By Luke Sumpter

Wenn Du Indoor-Cannabis anbauen willst, brauchst Du einige wichtige Geräte, damit alles reibungslos funktioniert. Selbst wenn Du noch nie von einem Vorschaltgerät gehört hast, solltest Du den Einbau eines solchen definitiv in Erwägung ziehen! Es wird die Lebensdauer Deiner HID-Lampe verlängern und die Betriebskosten senken. Im Folgenden erfährst Du alles Wissenswerte über Vorschaltgeräte.


Was sind HID-Vorschaltgeräte und warum sind sie wichtig?

Wenn Du schon einmal nach Grow-Lampen gestöbert hast, wirst Du irgendwann auf HID-Lampen (High-Intensity Discharge) gestoßen sein. Obwohl sie viel Strom verbrauchen und nicht sehr langlebig sind, entscheiden sich viele Grower für HID-Lampen, weil sie zuverlässig sind und hervorragende Erträge liefern. Viele Anbauer verwenden diese Lampen jedoch nicht ohne Hilfsmittel. Um die Effizienz und Langlebigkeit ihres Setups zu verbessern, bauen sie auch ein Vorschaltgerät ein.

Was ist ein Vorschaltgerät? Gut, dass Du fragst! Es gibt verschiedene Arten von Vorschaltgeräten, doch sie erfüllen alle den gleichen Zweck: Sie regeln den elektrischen Strom, der in ein Beleuchtungssystem fließt. HID-Lampen (Metallhalid- und Natriumdampf-Hochdrucklampen) erzeugen Licht durch einen Lichtbogen, der zwischen zwei Wolframelektroden entsteht. Um das System in Gang zu bringen, ist jedoch ein großer Energieschub erforderlich. Sobald die Lampen leuchten, brauchen sie jedoch nur noch eine niedrige und gleichmäßige Spannung. Vorschaltgeräte werden verwendet, um die richtige Spannung aufrechtzuerhalten, die für eine effektive Beleuchtung erforderlich ist, und um die Lampen vor zu viel Strom zu schützen, der sie kaputt machen oder ihre Lebensdauer erheblich verkürzen kann.

Ballast for HID Growing Lamps
Ballast for HID Growing Lamps

So funktionieren HID-Vorschaltgeräte

Jetzt weißt Du, was ein HID-Vorschaltgerät ist – herzlichen Glückwunsch! Doch wie genau funktionieren diese nützlichen Geräte? Du kannst es Dir so vorstellen, dass Vorschaltgeräte eine Doppelfunktion haben. Sie geben einen ersten Stromstoß ab, um die Lampe einzuschalten, eine Art "Boost-Modus"; dann schalten sie in einen "Cruise-Modus" um, in dem sie den ersten Stromstoß zurücknehmen und so viel Strom liefern, dass die Lampe optimal funktioniert – also weder zu schwach noch zu hell. Im Folgenden erklären wir den gesamten Prozess.

Verbindung

Was passiert also, wenn Du eine HID-Lampe und ein Vorschaltgerät für die Beleuchtung eines Cannabis-Anbauraums verwendest? Nun, gar nichts, es sei denn, Du schließt Dein Set an das Stromnetz an! Um dieses Duo zusammen zu verwenden, musst Du einen Stromkreis mit Wechselstrom (AC) erzeugen.

Vorheizen

Bevor das Vorschaltgerät die HID-Lampe entzündet, muss es die Lampe aufwärmen. Dazu leitet es Schwachstrom in das Leuchtmittel, der über die Elektroden der Lampe fließt. Diese niedrige Spannung heizt das System vor und lässt das Xenon sowie die Metallsalze in der Lampe verdampfen.

Zündung

Nachdem das System aufgewärmt wurde, bringt das Vorschaltgerät die Party in Gang. Während der Zündphase sendet es von seinem internen Zünder einen Hochspannungsimpuls. Diese schnelle Ladung erzeugt einen Funken, der das verdampfte Gas in der Lampe ionisieren lässt. Dadurch entsteht ein leistungsstarker leuchtender Lichtbogen.

Spannungsregulierung

Nach diesem ersten Energiestoß drosselt das Vorschaltgerät die Spannung, die in die Lampe fließt. Diese Regulierungsfunktion sorgt für eine stabile sowie effiziente Beleuchtung und verhindert außerdem, dass die Leuchtmittel überhitzen und kaputtgehen. Es ist wichtig, dass Du ein Vorschaltgerät wählst, das mit den spezifischen Eigenschaften Deiner Lampe kompatibel ist, um sicherzustellen, dass es seine Arbeit richtig erledigen kann.

Wärmeschutz

Viele der erhältlichen HID-Vorschaltgeräte verfügen über thermische Schutzmechanismen, die das Vorschaltgerät selbst schützen. Diese Vorschaltgeräte schonen nicht nur die Leuchtmittel so lange wie möglich, sondern regulieren auch den Strom, den sie aufnehmen, oder schalten sich sogar ganz ab, um Überhitzung und Schäden zu vermeiden.

Abschaltung

Wenn Du den Hauptschalter drückst oder Deine Zeitschaltuhr den Stromkreis für Dich unterbricht, wird das Vorschaltgerät in Deinem Stromkreis die Stromzufuhr zur Lampe unterbrechen. Deine HID-Lampe wird abkühlen und geduldig darauf warten, dass Du den Zyklus von vorn beginnst!

Was sind die wichtigsten Arten von Vorschaltgeräten?

Du weißt, was HID-Vorschaltgeräte sind und wie sie funktionieren! Als Nächstes musst Du wissen, worauf Du bei der Suche nach einem guten Vorschaltgerät achten musst. Es gibt zwei Hauptarten von Vorschaltgeräten: magnetische und elektronische. Im Folgenden erfährst Du mehr über die Unterschiede sowie die einzigartigen Vor- und Nachteile der beiden Arten.

Magnetische Vorschaltgeräte

Magnetische Vorschaltgeräte sind älter und einfacher als ihre elektronischen Gegenstücke. Diese Geräte nutzen elektromagnetische Induktion, um den Stromfluss zum Leuchtmittel zu kontrollieren. Hier sind einige ihrer wichtigsten Eigenschaften.

  • Simples Design: Magnetische Vorschaltgeräte sind sowohl zuverlässig als auch langlebig. Ihr einfaches Design hat sich bewährt. Viele Grower entscheiden sich schlicht deshalb für magnetische Vorschaltgeräte, weil sich ihre gute Funktionsweise bewährt hat.
  • Kostengünstig: Magnetische Vorschaltgeräte sind in der Regel älter als elektronische Versionen und bestehen aus weniger komplexen sowie teuren Komponenten. Deshalb belastet die Anschaffung das Bankkonto deutlich weniger. Wenn Dein Budget beim Cannabisanbau begrenzt ist, kannst Du mit einem magnetischen Vorschaltgerät in Deinem Stromkreis direkt ein paar Euro sparen.
  • Weniger effizient: Da es sich um eine ältere Technik handelt, sind magnetische Vorschaltgeräte natürlich weniger effizient als moderne elektronische Versionen. Sie machen nicht nur mehr Lärm und gefährden damit möglicherweise die Heimlichkeit Deines Hobbys, sondern sind auch teurer im Betrieb. Sicherlich wirst Du bei der Anschaffung etwas Geld sparen, aber auf lange Sicht wirst Du mehr für Stromkosten ausgeben.
  • Unhandlich: Erinnerst Du Dich noch daran, wie Telefone in den frühen 2000er-Jahren aussahen und sich anfühlten? Was ist mit den monolithischen Modellen aus den 1990er-Jahren? Die Technik wird mit der Zeit immer kompakter, aber auch immer komplexer. Das gleiche Prinzip gilt für HID-Vorschaltgeräte. Ältere Modelle sind größer, schwerer und klobiger.
Magnetische Vorschaltgeräte
Magnetische Vorschaltgeräte

Elektronische Vorschaltgeräte

Wenn es um HID-Beleuchtung für den Cannabisanbau geht, sind elektronische Vorschaltgeräte die modernste und effizienteste Option. Sie werden auch als digitale Vorschaltgeräte bezeichnet und enthalten Mikroprozessoren zur Regelung sowie Überwachung der Spannung, die ein Leuchtmittel erhält. Mach Dich im Folgenden mit ihren wichtigsten Eigenschaften vertraut.

  • Klein und leicht: Vergleiche das neueste iPhone mit den Ziegelsteinhandys der vergangenen Jahrzehnte. Elektronische Vorschaltgeräte sind kleiner, leichter und effizienter. Sie können nicht so leicht von der Decke fallen und Deine Pflanzen zerquetschen, außerdem lassen sie sich leicht einpacken und transportieren, wenn Du eher ein nomadischer Indoor-Grower bist.
  • Überlegene Effizienz: Bei der Zusammenstellung Deines Indoor-Setups kommt es auf Effizienz an. Effiziente Geräte senken nicht nur die Betriebskosten, sondern sind häufig auch von höherer Qualität und halten länger. Elektronische Vorschaltgeräte erfordern eine höhere Anfangsinvestition, doch sie bieten mehr Leistung für ihr Geld. Ihre höhere Effizienz bedeutet, dass sie weniger Energie verbrauchen und gleichzeitig in der Lage sind, einen gleichmäßigeren Spannungsfluss an Deine HID-Lampen weiterzuleiten.
  • Zuverlässig: Magnetische Vorschaltgeräte funktionieren zwar, aber sie sind bekanntermaßen klobig und oft unzuverlässig. Der Strom, den sie liefern, schwankt, was dazu führt, dass HID-Lampen häufig flackern. Im Gegensatz dazu verringern elektronische Vorschaltgeräte das Risiko von Lampenausfällen und stellen eine viel sicherere Option dar, wenn Du Deinen Anbaubereich für mehrere Tage verlässt.
  • Kompatibilität mit Steuergeräten: Viele Grower bauen ihr Cannabis drinnen an, um den Anbau zu automatisieren. Diese Methode reduziert die Arbeitsbelastung und verbessert gleichzeitig die Ergebnisse. Elektronische Vorschaltgeräte eignen sich perfekt für diesen Ansatz, denn viele sind mit externen Steuerungen und Zeitschaltuhren kompatibel.
  • Dimmbarkeit: Viele elektronische Vorschaltgeräte sind mit einem Dimmer ausgestattet, der Growern mehr Kontrolle über die Leistung ihrer Lampen gibt. So können Anbauer die Lichtmenge, die sie für die Lumen- und PAR-Anforderungen ihres Raums benötigen, fein abstimmen und gleichzeitig die Langlebigkeit ihrer HID-Lampen erhöhen.
  • Längere Lebensdauer: Elektronische Vorschaltgeräte haben eine längere Lebensdauer als ältere magnetische Modelle. Eine längere Lebensdauer verringert die Häufigkeit unvermeidlicher Austauschkosten. Darüber hinaus sind diese Modelle auch besser darin, die Lebensdauer der HID-Lampen selbst zu verlängern.
  • Leise: Magnetische Vorschaltgeräte flackern nicht nur ständig, sondern geben auch ein konstantes und ziemlich störendes Brummen ab. Dieses Geräusch kann nicht nur den Frieden und die Ruhe in der Growbox stören, sondern es kann Dich auch verraten, wenn Du beim Anbau des Krauts besonders leise sein musst. Das ist bei elektronischen Vorschaltgeräten nicht der Fall!
Elektronische Vorschaltgeräte
Elektronische Vorschaltgeräte

Wie man das beste Vorschaltgerät für HID-Anbaulampen auswählt

Elektronische Vorschaltgeräte haben sicherlich mehr Vorteile als magnetische, doch sie sind nicht für jeden Grower die richtige Wahl. Um herauszufinden, welche Art für Dich am besten geeignet ist, solltest Du die folgenden Faktoren berücksichtigen.

Kosten
Nicht jeder hat einen Haufen Geld übrig, um es für Anbaugeräte auszugeben. Wenn Du so kostengünstig wie möglich anbauen willst, kannst Du Dir für weniger Geld ein magnetisches Vorschaltgerät zulegen.

Effizienz
Auf lange Sicht wirst Du jedoch weniger Geld ausgeben, wenn Du mehr in ein elektronisches Modell investierst. Ihre Zuverlässigkeit und Lebensdauer verringern nicht nur die Kosten für den Austausch, sondern schaden auch der Stromrechnung weniger.
Langlebigkeit
Das Gewicht, die Größe und das Gefühl eines magnetischen Vorschaltgeräts in der Hand schreien nach Haltbarkeit. Diese älteren Modelle sind sehr zuverlässig und werden bei richtiger Pflege eine ganze Weile halten. Elektronische Vorschaltgeräte sind diesen älteren Modellen jedoch schlichtweg überlegen; sie haben eine längere Garantie und sind weniger verschleißanfällig.

So schließt man HID-Vorschaltgeräte an

Nachdem Du das passende Vorschaltgerät für Deinen Anbau ausgewählt hast, musst Du es installieren! Befolge unsere einfachen Anweisungen und es wird im Handumdrehen einsatzbereit sein.

  1. Kenne Deine Komponenten: Mach Dich mit den Bauteilen vertraut, die zu Deinem HID-Setup gehören, zum Beispiel mit dem Leuchtmittel, Vorschaltgerät und den Reflektoren. Überprüfe noch einmal, ob Dein Vorschaltgerät mit Deiner Lampe kompatibel ist.
  2. Stromzufuhr trennen: Bevor Du weitermachst, musst Du sicherstellen, dass die Stromzufuhr zu Deiner HID-Lampe ausgeschaltet ist.
  3. Montiere Dein Vorschaltgerät: Befestige das Vorschaltgerät, die Lampe und den Reflektor sicher in Deiner Growbox. Installiere Dein Beleuchtungs-Setup an einem gut belüfteten Ort und in ausreichendem Abstand zu jeglichen Oberflächen.
  4. Verbinde die Drähte: Befolge die Anweisungen des Herstellers, um sicherzustellen, dass Du in Deinem Stromkreis die richtigen Verbindungen hergestellt hast.
  5. Regelmäßige Inspektion: Überprüfe Deine Lampe und Dein Vorschaltgerät regelmäßig und fixiere alle losen Verbindungen.

Vorschaltgeräte für HID-Lampen: Oft übersehen, aber trotzdem wichtig

Und schon bist Du ein Experte für HID-Vorschaltgeräte! Du weißt, was Vorschaltgeräte sind und wie sie funktionieren, und kennst die verschiedenen Arten. Du weißt sogar, wie Du ein Vorschaltgerät an Deine HID-Lampe anschließt. Wirst Du also die Kraft von Vorschaltgeräten nutzen, um Stromkosten zu sparen und die Lebensdauer Deiner HID-Lampe zu verlängern?

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.