Was Du über Speichel-Drogentests auf THC wissen musst.

Inhaltsverzeichnis:

Trotz der Tatsache, dass legales Gras immer mehr an Bedeutung gewinnt, wirst Du immer noch Arbeitgeber sehen, die regelmäßig Drogentests auf THC durchführen. Da diese fortgeführt wurden, hat man auch neue Testmethoden für den Massenmarkt eingeführt. Insbesondere Speicheltests werden immer akzeptierter.

Diese Tests sind noch vergleichsweise neu und unterscheiden sich stark von den üblichen Urin-Drogentests. Einige halten sie für genauer, während andere sagen, dass sie leichter zu bestehen sind. In jedem Fall handelt es sich dabei um eine schnelle, günstige und einfache Testmethode, so dass Du davon ausgehen kannst, mehr davon am Arbeitsplatz zu sehen. Daher ist es auch wichtiger denn je, zu verstehen, wie Speicheltests funktionieren und wie Du die Gefahr, sie nicht zu bestehen, minimieren kannst.

WIE FUNKTIONIEREN SPEICHEL-DROGENTESTS?

Einer der bemerkenswertesten Unterschiede zwischen Speichel-Drogentests und einem Standard-Urintest ist die Tatsache, dass sie unterschiedliche Verbindungen erkennen. Urintests suchen nach 11-Nor-9-Carboxy-Δ9-Tetrahydrocannabinol (THC-COOH), einem Metaboliten, der entsteht, wenn Δ9-Tetrahydrocannabinol (THC) im Körper abgebaut wird.

Ein Speicheltest dagegen sucht nach THC bzw. Δ9-Tetrahydrocannabinol selbst. Nach dem Du einen geraucht hast, bleibt das THC noch einige Zeit in Deinem Mund und so kann es Ärger bedeuten, wenn Du kurz vor dem Testzeitpunkt rauchst.

WIE LANGE KANN THC IM SPEICHEL NACHGEWIESEN WERDEN?

Das Gute bei alledem ist, dass THC nicht allzu lange im Speichel bleibt. Bei Gelegenheitskonsumenten dauert es nur etwa drei Tage, bis jegliche Spuren von THC verschwunden sind. Doch wenn Du regelmäßiger Raucher bist, kann sich die maximale Zeitdauer auf etwa einen Monat erstrecken.

Im Vergleich zu Urintests ist dieser Zeitrahmen relativ kurz. Um die Dinge in einen Zusammenhang zu bringen, kann man sagen, dass THC-COOH in Abhängigkeit von Deiner Körperstatur und davon, wie oft Du rauchst, noch weit über 30 Tage nach dem Konsum im Urin nachweisbar ist. Tatsächlich kann sich die Zeitspanne der Nachweisbarkeit bei chronischen Konsumenten rund verdoppeln.

BEI WELCHEN JOBS WERDEN THC-SPEICHELTESTS DURCHGEFÜHRT?

Wenn Du auf Arbeitsmarkt unterwegs bist, ist es wichtig, daran zu denken, dass Drogentests bei vielen großen Unternehmen Standard sind. Wenn Du für schwere Maschinen, vertrauliche Informationen oder andere wichtige Anlagen verantwortlich bist, wird Dein Arbeitgeber wissen wollen, dass Du die Arbeit sicher erledigst. Ja, Gras mag vielerorts legal sein und ist sicherer, als viele andere Drogen da draußen, doch es ist immer noch eine Droge. Der Genuss und übermäßige Konsum können die Leistung im Beruf durchaus beeinflussen und in bestimmten Situationen ein signifikantes Risiko darstellen.

Bei nahezu jedem Regierungsjob wirst Du vor der Einstellung und vermutlich auch danach regelmäßig getestet werden. Auch bei Berufen im Gesundheitswesen ist ein Drogentest vor und nach der Einstellung wahrscheinlich und das insbesondere, wenn Du mit Patienten oder Medikamenten zu tun hast. Auch wenn Du in der Dienstleistungs- oder Einzelhandelsbranche arbeitest, musst Du damit rechnen, getestet zu werden. Dies kann allerdings variieren, abhängig davon, wo Du arbeitest und auf welche Position Du aus bist.

X

SCHLAGEN SPEICHEL-DROGENTESTS AUF CBD AN?

Da es sich bei Cannabidiol (CBD) um einen nicht-psychoaktiven Bestandteil handelt, wird man zum Glück in den Vereinigten Staaten oder Europa nicht einmal darauf getestet. Derzeit gibt es keinen Standard, um die Menge an CBD im Körper zu messen. Außerdem sollten die hanfbasierten Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind, ohnehin schon von Gesetz wegen nicht mehr als 0,2/0,3% THC enthalten. Daher wäre es sehr unwahrscheinlich, dass ein Drogentest auf THC in Deinem Körper anschlägt, wenn Du ausschließlich CBD-Nutzer bist.

Wenn Du dagegen eine Sorte mit hohem CBD-Gehalt rauchst, kann die in solchen Züchtungen enthaltene Menge an THC stark variieren. Abhängig davon, wie viel Du rauchst (neben vielen anderen Überlegungen), ist es möglich, einen THC-Urintest und unter Umständen auch einen Speicheltest nicht zu bestehen. Es gibt schlichtweg noch nicht genügend verfügbare Studien oder überlieferte Berichte, um es sicher wissen zu können.

WELCHE FAKTOREN BEEINFLUSSEN EINEN SPEICHEL-DROGENTEST?

Die Richtlinien zur Toleranzgrenze eines bestimmten Tests

In den USA verwendet ein typischer Urintest einen Grenzwert von 50ng/ml für THC-COOH im Körper, während im deutschen Straßenverkehr ein Wert von nur 1 ng/ml gilt. Leider gibt es noch keinen Grenzwert für den Speicheltest, da er noch so neu ist. Bei dieser Testmethode wird nur die Zeit und ein bisschen Versuch und Irrtum für Standards sorgen.

Wie viel Du geraucht hast

Wie wir zuvor bereits erwähnten, brauchst Du nur ein paar Tage, bis Dein Speichel frei von THC ist, wenn Du nur gelegentlich rauchst. Die regelmäßigeren Raucher haben dagegen womöglich noch Wochen nach ihrer letzten Session Spuren davon in ihrem Mund.

Wie lange Dein letzter Rauchgenuss her ist

Selbst wenn Du jeden Tag geraucht hast, sollte eine einmonatige Pause Dein Problem beseitigen. Wenn der Test allerdings einen Tag nach der letzten Grün-Session stattfindet, sollte sich selbst der leichteste Gelegenheitsgenießer Sorgen machen.

Stärke der Sorte

Egal, was Du geraucht hast, beeinflusst die Stärke davon, wie schnell das THC Deinen Speichel wieder verlässt. Wenn Du Dir eine nur mittelstarke Sorte gönnst, hinterlässt das weniger Spuren, als wenn Du ein Konzentrat dabbst. Je mehr THC im Produkt steckt, desto mehr THC hast Du beim Rauchen auch im Mund.

Deine Mundhygiene

Wenn Du der Typ bist, der unbedingt dreimal am Tag Zähne putzen muss, kannst Du Dich glücklich schätzen, wenn die Zeit des Tupfertests gekommen ist. Solange Du regelmäßig Deine Zähne putzt und eine Mundspülung verwendest, können selbst regelmäßige Konsumenten davon ausgehen, in ein paar Wochen frei von Spuren zu sein.

WIE DU EINEN SPEICHEL-DROGENTEST FÜR THC BESTEHST

Unterstützer dieser Testmethode glauben, dass sie genauer ist, doch viele haben schon Wege gefunden, sich durch ihr Speichel-Screening zu tricksen.

X

WIE KANNST DU SCHNELLER WIEDER CLEAN WERDEN?

Es gibt keine narrensichere Möglichkeit, bei einem Drogentest zu betrügen, aber es gibt verschiedene Methoden, die bei manchen Menschen funktionieren. Es kann also hilfreich sein, mindestens einen dieser Vorschläge oder eine Kombination aus ihnen auszuprobieren. Falls Du einen geplanten Test vor Dir hast, solltest Du als Erstes aufhören zu rauchen. Ebenso ist es ratsam, Deine Zähne ein paar Tage vorher sorgfältig zu putzen, und zwar dreimal pro Tag, wobei Du dem Zahnfleisch, den Wangeninnenseiten und der Zunge besondere Aufmerksamkeit schenken solltest. Sorge auch dafür, dass Du ausreichend Flüssigkeit zu Dir nimmst; das ist gut für Dich, unabhängig davon, ob Du einen Drogentest vor Dir hast oder nicht.

Falls Dir nur noch wenig Zeit bleibt, solltest Du eine anständige Mahlzeit mit fettreichen Lebensmitteln zu Dir nehmen. Denke daran, dass Fettzellen THC absorbieren und speichern. Dann könntest Du kurz vor dem Test Deinen Mund mit Zitronensaft, Essig oder einer Wasserstoffperoxidlösung (0,3%) ausspülen. Außerdem gibt es auch kommerzielle Produkte, die Du kaufen könntest, um das THC in Deinem Speichel zu maskieren, aber diese wirken nur maximal 30 Minuten. Hoffen wir, dass Du nicht mehr Zeit benötigst, aber diese Produkte sind definitiv eine Überlegung wert.

  • HÖR MIT DEM RAUCHEN AUF

Wenn Du einen geplanten Test vor Dir hast, ist das Erste, was Du tun solltest, mit dem Rauchen aufzuhören. Ja, Gras ist ziemlich großartig, aber Du musst jetzt für Dich selbst sorgen und solltest Dir dabei nicht das Gras in den Weg kommen lassen. Mach einfach bis zum Testtag Pause. Wenn Du den Job hast, wirst Du viel Geld haben, um gutes Gras zu kaufen.

  • PUTZ DIR DIE ZÄHNE

Wir wir bereits erwähnten, ist die Mundhygiene der Schlüssel. Insbesondere ist es hilfreich, ein paar Tage zuvor Deine Zähne dreimal pro Tag gründlichst zu putzen. Du solltest dabei besonders Zahnfleisch, Wangen und Zunge besonders viel Aufmerksamkeit schenken. Auch eine Mundspülung sollte helfen, speziell an den schwer zu erreichenden Stellen.

  • FETTHALTIGES ESSEN

Wenn Dir wenig Zeit bleibt, kannst Du es mit einer ordentlichen Portion fetthaltigen Essens versuchen. Denke daran, dass Fettzellen THC absorbieren und speichern. Wenn Du nach einer Ausrede gesucht hast, um Dir eine Platte fettiges Brathähnchen mit Soße zu holen, ist jetzt Deine Chance!

  • SPÜLEN

Kurz vor dem Test kannst Du versuchen, Deinen Mund mit Zitronensaft oder Essig auszuspülen. Dies wird nur insofern helfen, dass es Deinen Speichel verdünnt, aber als letzte Maßnahme ist es nicht schlecht.

SPEICHEL-DROGENTESTS AUF THC: ABSCHLIEẞENDE GEDANKEN

Obwohl diese neuen Speicheltests noch eher unbekanntes Terrain sind, kannst Du Dir sicher sein, dass sie leichter zu bestehen sind als der übliche Urintest. Und da diese Tests immer noch absolut unzuverlässig sind, ist es möglich, dass Du wenige Stunden nach dem Rauchen ein Speichel-Screening bestehst (ja, das ist schon vorgekommen). Falls Du scheiterst, kannst Du möglicherweise sogar einen erneuten Test aushandeln, indem Du Dich darauf berufst, dass diese Methode noch nicht genau reguliert ist.

Wurdest Du jemals für einen Job oder bei einer Polizeikontrolle einem Speicheltest unterzogen? Wie ist es gelaufen? Wir würden wahnsinnig gerne Deine Geschichte hören!

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.