Cannabis und Olivenöl passen wunderbar zusammen. Cannabinoide können leicht in Öl extrahiert werden, das dann für eine Vielzahl von Rezepten verwendet werden kann.

Egal ob man Olivenöl mit THC oder CBD infundieren möchte, beides erfordert den gleichen Prozess. Der Unterschied im Cannabinoid-Gehalt hängt von der Art der Sorte ab, die man verwendet, sowie, wofür sie verwendet werden.

WIE MAN CBD-INFUNDIERSTES ÖL HERSTELLT

Egal welches Cannabisrezept Du machen möchtest, dies hier ist immer der erste Schritt.

Es ist sehr einfach mit Cannabis versetztes Öl herzustellen. Zuerst musst Du das Cannabis decarboxylieren. Dies gilt, egal ob Du Dich für CBD, THC oder eine Mischung von beiden entscheidest. Dieser Prozess wird die Cannabinoide “aktivieren” und sie bioverfügbar machen.

Der folgende Prozess dauert definitiv etwas länger, wenn Du also ein wenig ungeduldig bist, dann schau Dir doch dieses Rezept für mit Cannabis angereichertes Olivenöl an, denn damit bekommst Du die guten Sachen in kürzester Zeit. Der folgende Prozess ist jedoch ideal für Öle mit einer niedrigen Temperaturschwelle. Olivenöl ist hierfür ein perfektes Beispiel.

Zerkleinere einfach das Cannabis und verteile es auf einem Backblech. Platziere das Blech dann für 40 Minuten im Ofen. Gib Dein decarboxyliertes Cannabis danach in Dein Öl. Warte ein paar Wochen.

So einfach ist es. Was Du nun damit anstellst, ist nur durch Deine Fantasie begrenzt.

Cannabis CBD Olivenöl

DER PROZESS, SCHRITT-FÜR-SCHRITT

Das tolle an der Sache ist, dass Du bei dieser Art der Öl-Infusion nicht stundenlang am heißen Herd stehen musst. Alles was Du tun musst, ist das Cannabis zu decarboxylieren und es dann zu infundieren.

ZUTATEN
  • 30 Gramm Cannabis
  • 3½-4 Tassen (0,8-1 Liter) Olivenöl
  • Backblech
  • Grinder
  • Sieb und Seihtuch
  • Glasflasche oder gefäß zum Infundieren
ANLEITUNG

Der erste und wichtigste Schritt ist die Decarboxylierung des Cannabis. Zerkleinere das Cannabis und verteile es in einer gleichmäßigen, flachen Schicht auf dem Backblech. Dann wird das Ganze für 40 Minuten bei 110°C gebacken. Es ist wirklich wichtig, das Cannabis nicht zu lange zu backen. Wenn dies passiert, dann fangen die Cannabinoide, die Du optimieren wolltest, an sich abzubauen.

Kein gutes Ergebnis.

Sobald das Cannabis decarboxyliert ist, nimm das Backblech aus dem Ofen und lass es für einige Minuten abkühlen. Dann kannst Du das Öl zusammen mit dem Cannabis in ein luftdichtes Glas geben.

Stelle dies für die nächsten paar Wochen an einen dunklen Ort. Das Öl sollte etwas grüner und trübe aussehen.

Sobald des Öl das Ende dieses Prozesses erreicht hat, passiere es durch das Sieb und das Seihtuch, um alle Verunreinigungen und Pflanzenpartikel zu entfernen.

Jetzt hast Du ein leckeres, mit Cannabinoiden angereichertes Öl.

Tomaten-Vinaigrette-Cannabinoid-infundiertes Öl

WIE MAN EINE KÖSTLICHE TOMATEN-VINAIGRETTE ZUBEREITET

Dieses Rezept ist perfekt für Gerichte an einem Sommerabend geeignet. Oder zu jeder anderen Zeit, wenn Du einfach ein erfrischendes, leichtes Salat- oder Fleisch-Dressing haben möchtest. Und es ist auch noch ein Kinderspiel.

ZUTATEN
  • 1 Tasse Kirschtomaten
  • 1 Tasse CBD-infundiertes Olivenöl
  • 3 EL Olivenöl (zum Anbraten)
  • ½ Tasse Rotweinessig
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • Bratpfanne
  • Mixer
ANLEITUNG
  1. Erhitze die Pfanne auf eine mittlere Hitze. Gebe 3 EL von dem normalen Olivenöl in die Pfanne. Nun füge die Tomaten hinzu und warte dann, bis die Tomaten anfangen Bläschen zu bekommen. Nimm die Pfanne vom Herd und lass alles abkühlen.
  2. Gib alles in den Mixer. Füge den Essig hinzu und püriere alles.
  3. Danach fügst Du den Senf und die anderen Gewürze zusammen mit dem Cannabis-Öl hinzu. Schalte den Mixer wieder ein, um alles miteinander zu vermischen.

WIE MAN ES SERVIERT

Dieses Rezept eignet sich gut als Dressing für Gemüsesalate. Allerdings kann man es auch für andere Rezepte verwenden. Zum Beispiel auch als Jus für weißes und rotes Fleisch.

Man kann es auch verwenden, um andere Arten von Gerichten und sogar Desserts abzurunden. In Brasilien wird dieses Rezept mit Churrasco (eine lateinamerikanische Zubereitungsart von Fleisch über Feuer) serviert. Es ist ein tradionelles Sonntagsgericht für die ganze Familie.

Diese Vinaigrette passt perfekt zu Garnelen und Avocado. Probiere sie als Dip für Artischocken aus.

Dieses Rezept kann auch verwendet werden, um Fleisch und Gemüse vor dem Kochen zu beizen. Sei Dir nur bewusst, dass die Temperaturen beim Kochen nicht zu hoch sein dürfen, da es sich um Olivenöl handelt.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen