Neuer Cannabis-Seedfinder – finde Dein Match!

By RQS Editorial Team


Mit der Expansion des Extraktmarktes und der Beliebtheit des Dampfens und Dabbens gehen viele neue Ausrüstungsgegenstände und Zubehörteile einher, die man erst einmal verstehen lernen muss. Eines davon sind "Terp Balls".

Die Mechanismen und Techniken des Dabbens werden kontinuierlich weiterentwickelt. Konsumenten streben den sanftesten Rauch, einen stärkeren Zug und die besten Aromen an. Doch dazu gehört schon etwas mehr, als einfach nur Sachen auf die höchste Temperatur zu erhitzen und zu inhalieren. Mit dem Dabben ist eine ausgefeilte Technik verbunden.

In diesem Sinne geben wir in diesem Artikel eine Erklärung und Einschätzung von Terp Pearls.

Was sind Terp Balls?

Terp Balls sind um die 4–6mm große Miniaturkugeln aus Borosilikatglas, Quarz oder anderen Materialien. Sie werden im Banger Deiner Dab Rig platziert, um das Gesamterlebnis zu verbessern, indem sie die Hitze und das Konzentrat selbst gleichmäßig verteilen. Im Gegenzug liefert dies bei niedrigeren Temperaturen konsistente Ergebnisse und optimiert den Geschmack.

Beachte, dass Terp Balls manchmal auch als "Terp Pearls", "Bangerperlen" oder "Dab Beads" bezeichnet werden.

Was sind Terp Balls?

Können Terp Balls schmelzen?

Wenn sie für längere Zeit extremer Hitze ausgesetzt werden, können manche Terp Balls schmelzen oder ihre Form verändern. Es besteht auch die Gefahr eines Temperaturschocks. Ein Temperaturschock tritt auf, wenn eine plötzliche Veränderung der Temperatur, entweder von heiß zu kalt oder umgekehrt, Spannung im Material verursacht. Dies kann die Terp Balls schlagartig platzen oder zerbrechen lassen, was bei spröden Materialien wie Keramik am häufigsten vorkommt.

Eine beliebte Methode, Terp Balls zu reinigen, ist mit einem Gasbrenner. Also sei beim Reinigen besonders vorsichtig. Ebenso wie Banger gibt es Terp Balls in verschiedenen Größen und Materialien. Genau wie bei Bangern auch, wird das Material, aus dem sie bestehen, ihr Wärmerückhaltevermögen und ihre Lebensdauer vorschreiben. Die individuellen Vor- und Nachteile jeder Art von Terp Balls werden wir uns später genauer ansehen.

Können Terp Balls schmelzen?

Warum sollte man beim Dabben Terp Balls verwenden?

Sobald Du aufhörst, Deinem Dab-Nagel oder Quarz-Banger Hitze zuzuführen, fängt er sofort an, abzukühlen. Selbst wenn Du einen hochwertigen Banger verwendest, werden manche Teile der Dabbing-Oberfläche schneller abkühlen als andere. Terp Pearls sind die Lösung dieses Problems.

Terp Balls wirbeln das Konzentrat herum, was ermöglicht, dass es mit der gesamten Oberfläche des Bangers in Berührung kommt. Dies bedeutet, dass das Konzentrat mit einer einheitlichen Geschwindigkeit verdampft, während der Banger gleichmäßig abkühlt. Somit werden Konzentratpfützen vermieden und das Verdampfen wird optimiert. Das Konzentrat trifft auf die heißesten Stellen des Bangers und verdampft vollständiger, ohne an einem bestimmten Hotspot zu verbrennen.

Die meisten Terpene haben niedrige Siedepunkte und zerfallen bei höheren Temperaturen. Dies bedeutet, dass der Geschmack beeinträchtigt wird, wenn über 216°C gedabbt wird. In der Gewissheit, dass Du keinen Geschmack verlierst, kannst Du mit Terp Balls große Züge bei niedrigeren Temperaturen nehmen.

Ein weiterer, unglaublich cooler und befriedigender Nutzen ist, diesen Kugeln beim Herumwirbeln zuzusehen.

Warum sollte man beim Dabben Terp Balls verwenden?

Verschiedene Arten von Terp Balls

Die unterschiedlichen Materialien, aus denen Terp Balls gefertigt werden, gibt es in verschiedenen Preiskategorien und Designs. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche am besten für Dich sein könnten, bieten wir im Folgenden eine kurze Darstellung dessen, was Du von jeder Art zu erwarten hast.

Quarz Die meisten Banger bestehen aus Quarz und aus den selben Gründen sind Terp Balls aus Quarz gewöhnlich eine gute Wahl. Sie bieten ein gutes Gleichgewicht von Kosten, Wärmerückhaltevermögen und Langlebigkeit. Quarz ist auch relativ resistent gegen Temperaturschocks. Dies bedeutet, dass es problemlos mit dem Gasbrenner oder Isopropylalkohol gesäubert werden können.
Keramik
Terp Balls aus Keramik bieten ein geeignetes Wärmerückhaltevermögen, das dem von Quarz ähnelt, und sollen laut manchen Nutzern die Aromen des Konzentrats am besten bewahren. Ähnlich wie ein Dab-Nagel aus Keramik können Keramikkugeln schwer sauber zu halten sein und sind die empfindlichsten aller Varianten. Terp Balls aus Keramik sind nicht für das Reinigen mit dem Gasbrenner geeignet, da sie unter der direkten Hitze wahrscheinlich springen werden. Sie vollständig abkühlen zu lassen, ist die sicherste Methode, um sie intakt zu halten. Über die Zeit macht sie dies jedoch schwer zu pflegen.
Borosilicate Pearls
Terp Balls aus Borosilikatglas sind der preisgünstige Alleskönner. Sie bieten beim Verdampfen eine adäquate Oberfläche und Verwirbelung, doch dem steht gegenüber, dass Borosilikatglas bekanntermaßen nicht gerade das beste Wärmerückhaltevermögen besitzt. Bei Borosilikatperlen besteht die Gefahr, dass sie unter intensiver Hitze ihre Form verändern oder schmelzen.
Rubin
Zur Klarstellung: Dies sind keine echten Rubine – sie werden lediglich in einem Labor hergestellt, um dieselben Eigenschaften wie natürliche Rubine zu haben. Diese Terp Balls bieten ein überragendes Wärmerückhaltevermögen für optimalen Geschmack. Sie sind jedoch anfällig für Temperaturschocks, also sei vorsichtig, wenn Du sie reinigst. Außerdem sorgt die rote Farbe für eine großartig aussehende Drehbewegung. Rubinperlen sind zudem UV-reaktiv und leuchten unter Schwarzlicht hell.
SiC
Diese aus Siliciumcarbid hergestellten Terp Balls haben ein überragendes Wärmerückhalte- und Leitvermögen, was für gute Aromen sorgt. SiC-Kugeln sind überdies unglaublich resistent gegen Temperaturschocks. Daher lassen sie sich mit einem Gasbrenner oder Alkohol leicht reinigen. Alles in allem stellen sie die idealen Terp Balls für jede Dab Rig dar.

Wie man Terp Pearls verwendet

Terp Balls sind für den Gebrauch mit eimerförmigen Bangern geeignet. Während sie sich bewegen, verteilen sie die abgestrahlte Wärme von der Oberfläche, auf der sie sich befinden.

Um die Züge zu kontrollieren, solltest Du zusätzlich eine Carb Cap mit angemessenem Luftstrom verwenden. Nutze eine Bubble Cap, eine Directional Flow Carb Cap oder eine Spinner Cap, um das Optimum aus Deinen Terp Balls herauszuholen. Platziere ein paar von ihnen in Deinem Banger und erhitze diesen mit einem Gasbrenner. Lass ihn auf die ideale Temperatur abkühlen und konsumiere Deinen Extrakt wie gewohnt.

Verwandter Blogbeitrag
Was ist ein Kaltstart-Dab?

  • Wie viele Terp Balls sollte man verwenden?

Wir empfehlen 1 bis 2 Kugeln. Dies scheint den besten Spin zu erzeugen. Mehr Terp Balls neigen dazu, sich gegenseitig in die Quere zu kommen und sich schlecht zu drehen oder zu schlittern.

Warum drehen sich meine Terp Pearls nicht?

Eventuell verwendest Du die falsche Carb Cap. Wenn Du Terp Balls nutzt, ist eine Directional Flow Carb Cap erforderlich, um einen Spin zu erzielen. Falls die Carb Cap nicht das Problem ist, könnte es Zeit sein, Deine Terp Balls und Deinen Banger gründlich zu reinigen. Die Ansammlung von Rückständen kann mit der Zeit Reibung verursachen, wodurch sich die Kugeln nicht mehr ungehindert drehen können.

Lohnen sich Terp Balls?

Terp Balls lohnen sich, wenn Du das Optimum aus Deinen Dabs herausholen willst, insbesondere wenn riesige Züge bei niedrigeren Temperaturen Dein Ding sind. Terp Balls gibt es zudem in verschiedenen Materialien und Designs, mit denen Du Deine Dabbing-Ausrüstung personalisieren kannst – ein weiterer interessanter Faktor.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.