Black-Friday-Kater — Die Rabatte sind noch nicht vorbei! - - Jetzt sparen

By Miguel Ordoñez

Abgesehen von der brütenden Hitze ist die Sommersaison immer eine gute und fröhliche Zeit. Egal ob Du gerne wanderst oder einfach nur im Park faulenzen möchtest, ist der Sommer die perfekte Zeit dafür. Und genau wie alle anderen Leute haben auch Hanfis in dieser Jahreszeit ihren Spaß. Denn die Kombination des Zauberkrauts mit jeglicher Aktivität, insbesondere mit Sonne und Wärme, ist immer wieder ein Genuss.

Wenn Du also auf der Suche nach unterhaltsamen Sommeraktivitäten bist, die von Deinen Grasvorlieben begleitet werden können, ist dieser Artikel genau das Richtige für Dich. Hol Dir Inspiration und verbringe eine lustige und ergiebige Zeit, während das Wetter warm ist!

10 Sommeraktivitäten zum Ausprobieren während Du high bist

Ohne langes Federlesen sind hier 10 der vielen lustigen Dinge, die Du diesen Sommer unter dem Einfluss von Gras ausprobieren kannst. Zögere nicht und probiere einige oder sogar alle Vorschläge aus, wenn Du genug Freizeit hast.

Vape bei einem Spaziergang durch den Botanischen Garten

Wenn Du in einer Betonwüste lebst, ist ein botanischer Garten wahrscheinlich das, was der Natur am nächsten kommt. Wenn Du noch nicht weißt, was das überhaupt ist – ein botanischer Garten ist im Grunde genommen ein geschlossener Bereich voller verschiedener Pflanzenarten. Ziel eines botanischen Gartens ist es, diese Pflanzen nicht nur zu beherbergen, sondern auch zu kultivieren und den Fortbestand zu wahren. Ein Ausflug in den botanischen Garten ist an und für sich bereits trippig. Inmitten einer breiten Palette von Pflanzen unterschiedlicher Herkunft zu sein, die allesamt ein unterschiedliches Aussehen und einen unterschiedlichen Vibe haben, wird Dich die Natur und ihre vielen Feinheiten noch mehr schätzen lassen.

Wenn Du dann noch Dein geliebtes Gras miteinbeziehst, ist es bestimmt ein besonderes Vergnügen. Je nach Sorte wirst Du auf eine kleine Solo-Fahrt durch einige der majestätischsten Arten der Natur mitgenommen. Für noch mehr Spaß kannst Du gerne einen ebenso breiten Freund mitbringen.

Lade Freunde zu einem bekifften Filmmarathon im Freien ein

Jeder, der nach den 1990er Jahren geboren wurde, hat wahrscheinlich noch nie einen Autokinofilm gesehen. Wie der Name schon sagt, sieht man sich anstatt im Kino in seinem Fahrzeug einen Blockbuster-Film an. Autokinos sind zwar eine Sache der Vergangenheit, aber Du kannst trotzdem immer noch einen Film im Freien auf einer großen Leinwand genießen. Ja, Du musst wohl eine Leinwand und einen Projektor aufstellen, um das beste Erlebnis zu erzielen, aber wenn Du dann das alles organisiert hast, kannst Du Dich schön zurücklehnen und den Film genießen.

Du kannst das Erlebnis noch weiter steigern, indem Du ein paar Freunde einlädst und einen Joint (oder mehrere) anzündest. Wenn es darum geht, was man ansieht, könnt ihr z. B. ein Comedy-Special abspielen und euch die Seele aus dem Leib lachen oder ihr könnt euch einen Thriller ansehen und euch zusammen die Düse gehen lassen. Ihr habt die Qual der Wahl.

Versuch es mit Ziehen und Zeichnen

Besonders während des Höhepunkts der Sommerhitze kann es manchmal sehr verlockend sein, drinnen zu bleiben. Während Du vorerst drinnen der Hitze entfliehst, könntest Du ja gleich auch ein wenig produktiv sein, oder? Ein guter Anfang wäre, etwas zu malen.

Nun, wenn wir über solch eine kreative Aktivität sprechen, kann ein wenig Gras die Situation natürlich auch ein bisschen lustiger machen. Nimm zuerst ein oder zwei Züge von einem Joint, der mit Deiner Lieblingssorte gefüllt ist, und lass dann der Kreativität freien Lauf. Halte Dich hier nicht zurück. Lass Dich von Deiner erweiterten Vorstellungskraft an Orte entführen, an denen Du noch nie zuvor warst. Du wirst erstaunt sein, welche Kunstwerke Du schaffen kannst, wenn Du Dich wirklich darauf einlässt.

Bring ein wenig Gras mit zu einem Konzert im Freien

Musik und Marihuana verbindet eine langjährige Partnerschaft. Seit vielen Jahrzehnten integrieren Musiker das Wunderkraut in ihr Handwerk. Und meistens liefert es hervorragende Ergebnisse. Das Gleiche gilt für Nicht-Musiker, die einfach nur einen guten Song genießen möchten. Es ist eine Sache, high zu werden, während man sich zu Hause seine Lieblingsplatte anhört, aber bei einem Open-Air-Konzert breit zu sein, ist ein völlig neues Abenteuer.

Angenommen, Du lebst an einem Ort, an dem freizeitlicher Cannabiskonsum legal ist, dann leg los und zünde Dir mitten in der Menge einen Joint an. Wenn Du es aber diskret halten musst, dann können Dir ein Verdampfer oder ein paar Edibles zur Hilfe kommen.

Genieße einen Joint am Strand

Zum Strand zu gehen ist für viele Menschen eine der beliebtesten Outdoor-Aktivitäten überhaupt. Der Strand ist auch ein großartiger Ort, um unter dem Einfluss von Cannabis zu sein. Es ist ein ruhiger, friedlicher Ort, an dem man nur das Rauschen der Wellen hört, die an die Küste schlagen. Gibt es einen besseren Ort, um einen Joint anzuzünden?

Natürlich hängt es davon ab, wie viel Privatsphäre Du hast, ganz zu schweigen davon, wie windig es ist, aber wenn Du alleine oder nur mit ein paar Freunden am Strand bist, kannst Du ohne störende Ablenkung einen Joint rauchen und einen friedlichen Moment genießen.

Nimm ein paar Edibles mit in ein Aquarium

Viele von uns haben die Fantasie, tief unter Wasser einzutauchen. Dort unten gibt es viele unerforschte Lebensformen und es ist bestimmt ein Vergnügen, sich mit einigen von ihnen vertraut zu machen. Anstatt die Tiefen des Ozeans in einem U-Boot zu erkunden, ist das Nächstbeste der Besuch eines nahe gelegenen Aquariums. Hier wirst Du sehen, wie viele majestätisch aussehende Fische mit einigen der abgefahrensten Beutetiere des Ozeans koexistieren. Wie Du weißt, geht es hier darum, Hai, ähem, high zu werden. In Bezug auf ein Indoor-Aquarium sind Edibles die beste Wahl. Sie ziehen keine unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich und taugen gut für diese Aktivität.

Aber sei gewarnt: Edibles sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lies vorher die Beschreibungen gut durch und nimm sie ernst. Am wichtigsten ist es, verantwortungsvoll zu dosieren. Du möchtest schließlich nicht aus einer potenziell großartigen Erfahrung einen traumatisierenden Weed-Trip machen, oder?

Werde mit Salat stoned

Apropos Edibles: Seit Beginn der weltweiten Legalisierungsbewegung hat sich die Anzahl der Optionen und Rezepte für mit Cannabis angereicherten Leckereien vervielfacht. Heutzutage sind Hanfis nicht mehr nur auf Space Cakes und Cookies beschränkt. Du kannst auch herzhafte Köstlichkeiten wie Salate genießen. Die nächste Frage ist, wie bringt man das Cannabis ins Essen? Im Falle eines Salats kannst Du leckeres, mit Gras angereichertes Olivenöl herstellen.

Es mag vielleicht wie ein komplizierter Prozess erscheinen, aber das muss es nicht sein. Wie bei allen Rezepten für essbare Cannabisprodukte musst Du Deine Blüten zuerst decarboxylieren (auf eine bestimmte Art erhitzen), um diese wertvollen Cannabinoide zu aktivieren. Die **nächsten Schritte sind etwas umfangreicher, aber durchaus machbar. Sobald Dein mit Cannabis angereichertes Olivenöl einsatzbereit ist, füge es einfach zu einem Dressing-Rezept Deiner Wahl hinzu oder gieße es in seiner natürlichen Form in kleinen Mengen direkt auf Deine Salatzutaten.

**nächsten Schritte – https://www.royalqueenseeds.de/blog-wie-man-mit-cannabis-angereichertes-olivenoel-macht-n214

Entspann Dich im Garten mit Planschbecken und Blunt

Nicht jeder hat den Luxus, einen Pool in seinem Garten bauen zu können. Wenn das auch auf Dich zutrifft, bedeutet das jedoch nicht, dass Du Dich nicht auch im Wasser erfrischen kannst. Die nächstbeste Option: ein Planschbecken. Klar, Du musst einen Stauraum dafür finden und Du wirst definitiv einige Zeit damit verbringen, es aufzublasen. Aber sobald die ganze Arbeit erledigt ist, musst Du dich nur noch hineinchillen und kannst die gleichen Vorteile genießen, die Poolbesitzer haben.

Und weißt Du, was das Erlebnis noch weiter verbessern kann? Ein Blunt! Wenn Dein Planschbecken groß genug ist, lade ein paar Freunde ein und lasst ihn kreisen. Du kannst die allgemeine Stimmung auch mit etwas Musik und ein paar Drinks verbessern. So verbringt man Sommernachmittage wie ein König.

Gehe high wandern

Wandern ist für viele Menschen eher eine lästige Pflicht als eine Freizeitbeschäftigung. Nicht viele Leute sind dazu bereit, ihre Funktionskleidung anzuziehen, einen Berg oder Hügel hinaufzuwandern und sich am nächsten Tag mit ihren schmerzenden Muskeln auseinanderzusetzen. Schließlich hat man auch die Möglichkeit, den ganzen Nachmittag einfach auf der Couch zu liegen und eine Reihe von Stand-up-Specials auf Netflix anzusehen. Aber was wäre, wenn wir Dir sagen würden, dass sich das Wandern lohnt, wenn Du der Gleichung ein wenig Gras hinzufügst? Alles, was Du brauchst, ist eine zuverlässige Sativa, um Deine Stimmung zu heben und Dich dazu zu bringen, von der Couch aufzustehen und aktiver zu sein.

Wenn Du zum ersten Mal high wanderst, gehe sehr vorsichtig vor. Lass es nicht so weit kommen, dass Du zu erschöpft oder zu stoned bist, um weiterzumachen. Beginne mit einer niedrigen Dosis und schau zuerst, wie es sich anfühlt, bevor Du noch mehr konsumierst.

Baue Gras im Freien an

Gibt es eine bessere grasgeschwängerte Sommeraktivität als den Anbau seiner eigenen Cannabispflanzen? Mit einem Joint in der Hand den Garten unter der strahlenden Sommersonne zu pflegen, ist ein unvergleichliches Erlebnis. Das Tolle am Outdoor-Anbau von Weed ist, dass er im Vergleich zum Indoor-Anbau kostengünstiger und natürlicher ist. Und wenn Du es richtig machst, wird Dein Ertrag pro Pflanze auch viel größer sein.

Wenn Du nach einem Sommerhobby suchst, ist der Anbau von Cannabis im Freien eine wunderbare Investition Deiner Zeit. Du lernst diese geliebte Pflanze noch mehr zu schätzen und baust gleichzeitig Deinen eigenen Vorrat an. Das ist eine Win-Win-Situation.

Probiere diese Gras-freundlichen Sommeraktivitäten aus

Dies sind nur 10 der vielen Sommeraktivitäten, die Du unter dem wohligen Einfluss von Cannabis genießen kannst. Du kannst Dir diese Liste speichern und die Punkte nacheinander abhaken.

Wer weiß? Vielleicht hast Du gerade eine neue Sommertradition gefunden!

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.