Reguläre Cannabissamen können sich zu sowohl männlichen als auch weiblichen Pflanzen entwickeln, im Gegensatz zu feminisierten Sorten, die nur blütentragende Damen hervorbringen. Viele Homegrower sind nur auf Blüten aus und entscheiden sich daher meist für letztere. Reguläre Samen können jedoch beim Anbau von Cannabis eine entscheidende Rolle spielen – von der Zucht bis zum Klonen.

Warum sollte man reguläre Cannabissamen verwenden?

Warum sollte man sich die Mühe machen, reguläre Cannabissamen zu verwenden? Überfüllen sie nicht nur den Grow Room mit zu vielen männlichen Pflanzen, die die Grower dann später identifizieren und entfernen müssen?

Klar, für einige Grower sind reguläre Samen mehr Arbeit als Lohn. Aber vergiss nicht, wir brauchen reguläre Samen, um Zugang zu neuen Sorten und einer starken Genetik zu erhalten. Züchter nutzen reguläre Cannabissamen, um Blüten von weiblichen und Pollen von männlichen Pflanzen zu erhalten.

Mit regulären Samen können Grower ihre eigenen Zuchtprojekte zu Hause durchführen. Wenn Du eine Sorte mit einem unglaublichen Terpenprofil und eine andere mit einem angenehmen High findest, kannst Du sie miteinander kreuzen, um eine Sorte zu kreieren, die beide Merkmale aufweist.

Reguläre Samen sind neben einer Notwendigkeit für die Zucht auch eine Quelle robuster und zuverlässiger Genetik. Grower brauchen sie, wenn sie mit Stecklingen anbauen möchten. Im Gegensatz zu feminisierten Exemplaren liefern reguläre Mutterpflanzen brauchbare Gene, die florierende und produktive Klone erzeugen.

5 der besten regulären Cannabissamen

Wenn Du daran interessiert bist, einige reguläre Samen anzubauen, musst Du die folgenden 5 Sorten ausprobieren. Diese Sorten bieten starke Cannabinoidprofile, seltene und exotische Terpenmischungen und eine produktive Genetik.

Garlic Mist Regular

Garlic Mist bietet einen unglaublichen Geschmack, einen massiven Ertrag und ein High, das Dich stundenlang belebt und motiviert fühlen lässt. Unsere Züchter haben diese ungewöhnliche reguläre Sorte geschaffen, indem sie Original Garlic Bud mit Cali Sativa Haze kreuzten. Nachdem sie diese Sorten über mehrere Generationen hinweg stabilisiert und die Nachkommen probiert hatten, bemerkten sie etwas, was sie noch nie zuvor erlebt hatten: ein Geschmack von Kräutern, Pfeffer und Knoblauch.

Auch wenn der Geschmack von Knoblauch vielleicht abstoßend klingen mag, wirkt er tatsächlich perfekt mit den typischen Terpenen von Cannabis zusammen. Dieser einzigartige Geschmack kommt in Verdampfern, essbaren Cannabisprodukten und potenten Extrakten hervorragend zur Geltung. Ein THC-Gehalt von 19% ist eine ideale Ergänzung zu dieser exzentrischen Mischung. Zusammen ergibt dieser phytochemische Cocktail ein euphorisches und klares High, das sich perfekt für das Rauchen tagsüber eignet.

Zusätzlich zu ihrem angenehmen Geschmack und ihrer Wirkung erzeugt Garlic Mist einen lohnenden Ertrag, der Deine Vorratsgläser für einige Zeit füllen wird. Im Grow Room produziert diese produktive reguläre Sorte zwischen 550 und 600g/m². Um Deine Ernte in einem kleinen Zelt oder Grow Room zu maximieren, verwende die ScrOG-Methode, um ein gezähmtes Blätterdach voller Blüten zu erhalten.

Pflanzen im Freien produzieren bis zu 700g/Pflanze und gedeihen in einem milden Klima. Pflanze diese Sorte in ein Gewächshaus, einen Polytunnel oder direkt in den Boden im Freien. Beobachte, wie sie auf eine mittlere Größe von 140–180cm klettern und bereite Dich darauf vor, Deine Ausbeute Anfang Oktober zu ernten und zu trocknen.

Garlic Mist

Garlic Mist Regular
Original garlic bud x Cali Sativa Haze
550 - 600 gr/m2
90 – 140 cm
8 - 9 Wochen
THC: 19%
Sativa 50% Indica 50%
650 - 700 gr/plant
140-180 cm
Anfang Oktober
Aufmunternd, Klar

Garlic Mist Regular kaufen

Mango Crunch Regular

Mango Crunch bietet ebenso eine ganz neue Geschmackswelt. Viele Cannabisraucher sind es gewohnt, bei jeder Sorte unterschiedliche Aromen zu entdecken, von fruchtigen Profilen bis hin zu erdigen oder gasartigen. Diese köstliche reguläre Sorte verstößt völlig gegen die Regeln und kombiniert Terpene, die selten miteinander kombiniert werden. Rauche diese Blüten und erlebe Wellen von Zitrusfrüchten, Diesel, Kräutern und Ananas auf der Zunge.

Nachdem wir Mango Haze mit Sour Diesel gekreuzt hatten, schufen unsere Profi-Züchter Nachkommen mit einem sativadominierten Gen-Profil. Sie bringt kleine, aber dichte Blüten hervor, die mit Trichomen beladen und mit dunkelorangen Stempeln verziert sind. Ihr THC-Gehalt von 16% bietet ein moderates High, das Kreativität und tiefe Gedanken anregt, ohne die Funktionalität zu beeinträchtigen. Genieße Deine Blüten tagsüber, wenn Du arbeitest, schreibst und Dinge erledigst.

Baue diese vielseitige Sorte im Grow Room an und sieh ihr dabei zu, wie sie auf eine Höhe von 90–140cm wächst. Nutze die LST-Methode, um sie so klein wie möglich zu halten und gleichzeitig Deine Ernte zu optimieren. Erwarte von diesen Pflanzen bis zu 500g/m², wenn Du gute Lampen und hochwertige Nährstoffe verwendest.

Im Freien angebaute Pflanzen werden mit 140–180cm etwas höher und produzieren 500–550g/Pflanze. Baue Begleitpflanzen wie Dill und Basilikum um diese Sorte herum an, um Schädlinge in Schach zu halten und nützliche Tiere anzulocken. Mach Dich Anfang Oktober bereit für die Ernte.

Mango Crunch

Mango Crunch Regular
Mango Haze x Sour Diesel
450 - 500 gr/m2
90 – 140 cm
8 - 9 Wochen
THC: 16%
Sativa 80% Indica 20%
500 - 550 gr/plant
140-180 cm
Anfang Oktober
Aufmunternd, Klar

Mango Crunch Regular kaufen

Marula Fruit Regular

Marula Fruit erfüllt alle Kriterien einer regulären Premium-Sorte. Sie bietet einen hohen THC-Gehalt, leckere Terpene, einen hohen Ertrag und eine zuverlässige Genetik, die während des Klon-Vorgangs gedeiht. Nachdem Du diese süßen Blüten geraucht und ihr entspannendes High erlebt hast, willst Du wahrscheinlich sofort mit dem Klonen Deiner anderen Pflanzen beginnen, um eine konstante Versorgung sicherzustellen.

Ihre Stecklinge bilden nicht nur eine Armee von Klonen, die Dir zur Verfügung stehen, sondern die männlichen Pflanzen produzieren auch Pollen, die diese leckere und leistungsstarke Genetik in andere Sorten, die Du liebst, einfließen lassen kann. Spiele damit ruhig etwas herum – Deine Traumsorte ist nur ein paar Kreuzungen entfernt!

Marula Fruit stammt von einer mosambikanischen Landrasse und einer Sorte aus dem kalifornischen Mendocino County ab. Sie besitzt 65% Sativa-Genetik und 35% Indica-Genetik. Ihre harzigen Blüten haben einen verlockenden hellgrünen Farbton und enthalten einen THC-Gehalt von 20%. Rauche diese Sorte am Nachmittag und Abends für ein High, das die Seele wach hält und gleichzeitig jeden Muskel im Körper entspannt.

Drinnen können Grower Marula Fruit in einer leicht handhabbaren Größe halten, was sie zu einer geeigneten Kandidatin für heimliche Plantagen macht. In kleinen Zelten, Schränken und Kästen kannst Du einen Ertrag von bis zu 475g/m² erwarten.

Wenn Du lieber im Freien anbauen möchtest, bereite Dich Anfang Oktober auf einen Ertrag von bis zu 650g/Pflanze vor. Diese Sorte gedeiht in biodiversen Polykulturen mit Begleitpflanzen, in denen der reiche Boden ihr schnelles Wachstum fördert.

Marula Fruit

Marula Fruit Regular
Mendocino x Mozambica
425 - 475 gr/m2
90 – 140 cm
7 - 8 Wochen
THC: 20
Sativa 65% Indica 35%
600 - 650 gr/plant
140-180 cm
Anfang Oktober
Ausgeglichen, Beruhigend, Körperlich entspannend

Marula Fruit Regular kaufen

Pumpkin Kush Regular

Pumpkin Kush steuert etwas völlig Neues bei. Ihre großen Blüten enthalten einen THC-Gehalt von 20% sowie Aromen von Süßigkeiten, Früchten und Erdigkeit. Ihre Blüten werden reifen, wenn der Herbst beginnt und wir sagen Dir bereits jetzt, dass Du ihre Kürbisaromen in einem angereicherten Pumpkin Spice Latte erleben musst. Genieße den Geschmack und mach Dich auf einen intensiven Trip bereit!

Diese leckere reguläre Sorte stammt von der legendären jamaikanischen Sorte Lambsbread ab und verfügt auch über eine Genetik, die von einer Pre-98 Bubba Kush weitergegeben wurde. Sie verbindet altbewährte Aromen und Wirkungen mit einer riesigen Ernte. Ihre Blüten wirken beruhigend und klar. Obwohl sie die Seele anregt, bleibst Du bei völlig klarem Verstand und in der Lage, alltägliche Aufgaben ohne Probleme zu erledigen.

Pumpkin Kush weist eine Sativa-Morphologie auf und wird im Grow Room bis zu 140cm groß. Halte sie mehrere Monate in der vegetativen Phase, um massive Pflanzen zu erzeugen, oder schalte die Beleuchtungszeit sofort um, wenn Du kleine, schnelle und verstohlene Pflanzen möchtest.

Sie erreicht eine Höhe von 180cm im Freien und produziert einen üppigen Ertrag von 650–700g/Pflanze. Du kannst Dich während des Wachstumsprozesses zurücklehnen, da sie unglaublich gut mit Schädlingen und Krankheiten klarkommt.

Pumpkin Kush Regular

Pumpkin Kush Regular
Lambsbread x pre-98 Bubba Kush
475 - 525 gr/m2
90 – 140 cm
8 - 9 Wochen
THC: 20
Sativa 60% Indica 40%
650 - 700 gr/plant
140-180 cm
Anfang Oktober
Beruhigend, Klar

Pumpkin Kush Regular kaufen

Exotic Witch Regular

Exotic Witch gehört in die Sammlung eines jeden Cannabiskenners. Wenn Du Deinen Cannabis-liebenden Freunden Deinen Grow Room zeigst, informiere sie über die beeindruckende Abstammungslinie dieser Sorte. Sie stammt von einer Landrasse-Sorte, die im Regenwald des indischen Subkontinents entdeckt wurde, und einer Indica aus Kalifornien ab. Diese Genetik konvergierte zu einer geschmackvollen Sorte mit einem breitmachenden Indica-Kick.

Nach Abschluss der Tour kannst Du Deinen Freunden eine Verkostung anbieten. Frag Deine Gäste, was sie bei jedem Zug erkennen. Du wirst wahrscheinlich ein Lächeln auf ihre Gesichter zaubern, während sie unterschiedlichen Aromen von Erdigkeit, Früchten und Sandelholz erschmecken können. Ein körperlich entspannendes High folgt schnell auf diese Erfahrung. Spüre, wie sich Deine Muskeln entspannen und Du tief in das Sofa sinkst, während das Gespräch eine philosophische Wendung nimmt.

Exotic Witch wächst sowohl drinnen als auch draußen gut. Indoor-Pflanzen liefern nach einer Blütezeit von 7–8 Wochen 450–500g/m². Pflanzen, die im Freien angebaut werden, produzieren bis Anfang Oktober zwischen 500 und 550g/Pflanze.

Exotic Witch

Exotic Witch Regular
West Indies Sativa x Indica 80' Northen California
450 - 500 gr/m2
80 - 120 cm
7 - 8 Wochen
THC: 20
Sativa 40% Indica 60%
500 - 550 gr/plant
130 - 160 cm
Anfang Oktober
Beruhigend, Klar

Exotic Witch Regular kaufen

Welche regulären Cannabissamen solltest Du probieren?

Reguläre Pflanzen bieten etwas völlig Einzigartiges. Du erhältst immer noch Pflanzen voller Blüten, neben der Freiheit, Deine eigenen Sorten züchten und starke, robuste Klone nehmen zu können. Die fünf oben genannten Sorten dienen als hervorragende Einführungen in die Welt der regulären Genetik. Die RQS-Archive enthalten jedoch viel mehr reguläre Sorten mit unterschiedlichen Potenzen, Geschmacksrichtungen und seltenen Merkmalen.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.