Es gibt wohl kaum etwas kulinarischeres, als einen gut gemachten Space Cake, der die Liebe für gutes Essen und gutes Marihuana vereint. Also, hier haben wir, wie man ihn herstellt.

Ein Space Cake ist so genial, wie er klingt. Stell Dir Deinen Lieblingskuchen vor, aber angereichert mit der ungezügelten und berauschenden Macht von Cannabis! So ziemlich jeder Coffee Shop in Amsterdam wird Space Cake in der einen oder anderen Form anbieten und sie sind bei den Leuten immer beliebter geworden, die sich gerne high machen wollen, aber in einer diskreten und schmackhaften Art und Weise.

Vor diesem Hintergrund haben wir ein absolut außerirdisches Rezept für Space Cake zusammengestellt, das Du selbst ausprobieren kannst.

DU WIRST BENÖTIGEN:

Zutaten:

8 Gramm Marihuana (oder eine dieser Stärke entsprechende Menge Hasch)

1¾ Tasse Mehl

1 Tasse ungesalzene Butter

1 Tasse Kristallzucker

¾ Tasse Milch

2 Eier

1¾ Teelöffel Backpulver

½ Teelöffel Salz

Ansonsten sind Deiner Fantasie kaum Grenzen gesetzt - nimm Kakaopulver, Vanille Extrakt, Trockenfrüchte, Zuckerguss, Buttercreme, Schokoladenraspel oder irgendetwas anderes, um den Kuchen zu verbessern - Du wirst schon wissen was Dir schmeckt.

Hilfsmittel:

Ein Grinder

Eine Rührschüssel

Spatel oder Rührlöffel

Eine Kuchenform

Antihaftspray oder Backpapier

Ein Ofen

Eine Mikrowelle

Eine kleine Schüssel

Spieß

Optional: Ein Drahtgitter

ANWEISUNG

1. Zermahle all Dein Cannabis, bis es gleichmässig klein ist (je feiner es ist, desto besser).

2. Heiz Deinen Backofen auf 190 Grad Celsius vor.

3. Gib die Butter in eine Schüssel und stell sie für 20 Sekunden in die Mikrowelle. Du möchtest, daß sie eine pampige, pastöse Konsistenz annimmt.

4. Misch Dein frisch gemahlenes Cannabis in die Butter.

5. Gib all den Zucker, Mehl, Milch, Cannabis Butter Mix, Eier, sowie alles, was Du sonst noch an Aromen möchtest, in die Rührschüssel. Misch alles ordentlich durch, bis der Teig eine schön gleichmäßige Konsistenz hat. Dies kann ein paar Minuten dauern, wird aber dafür sorgen, daß Dein Cannabis so gleichmäßig wie möglich in der Kuchenmischung verteilt wird.

Hinweis: Wenn die Mischung ein bisschen zu trocken ist, gib einen zusätzlichen Spritzer Milch hinein; wenn sie zu feucht ist, gib etwas mehr Mehl hinein.

6. Fette die Backform mit Antihaftspray ein oder leg sie mit Backpapier aus.

7. Gieß den Kuchenteig vorsichtig in die Form und streiche ihn glatt, so daß er gleichmäßig verteilt ist.

8. Stell die Form in den Ofen und lass die Mischung für 25 Minuten backen.

9. Danach stich mit einem Spieß in die Mitte des Kuchens. Wenn er sauber wieder herauskommt, ist der Kuchen fertig, wenn noch Teig daran klebt, dann lass den Kuchen für weitere 5 Minuten im Ofen.

10. Lass den Kuchen für etwa 20 Minuten in der Form abkühlen. Stürz ihn dann auf das Drahtgitter und entferne die Backform, wonach Du ihn für weitere 30 Minuten abkühlen lässt.

11. Sobald er abgekühlt ist, garniere den Kuchen mit was auch immer Du willst.

12. Genießen!

Das war es schon, eine super einfache Möglichkeit, um einen unwiderstehlichen Space Cake zu machen - das sollte jeder in seiner Küche bewerkstelligen können und die Vielseitigkeit bedeutet, daß man diesem Kuchen alle Arten von genialen und verlockenden Aromen geben kann. Denk daran ihn verantwortungsvoll zu genießen und jeden, mit dem Du ihn teilst, wissen zu lassen was drin ist. Binnen kürzester Zeit wirst Du auf Deinem Weg zu den äußeren Grenzen der Glückseligkeit sein! Rechne 45-90 Minuten für die Verdauung mit ein!

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen