Obwohl es auf Bundesebene illegal bleibt, ist medizinisches Marihuana jetzt in 33 US-Staaten und Washington D.C. legal. Jeder Bundesstaat hat seinen eigenen gesetzlichen Rahmen für die Regulierung von medizinischem Marihuana entwickelt. Dabei gibt es zwischen den verschiedenen gesetzlichen Rahmenbedingungen der einzelnen Bundesstaaten sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede. Dafür zu sorgen, die Regeln und Bestimmungen Deines Bundesstaates zu verstehen, ist unvorstellbar wichtig.

Eine Karte für medizinisches Marihuana zu besitzen, wird Dich auf Länderebene von den meisten Gesetzen zu Marihuana-Besitz und -Konsum befreien. Jedoch werden sich die Qualifikation eines Zustands für den Erhalt einer Karte und der Vorgang der Beschaffung einer Karte von Bundesstaat zu Bundesstaat unterscheiden. Wenn Dein Bundesstaat Dein spezifisches Leiden nicht anerkennt, ist der Kauf aus einem anderen Bundesstaat keine Option.

IN WELCHEN US-STAATEN IST MEDIZINISCHES MARIHUANA LEGAL?

Die folgenden Bundesstaaten haben medizinisches Marihuana legalisiert:

Legal Medical Cannabis

Alaska (1) - Arizona (2) - Arkansas (3) - California (4) - Colorado (5) - Connecticut (6) -  Delaware (7) - Florida (8) - Hawaii (9) - Illinois (10) - Louisiana (11) - Maine (12) - Maryland (13) - Massachusetts (14) - Michigan (15) - Minnesota (16) - Missouri (17) - Montana (18) - Nevada (19) - New Hampshire (20) - New Jersey (21) - New Mexico (22) - New York (23) - North Dakota (24) - Ohio (25) - Oklahoma (26) - Oregon (27) - Pennsylvania (28) - Rhode Island (29) - Utah (30) - Vermont (31) - Washington (32) - West Virginia (33) - Washington D.C (34).

WAS BENÖTIGST DU, UM EINE KARTE FÜR MEDIZINISCHES MARIHUANA ZU BEKOMMEN?

Die Antwort auf diese Frage wird hauptsächlich davon abhängen, in welchem Bundesstaat Du lebst. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die in jedem Bundesstaat von Dir benötigt werden. Die Voraussetzungen Deines Bundesstaates zu kennen, die korrekten Unterlagen vorzubereiten und eine legale Verschreibung zu erhalten, wird in jedem Bundesstaat erforderlich sein.

RECHERCHIERE DIE REGULIERUNGEN UND AUFLAGEN DEINES BUNDESSTAATES

Sorge dafür, umfassende Kenntnis der Regeln, Voraussetzungen und Auflagen Deines Bundesstaates hinsichtlich medizinischem Marihuana zu haben. Diese Informationen vorzeitig zu kennen, kann dabei helfen, mögliche Hürden oder Überraschungen zu vermeiden. Es wird Dir außerdem ermöglichen, den Bewerbungsprozess auf schnellere und reibungslosere Weise durchzuführen.

Um eine Karte für medizinisches Marihuana zu erhalten, musst Du eine qualifizierende Erkrankung haben. Die für eine medizinische Karte in Frage kommenden Leiden können sich von Bundesstaat zu Bundesstaat stark unterscheiden. Das Gesundheitsamt Deines Bundesstaates wird Dir höchstwahrscheinlich eine aktuelle Liste der akzeptierten Leiden zur Verfügung stellen können.

DIE ERFORDERLICHEN UNTERLAGEN ZUSAMMENTRAGEN

Du wirst ordnungsgemäße medizinische und rechtliche Unterlagen einreichen müssen. Alle älteren Bescheinigungen, die Dein Leiden dokumentieren, könnten für den Vorgang nützlich oder sogar erforderlich sein. Dein Arzt oder ein Beauftragter des Gesundheitsministeriums Deines Bundesstaates kann Dir genau sagen, welche Unterlagen in Deinem Rechtssystem erforderlich sein werden.

Du wirst zudem eine ordnungsgemäße rechtliche Identifizierbarkeit wie einen Führerschein oder Ausweis benötigen. Des Weiteren wirst Du eine Meldebestätigung bereitstellen müssen.

EINE VERSCHREIBUNG VON DEINEM ARZT ERHALTEN

Du musst von einem zugelassenen Arzt als Marihuanapatient anerkannt werden, was nicht immer einfach zu bewerkstelligen sein könnte, da viele Ärzte noch immer Abneigungen hegen, medizinisches Marihuana zu verschreiben. In diesen Situationen könntest Du eine Klinik oder einen Arzt finden, die sich auf Verschreibungen von medizinischem Marihuana spezialisiert haben. Frühere medizinische Befunde zu haben, die Deinen Anspruch stützen, könnte für den Erhalt eines Rezepts hilfreich sein.

In den meisten Bundesstaaten sind Karten für medizinisches Marihuana nur für einen spezifischen Zeitraum gültig. Merke Dir das Ablaufdatum Deiner Karte und nimm Dir etwas Zeit, um herauszufinden, wie Du Deine Zulassung erneuern kannst. Dies rechtzeitig zu tun, kann verhindern, dass Du irgendwann ohne gültige Karte dastehst.

Legal Cannabis Doctor

WELCHE ERKRANKUNGEN QUALIFIZIEREN DICH FÜR MEDIZINISCHES MARIHUANA?

Die für den Erhalt einer Karte für medizinisches Marihuana qualifizierenden Erkrankungen werden sich von Bundesstaat zu Bundesstaat unterscheiden. Hier sind einige der häufigsten Beschwerden, für die in den Vereinigten Staaten medizinisches Marihuana verschrieben wird:

ANGST
ANOREXIE & ESSSTÖRUNGEN
ARTHRITIS
AIDS
CHRONISCHE SCHMERZEN
KREBS
EPILEPSIE & ANFALLSLEIDEN
GLAUKOM
MULTIPLE SKLEROSE
NEURODEGENERATIVE ERKRANKUNGEN
PTBS
ÜBELKEIT

WIE KANNST DU ONLINE EINE KARTE FÜR MEDIZINISCHES MARIHUANA BEKOMMEN?

In manchen Bundesstaaten wie Kalifornien und Florida kannst Du gegebenenfalls online eine Karte für medizinisches Marihuana bekommen. Durch die direkte Verbindung mit einem Arzt, der sich auf medizinisches Marihuana spezialisiert hat, wird Dir dieser Prozess Zeit sparen. Darüber hinaus wird er Dir erlauben, eine Karte bequem vom eigenen Zuhause aus zu erhalten. Manche Online-Kliniken können Dir sogar eine umgehende Empfehlung geben, die Dir ermöglicht, noch am selben Tag legales Marihuana zu kaufen. Falls Du den Prozess so schnell und bequem wie möglich durchgehen willst, könnte eine Online-Klinik Deine beste Wahl sein.

In den meisten Fällen ist dieser Vorgang sehr schnell und unkompliziert. Nachdem Du Deinen Ausweis, die medizinischen Informationen und Deine Meldebestätigung bereitgestellt hast, wirst Du eine persönliche Online-Evaluierung ausfüllen. Diese Evaluierung dauert typischerweise zwischen 5 und 15 Minuten und beinhaltet eine Reihe von Fragen. Der Hauptzweck dieser Einschätzung ist, Deine medizinische Situation eindeutig festzustellen, um in Erfahrung zu bringen, warum Marihuana sie verbessern könnte.

Nach der erfolgreichen Bewerbung kannst Du damit rechnen, dass Deine Karte innerhalb von ein paar Tagen mit der Post eintrifft. In manchen Bundesstaaten bist Du jedoch in der Lage, unmittelbar nach dem Erhalt einer E-Mail-Bestätigung medizinisches Marihuana zu erwerben. Oftmals heißt das, am Tag Deiner Evaluierung bereits Marihuana kaufen zu können. Sprich mit Deinem lokalen Arzt und Deiner Abgabestelle, um genau herauszufinden, ob sie E-Mail-Bestätigungen akzeptieren.

KÖNNEN AUCH TOURISTEN EINE KARTE FÜR MEDIZINISCHES MARIHUANA ERHALTEN?

Nein. US-Staaten verlangen eine Meldebestätigung, wenn sie Lizenzen für medizinisches Marihuana ausstellen. Daher sind Touristen nicht dazu in der Lage, erfolgreich Lizenzen für medizinisches Marihuana zu erhalten.

In gewissen Bundesstaaten könnten Touristen aus anderen Bundesstaaten mit einer gültigen Karte für medizinisches Marihuana und Ausweiskarte legal Marihuana erwerben. Bundesstaaten wie Kalifornien, Arizona und Washington verkaufen alle auch rekreatives oder medizinisches Marihuana an volljährige Touristen. Von Bundesstaat zu Bundesstaat mit legal erworbenem Marihuana zu reisen, ist hingegen trotzdem nicht empfohlen.

Im September 2018 ordnete der Arizona Appeals Court an, dass Lizenzen für medizinisches Marihuana aus anderen Bundesstaaten in Arizona anerkannt werden. Wenn Du in einem Bundesstaat reist, in dem Cannabis als Genussmittel legal ist, wird Dein medizinischer Status keine Rolle spielen. Falls Du jedoch beabsichtigst, medizinisches Marihuana zu erwerben, prüfe die lokalen Gesetze und Regelungen, um sicherzustellen, dass Deine medizinische Lizenz in dem Bundesstaat, den Du besuchst, akzeptiert wird.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.