Könnte das Geheimnis für dichte, wallende Locken einfach sein, Deiner Haarpflege Cannabis hinzuzufügen? Viele glauben, dass dies zutrifft, und haben das Haar, um es zu beweisen.

So könnte Cannabis Deinem Haar helfen, gesünder zu wachsen.

CANNABISÖL NÄHRT UND STÄRKT DEIN HAAR

Wende Cannabisöl direkt auf Deinen Haaren als topisches Mittel an und Deine Follikel werden eine naturreine Rezeptur voller nützlicher Proteine, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren (einschließlich Omega-3, Omega-6 und Omega-9) aufsaugen. Zusätzlich zum Nähren und Befeuchten Deiner Haare kannst Du das Haarwachstum anregen, wenn Du das Cannabisöl in Deine Kopfhaut einmassierst. Während Du Deine Kopfhaut mit Deinen Fingerspitzen bearbeitest, erhöht sich die Durchblutung der Kopfhaut.

Zusammen fördern die Nährstoffe und das Massieren neues Haarwachstum, stärken vorhandene Follikel und bewahren beschädigte Strähnen davor, zu brechen.

BEFEUCHTET UND VERDICKT OHNE FETTIGE RÜCKSTÄNDE

Cannabisöl dringt rasch in den Haarschaft ein, um Nährstoffe und Feuchtigkeit einzuschließen, es hinterlässt aber nicht viele starke Rückstände, die Dein Haar fettig aussehen lassen können. Die Feuchtigkeit in den Strähnen außen mit einer leichten Schicht von Fettsäuren zu kombinieren, verleiht den Strähnen zusätzliches Volumen und Dichte.

CANNABISÖL VERBESSERT AUCH DIE GESUNDHEIT DER KOPFHAUT

Es ist unmöglich, gesundes Haar ohne eine gesunde Kopfhaut zu haben. Cannabisöl kann auch hierbei helfen. Wenn Du es in Deine Kopfhaut einmassierst, kann es helfen, Entzündungen und Reizungen zu beruhigen[1], die Durchblutung zu fördern und die Haut zu befeuchten, um bei einer Vielzahl von Problemen, darunter Trockenheit, juckende Haut, Akne, Pilzinfektionen und Schuppen, Abhilfe zu schaffen. Es könnte in manchen Fällen sogar dabei helfen, Psoriasis und Dermatitis zu verbessern.

CANNABIS BESCHLEUNIGT DEN STOFFWECHSEL FÜR SCHNELLERES HAARWACHSTUM

Selbst wenn Du Cannabisöl nicht direkt auf Deine Haare aufträgst, könntest Du ein schnelleres Haarwachstum bemerken, wenn Du Cannabis mehrmals in der Woche rauchst, verdampfst oder einnimmst. Das liegt daran, dass Cannabis den Stoffwechsel beschleunigt. Ein schnellerer Stoffwechsel verdaut Nahrung schneller, verbrennt schneller Kalorien und lässt Haare schneller wachsen. Übertreibe es aber nicht: Ein Stoffwechsel, der allzu schnell ist, kann Dich auch schneller altern lassen.

WENIGER STRESS FÜHRT ZU GESÜNDEREM HAAR

Stress ist nicht gut für Deine Gesundheit, Punkt. Und er kann sich zudem verheerend auf Deine Haare auswirken. Wenn man mit den Nerven am Ende ist, fühlt man sich nicht nur, als würde man sich die Haare ausreißen, es kann auch tatsächlichen Haarausfall verursachen. Cannabis ist ein bestens bekannter Stressabbauer und kann vielen Menschen helfen, einen erholsameren Nachtschlaf zu erleben.

WELCHE ART VON CANNABIS-HAARPRODUKTEN KANN ICH VERWENDEN?

Cannabis ist dermaßen beliebt geworden, weshalb Du Haarprodukte in Apotheken finden kannst, die dieses Kraut in der Liste ihrer Inhaltsstoffe enthalten, üblicherweise in der Form von legalem Hanf. Manche zeigen sogar stolz das omnipräsente mehrfingrige Blatt auf ihrem Etikett. Diese Produkte enthalten jedoch gewöhnlich nur eine kleine Menge von Wirkstoffen.

Für eine stärkere Rezeptur kannst Du mit Cannabis angereicherte Haarpflegeprodukte in einer Cannabisabgabestelle oder einem spezialisierten Laden erwerben oder Deine eigenen herstellen. Die meisten einfachen Cannabisöle können direkt in Dein Haar und die Kopfhaut einmassiert werden, da sie mit einem haarfreundlichen Trägeröl hergestellt wurden. Aus Hanfsamenöl, Arganöl oder Olivenöl hergestellte Cannabisöle sind jenen vorzuziehen, die mit Butter oder Kokosöl gefertigt wurden.

ZUSAMMENFASSUNG

Cannabisöl unterstützt die Haargesundheit und fördert das Wachstum, wenn es topisch angewendet wurde, indem es Nährstoffe liefert, den Haarschaft befeuchtet und stärkt sowie die Durchblutung anregt. Durch die Reduzierung von Entzündungen und Reizungen verbessert es außerdem die Gesundheit der Kopfhaut. Selbst wenn Du Cannabis einfach nur in Deiner Freizeit genießt, kann dies die Haargesundheit verbessern, indem es den Stoffwechsel ankurbelt und Stress abbaut. Falls Du Deiner Schönheitskur gerne Cannabis hinzufügen würdest, kannst Du kommerzielle Produkte erwerben, die das Kraut als Inhaltsstoff enthalten, oder Deine eigenen machen.

Disclaimer:
This article has been written for informational purposes only, and is based on research published by other externals resources.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.