Royal Highness medizinische Marihuanasamen

Published :
Categories : Cannabis-Sorten

Royal Highness medizinische Marihuanasamen

Royal Highness medizinische Marihuanasamen wachsen niedrig und dickfleischig. Diese robuste Sorte bringt exzellente Erträge. Nachdem sie neun Wochen gewachsen ist, können die Züchter etwa 20 oz an Marihuana unter Beleuchtung erwarten.

Die Geschmacksrichtungen von Royal Highness Medical Marijuana beinhalten appetitliche, aber komplexe Geschmacksrichtungen. Zunächst schmeckt das Marihuana süß und saftig, doch der Geschmack wird unterstrichen durch einen tiefen, Skunky-Geschmack. Wenn der Nutzer tiefer in das Raucherlebnis eintaucht, bemerkt er einen tollen Geschmack, der ihn an Käse und Erde erinnert. Er geht mit einem Kush-Nachgeschmack einher.

Verdampfen und Effekte
Dieses Weed funktioniert ausgezeichnet im Verdampfer. Royal Highness medizinisches Marihuana hat gut gereifte Knospen, die wirklich lecker sind. Die Effekte dieser Sativasorte sind jedoch zusätzlich motivierend und euphorisierend. Nichtsdestotrotz lassen sie beim Verwender keine Gefühle einer zu hohen Intensität aufkommen. In der medizinischen Marihuana-Gemeinschaft wurde das Royal Highness-Marihuana für seine Behandlungsmöglichkeiten gegen Schmerzen angepriesen und es wirkt mit einem euphorischen High, dass alle Liebhaber dieses Ganja interessieren könnte. Jahrelang war diese CBD-Sorte für seine heilende Wirkung bekannt, die sie im Stammbaum weitergab.
Royal Highness medizinische Marihuanasamen
Andere Arten, in der das Royal Highness medizinische Marihuana genutzt werden kann
Royal Highness hat weniger THC als populäre Sorten. Es ist eine tolle Option für medizinische Nutzer, die keinen psychoaktiven Trip wollen. Wegen des hohen CBD-Gehaltes verwenden die Leute die Royal Highness, um Angstprobleme, Entzündungen und Schmerzen zu bekämpfen.

Über die Knospen
Die Nutzer werden die Knospen von Royal Highness bemerken. Sie sind leicht länglich mit dicken Trichomen und kräftigen pink/orangen Haaren. Außerdem verströmen sie ein käseartiges Aroma, das unverwechselbar ist. Marihuanaenthusiasten werden begeistert sein, diese Schönheiten heranwachsen zu sehen. Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass diese Knospen zu den Besten gehören, die es gibt. Ein anderer Aspekt dieser Pflanze ist das niedrige Calyx-zu-Blatt-Verhältnis. Die Leute können leicht Ableger aus den abgeschnittenen Teilen bei der Ernte herstellen. Ein Nachteil ist jedoch, dass die Klone etwa 2 Wochen zum Wurzeln brauchen, doch die meisten Leute finden, dass Royal Highness ein Rundum-Gewinner ist, wenn die Standards der Leute angelegt werden.

Was ist sonst noch zu erwarten?
Royal Queen Seeds haben mit der Juanita la Lagrimosa ihren Ursprung. Diese Pflanze ist vor allem eine Indica, doch sie hat einen soliden genetischen Hintergrund und die Pflanze besitzt viele der Merkmale der Royal Highness. Trotz der Sativa-Struktur hat die Pflanze einen Effekt, der Sativaartiger ist. Sie wächst auf eine Höhe von 80 bis 110 cm, die die meisten Züchter bewältigen können.
Royal Highness medizinische Marihuanasamen
Royal Highness medizinisch gekreuzt mit was?
Royal Highness wurde mit Respect und Dance Hall gekreuzt. Respect hat seine Wurzeln bei der berühmten Juanita la Lagrimosa, die einen hohen CBC-Gehalt hat. Sie wurde auch mit Cannalope Haze gekreuzt, die eine spektakuläre Sativa-Sorte ist. Diese Sorten, mit Dance Hall gemischt, einer tollen spanischen Hybriden, haben zu einer tollen Marihuanasorte geführt, die ein gleiches Verhältnis von THC und CBD aufweisen. Das bedeutet, dass die Pflanze exzellente Marihuanaeigenschaften hat.

Insgesamt ist Royal Highness eine ausgezeichnete Durchzüchtung und sie ist für den medizinischen Anwender gezüchtet. Der hohe Gehalt an THC und CBD hält die Nutzer fokussiert und entspannt, aber ohne Lethargie oder psychedelische Trips, die die Nutzer mit anderen Sorten erleben. Wenn Sie eine interessante Sorte suchen, ist dies vielleicht diejenige, die Sie suchten.
Royal Highness medizinische Marihuanasamen