Cannabis in China

Published :
Categories : Global Cannabis Info

Cannabis in China

Weil die Cannabisindustrie in China groß ist, ist der Anbau von Cannabis in China legal. Die Gesetzgebung betrachtet den Verkauf von Hasch als illegal, den Besitz jedoch als legal. Die Polizei folgt den Gesetzen jedoch nicht immer, sodass Sie dennoch von der Polizei belästigt werden könnten.

Cannabis in China
Das Rauchen in der Öffentlichkeit war in Ordnung, doch je mehr sich Peking internationalisierte, veränderten sich die Gesetze, deshalb seien Sie vorsichtig. Ein neuer Bericht sagte aus, dass diese Gesetze in Peking nicht auf Ausländer angewandt werden. Die Polizei sieht normalerweise weg, wenn sie Ausländer aus dem Westen sehen, die etwas geringfügig Illegales tun, wie Hasch zu kaufen.

Während die neuen Gesetze die Stadt vor harten Drogen schützen, bleibt die Pot-rauchende Szene entspannt und in einiger Hinsicht legal in Peking. Jedoch hört man ab und an, dass die Polizei jemanden festgenommen hat.

Der Preis von Cannabis in China
Ausländern haben es leicht, in Peking Hasch zu kaufen, doch Pot ist gelegentlich auch erhältlich. In der Sanlitun Bar oder in der Gegend vor dem KFC, westlich der Sanlitun Bar-Straße halten sich Westafrikaner auf. Die Leute können auch die Barstraße in Nu Ren Jie aufsuchen, um Pot oder Haschisch zu finden. Einige Straßenverkäufer verkaufen Pfeifen, Rolling Papers und sagen Hasch. Der Dealer hat in den meisten Fällen eine kleine Menge. Sie können etwa $25 für 1 1/2 bis 2 Debido a que la industria del cannabis es grande en China, el cultivo de cannabis es legal. La legislación considera la venta de hachís como ilegal, pero la posesión es legal. Gramm erwarten. Die Leute sind freundlich und bessere Deals können ausgehandelt werden. Dealers sind in den Hotspots von Peking zu finden und ein Bericht sagt, Hasch zu kaufen ist möglicherweise eines der am einfachsten zu kaufenden Dinge, neben dem Erwerb von gefälschten DVDs.
Haze Berry Feminized Cannabis
Weed verschwindet langsam aus Peking, sodass es immer teurer wird. Weed kann für etwa RMB 100-150/Gramm ($18-$25) gekauft werden. Ausdauer und die Suche in den Hotspots wird Ihnen bald Weed verschaffen.

Die Qualität von Cannabis in China
Die Cannabisqualität in China ist gering und die Preise reflektieren das. Afrikanische Dealer haben den größten Teil von Peking eingenommen. Einige sagen, ihr Weed käme aus Übersee, doch das stimmt nicht. Das afrikanische Weed von hier ist furchtbar und die knappen Quellen von nicht-afrikanischen Quellen sind normalerweise besser. Keine der beiden kommt aus Übersee, doch das Weed ist normalerweise besser. Gute Verbindungen führen zu guten Knospen, doch diese sind teurer. Hasch wird jedoch dem Weed vorgezogen und das Weed ist seinen hohen Preis auch nicht wert.

Cannabissorten aus China
Die Sorte China White wurde aus nepalesischen und chinesischen Indicasorten gezüchtet. White China wurde entsprechend bekannt, denn es ist mit Trichomen überzogen, die aus der Entfernung betrachtet wie kleine Schneeflocken aussehen. China White-Knospen sind ausgesprochen dicht und groß für eine Indicapflanze. Die Pflanze verfügt über ausgezeichnete medizinische Qualitäten und kann denen helfen, die unter Anorexie, chronischen Schmerzen, Gastritis und Schlaflosigkeit leiden. Wenn die Leute sie anbauen, blüht die China White innerhalb von 54 bis 63 Tagen in Innenräumen.

Wenn Sie Marihuana in den chinesischen Medien sehen, bedeutet das, vorsichtig zu sein, denn die Regierung hat sich für Razzien entschieden. Heroin und Marihuana werden in der gleichen Kategorie geführt und eine Festnahme könnte Deportation oder eine Gefängnisstrafe zur Folge haben.

Autoflowering Hanfsamen kaufenWeibliche Hanfsamen kaufen Kaufen Medizinische Hanfsamen