Wie funktioniert das? Cannabinoide lösen sich in Alkohol (sie lösen sich beispielsweise nicht in Wasser, das können wir also nicht verwenden), und so verbleibt "kraftloses" Pflanzenmaterial aus Blüten.


Siebe filtern das stückige Pflanzenmaterial und Filter verfeinern die Flüssigkeit weiter, indem Sie die kleinsten verbliebenen Pflanzenteile beseitigen (Sie müssen Siebe für klobige Stücke nutzen, da ein Filter allein sehr schnell verstopft und der Filtervorgang Stunden dauern kann. Da alle Cannabinoide gelöst sind, liegen sie zum diesem Zeitpunkt in flüssiger Form vor. Kaffeefilter ermöglichen es, alle Flüssigkeiten durchzulassen, aber jegliche Festpartikel werden aufgefangen.
Qwiso Royal Queen Seeds
Sobald der Filtervorgang abgeschlossen ist, bleibt ein Gefäß mit einer klaren Flüssigkeit mit einem grünen Farbton übrig. Sie fragen vielleicht, wo ist dann mein Konzentrat? Es ist in diesem Alkohol gelöst und wir müssen jetzt den Alkohol entfernen.

Kippen Sie den Inhalt auf einen Teller oder einen anderen flache Behälter Ihrer Wahl. Gießen Sie wieder ein bisschen zusätzlichen Alkohol in das Gefäß, um sicherzustellen, dass keine Trichome verbleiben. Wenn Sie einen Lüfter haben, lassen Sie ihn mit der niedrigsten Einstellung auf die Flüssigkeit wirken.  Wichtiger Hinweis: stellen Sie sicher, dass Sie den verdunstenden Alkohol in einer Garage/im Keller/einer belüfteten Umgebung lassen, da der gesamte Alkohol verdunsten wird, der entflammbar und leicht giftig ist. Die Verdunstung kann zwischen 12 und 24 Stunden dauern.

Sobald die Verdunstung abgeschlossen ist (es gibt nicht einmal mehr die geringsten Spuren von Flüssigkeit auf dem Teller), nehmen Sie eine Rasierklinge und einen Behälter zu Aufbewahrung des Konzentrats, und schaben es von der Oberfläche. Ich habe einen Zahnstocher verwendet, um das Material von der Klinge in den Behälter zu bringen.

Das wars. Einfach saubermachen und fertig. Sie sollten jetzt einiges an wirklich schön zähem und klebrigem Extrakt haben.

  •     Q1: Alle genutzten Werkzeuge kleben! Wie kann sie jetzt verwenden?
  •     A 1: Einfach mit ein bisschen Alkohol reinigen.
  •     Q2: So wenig, aus 10 Gramm? Ist das nicht Verschwendung?
  •     A 2: Nein, da Sie nur das aktive Material sammeln. Im Grunde sind das die ganzen 10 Gramm, einfach nur stark konzentriert (es sollte mindestens 70% THC enthalten).
  •     Q3: Wie viel Gramm erhalten ich?
  •     A 3: Das hängt von der verwendeten Sorte aus. In meinem Fall haben 10 Gramm Special Queen 1 zu 2,08 Gramm Konzentrat geführt.
  •     Q4: Und warum nun also dieser Extrakt? Warum nicht einfach die Blüten rauchen?
  •     A4: Das Verdampfen [Link zur Einführungsseite Verdampfen bitte] hat viele Vorteile gegenüber dem Rauchen. Und um Vaporisatoren zu verwenden brauchen Sie für die Mehrzahl Konzentrate.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen