Viele Leute denken das Zermahlen wäre der Vorgang der Zerkleinerung von Cannabis zu einer Pulverform, damit sie problemlos einen Joint oder Spliff drehen können und dieser gleichmäßig ohne irgendwelche gefürchteten Lufttaschen abbrennt.

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Nun, es ist – fairerweise – teilweise wahr.

Einen tollen Joint zu drehen könnte fast als Kunstform angesehen werden. Wenn Du erfahrene Hanffreunde beobachtest, wirst Du schnell erkennen, dass sie ihr Weed zerkleinern, bevor sie es überhaupt in den Grinder an sich packen.

"Warte ... was? Zerkleinern vor der Nutzung des Grinders? Macht das überhaupt Sinn?"

Absolut, ja!

Menschen zerkleinern ihr Gras mit der Hand vor, um ungewollte und unrauchbare Inhalte wie die kleinsten Stiele, den zufälligen Samen oder überschüssige Mengen von ungetrimmten Zuckerblättern zu entfernen. Das gute Zeug wird dann in den Grinder gepackt, um alles schnell und bequem zu zerbröseln und einen angenehm schmeckenden sowie gleichmäßig abbrennenden Joint zu drehen.

Was passiert aber, wenn Du keinen Grinder hast oder aus irgendeinem Grund eine große Menge Gras zermahlen musst? Lass uns einige Optionen erkunden.

1. ZERKLEINERN PER HAND

Die uralte Technik und die eine, die man vor allen anderen meistern sollte. Sie ist schrecklich einfach und effektiv, wird aber oftmals übergangen, da sie so grundlegend scheint. Dies ist die bevorzugte Methode des gelegentlichen Rauchers und braucht kein zusätzliches Zubehör.

Beginne, indem Du mit einer Deiner Hände eine schüsselartige Form machst. Lege in diese "Schüssel" einen schönen kleinen Nugget Deiner Lieblingssorte. Fange an, die Knospe mit Deiner anderen Hand zu bearbeiten, wobei Du das Gras trennst und in kleinere Teile zerbröselst. Sobald sich der Bud öffnet, wirst Du sofort kleine Zweige fühlen können (oder den zufälligen Samen), da sie Deine Fingerspitzen kitzeln. Lese diese aus und werfe sie weg.

Während Du dies tust, entferne alle überschüssigen Zuckerblätter, die Du vielleicht ausmachst. Gehe nur sicher gründlich zu kontrollieren, da die inneren Blätter, die aus dem Bud schießen, zumeist eine große Menge Harz enthalten, was sie zu einem großartigen Rauchwerk macht.

Sobald Du mit Deiner netten Flocke Weed zufrieden bist, kannst Du fortfahren eine letzte Zerkleinerung mit Deinen Fingernägeln auszuführen, um einen schönen, watteartigen Abschluss zu erzielen.

Dies wird zu einem besser schmeckenden und gleichmäßig abbrennenden Joint führen.

Zerkleinern Per Hand Cannabis

2. MÖRSER UND STÖẞEL

Es ist nicht die beste Option und wird vermutlich extra trockene Knospen erfordern, damit diese Methode ein wenig Glaubwürdigkeit erhält. Wenn das aber der Fall ist, ist es ein schneller Weg, Cannabis zu zermahlen. Es ist definitiv erforderlich, vorher schon zu zerkleinern, da Du das Zerdrücken eines Samens nicht bemerken könntest, falls einer auftaucht.

Wenn das Weed nicht ausreichend trocken ist, wirst Du mit einem matschigen Kleister zurückbleiben, da die Harzdrüsen gegen den verbleibenden Wassergehalt und das Chlorophyll gequetscht werden.

Mörser Und Stößel Und Cannabis

3. DIE SHAKER-METHODE (FLASCHE UND MÜNZE)

Ein Shaker ist ein Musikinstrument, das einen (große Überraschung) Schüttelklang erzeugt. Dies ist eine sehr ähnliche, selbstgebaute Vorrichtung, die toll funktioniert, um Weed unterwegs klein zu machen, wobei sie auch als Aufbewahrungsbehälter herhält.

Erinnerst Du Dich an diese alten Filmrollen, die in praktischen, runden Plastikbehältern mit einem Deckel geliefert wurden? Du wirst das oder etwas ziemlich ähnliches brauchen. Lass Deinen Bud zusammen mit einer oder zwei Münzen darein fallen. Fange jetzt an zu schütteln, als wärst Du in einer Popgruppe.

Die Münzen werden das ganze Zerkleinern für Dich erledigen, während Du Dich für die Raucherfahrung in Stimmung bringst.

Shaker-methode Münze Und Flasche Zum Schleifen Von Cannabis

4. SCHNAPSGLAS UND SCHERE

In jeder Situation, in der Du nicht Deine Hände zu benutzen wünschst, sei es wegen frisch lackierten Fingernägeln oder ungewollten Trichom-Resten, erledigt die Schapsglas-und-Schere-Methode großartige Arbeit.

Stopfe Dein Schnapsglas mit Gras voll und beginne mit einer Schere drauflos zu schnippeln. Die coole Sache daran ist, solltest Du einen dieser lästigen kleinen Zweige finden, wirst Du sofort den zusätzlichen Druck spüren. Mit ein wenig Übung kannst Du ihn ergreifen und mühelos entfernen.

Schnapsglas Und Schere Cannabis

5. DAS KOCHMESSER

Stell Dir eine Situation vor, in der Du eine bedeutende Ansammlung von gleichgesinnten Individuen hast, die high werden wollen, aber keiner einen Grinder mitgebracht hat. Ein typisches Szenario ist, dass mehrere Leute per Hand anfangen zu bröseln, aber dies kann weit davon entfernt sein, effizient zu sein.

Verwende einfach die alte kulinarische Technik des Zwiebelkleinhackens, bevor sie in der Pfanne landen – aber anstatt Zwiebeln und Pfanne benutzt Du leckere Knospen und eine Bong, einen Verdampfer oder Joint.

Da ist nichts Ausgefallenes dabei, es erledigt die Arbeit für eine größere Gefolgschaft aber recht schnell. Pflücke vorher schnell (und mit der Hand) all das Unerwünschte aus der Mischung und schiebe alles auf einem Holzbrett zusammen, genauso wie Du es mit normalen Küchenkräutern tun würdest. Verwende dann ein scharfes Messer, um wie ein Chefkoch oder wie Oma loszuschnippeln!

Wenn Du das Hochgeschwindigkeitshacken eines Gourmetkochs zustande bringst, wirst Du auf jeder Party die Weed-Ninja-Sensation.

Kochmesser Und Cannabis

6. DIE KAFFEEMÜHLE

Diese Methode legt einen erheblichen Zahn zu. Sie ist außerdem Teil eines alten Schmugglertricks. Nutze entweder eine Kaffeemühle oder einen gewöhnlichen Mixer, um Dein Gras sehr schnell und wirksam für den Konsum zu zermahlen.

Achte darauf, es nicht zu übertreiben. Hochwertige Mixer haben extrem scharfe Klingen und eine irre hohe Drehgeschwindigkeit. Du willst Dein Weed nicht notwendigerweise zu einem Pulver zermahlen, außer natürlich die Idee dahinter ist damit zu kochen.

Dies ist eine großartige Option, um große Mengen eines rauchfertigen Vorrats vorzubereiten, um ihn auf Festivals und Partys mitzunehmen.

Kaffeemühle Und Cannabis

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen