Cannabis in Äthiopien

Published :
Categories : Global Cannabis Info

Cannabis in Äthiopien

Ungeachtet der Generationen von weltweiten Cannabisverboten und härteren punktuellen Aktionen, sehen wir in den meisten Gebieten der Welt keine Aversion der Substanz gegenüber.

Obwohl wir feststellen konnten, dass die Verwendung von Cannabis in Orten wie Neuseeland, Australien und verschiedenen Teilen von Asien zugenommen hat, sehen wir auch eine allgemeine gleichgebliebene oder sogar leicht gesunkene Verwendung in anderen geografischen oder ethnischen Bevölkerungsschichten. Äthiopien, wo die Nutzung zunimmt, ist eine historische Region in Afrika, in der 85% der arbeitenden Bevölkerung in der Landwirtschaft arbeitet. Diese sorgt für einen großen Teil des BSP des Landes.

Es scheint einen Anstieg bei der Kultivierung von Marihuana in Äthiopien zu geben, doch es scheint nicht so zu sein, dass es zwischen Äthiopien und anderen auf dem Schwarzmarkt gehandelt wird. Stattdessen wird Cannabis allgemein von den Einheimischen genutzt, die es in den Höhenlagen anbauen, die kaum zugänglich sind. Diese bieten einen Schutz vor den Gesetzeshütern und anderen, die die Ernte konfiszieren wollen. Sie verwenden es für Erholungszwecke, traditionelle medizinische Anwendungen (für die es Äthiopier seit Jahrhunderten anwenden) oder für religiöse Zeremonien der einheimischen Rastaträger.

Die größte Sorge bezüglich des Cannabis in Äthiopien ist logistischer Art. Sein Flughafen ist ein Durchgangsort für Drogenhandel, mit dem Zweck, das Produkt anderswo in der Welt anzubieten.
Haze Berry Feminisierte Cannabisstämme
Der Preis von Cannabis in Äthiopien
In Äthiopien wird Cannabis nach Gewicht in Gramm verkauft, so wie in jedem Land außer in den Vereinigten Staaten, und eine typische Menge ist 40-50 Gramm zu einem Preis von $0,10-$0,40 pro Gramm. Der durchschnittliche Konsument wird deshalb zwischen $4 (US) und $20 für eine typische Menge an Cannabis in Äthiopien ausgeben.

Die Qualität von Cannabis in Äthiopien
Das Cannabis, das in Äthiopien angebaut wird, gedeiht im Freien mit dem verlängerten Sommerwetter und blüht nach etwa 42 Tagen. Es ist potent und seine Effekte können sehr schnell von den Nutzern wahrgenommen werden. Doch diese Cannabisart bietet Klarheit, während es den Nutzer mit einer „Auf gehts und los“-Motivation versieht. Zusätzlich zu seiner einzigartigen Möglichkeit zur Beruhigung, während es einen energetischen Ausbruch von Enthusiasmus erzeugt, scheint es keine negativen Effekte zu geben. Das High ist euphorisch und befreiend, während es Angst beruhigt und sie nicht hervorruft, wie andere Cannabissorten.

Cannabissorten aus Äthiopien
Die vorherrschende Sorte aus Äthiopien ist seine Highlandsorte (Ethopian Highland), Haze Berry, Pineapple Kush, Blue Cheese. Sie besitzt mehrere medizinische Vorteile und wurde noch nie mit anderen Sorten gekreuzt. Ihre Reinheit ist deshalb konsistent, seine Potenz von einer Ernte zur nächsten unverändert. Das gewünschte Ergebnis kann abhängig von der Wichtigkeit für den medizinischen Marihuananutzer erreicht werden. Das Marihuanaverbot bleibt weltweit bestehen und eine Dosis für einen Patienten zu erhalten, wird zum Problem, denn es liegt an uns, wie viel einer Cannabispflanze zu unseren Nahrungsmitteln hinzugefügt werden sollte. Inkonsistenz führt zu Über- und Unterdosierungen.

Autoflowering Hanfsamen kaufenWeibliche Hanfsamen kaufen Kaufen Medizinische Hanfsamen