grower bist, gibt es nichts Schöneres, als Deine eigene Bio-Super-Erde zu Hause herzustellen. Mit natürlichen Düngemitteln, Kompost und anderen biologischen Inhaltsstoffen kannst Du maßgeschneiderte Erdmischungen herstellen. Darüber hinaus hast Du die Gewissheit, genau zu wissen, was Du Deinen Pflanzen gibst.

TÖPFE

Cannabis-Töpfe gibt es in allen Formen und Größen. Die Töpfe, die Du später verwenden willst, hängen eher von den Größenbeschränkungen Deines Anbauraums ab als von Deinen Fähigkeiten als Grower. Idealerweise solltest Du Deinen Pflanzen ausreichend Platz geben, damit sie ein gesundes Wurzelsystem entwickeln können, während sie eine überschaubare Größe beibehalten.

Die meisten Grower entscheiden sich normalerweise für einen der folgenden Töpfe:

Selbstgemachte Töpfe: Wenn Du ein begrenztes Budget hast, kannst Du Deine eigenen Töpfe aus Eimern, Abfalleimern oder ähnlichen Behältern herstellen. Wenn Du im Grow Room anbaust, empfehlen wir im Allgemeinen Behälter von etwa 10l zu verwenden. Im Freien solltest Du größere Behälter (20l oder mehr) verwenden, insbesondere, wenn Du nur wenige Pflanzen anbaust. Denke bei jedem Behälter daran, Abflusslöcher in den Boden zu bohren.

Normale Blumentöpfe: Übliche Blumentöpfe aus Kunststoff sind billig, können überall gekauft werden und erfüllen ihren Zweck. Für Grower mit einem begrenzten Budget sind einfache 12-Liter-Töpfe perfekt.

Smart-Pots aus Stoff: Wenn Du ein fortgeschrittener Grower bist, der seinen Pflanzen helfen möchte, die bestmöglichen Wurzeln zu entwickeln, dann kannst Du unsere Stofftöpfe nicht links liegen lassen. Ausgestattet mit unserer eigenen “Aqua Breathe”-Technologie, bieten diese Töpfe das richtige Gleichgewicht zwischen Belüftung und Feuchtigkeitsspeicherung, um sicherzustellen, dass Deine Pflanzen starke, gesunde Wurzeln bilden.

Types of Pots for Growing Cannabis

LUFTBEFEUCHTER UND LUFTENTFEUCHTER

Wenn man Cannabis im Grow Room anbaut, ist die Kontrolle der Luftfeuchtigkeit entscheidend, da Cannabispflanzen in verschiedenen Phasen ihres Lebenszyklus von unterschiedlichen Feuchtigkeitsgraden profitieren.

Sämlinge mögen zum Beispiel eine hohe Luftfeuchtigkeit von 65–70%. Während der vegetativen Wachstumsphase kannst Du die Luftfeuchtigkeit jede Woche schrittweise um 5% senken. In den letzten Wochen der vegetativen Phase sollte die Luftfeuchtigkeit in Deinem Grow Room ungefähr 40% betragen. Diese Luftfeuchtigkeit sollte während der Blüte beibehalten werden, um Probleme mit Schimmel und Mehltau zu vermeiden.

Der beste Weg, die Luftfeuchtigkeit in Deinem Grow Room zu kontrollieren, sind Luftbefeuchter/Luftentfeuchter. Es folgen drei unterschiedliche Optionen:

Elektrischer Luftentfeuchter mit 2 Liter Tank: Wenn Du ein Anfänger mit einem kleinen Zuchtzelt und nur wenigen Pflanzen bist, ist dieser kleine Luftentfeuchter einfach perfekt. Sobald der Wassertank voll ist, schaltet sich das Gerät automatisch aus, um Strom zu sparen. Dies ist eine wirklich kostengünstige Wahl für Grower, die nur ein kleines Budget zur Verfügung haben.

Vornado EV200 5l Dehumidifier: Wenn Du mit einem mittelgroßen Zuchtzelt (ca. 120 × 120cm) arbeitest, ist der Vornado eine gute Wahl. Mit seiner Wirbelwirkung kann der Vornado den Raum einer Größe von bis zu 65m² mit der passenden Luftfeuchtigkeit versorgen. Er hat zudem drei Lüftereinstellungen (niedrig / hoch / auto), Druckknopfsteuerung, einen elektronischen Hygrostat und automatische Feuchtigkeitsregelung.

TROTEC Luftbefeuchter B 400: Erfahrene Grower mit einem größeren Zuchtzelt benötigen einen größeren Luftbefeuchter. Hier kommt der TROTEC Luftbefeuchter B 400 ins Spiel. Mit einer Kapazität von 34l kontrolliert dieses Gerät die Luftfeuchtigkeit in einem Raum einer Größe bis zu 360m². Außerdem schaltet sich das Gerät automatisch aus, sobald die gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht wurde. Wenn Du einen größeren Anbau betreibst, ist dies die perfekte Lösung für Dich.

Verwandter Blogbeitrag
Keimen

VENTILATOREN

Die Luftzirkulation ist beim Anbau von Gras sehr wichtig. Stehende Luft erzeugt nicht nur Hitzeanstauungen, sondern kann auch einen Nährboden für Schimmelpilze, Schädlinge und Krankheiten schaffen, die sich nachteilig auf Deine Pflanzen und den Ertrag auswirken können.

Glücklicherweise ist es einfach, Luftzirkulation zu schaffen. Investiere einfach in einige Ventilatoren, um die Luft in Deinem Grow Room stetig in Bewegung zu halten. Es folgen drei verschiedene Ventilatoren, die Du für Deinen Anbaubereich verwenden kannst:

Lorell LLR49256 Wall Mount Fan: Man benötigt nicht immer Geräte mit ausgefallenem Schnickschnack. Hier kommt dieser einfache Wandventilator von Lorell ins Spiel. Dieser 40cm große Ventilator ist sehr einfach und bietet drei Geschwindigkeitsstufen, die Du mit einer Zugkette auswählen kannst. Er ist nichts Ausgefallenes, aber genau das, was Du brauchst, wenn Du noch Anfänger bist oder in einem kleinen Raum mit nur wenigen Pflanzen arbeitest.

Hurricane Super 8 Oscillating Fan: Dieser oszillierender Ventilator von Hurricane ist eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells. Er kreist in einem 8er-Muster und bietet eine maximale Luftzirkulation für Deinen Grow Room. Er hat drei Geschwindigkeitseinstellungen und die robuste Bauart sorgt für zusätzliche Haltbarkeit, was ihn zu einer idealen Wahl im mittleren Preissegment für fortgeschrittene Grower macht.

Oscillating Wall Mount Fan: Dieser 72cm große Ventilator ist ideal für erfahrenere Grower, die in großen Grow Rooms arbeiten. Dieser starke industrielle Ventilator für eine effiziente Luftzirkulation in großen Räumen wie Großküchen und Lagerräumen. Während der Luftstrom von diesem Ventilator viel zu stark für kleine Zuchtzelte ist, eignet er sich gut für große, professionelle Anbauräume.

Types of Fan

THERMOMETER UND HYGROMETER

Um das beste Gras in Deinem Grow Room anzubauen, musst Du die vollständige Kontrolle über die Umgebung Deiner Pflanzen haben. Zwei der wichtigsten Variablen sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Daher solltest Du beides mit einem Thermometer/Hygrometer genau überwachen.

Es folgen drei verschiedene Thermo-Hygrometer, die Du für Deinen Grow Room in Betracht ziehen solltest:

ThermoPro TP50: Dieses digitale Thermometer/Hygrometer ist ideal für Anfänger oder alle, die mit einer kleinen Anzahl von Pflanzen auf kleinem Raum arbeiten. Es hat eine Garantie von 3 Jahren und liefert eine Genauigkeit der Messwerte von ungefähr 3% relativer Luftfeuchtigkeit und ± 1°C.

ThermoPro TP65A: Hierbei handelt es sich um den großen Bruder des TP50-Modells. Es ist mit einem großen Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung, einer Fernbedienungsreichweite von bis zu 60m und einem extra wetterfesten Design ausgestattet, das extremen Temperaturen von bis zu -35°C standhält. Für das TP65A gilt eine Garantie von 3 Jahren, wenn Du Dein Gerät bei ThermoPro registrierst. Dies ein wirklich umfassendes Gerät, das für eine lange Lebensdauer geschaffen wurde.

Ambient Weather WS-3000-X3: Wenn Du nach der umfangreichsten Thermometer-Hygrometer-Kombination suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Das Ambient Weather WS-3000-X3 mit drei Funksensoren eignet sich hervorragend für Grower, die separate Zuchtzelte für Setzlinge, Pflanzen in der vegetativen Phase und Pflanzen in der Blütephase haben. Das Gerät verfügt außerdem über einen umfassenden Datenlogger, der die Daten aller drei Sensoren über Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt und Wärmeindex grafisch darstellt und protokolliert. Wenn Du die Umgebung in mehreren Grow Rooms optimal steuern möchtest, dann darfst Du auf dieses Gerät nicht verzichten.

NÄHRSTOFFE

Wenn Du einen großen Ertrag ernten möchtest, musst Du Deine Pflanzen richtig düngen. Wenn es um Cannabis-Nährstoffe geht, stehen Dir viele Optionen zur Verfügung.

Cannabis benötigt drei Makronährstoffe, um gut wachsen zu können: Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Verschiedene Nährstoff-Rezepturen enthalten diese Verbindungen in unterschiedlichen Konzentrationen. Neben den üblichen NPK-Rezepturen solltest Du Deiner Pflanze auch Mikronährstoffe wie Kalzium, Schwefel, Zink, Bor, Mangan, Kupfer und Eisen zuführen. Gib Deiner Pflanze eine gesunde Kombination all dieser Nährstoffe und Du bist auf dem besten Weg, einen krassen Ertrag zu produzieren.

Es folgen drei verschiedene Nährstofflösungen, die Du an Deiner nächsten Cannabis-Aufzucht testen kannst (sofern Du sie nicht bereits verwendest):

Fox Farm Nutrient Trio: Fox Farm ist eine angesehene Marke unter Cannabisfarmern. Diese 3er-Packung an Nährstoffen bietet Dir die richtige Grundlage, um große, dichte Blüten zu Hause zu ziehen. Mit einem Wachstumsverstärker und zwei Blüte-Boostern ist dieses Komplett-Set perfekt für Anfänger, die es sich einfach machen wollen.

Technaflora Recipe for Success Starter Kit: Wenn Du auf der Suche nach einem fortgeschritteneren Ansatz für die Düngung Deiner Pflanzen bist, bietet dieses Set von Technaflora alles, was Du brauchst. Es enthält die üblichen Wachstums- und Blüte-Dünger sowie einige Mikronährstofflösungen, die Magnesium, Kalzium, Eisen, essentielle Kohlenhydrate und Aminosäuren enthalten, um Deine Blüten auf die nächste Ebene zu bringen.

Biobizz Starters Pack: Wenn Du biologisch anbauen willst, ist dieses Set perfekt. General Organics ist eine weitere angesehene Marke. Dieses Paket enthält die altbekannten Nährstoffe Bio·Heaven™, Bio·Bloom™ und Bio·Grow® sowie Top·Max™ (um die Blütengröße zu verbessern) und Root·Juice™, um die Wurzelentwicklung anzuregen.

Types of Nutrients for Growing Cannabis

PFLANZENLAMPEN

Keine Liste über Anbauausrüstung wäre vollständig, ohne Lampen zu erwähnen. Pflanzenlampen sind das Herzstück Deines Grow Rooms und haben mit Sicherheit den größten Einfluss auf die Qualität und Größe Deiner Ernte.

Es gibt Lampen in vielen verschiedenen Formen, Größen und zu unterschiedlichen Preisen. Es folgen drei der besten Anbau-Lampen für Anfänger, fortgeschrittene und erfahrene Grower, die derzeit auf dem Markt sind:

Advanced Platinum Series P300: Dies ist eine unschlagbare Lampe für Anfänger. Sie bietet eine LED-Leistung von 300W und ein 12-Band-Lichtspektrum von UV bis IR und damit eine der besten Spektralleistungen auf dem Markt. Die P300 verfügt außerdem über zwei besonders leise Lüfter und ein Aluminium-Kühlelement, um die Temperatur so niedrig wie möglich zu halten. Schließlich verfügt die P300 über einen Umschalter für Pflanzen in der Wachstums- und Blütephase, mit dem es ganz einfach ist, Deine Pflanzen in die nächste Phase zu führen, sobald sie bereit sind. Auch wenn es andere Anfänger-Lampen auf dem Markt gibt, ist die P300 ihren höheren Preis wirklich wert.

California Lightworks Solar System 550: Diese 400 W-Lampe ist ideal für fortgeschrittene Grower, die größere Anbauräume betreiben, aber ein begrenztes Budget haben. Die Solar System 550 ist wohl eine der besten Mid-Range-Lampen, auch wenn sie etwas teurer ist. Sie kombiniert 50 000 LED-Lampen in einer Einheit, verbraucht 400W bei voller Leistung und kann eine Fläche von 1,1m² in der Blütezeit und 2,2m² in der vegetativen Phase beleuchten. Sie hat auch eine sehr geringe Wärmeabgabe, so dass Du möglicherweise gar keine Lüfter benutzen musst.

G8LED 900W MEGA LED: High Times ernannte die Mega LED zur besten Anbau-Lampe der Jahre 2017 und 2018 – und das aus gutem Grund. Diese Lampe bietet eine erstaunliche Leistung und eine unglaubliche Durchdringungsrate von bis zu 1,5m unter das Blätterdach. Wenn Du ein erfahrener Grower bist, der in echte Top-Ausrüstung investieren möchte, ist dies die richtige Lampe für Dich.

BONUS-TIPP

Um einen besonders einfachen Start in Deinen nächsten Anbau zu gewährleisten, kannst Du Dir unser Einsteigerpaket mit feminisierten Samen ansehen. Dieses Paket hat buchstäblich alles, was Du brauchst, um Deiner nächsten Ernte einen Kickstart zu geben: Eine Schale mit Anzuchttöpfen, eine Packung Bacto (Bakterienmix zur Förderung eines starken Wurzelwachstums), ein Propagator Pro (Box für eine schnellere Keimung), Perlit, Beleuchtung und drei feminisierte RQS Critical-Samen.

Sobald Deine Samen gekeimt sind, pflanze sie in den Boden, der mit dem Bio-Dünger Easy Boost von Royal Queen Seeds angereichert ist. Mische einfach 25–50 Gramm der Pellets in jeweils 10 Liter Erde und gieße wie gewohnt. Unsere Pellets sind für eine Düngung Deiner Pflanzen für die Dauer von 10 bis 12 Wochen ausgelegt und helfen Dir, Probleme im Zusammenhang mit zu viel oder zu wenig Dünger zu vermeiden.

Bedenke, dass diese Liste keineswegs vollständig ist. Es gibt unzählige Optionen, wenn es um Cannabisanbau-Ausrüstung geht. Die obige Liste stellt eine Auswahl unserer bevorzugten Optionen für Grower aller Erfahrungsstufen dar. Wenn Du einen anderen Ausrüstungsgegenstand gefunden hast, der gut funktioniert und nicht auf dieser Liste steht, teile es uns in den Kommentaren unten mit!

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.