Cannabis Pizza ist eine einfache und köstliche Art und Weise sich selbst mit Cannabinoiden zu dosieren. Hier erfährst Du, wie Du sie selbst machen kannst.

Es ist nicht weit hergeholt, anzunehmen, dass die Kombination von Cannabis und Pizza eine europäische Schöpfung wäre. Überraschenderweise ist sie tatsächlich eine traditionelle Mahlzeit in asiatischen Ländern wie Kambodscha oder Vietnam. Dort können sie leicht an vielen Orten gefunden werden, in vielen verschiedenen Stilen und mit vielen verschiedenen Belägen. Sie ist so populär geworden, dass sie oft liebevoll als "Happy Pizza" bezeichnet wird. Einigen ist diese Mahlzeit auch als "Space Pizza" bekannt, auf die berüchtigten Kuchen aus Amsterdam bezogen.

Bevor Du anfängst, musst Du entscheiden, auf welche Weise Du Deine Pizza anreichern willst - ob das Cannabis im Teig oder der Tomatensauce sein soll (oder in allem!). Für unser Rezept verwenden wir mit Cannabis angereichertes Olivenöl, weil es in allen Phasen des Prozesses untergemengt werden kann.

Als Randbemerkung: Wir verwenden im ganzen Rezept vier Esslöffel unseres Cannabisöls. Du kannst dies ändern, damit es Deinem Bedarf entspricht - Du solltest dann aber hoffentlich einschätzen können, wie stark Dein Öl ist!

Mit Cannabis angereichertes Olivenöl

ZUTATEN

Mit Cannabis angereichertes Olivenöl

200g Mehl

5g frische Backhefe

½ EL Zucker

Warmes Wasser

2 große geschnittene Tomaten

Pfeffer

Salz

Rosmarin

Oregano

Beläge (zum Beispiel Mozzarella, Schinken, Salami, Zwiebeln, Champignons)

ANLEITUNG

Der Teig

1. Den Teig der Pizza kannst Du entweder selbst machen (die besser schmeckende Variante) oder einen im Laden gekauften verwenden. Wenn Du ihn selbst machst, mische die Hefe in einem Glas mit warmem Wasser. Gib dann eine Prise Salz und einen halben Esslöffel Zucker hinzu.

2. Lasse es für 10-15 Minuten ziehen.

3. Rühre 200g Mehl, vier Esslöffel Deines Cannabisöls und eine Prise Salz in einer Schüssel zusammen.

4. Füge die Hefe-Mischung hinzu und knete alles für etwa 10 Minuten durch. Der Teig ist fertig, wenn er elastisch und nicht klebrig weich ist.

5. Decke den Teig ab und lagere ihn für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort.

Die Sauce

6. Der nächste Zubereitungsschritt ist die Tomatensauce für die Cannabis Pizza. Vermenge dafür die Tomaten, etwas Salz, Pfeffer, Rosmarin, Oregano und eine halbe Tasse warmes Wasser in einer Pfanne. Die Menge der Gewürze, die Du verwendest, ist optional und sollte nach Geschmack sein. Bringe diese Mischung bei mittlerer Hitze für 15 Minuten zum Kochen. Das wird alles zu einer Sauce reduziert. Wenn es zu wenig Sauce wird, gieße ein wenig mehr Wasser hinein. Wenn sie zu wässrig ist, lasse sie weiter köcheln, damit sie sich weiter einreduziert. Wenn Du einen im Laden gekauften Teig verwendest, mische zusätzlich ein wenig mit Cannabis angereichertes Öl hinzu, um das fehlende Öl in dem Teig zu kompensieren.

Die Pizza

7. Rolle nun den Teig aus und bestreiche ihn mit der Tomatensauce. Dies ist die Grundlage Deiner Cannabis Pizza.

8. Als nächstes kannst Du die Pizza so belegen, wie Du möchtest. Beliebte Wahlen wären eine Art von Käse wie Mozzarella oder Gouda, Speck, Salami, Zwiebeln und Pilze. Wirklich, hier liegt die Wahl ganz bei Dir, weil Du einfach fast jede Zutat verwenden kannst, die Du möchtest. Auch exotische Lebensmittel wie Ananas, Spargel, Thunfisch oder Garnelen können verwendet werden.

9. Wenn Du möchtest, kannst Du Deine Pizza jetzt mit noch ein wenig mehr Cannabis-Öl beträufeln, für einen extra Kick.

10. Backe die Pizza bei 200°C für 18-20 Minuten, bis sie leicht bräunlich ist.

Also, da hast Du es – so einfach, wie es nur sein kann. Es wird ein wenig komplizierter, wenn Du Deinen eigenen Teig machen willst, aber ein im Laden gekaufter Teig ist eine Option für diejenigen, die nicht die Zeit dafür haben. Du könntest sogar eine Pizza Sauce kaufen und sie mit Deinem Öl anreichern! So oder so ist Cannabis Pizza eine köstliche und vielseitige Cannabis Essware. Die Wirkungsstärke liegt ganz bei Dir, da Du Dein Cannabis-Öl auf viele Weisen und in vielen Phasen des Prozesses hinzufügen kannst - nur nicht vergessen, dass es bis zu 90 Minuten dauern kann, bis Du die Wirkung wahrnimmst!

Guten Appetit!

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen