By Luke Sumpter

"Lemon Skunk" klingt sicher köstlich, aber wie fühlt es sich an, dieses Kraut zu rauchen? Und wie wächst diese Sorte? Erfahre nachfolgend alles Wissenswerte über diese perfekt ausgewogene Sorte.


Wie wurde Lemon Skunk so populär?

Nachdem sie aus einer Kreuzung verschiedener Skunk-Phänotypen hervorgegangen war, schlug Lemon Skunk wie eine Bombe in der Szene ein und behauptete dort rasch ihre zitronige Dominanz. Ein Großteil ihrer Anerkennung verdankt sie ihrer Verbindung mit der Skunk-Erblinie. Nachdem die Züchter in den 1970er Jahren die Skunk-Genetik stabilisiert hatten, wurde sie schnell zur bevorzugten Sorte all jener Hanffreunde, die ein ausgewogenes High suchten, das gleichzeitig kreative Inspiration und körperliche Entspannung bietet.

Allerdings ist Lemon Skunk nicht irgendein Trittbrettfahrer ihrer Ahnen. Zu ihren bemerkenswertesten eigenen Triumphen zählen erste Plätze beim Hydro Spannabis 2018, beim Highlife Cup 2007 und beim IC420 Breeders Cup 2008. All diese Siege haben dazu beigetragen, Lemon Skunk zu einer ernstzunehmenden Kraft zu machen, weshalb sie bis heute ein absoluter Favorit unter Rauchern und Growern ist.

Lemon Skunk Cannabis Strain
Lemon Skunk Strain

Wirkung von Lemon Skunk

Also was darf man nun erwarten, nachdem man sich eine Ladung Lemon Skunk angesteckt hat? Die Wirkung dieser ausgewogenen Kreuzung liegt im Mittelfeld zwischen den Polen "energiespendend" und "entspannend": Im Grunde bietet Lemon Skunk das Beste aus beiden Welten. Schon wenige Augenblicke nach dem Inhalieren katalysiert ihr respektabler THC-Gehalt von 19% einen berauschenden zerebralen Kick, der Dich in die richtige Stimmung versetzen wird, um Dinge zu erledigen. Mit der Zeit lässt diese kognitive Erfahrung jedoch nach und ein berauschendes Körper-High tritt an seine Stelle. Diese gegensätzlichen, sich aber dennoch ergänzenden Effekte machen Lemon Skunk zu einer perfekten Raucherfahrung für jede Tageszeit, vom frühen Morgen bis zum späten Abend.

Lemon Skunk Effects
Lemon Skunk Effects

Terpenprofil von Lemon Skunk

Obwohl die Hauptakteure hinter den Wirkungen von Lemon Skunk Cannabinoide sind, spielt eine Klasse sekundärer Pflanzenstoffe eine weitere wichtige Rolle. Diese als "Terpene" bekannten Verbindungen untermauern nicht nur Geruch und Geschmack der Sorte, sondern verleihen der psychoaktiven Erfahrung zusätzliche Textur. Zu den wichtigsten in diesen Blüten präsenten Terpenen gehören:

  • β-Caryophyllen: Präsent in Nelken, schwarzem Pfeffer und Rosmarin, wirkt dieses Terpen auch wie ein Cannabinoid: Indem es an den CB2-Rezeptor des Endocannabinoid-Systems bindet, wirkt es körperlich beruhigend.
  • Myrcen: Dieses Terpen, das auch in Hopfen und Mango vorkommt, verleiht fruchtige Aromen, wirkt aber gleichzeitig auch mit THC zusammen, um das High in eine körperlich entspannende Richtung zu lenken.
  • Limonen: Im Gegensatz zu Myrcen entfaltet dieses Terpen eine motivierende und zerebrale Wirkung und erzeugt ein frisches Zitrusaroma.
Lemon Skunk Taste
Lemon Skunk Taste

Geschmack und Geruch von Lemon Skunk

Wie ihr Name es schon verheißt, bietet Lemon Skunk reichhaltige Zitrusaromen, was hauptsächlich auf Limonen zurückzuführen ist. Beim Inhalieren entfaltet sich ihr reichhaltiges und komplexes Geschmacksprofil am Gaumen. Neben einer primären Explosion von Zitrone und Limette wirst Du Noten von Pfeffer, Mango, Hopfen und Gewürzen wahrnehmen. Abgesehen vom Geschmack verströmen diese Buds während der späten Blütephase auch einen superben Geruch. Jedes Mal, wenn Du in Deine Growbox eintauchst oder das Gewächshaus betrittst, wirst Du einem starken Duft von Zedernholz, Vanille, Früchten und Zitrus erschnüffeln.

Schwierigkeitsgrad des Anbaus von Lemon Skunk

Lemon Skunk verfügt über eine robuste Genetik, so dass sie in den meisten Umgebungen problemlos wachsen wird. Was jedoch ihre Morphologie angeht, so herrschen dort ihre Sativa-Gene, weshalb Du den Dir zur Verfügung stehenden Platz berücksichtigen musst, bevor Du ihre Samen aussäst. Allerdings kannst Du ihr vertikales Wachstum durch Topping, Main-Lining und Low Stress Training erheblich begrenzen.

Bleibt sie sich selbst überlassen, wird sie eine maximale Höhe von 2m erreichen, wobei die meisten Grower nicht den Platz haben, um solch turmhohen Exemplare unterzubringen. Um sie kürzer zu halten, solltest Du erwägen, zu Beginn der Vegetationsperiode LST durchzuführen oder ein ScrOG-Netz aufzuspannen. Halte sie während der Vegetationsperiode mit einem stickstoffreichen Dünger und während der Blüte mit einem Blütebooster gut versorgt und Du wirst zur Erntezeit einen Ertrag von bis zu 250g/m² einfahren.

Auch im Freien aufgezogene Pflanzen erreichen eine Höhe von über 2m. Um sie umgänglicher zu halten, solltest Du sie früh kappen und in kleinen Töpfen mit einem Fassungsvermögen von 10–15l anbauen. Um die Gesundheit und Produktivität der Pflanzen zu maximieren, ergänze Deine Blumenerde mit Kompost, Wurmhumus und Hühnermistpellets. Bereite Dich darauf vor, Ende September einen mittelhohen Ertrag zu erzielen.

RQS-Nachfahren von Lemon Skunk

Falls Du eine Sorte suchst, die die Wirkung der legendären Lemon Skunk nachahmt, wirst Du Lemon Shining Silver Haze schnell ins Herz schließen. Dieser direkte Spross von Lemon Skunk entstand, als unsere erfahrenen Züchter sie mit Shining Silver Haze kreuzten. Das Ergebnis war ein Hybrid mit noch mehr Zitrus-Terpenen und einem höheren THC-Gehalt. Dieser liegt bei 21%, mit denen diese Nuggets ein energetisches und zerebrales High erzeugen, das für den Einsatz am Tage geeignet ist. Zieh diese Sorte im Grow Room auf und sie wird Dir nach einer Blütezeit von 9–10 Wochen bis zu 650g/m² einbringen. Ein im Freien angebautes Exemplar wird eine mittlere Höhe beibehalten und gewaltige 650–700g produzieren, die Mitte Oktober bereit für die Ernte sein werden.

Lemon Shining Silver Haze
23_genetic background_1 Lemon Skunk x Shining Silver Haze
33_Yield indoors_1 600 - 650 gr/m2
31_plant height outdoor_1 80 - 140 cm
25_flowering time_1 9 - 10 Wochen
29_THC_1 THC: 21%
28_Type Blend_1 Sativa 75% Indica 25%
34_yield outdoor_1 650 - 700 gr/plant
32_plant height outdoors_1 130 - 170 cm
27_harvest period_1 Mitte Oktober
22_Effect_1 Ausgeglichen, Klar, Stoned

Lemon Shining Silver Haze kaufen

Lemon Skunk: Ein perfekt ausgewogener Hybrid

Lemon Skunk bietet wirklich das Beste aus beiden Welten. Falls Du Dich nicht entscheiden kannst, ob Dir ein geistiges Hochgefühl oder ein wohliges Körper-High lieber ist, warum dann nicht beides gleichzeitig wählen? Zusätzlich zu ihrer angenehmen Wirkung verwöhnen die Blüten von Lemon Skunk Deine Geschmacksknospen mit starken Noten von Zitrus und Früchten. Und sollten ihr THC-Gehalt und Ertrag nicht ganz Deinen Ansprüchen genügen, dann wirst Du vielleicht in Form ihres Abkömmlings Deine nächste Lieblingssorte entdecken: Lemon Shining Silver Haze.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.