Royal Queen Seeds hat weltberühmte Genetik genutzt, um Shining Silver Haze zu erschaffen. Wir haben eine ziemliche Menge Hazes getestet und sind mit den belebenden Effekten, die dieser Sortenfamilie zugeschrieben werden, bestens vertraut. Aber irgendetwas fehlte immer. Zwar war die zerebrale Stimulation immer zufriedenstellend, aber es fehlte ein Indica-Touch. Unser Team von erfahrenen Züchtern machte sich daran, genau dieses Problem zu lösen.

WENN LEGENDEN ZUSAMMENFINDEN: DIE GENETISCHE GESCHICHTE VON SHINING SILVER HAZE

Wahrscheinlich denkst Du jetzt, wie wären total verrückt geworden, weil wir vorhaben, die Haze-Genetik zu verbessern. Was nicht kaputt ist, muss man nicht reparieren, oder? Darüber wollen wir uns nicht streiten, aber wir hatten nie vor, die originale Haze zu ersetzen. Wir wollten einfach nur einen eigenen Hybriden erschaffen, der dem Original ebenbürtig ist.

Die Cannabiszüchter haben mit den Haze-Sorten den Grundstein für moderne Sativas gelegt. Diese Sorten zeichnen sich durch süße Aromen, euphorische Effekte und hohe Erträge aus. Marihuana-Historiker haben bisher die genauen Ursprünge dieser Linie nicht identifizieren können. Man nimmt aber an, dass die ursprünglichen Landrassen aus der ganzen Welt stammen: Colombian Gold, Acapulco Gold, Mexican Sativa sowie thailändische und indische Sativas sollen eine Rolle gespielt haben.

Es waren die sogenannten „Haze Brothers“, ein talentiertes Duo von Cali-Züchtern, die die eben genannten Sorten kombiniert haben. Gerüchten zufolge war der legendäre Züchter Nevil Schoenmakers für den Transport dieses genetischen Materials in das europäische Cannabis-Mekka Amsterdam verantwortlich. Hier gründete er die erste europäische Cannabis-Saatgutbank – die Seed Bank of Holland – und begann mit dem Vertrieb seiner Bestände.

Haze hat die Cannabiswelt erobert. Die Sorte gewann die Herzen von Sativa-Liebhabern und wurde eingesetzt, um unzählige Hybriden zu erschaffen. Shining Silver Haze ist eine solche Manifestation, die die neue Generation von Hazes anführt.

Unser Ziel war es, einen Hauch von Indica zu verwenden, um das schonungslose Sativa-High auszubalancieren. Wir wollten diese Schlüsseleigenschaft per se nicht dämpfen, sondern sie einfach nur abwandeln. So als würde man eine Prise Gewürz hinzufügen, um ein Gericht zu vervollständigen. Wir haben uns entschlossen, die Indica-Genetik aus den beeindruckendsten verfügbaren Sorten zu gewinnen. Alles andere wäre ein Sakrileg gewesen.

Unsere Top-Züchter haben den Nachwuchs der Cannabistitanen Skunk und Northern Light ausgewählt. Diese preisgekrönten Sorten sind zuverlässig berauschend und stecken voller Geschmack. Bei Skunk handelt es sich um eine äußerst zuverlässige Hybridsorte, die Schmerzen lindert und einen erhebenden Effekt hervorruft, aber es war die Zugabe von Northern Light, die genau die richtige Indica-Note beisteuerte.

Züchter von der Westküste der USA brachten diese 100% Indica-Sorte mit Hilfe von Landrassengenetik aus Afghanistan zur Welt. In Nordamerika und bald auch im Rest der Welt setzte sie sich wegen ihres beruhigenden Highs durch. Nutzer loben Northern Light für ihre Fähigkeit, die Muskeln schmelzen zu lassen und Stress abzubauen.

Der Nachwuchs von Skunk und Northern Light wurde über mehrere Generationen mit Haze gekreuzt. Schließlich konnten wir einen stabilen und beeindruckenden Hybriden aus 75% Sativa und 25% Indica entwickeln: Shining Silver Haze war bereit für die Welt.

ERHEBEND MIT ENTSPANNENDEN ELEMENTEN: DIE EFFEKTE VON SHINING SILVER HAZE

Shining Silver Haze liefert ein sofortiges High, das körperliche Anspannung mildert und Stress abbaut. Ihr schnelles Wesen treibt hohe Konzentrationen von Cannabinoiden zu deren kompatiblen Rezeptoren – ein glückseliger Zustand ist die Folge. Die Sativa-Elemente senden einen Energieimpuls an das Gehirn. Du wirst nach einem Instrument, einem Notizbuch oder einem Pinsel greifen, um den nachfolgenden Ansturm kreativer Gedanken auszuleben.

Die Effekte von Shining Silver Haze können nicht mit einem Haze-High der alten Schule gleichgesetzt werden. Was einst überwältigend war, wurde einen Gang runtergeschaltet, macht aber nicht weniger Spaß. Die Indica-Note bildet eine Barriere zwischen vollkommen breit und zu viel des Guten. Genau das hatten wir im Sinn.

Diese Sorte kommt tagsüber am besten zur Geltung. Die motivierende Wirkung ermöglicht es dem Nutzer, ohne Prokrastination durch den Tag zu steuern. Falls Du Dich dafür entscheidest, ihre Blüten am Abend zu rauchen, solltest Du Dich darauf vorbereiten, mehr Zeit mit Nachdenken als mit Schlafen zu verbringen.

Die Blüten dieser Sorte sind sichtbar kristallin mit drüsenartigen Trichomen. Diese den Blüten innewohnenden Strukturen produzieren ein THC-Niveau von 21% in Verbindung mit einem mittleren CBD-Niveau. Shining Silver Haze schöpft aus den Aromen und Düften ihrer Vorfahren. Ihre Blüten bilden ein Terpenprofil, das Noten von Süße, Zitrusfrüchten und Erde erzeugt.

Shining Silver Haze

Shining Silver Haze

Shining Silver Haze

Genetic background Haze x (Skunk x Northern Light)
Yield indoor 2
Height indoor 80 - 120 cm
Flowering time 9 - 11 weeks
THC strength THC: 21% (aprox.) / CBD: Low
Blend 75% Sativa, 25% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor
Height outdoor 180 - 220 cm
Harvest time Late October
Effect Physical, clear high
 

Buy Shining Silver Haze

GEWICHTIGER ERTRAG UND GROẞE COLAS. DER ANBAU VON SHINING SILVER HAZE

Anbaunovizen neigen dazu, sich von Sativa-Sorten einschüchtern zu lassen. Die lange Blütezeit, die schlaksige Struktur und die hohen Ansprüche reichen oft aus, um Indicas und Autos den Vorzug geben zu wollen. Shining Silver Haze umgeht diese entmutigenden Merkmale und ist bedeutend einfacher anzubauen als reine Sativa-Exemplare. Deine Belohnung besteht aus großen, hohen Colas, die mit glänzenden Trichomen und großen Zuckerblättern verziert sind.

In Innenräumen angebaute Pflanzen wachsen zu einer überschaubaren Höhe von 80–120cm empor und können problemlos in kleinen Growzelten angebaut werden. Sie liefern nach einer relativ kurzen Blütezeit von 9–11 Wochen einen lohnenden Ertrag von 600–650g/m². Unter freiem Himmel angebaut, werden die Pflanzen 180–200cm hoch, bringen einen hohen Ertrag von bis zu 600g/Pflanze und können Ende Oktober geerntet werden.

Shining Silver Haze ist eine robuste Lady, die mit kaltem Klima umgehen kann. Sie ist eine ideale Wahl für Erzeuger, die weit vom Äquator entfernt wohnen.

SHINING SILVER HAZE IST FÜR DEN ERFOLG BESTIMMT

Die drei Legenden hinter dieser Sorte haben sie von Anfang an auf Größe eingestellt. Haze, Skunk und Northern Light sitzen ganz hoch oben im Pantheon der Allzeit-Klassiker. Die RQS-Züchter haben sie mit Geschick und Genauigkeit zusammengeführt. Shining Silver Haze ist ein sativadominiertes Exemplar, das einen zugrundeliegenden Indica-Rausch liefert. Diese Sorte gehört in die Sammlung der Cannabiskenner und die Anbauräume der Haze-Liebhaber. Sie übertrifft die meisten Sativas und bietet massive Colas, die vor THC triefen und voller Geschmack stecken.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.