WAS KANN OZON FÜR CANNABIS TUN?

Ozongeneratoren sind ausgeklügelte Maschinen, mit denen die Bedingungen der äußeren Ozonschicht der Erde repliziert werden können. Ozongeneratoren bieten einige spezifische Nutzen, sie haben die Fähigkeit, Schimmel zu vernichten, Krankheitserreger zu bekämpfen und Geräte zu sterilisieren.

Was noch besser ist, Ozongeneratoren sind jetzt auch besser tragbar und werden immer kostengünstiger. Jetzt können auch Anfänger die Vorteile der Ozongeneratoren nutzen. Das Problem ist jedoch, dass das Gerät auch einige Risiken birgt und in Abhängigkeit des Anbaustils können die Nachteile die Vorteile überwiegen.

VERSTEHEN, WIE OZONGENERATOREN FUNKTIONIEREN

Die Ozonschicht unseres Planeten ist in der Stratosphäre, etwa 15 bis 35km über der Erdoberfläche. Der Zweck von Ozon ist es, schädliche ultraviolette Strahlen der Sonne einzufangen und zu verhindern, dass diese Schaden anrichten. Ozon besteht aus drei Sauerstoffatomen (O₃). Zwei dieser Sauerstoffatome bilden den Sauerstoff, den wir einatmen und ohne den wir nicht überleben können. Es ist das dritte Sauerstoffatom, das sich lösen kann, das dem Ozon seine einzigartigen Eigenschaften verleiht.

Ozon ist ein unglaublich starkes Oxidationsmittel. Es ist wesentlich wirksamer als Chlorbleiche und kann zur Entfernung aller Arten von frei schwebenden und schädlichen Molekülen verwendet werden. Dies liegt daran, dass das dritte Sauerstoffatom das Molekül verlässt und sich an neue Substanzen bindet, wodurch deren ursprüngliche chemische Zusammensetzung verändert wird. Wenn Du Dein Cannabis-Anbaugebiet mit Ozon behandelst, wird es Bakterien, Pilze, Schimmelpilze, Sporen, Terpene (nur die evaporierten Moleküle) und fast alles, was biologisch ist und einer Marihuana-Pflanze schaden könnte, ausrotten.

Ozone Layer

Ozongeneratoren replizieren und produzieren O₃-Moleküle per einfachem Knopfdruck und ermöglichen es Dir, Deinen Grow Room mit ihnen zu sterilisieren. Ozon kann jedoch schädlich für Menschen sein.

Glücklicherweise gibt es Methoden, um die Gefahr von Ozon zu mindern, aber bevor wir uns diese Methoden anschauen, wollen wir uns erst einige der bemerkenswerten Nutzen von O₃ ansehen.

OZONGENERATOREN BIETEN EINIGE EINZIGARTIGE NUTZEN

• Das ultimative Desinfektionsmittel

Ozonmoleküle sind 2,5-mal wirksamer als Chlor, wenn es um die Bekämpfung von Schimmelpilzen, Krankheitserregern, Pilzen und der gefürchteten Blütenfäule geht. Du kannst Ozon nicht nur dazu verwenden, um Deinen Grow Room zu sterilisieren und somit Deine Cannabispflanzen oder Dein Medium zu reinigen, sondern kannst es auch verwenden, um Geräte zu sterilisieren und Deine Anbaufläche zwischen den Grows vollständig zu erneuern. Nun musst Du nicht mehr Stunden damit verbringen, Deine Geräte wie den pH-Messer, Cutter, Gitter, Lüfter oder was Du sonst so verwendest zu reinigen.

• Verhindere, dass der süße Duft entweicht

Einige der Risiken, die mit Ozongeneratoren einhergehen, können vermieden werden, indem sie an den Abluftrohren eines Lüftungssystems angebracht werden. Ozongeneratoren sind besonders in Ländern nützlich, in denen der Anbau von Cannabis weniger legal ist, da sie freigesetzte Terpenenmoleküle auffangen können. Terpene sind die Verbindungen, die für das süße und verführerische Aroma von Marihuana verantwortlich sind. Wenn Diskretion für Dich an erster Stelle steht, dann solltest Du einen Ozongenerator an das Abluftrohr (nicht den Einlass) Deines Lüftungssystems anschließen. Du brauchst Dir dann keine Sorgen darüber zu machen, dass die O₃-Moleküle nach draußen austreten, denn sie werden schnell aufgelöst.

• Ein Hauch von neuem Leben in Deiner Hydrokultur

Ozoniertes Wasser ist eine fantastische Methode, um ein Hydrokultursystem zu reinigen, ohne dass man das ganze Wasser ablassen muss, um alles stundenlang zu desinfizieren. Zum Glück ist es viel sicherer, Ozon in Wasser zu pumpen, als es in die Luft zu pumpen, so dass ein Teil des Risikos beseitigt wird. Wenn man einen Ausströmer an den Ozongenerator anschließt, kann man das ganze Hydrokultursystem durch die freilaufenden Ozonmoleküle reinigen, da sie sich an schädliche Krankheitserreger binden, genau wie sie es in der Atmosphäre tun würden. Du könntest den Ozongenerator sogar während des Wachstumszyklus verwenden, um sowohl das Wasser als auch das Wurzelsystem zu reinigen.

DIE NACHTEILE DER VERWENDUNG VON OZONGENERATOREN

• O₃ ist gefährlich für unsere Lungen

Der erste und gefährlichste Nachteil ist, dass Ozon auch in geringen Konzentrationen schädlich für Menschen ist. Es löst sich zwar schnell auf, aber wenn man zu viel O₃ einatmet, kann es Husten, Atemnot und Schmerzen in der Brust verursachen. Es kann auch bestehende Krankheiten wie Asthma verschlimmern, was die Wahrscheinlichkeit von Infektionen erhöhen kann. Fazit: Du (und alle Tiere und Menschen) sollten nicht in der Nähe eines Ozongenerators sein, wenn dieser eingeschaltet ist.

Air Ozone

• Es ist schwer, eine Balance zwischen wirksamen und sicheren Ozonwerten zu erreichen

Mehrere Studien haben versucht nachzuvollziehen, wie viel Ozon (das in Anteile pro Million (ppm) gemessen wird) erforderlich ist, um eine Umgebung wirkungsvoll zu sterilisieren. Was von den Studien als wirksam beschrieben wird, ist jedoch auch im Bereich, der eine unmittelbare Gefahr für unser Leben und unsere Gesundheit darstellt.

Je nach Gesundheitsorganisation beträgt die empfohlene maximale O₃-Exposition 0,5ppm, obwohl einige Organisationen auch empfehlen, 0,1ppm nicht zu überschreiten. Das American Journal of Infection Control veröffentlichte eine Studie zu diesem Thema und stellte fest, dass 25ppm Ozon für eine Dauer von 20 Minuten und in Kombination mit einer niedrigen Luftfeuchtigkeit benötigt wird, um Bakterien wirksam zu vernichten. Wenn Du diese Bedingungen nachahmen und darin nach Luft schnappen würdest, wäre der Ozongehalt extrem gefährlich.

Weitere Studien haben ergeben, dass ein niedrigerer Ozongehalt ausreichen könnte, um Mehltau zu beseitigen. Doch auch diese Empfehlungen befinden sich immer noch außerhalb des Schwellenwertes, der für Menschen als sicher gilt.

• Zu viel Ozon kann Cannabispflanzen schädigen

Selbst wenn man sicherstellen könnte, dass angemessene Kontrollen vorhanden sind, um den potenziellen durch O₃ verursachten Schaden zu beseitigen, kann zu viel davon auch die Pflanzen beschädigen. Hohe Ozonwerte können die Fähigkeit der Pflanze beeinträchtigen, Chlorophyll zu produzieren, was ja ein wesentlicher Bestandteil der Photosynthese ist. Die Folge davon kann der Tod gesunder Zellen sein, was irgendwann zwangsläufig zum Absterben der Pflanze führen würde. Zuviel Ozon kann Pflanzen ersticken und egal, ob auch die Bakterien abgetötet werden oder nicht, tote Pflanzen produzieren keine Blüten.

• Es sind immer noch zusätzliche Kosten, die vermieden werden können

Es stimmt schon, dass Ozongeneratoren erschwinglicher geworden sind, aber sie sorgen trotzdem noch für zusätzliche Kosten, egal, wie gering diese auch sein mögen. Wenn Du bedenkst, dass alle Vorteile, die Ozon Deinen Pflanzen bietet, auch erreicht werden können, wenn Du mit Sorgfalt anbaust, Deine Ausrüstung von Hand reinigst und die Kontrolle über Deinen Grow Room behältst, kannst Du entscheiden, ob die Kosten die Zeiteinsparung wert sind.

TIPPS FÜR DIE OZON-SICHERHEIT

Wenn Du Dich für einen Ozongenerator entscheidest, gibt es einige wichtige Sicherheitshinweise, die Du befolgen solltest.

Der erste Ratschlag besteht darin, einen Generator auszuwählen, der eine Leistung aufweist, die der Größe Deines Anbaubereichs entspricht. Wenn Du einen industriellen Ozongenerator wählst, um einen kleinen Grow Room zu reinigen, dann werden die Ozonwerte viel zu hoch sein.

Zweitens ist die Belüftung von zentraler Bedeutung, wenn es um die Kontrolle von Risiken mit Ozongeneratoren geht. Halte die Luft an, wenn Du das Gerät einschaltest, bis Du den Raum verlassen hast. Wenn der Durchgang beendet ist, solltest Du sicherstellen, dass der Raum gut gelüftet wird. Du solltest ihn für mindestens eine Stunde lüften, damit alle schädlichen O₃-Moleküle sich auflösen können.

Stelle zum Schluss noch sicher, dass alle LED-Lichter ausgeschaltet sind (die UV-Strahlung kann mit den O₃-Molekülen interagieren), und dass jeder in der unmittelbaren Umgebung weiß, dass ein Ozongenerator in Betrieb ist. Du willst schließlich nicht, dass ein Freund oder Familienmitglied aus Versehen in Deinen Grow Room geht, während das Gerät läuft.

Health Effects of Ozone

MIT OZON ARBEITEN ODER LIEBER DOCH NICHT?

Wir haben Dir nun die Vor- und Nachteile erläutert. Die Entscheidung, ob Du einen Ozongenerator in Deinem Grow Room verwenden möchtest, hängt ganz allein von Deinen spezifischen Umständen ab. Für den privaten Grower ist es unwahrscheinlich, dass die Risiken und die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen die Vorteile überwiegen. Wenn die Anbaufläche an Größe zunimmt und somit auch die Dauer für eine ordnungsgemäße Desinfektion, könnten sich Ozongeneratoren als vorteilhaft erweisen.

Wenn Du Dich allerdings doch für einen Ozongenerator entscheidest, beachte bitte die oben genannten Sicherheitshinweise und stelle sicher, dass Du ihn von einem seriösen Hersteller kaufst.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.