Zu lernen, wie man Joints dreht, kann viel Zeit und Übung erfordern. Obwohl es viele verfügbare Methoden der Verwendung von Cannabis gibt, ist der Joint ein Klassiker. Für so viele Menschen war ihre Einführung in Weed das befriedigende Glühen einer angezündeten Tüte, während sie wohlschmeckenden Rauch einatmeten. Diese traditionelle Methode des Rauchens ist eine beliebte Favoritin. Für Neulinge kann das Drehen allerdings schwierig sein. Zu viel oder zu wenig Material, keine gleichmäßige Verteilung, ineffektives Einrollen etc. Es braucht eine Weile die üblichen Tücken zu bewältigen, die einen Joint klumpig oder ungleichmäßig machen oder nicht gleichmäßig abbrennen lassen. Für die einfache Verwendung verkaufen viele Cannabis-Anbieter ihr Produkt in vorgedrehten Joints. Lass uns ansehen, wie sie gemacht werden und wo man sie finden kann.

WIE VORGEDREHTE JOINTS HERGESTELLT WERDEN

Vorgedrehte Joints von Deiner Abgabestelle, Deinem Club oder Laden zu kaufen, hat Vorteile. Wo auch immer Du Dein Weed bekommst, stellen sie wahrscheinlich etwas davon in vorgedrehter Form bereit. Vorgedrehte Joints sind günstig, diskret und leicht zu teilen. Sie sind ideal für gelegentliche Raucher und Amateure, die nach einer kleinen Probe suchen. Es gibt jedoch auch einen Nachteil bei vorgedrehten Joints. Abhängig davon, wo Du sie kaufst, kann die Qualität stark variieren. Ein zu beachtendes Schlüsselproblem ist, wie viele der vorgedrehten Joints für den Verkauf hergestellt werden.

Damit es wirtschaftlich ist vorgedrehte Joints zu verkaufen, können diese Unternehmen niemanden beschäftigen, der sie ohne Fertigprodukte dreht. Sie könnten, aber es wäre sehr zeitraubend. Sie werden viel wahrscheinlicher vorgedrehte Cones verwenden, in die man einfach zermahlene Buds füllen kann, bevor man sie zusammenfaltet. Manche Läden werden die Joints per Hand glätten, damit sie nicht zu fest oder zu locker gestopft sind. Andere werden Maschinen haben, die die Joints schütteln, um Lufttaschen zu vermeiden. Wenn sie es sich leisten können, werden sie beides machen.

Vorgedrehten Joints

QUALITÄTSPROBLEME

Was die verwendeten Buds betrifft, ist es viel ökonomischer für sie, Buds von geringerer Qualität zu zermahlen. Oftmals werden diese Läden einen Überfluss an "Shake" von ihren Cannabis-Nuggets haben. Das liegt daran, dass in Aufbewahrungsgläsern kleine bröselige Stückchen abbrechen. Wenn ein Glas ausverkauft wird, kann der Shake gesammelt und in den Cones genutzt werden. Manchmal werden diese kleineren Stücke Trichome haben, die genauso wirkungsvoll wie die von größeren Nuggets sind, es ist aber auch möglich, dass sie austrocknen und viel von ihrer Potenz verlieren. Es könnte sogar Stücke vom Verschnitt – Stiele und Blätter – geben, die die Qualität der Mischung herabsetzen würden. Sie könnte sogar eine Mischung mit einem anderen Kraut enthalten.

Wenn Du Dir einen vorgedrehten Joint holst, zögere nicht zu fragen, was genau drin ist. Die Qualität des Materials des vorgedrehten Joints wird davon abhängen, wie gut es ausgewählt und wie gut es ausgehärtet wurde. Es gibt einige Orte, die hochwertigere vorgedrehte Joints haben. Für manche ist es einfach eine gute Art, Leute mit kleineren Käufen vertraut zu machen, während ein überschüssiges Produkt effizient genutzt wird. Andere werden einige Nuggets in die Mischung mahlen, um einen zufriedenstellenden Rauch von ihren Vorgedrehten zu garantieren. Manche werden sie sogar bei einer auf die Herstellung von hochwertigen vorgedrehten Joints spezialisierten Firma bestellen. Dies scheint bei Rechtssystemen mit strengeren Verpackungsgesetzen für Nuggets der Fall zu sein.

WO MAN GUTE VORGEDREHTE JOINTS FINDET

Es lohnt sich, dort zu schauen, wo Cannabis gekauft werden kann. Wir würden Dir empfehlen, zu recherchieren, wo die anspruchsvollen vorgedrehten Joints in diesen Orten verkauft werden. Da die Qualität so stark variieren kann, gibt es gewisse Orte, die für herausragende Vorgedrehte bekannt sind. Wir werden uns auf die Gegenden konzentrieren müssen, die den Verkauf von Cannabis entweder legalisiert haben oder einen anderweitigen Zugang erlauben. Dies könnte die Legalisierung von Abgabestellen sein, die wir in bestimmten Teilen der Vereinigten Staaten und jetzt Kanada gesehen haben. Es könnten ebenso die Coffeeshops von Amsterdam oder die Cannabis Clubs von Barcelona sein.

Coffee Shop Cannabis

AMSTERDAM

Die Coffeeshops von Amsterdam sind ein gutes Beispiel. Viele Coffeeshops nutzen ihre übriggebliebenen Reste, um eine Reihe von zufriedenstellenden vorgedrehten Joints herzustellen. Viele davon sind nach niederländischer Tradition allerdings mit Tabak gemischt. Obgleich der "Spliff" – eine Kombination von Tabak und Cannabis – in den Niederlanden besonders beliebt ist, heißt ihr Verbot von öffentlichem Tabakrauchen, dass in den meisten Coffeeshops keine Spliffs konsumiert werden dürfen. Manche werden für Tabakrauch vorgesehene Räume haben, ansonsten werden sie Dir sagen, dass Du woanders rauchen musst.

Wenn Du also in den Niederlanden vorgedrehte Joints kaufst, prüfe auf jeden Fall, ob Tabak oder irgendwelche anderen Kräuter einen Teil von ihnen bilden. Üblicherweise werden sie spezifizieren, welche vorgedrehten Joints "pur" sind – für diese werden sie aber geringfügig mehr berechnen. Amsterdam ist großartig, um pures Cannabis zu rauchen, sei aber vor dem Tabak auf der Hut und den Gesundheitsrisiken, die er mit sich bringt. Je nach Deinem persönlichen Geschmack verbessert Tabak Dein High mit einem schwindelerregenden Kick oder verschlechtert es mit seinem bitteren Geschmack.

USA

Es gibt auch viele Teile der Vereinigten Staaten, die Cannabis bereits als Genussmittel legalisiert haben. Zur Zeit der Niederschrift dieses Artikels umfassen diese Colorado, Washington, Oregon, Alaska, Kalifornien, Nevada, Maine, Massachusetts, Vermont, New Hampshire und die Hauptstadt Washington D.C. Die Gesetze in jedem Bundesstaat sind jedoch leicht abweichend. Der Bundesstaat Washington verlangt beispielsweise, dass Buds abgepackt verkauft werden müssen. Das heißt, dass sie nicht die in anderen Rechtssystemen üblichen Aufbewahrungsgläser haben werden und deshalb keine Quelle für Shake in dem Laden haben. In dieser Art von Orten werden sie vorgedrehte Joints von einem Spitzenhersteller haben. Für diese vorgedrehten Joints entstehen sogar Lieferdienste.

Cannabis-Apotheke

WIE MAN VORGEDREHTE JOINTS LAGERT

Sobald Du Deine vorgedrehten Joints hast, solltest Du sie gut lagern. Wenn Du gut ausgehärtete Joints gefunden hast, dann solltest Du sie für den Erhalt der Qualität weiter aushärten. Für die Lagerung willst Du einen trockenen, kühlen Ort, der vorzugsweise luftdicht ist. Joint-Röhrchen von Saverette oder Buddies bieten eine kleine, tragbare Lösung, um Deine Vorgedrehten aufzubewahren. Diese erlauben Dir, die Joints mit Dir zu nehmen, während Du den Geruch diskret verbirgst. Für die langfristige Aufbewahrung nutzen manche Zigarrenröhrchen und Tablettenfläschchen. Ein Wort der Warnung zu Plastikbehältern: Sie bergen das Risiko sich elektrisch aufzuladen, was die THC-reichen Trichome von Deinen Buds brutzeln kann. Es gibt außerdem Firmen, die Feuchtigkeitspackungen für die idealen Feuchtigkeitsbedingungen bei der Aufbewahrung anbieten. Sie werden sogar speziell entworfene Behälter haben, um die Frische zu maximieren. Wenn Du bei der Qualität Deiner vorgedrehten Joints nicht sparen willst, investiere in eine gute Lagerung.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen