Viele neue Cannabiskonsumenten wissen nicht, dass die Cannabispflanze 3 Unterarten hat: Cannabis indica, Cannabis sativa und Cannabis ruderalis. Sie unterscheiden sich in Eigenschaften wie Morphologie, Blütezeit, geographische Herkunft und so weiter. Weil dieser Artikel über die besten ruderalis sativa Sorten geht, wäre es klug, den Leser in die Grundlagen dieser Cannabissorten einzuführen.

CANNABIS SATIVA

Sativas sind in gemäßigten Gebieten in der Nähe des Äquators zu Hause, wo das Klima warm und die Anbausaison lang ist, wie Thailand, Mexiko und Kolumbien. Aufgrund dieser Bedingungen sind sativa Pflanzen tendenziell groß und schlank, sie wachsen bis zu einer Höhe von 2-3m und haben lange Zweige mit schmalen Blättern, die hellgrün sind. Eines der wichtigsten Merkmale für die Züchter ist die Blütezeit und Sativas brauchen in der Regel eine Menge Zeit, um zu reifen. Die meisten sativa Sorten brauchen durchschnittlich 12 Wochen zum Blühen. Der Rausch, der durch eine Cannabis sativa induziert wird, ist zerebral, emporhebend und erhöht die Kreativität. Diese Effekte werden verwendet, um Symptome wie Depressionen und Müdigkeit zu lindern.

CANNABIS RUDERALIS

Die ruderalis Sorten stammen aus Zentralrussland. Sie sind unglaublich kurz und wachsen nur zu einer Höhe von 50-100cm heran. Sie haben weniger Blätter und Äste als viele andere Arten. Sie produzieren eine sehr geringe Menge an THC, die sie für den Freizeitgebrauch ungeeignet machen. Allerdings haben sie eine angemessene Menge an CBD und können somit für medizinische Zwecke verwendet werden, obwohl sie nicht so beliebt wie andere Varianten sind. Der Hauptgrund, warum Cannabis ruderalis überhaupt verwendet wird, ist wegen ihrer Autoflowering-Eigenschaften. Das bedeutet, dass diese Pflanzen automatisch von der vegetativen Phase zur Blütephase mit dem Alter wechseln, während die meisten Sorten von einer Photoperiode abhängig sind. Züchter nutzen dieses Merkmal, um die Blütenzeiten bei anderen Sorten zu verkürzen und sie gleichzeitig kürzer und robuster zu machen, was perfekt für den Innen-Anbau geeignet ist.

Heutzutage werden diese Sorten mit anderen gekreuzt, um einige erstaunliche, preisgekrönte Sorten zu produzieren, als da wären:

amnesia haze auto ruderalisAMNESIA HAZE AUTOMATIC

Amnesia Haze ist eine klassische sativa Sorte, die in den 90er Jahren in den Niederlanden gezüchtet wurde. Sie ist bekannt für ihre hochenergetischen und emporhebenden Rausche und ein wunderbares würziges Zitrus-Aroma, sie ist eine respektierte Sativa und ein Publikumsliebling. Der einzige Nachteil, wie bei den meisten Sativas, ist die sehr lange Blütezeit, die bis zu 12 Wochen dauern kann. Dieses Problem wird behoben wenn man die Amnesia Haze mit einer Ruderalis kreuzt, wodurch die Amnesia Haze Automatic entsteht.

Die Amnesia Haze Automatic ist eine sativa-dominante Hybridsorte, die alle besten Eigenschaften der Amnesia Haze beibehält aber gleichzeitig eine verkürzte Blütezeit hat. Im Innenbreich, braucht diese Sorte etwa 80 Tage vom Samen bis hin zur Knospe, während die Amnesia Haze diese Zeit braucht, um die Blütephase zu erreichen. Das sind die Vorteile der ruderalis Gene. In Anbetracht dessen, dass sie eine autoflowering Sorte ist, wird sie relativ groß (ca. 80-150cm), das ist eindeutig das sativa Erbe da sie auch dünne Blätter und lange Knospen hat. Der Ertrag ist großzügig mit durchschnittlich 50g pro Pflanze und unter idealen Bedingungen, bis zu 150g lange, fuchsschwanzartige Knospen.

ROYAL DWARF

royal dwarf cannabis strain ruderalisRoyal Dwarf ist ein weiteres sativa-dominantes Hybrid, die eine Kreuzung zwischen dem ursprünglichen Skunk und einer ruderalis Sorte ist. Es ist eine sehr kompakte Sorte mit engen Knospen, mit einem fast bonsaisartigen Aussehen. Das eignet sie perfekt für den Innen- oder Mikro-Anbau. Die durchschnittliche Höhe ist wirklich niedrig, ungefähr 40-60cm, aber die Ausbeute ist für eine Sorte dieser Größe mit einem Durchschnitt von 60g pro Pflanze recht groß. Die Royal Dwarf ist eine sehr schnelle Sorte, die aufgrund ihrer ausgezeichneten ruderalis Genetik mit einer Erntezeit von 8-9 Wochen überzeugt.

Der Rausch ist körperlich und tief entspannend, mit einer sanft emporhebenden Wirkung, die typisch für das Skunk Erbe ist. Ein dickes, skunkiges Aroma mit einem Hauch von Diesel beschreibt den Geschmack dieser Sorte am besten.

royal haze auto ruderalis cannabis strainROYAL HAZE AUTOMATIC

Die letzte in unserer Liste der hervorragenden autoflowering sativa-dominanten Hybride ist die Royal Haze Automatic. Sie wurde durch die Kreuzung von Amnesia Haze und Skunk erzeugt, diese Kreuzung wurde dann noch einmal mit einer Ruderalis von guter Qualität gekreuzt. Haze Sorten sind aufgrund ihrer erstaunlichen sativa Eigenschaften sehr gefragt und die Royal Haze Automatic übertrumpft das sogar noch mit ihrer wirklich kurzen Erntezeit von 10-12 Wochen. Die Höhe der Pflanze beträgt um 60-100cm, was nicht normal für eine Haze ist und wofür wir der ruderalis Genetik danken können. Royal Haze Automatic hat eine erstaunliche Ausbeute mit durchschnittlich 80g pro Pflanze.

Wenn es um Rausch und Geschmack geht, hat sie alle Qualitäten, die Du von einer Haze erwarten würdest. Ein summender, energischer Rausch, der Dich für den ganzen Tag in eine guten Stimmung versetzt und mit dem Du Dich gut konzentrieren kannst, kombiniert mit einem leckeren, würzigen Zitrus-Geschmack.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Dir bei der Auswahl einer Cannabissorte hilft, die am besten auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist und dass Du viel über die verschiedenen Unterarten von Cannabis durch diesen Prozess lernen kannst.

 

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen