Trotz der Tatsache, dass die Legalisierung von Weed deutlich Fahrt aufnimmt, heißt das nicht, dass Angestellte nicht trotzdem damit konfrontiert sind, sich regelmäßig mit Drogentests befassen zu müssen. Speicheltests sind ziemlich neu und unterscheiden sich deutlich vom Standard-Urindrogentest. Manche glauben, dass sie genauer sind, während andere sagen, dass sie viel leichter zu bestehen sind. Wie auch immer, es handelt sich um eine schnelle, billige und einfache Testmethode, so dass Du davon ausgehen kannst, ihr am Arbeitsplatz häufiger zu begegnen. Deshalb ist es wichtiger denn je, zu wissen, wie diese Tests funktionieren und was Du tun kannst, um die Wahrscheinlichkeit zu senken, dass Du durchfällst.

WIE FUNKTIONIEREN SPEICHELTESTS?

Einer der bemerkenswertesten Unterschiede zwischen Speichel-Drogentests und dem Standard-Urintest besteht darin, dass jede dieser Methoden auf verschiedene Verbindungen im Körper testet. Urintests suchen nach 11-Nor-9-carboxy-Δ9-tetrahydrocannabinol (THC-COOH), einem Metaboliten, der entsteht, wenn Δ9-Tetrahydrocannabinol (THC) im Körper abgebaut wird. Abhängig von Deinem Körperbau, kann THC-COOH sogar noch über 30 Tage nach dem Konsum gefunden werden.

Ein Speicheltest hingegen sucht nach THC Δ9-Tetrahydrocannabinol selbst. Nachdem Du geraucht hast, kleidet THC die Innenseite Deines Mundes aus, bevor es vom Körper verstoffwechselt werden kann. Befürworter dieser Testmethode glauben, dass sie genauer ist, aber viele haben Wege gefunden, um ihre Untersuchung zu umgehen. Die Genauigkeit von Drogentests im Allgemeinen ist ein heiß debattiertes Thema.

Der Drogentestbericht

WIE LANGE KANN THC IM SPEICHEL NACHGEWIESEN WERDEN?

In den meisten Fällen können Speicheltests THC bis etwa 24 Stunden nach dem letzten Rauchen feststellen. Das ist jedoch nicht immer so. Es gibt bestimmte Tests, die THC noch bis zu 72 Stunden nach dem Rauchen in Deinem Speichel finden können und einige, die für sich beanspruchen, sogar noch eine ganze Woche nach dem Konsum zu funktionieren.

Falls Du also ein starker Raucher bist, solltest Du vor dem Test etwa eine Woche lang nicht rauchen, um auf der sicheren Seite zu sein. Falls Du nur gelegentlich rauchst, sollten 3 Tage eigentlich ausreichen, um Dir einen schönen, sauberen Speicheltest zu ermöglichen. Falls Du allerdings von einem zufälligen Drogentest durch einen Arbeitgeber oder einen Polizeibeamten überrascht wirst, bleibt uns nur, Dir viel Glück zu wünschen.

WIE VERHÄLT ES SICH MIT CBD?

Glücklicherweise wird in den Vereinigten Staaten oder Europa nicht auf Cannabidiol (CBD) getestet, da es sich dabei um eine nicht-psychoaktive Komponente der Cannabispflanze handelt. Es gibt derzeit keinen Standard für die Messung von CBD-Mengen im Körper. Außerdem sollten Hanf-basierte CBD-Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind, legal nicht mehr als 0,3% THC enthalten. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein Drogentest in Deinem Körper THC entdeckt, wenn Du ausschließlich CBD-Nutzer bist.

Falls Du jedoch eine CBD-reiche Sorte rauchst, ist die THC-Menge in diesen Sorten sehr unterschiedlich. Abhängig davon, wie viel Du rauchst (zusammen mit vielen anderen Überlegungen), ist es möglich, dass ein THC-Urintest und eventuell auch ein Speicheltest bei Dir zu positiven Ergebnissen führt. Es gibt einfach noch nicht genügend Studien oder anekdotische Berichte, um das ganz genau sagen zu können.

Drug Detection Test THC im Urin

WEITERE FAKTOREN, DIE BEI EINEM TEST AUF CANNABIS ZU BEDENKEN SIND

Es gibt viele Faktoren, über die Du nachdenken musst, wenn Du einen Drogentest machst. Du musst einiges berücksichtigen: die Grenzwertrichtlinien des jeweiligen Tests, Deine Körpermasse, Alter, Stoffwechselrate und das Maß an körperlicher Aktivität, Deine allgemeine Gesundheit, wie viel Du geraucht hast und wie lange, die Stärke der Sorte sowie der Grad Deiner Hydration.

Um ein Beispiel zu bringen: Da THC in Lipidzellen des menschlichen Körpers gespeichert wird, würde jemand, der übergewichtig ist und regelmäßig raucht, viel länger brauchen, um sein System zu reinigen, als jemand, der mager ist und nur gelegentlich raucht. Bewegung ist ein weiterer wichtiger Faktor. Eine Studie zeigte, dass die THC-Werte (im Urin) deutlich niedriger waren, wenn unmittelbar nach dem Training getestet wurde.

Konzentrieren wir uns nun auf die Grenzwerte, die bereits erwähnt wurden. In den Vereinigten Staaten halten sich die meisten Arbeitgeber an die Richtlinien und Grenzwerte von Drogentests der Substance Abuse and Mental Health Services Administration (SAMHSA). Dies bedeutet, dass einem typischen Urintest ein Grenzwert von 50ng/ml für THC-COOH im Körper zugrunde gelegt wird. Leider gibt es für Speicheltests keine Grenzwerte, da sie noch so neu sind. Nur die Zeit, plus ein wenig Experimentieren, werden zu Standards für diese Testmethode führen.

WIE KANNST DU SCHNELLER WIEDER CLEAN WERDEN?

Es gibt keine narrensichere Möglichkeit, bei einem Drogentest zu betrügen, aber es gibt verschiedene Methoden, die bei manchen Menschen funktionieren. Es kann also hilfreich sein, mindestens einen dieser Vorschläge oder eine Kombination aus ihnen auszuprobieren. Falls Du einen geplanten Test vor Dir hast, solltest Du als Erstes aufhören zu rauchen. Ebenso ist es ratsam, Deine Zähne ein paar Tage vorher sorgfältig zu putzen, und zwar dreimal pro Tag, wobei Du dem Zahnfleisch, den Wangeninnenseiten und der Zunge besondere Aufmerksamkeit schenken solltest. Sorge auch dafür, dass Du ausreichend Flüssigkeit zu Dir nimmst; das ist gut für Dich, unabhängig davon, ob Du einen Drogentest vor Dir hast oder nicht.

Falls Dir nur noch wenig Zeit bleibt, solltest Du eine anständige Mahlzeit mit fettreichen Lebensmitteln zu Dir nehmen. Denke daran, dass Fettzellen THC absorbieren und speichern. Dann könntest Du kurz vor dem Test Deinen Mund mit Zitronensaft, Essig oder einer Wasserstoffperoxidlösung (0,3%) ausspülen. Außerdem gibt es auch kommerzielle Produkte, die Du kaufen könntest, um das THC in Deinem Speichel zu maskieren, aber diese wirken nur maximal 30 Minuten. Hoffen wir, dass Du nicht mehr Zeit benötigst, aber diese Produkte sind definitiv eine Überlegung wert.

Diät zur Entgiftung des Körpers von THC

ABSCHLIEẞENDE GEDANKEN

Obwohl diese neuen Speicheltests so etwas wie Neuland sind, kannst Du sicher sein, dass sie leichter als der Standard-Urintest zu bestehen sind. Und da diese Tests noch immer unzuverlässig sind, kann es durchaus vorkommen, dass Du wenige Stunden nach dem Rauchen eine Speicheluntersuchung bestehst (ja, das ist schon passiert). Falls Du jedoch durchfallen solltest, kannst Du sogar einen erneuten Test aushandeln, weil diese Methode noch nicht sehr reguliert ist.

Hast Du einen Speicheltest gemacht, entweder für eine Anstellung oder in einer Polizeikontrolle? Wie ist es gelaufen? Wir würden uns freuen von Dir zu hören!

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen