Terpene sind organische Verbindungen, die in Cannabis und vielen anderen Pflanzen vorkommen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil von Pflanzenharz und spielen eine entscheidende Rolle für die vielfältigen Aromen der Cannabissorten. Früher dachte man, dass Terpene ausschließlich für die Aromen von Cannabis verantwortlich seien. Die moderne Forschung zeigt jedoch, dass sie neben THC, CBD und Dutzenden weiteren Cannabinoiden auch einen bedeutenden medizinischen Nutzen bieten, wobei sie keinerlei Nebenwirkungen aufweisen.

TERPENE HABEN VIEL MEHR ALS NUR GESCHMACK ZU BIETEN

Zu den am häufigsten anzutreffenden Hauptterpenen gehören Myrcen, Pinen, Limonen und Linalool – leicht flüchtige Verbindungen mit einem sehr starken Geruch. Man nimmt an, dass Pflanzen Terpene produzieren, um Insekten und andere Räuber abzuschrecken. Praktisch alle der wichtigsten Terpene haben sich als therapeutisch wertvoll erwiesen und zeichnen sich durch entzündungshemmende, antimykotische und antibakterielle Eigenschaften aus.

CAMPHEN – EIN “UNTERGEORDNETES” TERPEN MIT GROẞEM MEDIZINISCHEN POTENZIAL

Camphen gehört zu einer Gruppe von mehr als 150 untergeordneten Terpenen, die in der Cannabispflanze gebildet werden. Es verströmt einen sehr durchdringenden, moschusartigen Geruch nach Tannennadeln und feuchter Erde, der als nicht sehr angenehm empfunden wird. Camphen wird manchmal auch mit dem Terpen Myrcen verwechselt, das einen ähnlichen Geruch verströmt, aber häufiger vorkommt.

Genau wie die anderen Terpene der Cannabispflanze zeigt auch Camphen verschiedene medizinische Eigenschaften und ragt als ein sehr starkes Antioxidans heraus. In der traditionellen Medizin wurde Camphen zur Behandlung von Infektionen mit Bakterien und Pilzinfektionen verwendet, wo es ein wirksames natürliches Heilmittel gegen Ekzeme, Schuppenflechte und weitere Hauterkrankungen abgibt.

Camphen ist auch in verschiedenen Lebensmitteln, Duftstoffen, Salben und topischen Cremes enthalten, wo es als Zusatzstoff und Geschmacksverstärker verwendet wird.

Camphen Terpene Menor

Neueste Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Camphen besonders wichtig für die Senkung des Cholesterinspiegels und der Triglyceride im Blut ist und somit das Risiko von Herzerkrankungen verringert. Eine im Jahr 2011 veröffentlichte Studie offenbarte die Fähigkeit dieses Terpens zur Senkung der Cholesterin- und Triglyceridwerte, den zwei Hauptursachen für Herzerkrankungen, einschließlich Schlaganfall und Herzinfarkt.

Für die Studie untersuchten die Forscher auch verschiedene andere Terpene, darunter mehrere aus der Gruppe der Hauptterpene (Linalool, Myrcen, Pinen und Beta-Caryophyllen), fanden diese aber viel weniger wirksam in der Senkung der Cholesterin- und Triglyceridspiegel. Die Forscher folgerten, dass Camphen ein wirksames "alternatives lipidsenkendes Mittel sein könnte und eine weitere Evaluierung verdient".

CAMPHEN BIETET MEDIZISCHE NUTZEN OHNE NEBENWIRKUNGEN

Die medizinische Wissenschaft beginnt allmählich zu akzeptieren, dass die von der Cannabispflanze gebildeten Verbindungen, einschließlich der Cannabinoide und Terpene, ein bedeutendes medizinisches Potenzial aufweisen und möglicherweise in der Lage sind, traditionelle Arzneimittel zu ersetzen oder zu ergänzen. Darüber hinaus stellen Terpene ihren therapeutischen Wert ohne negative Nebenwirkungen bereit.

Heutzutage gehören sogenannte Statine, die einer Klasse von blutlipidsenkenden Medikamenten zugeordnet werden, zu den gebräuchlichsten herkömmlichen Mittel zur Senkung des Blutzuckerspiegels. Obwohl sie in der Regel auch bei der Senkung des Cholesterinspiegels wirksam sind, weisen diese Mittel oft negative Nebenwirkungen auf, die von Muskelschmerzen über Krämpfe und Kopfschmerzen bis hin zu Nieren- oder Leberversagen reichen können. Camphen, das ähnliche Nutzen bietet, hat keinerlei nachteilige Nebenwirkungen gezeigt. Die Tatsache, dass Terpene aus Cannabis keine suchterzeugenden Eigenschaften aufweisen, wie man sie von Opiaten und anderen häufig verschriebenen Medikamenten kennt, stellt einen weiteren wichtigen Vorteil dar, der Beachtung verdient.

Wie bei den meisten Themen, die mit Cannabis zu tun haben, muss noch viel mehr geforscht werden, bevor wir das Potenzial von Camphen vollständig verstehen können. Eine wachsende Zahl von Forschungsarbeiten deutet jedoch darauf hin, dass auch dieses untergeordnete Terpen Großes leisten kann.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen