🇺🇸 USA, We are coming soon ⏤ 🌱 Be the first to know

By Steven Voser

Du hast schon von den Nutzen von Insektizidseife und Neemöl gehört? Und Du fragst Dich, welche der beiden Du wählen sollst, um Deine Cannabispflanzen vor Schädlingen zu schützen? Nun, was wäre, wenn wir Dir sagen würden, dass Du Dich nicht für eines der beiden Mittel entscheiden musst? Lies weiter, um alles über Insektizidseife und Neemöl und wie sie Cannabisschädlinge abwehren zu erfahren.


Was ist Insektizidseife und wie wirkt sie?

Insektizidseife ist Seife, die unter Verwendung von Seifensalzen hergestellt wird – oder genauer gesagt mit Kaliumsalzen von Fettsäuren. Sie ist ein Ansatz der alten Schule zur Bekämpfung von Gartenschädlingen, der wieder an Beliebtheit zunimmt, da Gärtner nach umweltfreundlicheren Möglichkeiten suchen, um Cannabisschädlinge und -plagen zu kontrollieren.

Insektizidseife wird am besten als Blattspray angewandt und kann sowohl dazu verwendet werden, Schädlinge davon abzuhalten, sich in Deinem Garten niederzulassen, als auch, um einen aktiven Schädlingsbefall zu bekämpfen. Die Seife wirkt auf drei verschiedene Arten:

  • Durch Austrocknen von Insekten: Insektizidseife kann in einige Insekten eindringen, ihre Zellen schädigen und sie austrocknen.
  • Durch Ersticken: Insektizidseife kann einige Insekten wie Blattläuse ersticken, indem sie ihre Luftröhre blockiert.
  • Durch Vernichten von Eiern und Larven.

Was ist Neemöl und wie wirkt es?

Neemöl wird durch Pressen der Früchte und Samen des Neembaums (Azadirachta indica) hergestellt, der in Südostasien und Indien beheimatet ist (wo er als heiliger Baum gilt). Das resultierende Öl ist reich an Triglyceriden und Triterpenoiden und stellt ein äußerst wirksames Schädlingsbekämpfungsmittel dar. Im Gegensatz zu Insektizidseife tötet oder schädigt Neemöl Insekten nicht direkt.

Insektizidseife oder Neemöl: Was ist besser?

Insektizidseife und Neemöl sind beides sehr wirksame natürliche Schädlingsbekämpfungsmittel/Insektizide. Beide sind nicht schädlich oder giftig für Menschen oder Haustiere (zumindest nicht in den Dosen, die zur Schädlingsbekämpfung verwendet werden). Außerdem sind beide bei Growern beliebt, die nach biologischen oder natürlichen Alternativen zu aggressiven chemischen Pestiziden suchen.

Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen Neemöl und Insektizidseife, die sich darauf auswirken können, ob Du Dich für eine Verwendung von einem der beiden entscheidest, darunter:

💰Kosten und Zugänglichkeit: Neemöl ist teurer als Insektizidseife und schwerer zu bekommen.

🐛 Wirksamkeit: Neemöl ist gegen eine breitere Vielfalt von Gartenschädlingen wirksam als Insektizidseife (die nur gegen weichschalige Insektenschädlinge wirkt). Neemöl hat auch antimykotische Eigenschaften, die Insektizidseife nicht besitzt.

⚠️ Wirkmechanismus: Insektizidseife ist ein Kontaktkiller, das heißt, sie tötet Insekten ab, die mit ihr in direkten Kontakt kommen. Neemöl hingegen ist ein systemisches Pestizid: Es wird nach dem Auftragen von Pflanzen absorbiert und wirkt sich nur auf Insekten aus, wenn sie sich von der behandelten Pflanze ernähren. Dies bedeutet, dass Insektizidseife möglicherweise schneller wirkt, wenn sie zur Bekämpfung eines Schädlingsbefalls verwendet wird, während Neemöl auch als Abwehrmittel verwendet werden kann, um Schädlinge von Deinen Pflanzen fernzuhalten.

♻️Auswirkungen auf die Umwelt: Insektizidseife wird in der Umwelt leicht abgebaut, ist aber ein nicht selektives Pestizid (was bedeutet, dass es Insekten töten kann, die für Deinen Garten nützlich sind). Neemöl hingegen wird nicht leicht abgebaut, ist aber selektiv, was bedeutet, dass es die meisten Nutzinsekten, die in Deinem Garten leben, nicht beeinträchtigen wird.

🥀 Risiko für die Pflanzen: Sowohl Insektizidseife als auch Neemöl können Verbrennungen bei den Pflanzen verursachen, wenn sie zu oft oder in zu hohen Konzentrationen verwendet werden. Neemöl ist jedoch etwas aggressiver für Pflanzen als Insektizidseife.

Insecticidal Soap and Neem Oil

Kann man Insektizidseife und Neemöl zusammen verwenden?

Obwohl sowohl Insektizidseife als auch Neemöl für sich genommen bereits großartig wirken, sind sie viel effektiver, wenn sie zusammen verwendet werden – insbesondere, wenn man einen aktiven Schädlingsbefall bekämpft. Insektizidseife tötet die Schädlinge bei Kontakt ab, während Neemöl dazu beiträgt, dass die Schädlinge nicht wiederkommen.

So kombinierst Du Insektizidseife und Neemöl für den ultimativen Schutz gegen Cannabisschädlinge:

1. Mische 10ml Insektizidseife mit 1l chlorfreiem Wasser. Rühre oder schüttle die Mischung, um sicherzustellen, dass sich die Seife und das Wasser gut vermischen.

Step 1


2. Füge nun 3–5ml Neemöl hinzu. Schüttle alles sehr gut durch, um alle Zutaten zu kombinieren.

Step 2


3. Verwende eine Sprühflasche, um Deine Pflanzen mit der Mischung zu besprühen.

Step 3

Behandle Deine Pflanzen für die besten Ergebnisse einmal pro Woche mit Insektizidseife und Neemöl, um Schädlingen vorzubeugen. Wenn Du bereits einen Befall auf Deinen Pflanzen hast, besprühe Deine Pflanzen 3–7 Tage lang dreimal täglich, bis die Schädlinge verschwunden sind, und sprühe danach noch einmal pro Woche, um zu verhindern, dass sie wiederkommen.

Kann man Insektizidseife und Neemöl auf blühenden Cannabispflanzen verwenden?

Nein. Auch wenn Insektizidseife und Neemöl für Menschen ungiftig sind, empfehlen wir nicht, sie auf blühenden Cannabispflanzen zu verwenden, da man die Rückstände von beiden nicht verbrennen und inhalieren möchte. Außerdem hat Neemöl einen starken, ziemlich unangenehmen Geruch, der das Aroma Deiner Blüten negativ beeinflussen kann.

Insektizidseife und Neemöl: Das perfekte Team?

Neemöl und Insektizidseife sind zwei Pestizide/Insektizide, die eine natürliche Alternative zu aggressiven chemischen Produkten bieten. Auch wenn Insektizidseife und Neemöl unterschiedliche Wirkmechanismen und verschiedene Vor- und Nachteile haben, empfehlen wir, die beiden als Teil Deiner Strategie zur Schädlingsbekämpfung für maximalen Schutz zu kombinieren. Achte nur darauf, Deine Blüten nicht zu besprühen, und behalte im Auge, wie Deine Cannabispflanzen auf die Behandlung reagieren.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.