Wir alle haben von den therapeutischen Einsatzmöglichkeiten von CBD gehört und wie sich damit bestimmte Formen der Epilepsie und möglicherweise zahlreiche andere Erkrankungen wie Ängste, Parkinson, Alzheimer und Depressionen behandeln lassen. Aber kann CBD auch bei der Behandlung von Sonnenbrand nützlich sein?

CBD, oder Cannabidiol, ist das zweithäufigste Cannabinoid und wird für seine große Vielfalt an medizinischen Anwendungsmöglichkeiten geschätzt. Im Gegensatz zu seinem bekannteren Begleiter THC ist CBD nicht psychoaktiv. CBD wird in der Regel für die orale Einnahme verkauft, aber es gibt auch topisches CBD und das ist besonders interessant bei Hautproblemen. Bevor wir uns mit dem medizinischen Nutzen von CBD bei Sonnenbrand näher beschäftigen, beginnen wir mit einem kurzen Überblick darüber, was ein Sonnenbrand ist.

WAS IST EIN SONNENBRAND?

Ein Sonnenbrand ist die Reaktion der Haut auf ultraviolette (UV-)Strahlen. UV-Strahlen verursachen Schäden an der Haut. Ein Sonnenbrand entsteht, wenn der Körper Entzündungszellen an den Ort des Schadens schickt, die versuchen zur Heilung beizutragen, die Haut vor weiteren Schäden zu schützen und den Menschen zu motivieren, aus der Sonne zu gehen. Sonnenbrand ist eine verzögerte Reaktion und wird erst einige Zeit nach der Sonneneinstrahlung auftreten, die ihn verursacht hat. Die Rötung erreicht 12–24h nach der Exposition ihren Höhepunkt. Die Symptome des Sonnenbrandes beschränken sich im Allgemeinen auf Rötungen, Hautabschälungen und Schmerzen, können aber in einigen Fällen auch Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost beinhalten. Wenn Du nach einem Sonnenbrand ohnmächtig wirst, an niedrigem Blutdruck leidest oder sehr schwach wirst, gehe in ein Krankenhaus.

Es gibt zwei Arten von UV-Strahlen, die von der Sonne auf die Erde gelangen: UVA und UVB. UVA-Strahlen haben eine längere Wellenlänge und dringen tiefer in die Haut ein, während UVB-Strahlen eine kürzere Wellenlänge haben und nur oberflächlich in die Haut eindringen. UVB-Strahlen sind die Ursache für Sonnenbrand, obwohl UVA-Strahlen zur Hautalterung und zum Krebsrisiko beitragen. Bei der Wahl eines Sonnenschutzmittels ist darauf zu achten, dass es einen Breitbandschutz bietet, der vor beiden schützt.

CBD-Haut Sonnenbrand

KANN CBD SONNENBRAND BEHANDELN?

CBD besitzt mehrere Wirkungen, die bei der Behandlung eines Sonnenbrandes nützlich sein könnten: Es ist entzündungshemmend, was auf den Hauptmechanismus von sonnenbrandbedingten Schmerzen abzielt, antibakteriell, was nützlich ist, da verbrannte Haut besonders anfällig für Infektionen ist und antioxidativ, was bei der Bekämpfung freier Radikale von Bedeutung ist. Es enthält auch essentielle Fettsäuren, die helfen, trockene Haut geschmeidig zu machen. CBD erhöht auch den Anandamidspiegel, wobei es sich um ein endogenes Cannabinoid handelt, das hilft, Schmerzen zu lindern.

Es gibt noch nicht viele Untersuchungen über die Verwendung von CBD zur Behandlung von Sonnenbrand, aber die anekdotischen Beweise sind vielversprechend. Diejenigen, die versucht haben, topisches CBD auf einen Sonnenbrand aufzutragen, berichten von einem kühlenden Gefühl und der Linderung von Schmerzen. Einige berichten sogar von einer beschleunigten Heilung der Verbrennung. Es mag an empirischen Studien mangeln, aber Anekdoten und Theorie stimmen überein: CBD ist wahrscheinlich wirksam bei der Behandlung von Sonnenbrand!

WIE MAN CBD BEI SONNENBRAND ANWENDET

Der einfachste Ansatz zur Behandlung eines Sonnenbrandes mit CBD wäre die Verwendung von topischem CBD. Topisches CBD ist jede Lotion, Balsam, Salbe oder Creme, die mit dem Cannabinoid angereichert ist. CBD-Öl kann auch topisch angewendet werden. Reinige Deine Haut vor dem Auftragen sanft mit einem Waschlappen. Trage dann das Topikum großzügig und in mehreren Schichten auf. Anschließend lehnst Du Dich zurück und genießt die beruhigende Wirkung.

Für zusätzliche Wirksamkeit kannst Du ein topisches CBD-Produkt in Betracht ziehen, das auch Aloe Vera enthält. CBD-Enthusiasten spekulieren, dass die Kombination dieser beiden Inhaltsstoffe ein Wundermittel zur Behandlung von Sonnenbrand sein könnte.

Wenn Du aus irgendeinem Grund lieber kein topisches Produkt verwenden möchtest, könnte auch das Rauchen einer Cannabissorte mit hohem CBD-Anteil Linderung verschaffen. Painkiller XL wäre eine ausgezeichnete Wahl: Sie enthält 9% CBD und ist sativadominiert, so dass sie Deinen Sommerspaß nicht bremsen wird. Wenn Du noch mehr CBD möchtest, wähle Royal Medic: Bei 12% CBD-Gehalt kannst Du nichts falsch machen! Wenn Du lieber gar nicht high werden möchtest, versuche CBD-Öl für etwas nicht-psychoaktive Linderung.

Wenn Du auf der Suche nach einer völlig natürlichen und doch hochmodernen Methode zur Behandlung von Sonnenbränden bist, ist CBD eine großartige Option, mit der Du experimentieren kannst. Probiere eine Kombination aus oraler und topischer Anwendung für maximalen Nutzen!

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen