Malaysia ist kein empfehlenswertes Urlaubsland für Cannabisnutzer. Die Nutzung von Cannabis ist in Malaysia hochgradig illegal.

Aufgrund der kontroversen Geschichte mit Cannabis wird tatsächlich von der Benutzung von Cannabis abgeraten, während Sie sich im Urlaub in Malaysia befinden. Doch für die risikofreudigen Menschen ist es noch erhältlich. Ich werde die Illegalität des Cannabis in Malaysia erläutern, die Preise und den Mangel an Qualität und Varietät in dem Land.

Cannabis in Malaysia
Die Strafen dafür können von einfachem Auspeitschen bis hin zur Todesstrafe reichen. Die Gesetze sind so strikt, dass für den Besitz von nur 50 Gramm eine Gefängnisstrafe von fünf Jahren verhängt werden kann. Wenn Sie mit 200 Gramm oder mehr an Cannabis aufgegriffen werden, wird obligatorisch die Todesstrafe für den illegalen Handel verhängt. Wenn Sie noch immer Mut haben, können Sie Cannabis finden.

Die malaysische Gesellschaft ist dem Cannabiskonsum nicht zugewandt. Doch eine kleine Zahl von Cannabisnutzern kann in Stadtgebieten oder an Colleges gefunden werden. Ausländer haben einen hohen Bedarf an Cannabis. Straßendealer sind meist in städtischen Gebieten zu finden, wo sich Touristen aufhalten und wo es Hostels gibt.

Die malaysische Polizei wird als korrupt eingeschätzt, das viele von ihnen Undercover-Tätigkeiten auf der Straße ausüben. Es ist nicht empfehlenswert, jemanden zu fragen, wo Sie Cannabis finden können. Die beste Möglichkeit ist es, Freundschaften zu entwickeln und deren Verbindungen zu nutzen.

Wenn Sie einen sicheren Ort für einen Urlaub suchen, gibt es bei den 10 Cannabis-Urlaubsorten für Cannabisliebhaber einige Alternativen.
Cannabis in Malaysia
Der Preis von Cannabis in Malaysia
Aufgrund seiner Illegalität sind große Mengen an Cannabis schwer zu finden in Malaysia. Typischerweise finden Sie kleine Tüten für 10 Ringgit (um die 3 USD). Und Sie können etwa 150 Ringgit (um die 45 USD) für 25 Gramm erwarten. Die Preise pro Unze Cannabis schwanken zwischen 440 - 840 Ringgit (etwa 130 - 250USD) und sie sind von der Qualität und dem spezifischen Dealer abhängig. Versuchen Sie, mit dem Händler einen niedrigeren Preis auszuhandeln.

Die Qualität von Cannabis in Malaysia
Die Qualität von Cannabis in Malaysia kann von sehr schlechter bis hin zu hoher Qualität variieren. Sie können sehr geringe Qualität finden oder manchmal auch eine sehr hohe. Hashisch gibt es, doch es ist schwierig zu kaufen.

Es wurde berichtet, dass schlechtes Weed in Malaysia mit Heroin, Meth oder Ketamin verunreinigt wurde, was bei den Nutzern zu Bewusstlosigkeit führte. Wie immer müssen sie mit allen, dass Sie essen wollen, vorsichtig sein.

Cannabissorten aus Malaysia
Das meiste Cannabis aus Malaysia würde als schwag, full of seeds und stems unterteilt. Das meiste Cannabis in Malaysia kommt aus Thailand in Brickform. Da das Cannabis in das Land geschleust wird, ist es schwierig, etwas zu den Cannabissorten zu sagen. Diejenigen, die in Malaysia ihr eigenes Cannabis anbauen, tun dies unter einem hohen Risiko und für den Eigenbedarf. Sie nehmen normalerweise nicht das Risiko in Kauf, das Produkt zu verkaufen.

Autoflowering Hanfsamen kaufenWeibliche Hanfsamen kaufen Kaufen Medizinische Hanfsamen

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen