Cannabisamen: Regulär vs. feminisiert vs. autoflowering vs. CBD

Cannabisamen: Regulär vs. feminisiert vs. autoflowering vs. CBD

Lerne den Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Cannabissamen kennen.

Inhaltsverzeichnis:

Nutze die folgende Anleitung, um zu erfahren, welche Besonderheiten die jeweiligen Cannabisarten auszeichnen. Am Ende weißt Du, welche Art von Blüten am schnellsten wächst, welche die besten Klone ergibt und welche Art Du für die Zucht verwenden solltest.


CANNABIS: EINE VIELGESTALTIGE ART

Cannabissamen sind in vier Hauptkategorien erhältlich: regulär, feminisiert, autoflowering und CBD. Jede Variante weist ihre eigenen Vor- und Nachteile auf und spricht abhängig vom Ziel, das mit dem Anbau verfolgt wird, jeweils unterschiedliche Erzeuger an.

Falls Du in die Welt der Zucht einsteigen möchtest oder genetisch robuste Klone nehmen willst, sind reguläre Samen der richtige Weg.

Sollte Dein einziges Ziel ein Kronendach aus Colas sein, solltest Du mit feminisierten Samen beginnen. Diese Samen minimieren die Wahrscheinlichkeit, dass in Deinem Anbaubereich männliche Pflanzen auftauchen.

Vielen Erzeugern wiederum geht Geschwindigkeit über alles. Falls Du also in so kurzer Zeit wie möglich ernten möchtest, sind autoflowering Samen die richtige Wahl.

CBD-Sorten schließlich bieten eine breite Palette von Nutzen und einen klaren Effekt ohne berauschende Wirkung.

Lass uns jetzt in jede dieser vier Arten von Cannabissamen eintauchen. Wir werden die spezifischen Vor- und Nachteile der jeweiligen Art untersuchen, klären, welche Art für Dich am besten geeignet ist und Dir die besten Sorten aus jeder Kategorie vorstellen.

REGULÄR

Bei regulären Cannabissamen liegt die Wahrscheinlichkeit, dass sich entweder männliche oder weibliche Pflanzen entwickeln, bei 50% – genau wie von der Natur vorgesehen.

Da sie männliche Pflanzen produzieren, sind reguläre Samen bei Züchtern beliebt, die neue Sorten entwickeln wollen. Männliche Pflanzen produzieren Pollen, mit denen sie weibliche Blüten bestäuben, so dass die nächste Generation von Samen gebildet wird.

Reguläre Samen sind in vielen verschiedenen Formen erhältlich. Es gibt indicadominierte und sativadominierte Sorten sowie THC- und CBD-reiche Varietäten.

VORTEILE NACHTEILE
Erforderlich für die Zucht und Erschaffung neuer Sorten Können unvorhersehbar sein, weshalb das Keimen von Samen ein Glücksspiel in Bezug auf das Geschlecht darstellt
Gleich hohe Wahrscheinlichkeit, männliche und weibliche Pflanzen zu produzieren Züchter könnten ihr Geschlecht unkorrekt identifizieren
Produzieren kräftige Stecklinge, die sich ideal für die Herstellung gesunder Klone eignen Versehentlich übersehene männliche Pflanzen in der Anbauumgebung können zur Befruchtung von Blüten führen
Züchter können mit männlichen Pflanzen eine Pollenbank aufbauen Erfordern separate Zelte oder Gewächshäuser für männliche und weibliche Pflanzen
Große Auswahl verschiedener Sorten – sowohl klassische als auch moderne Genetik -


WIE WERDEN REGULÄRE SAMEN ERZEUGT?

Reguläre Samen sind völlig natürlich. Sie sind das Ergebnis dessen, wie Cannabis in der Natur wächst. Es sind keine Manipulationen oder Optimierungen erforderlich.

Reinrassige reguläre Genetik reicht bis zu den Landrassen-Vorfahren zurück, die man auf der ganzen Welt antrifft, von den Bergen Indiens bis zu den Stränden Jamaikas.

Züchter haben auch reguläre Hybriden erschaffen, indem sie die Genetik zweier verschiedener Unterarten kombiniert haben. Dies führt zu einer Nachkommenschaft, in der sich die Merkmale beider Elternsorten manifestieren.

SIND REGULÄRE SORTEN ETWAS FÜR DICH?

Falls Du eine gleichmäßige Mischung aus männlichen und weiblichen Pflanzen anstrebst, sind reguläre Cannabissamen genau das Richtige für Dich. Wenn Du beide Geschlechter zur Verfügung hast, kannst Du Deine eigenen Sorten kreieren.

Du kannst die Pflanzen auswählen, die die von Dir gewünschten Merkmale zeigen, und daraus Deine eigenen Sorten erschaffen. Dabei kannst Du alles modulieren – vom Terpenprofil über den Cannabinoid-Gehalt bis hin zu Produktivität und Größe.

Auch wenn Du Stecklinge nehmen möchtest, solltest Du auf reguläre Samen zurückgreifen. Klonen ermöglicht Dir, die Keimphase zu überspringen und eine genaue genetische Kopie einer ausgewählten Pflanze zu erstellen. Nur Pflanzen aus regulären Samen produzieren voll lebensfähige und kräftige Klone

Cannabis regular

TOP 3 DER REGULÄREN SORTEN

Falls Dir zusagt, was Du hier über reguläre Samen gehört hast, solltest Du Dir die drei folgenden Sorten einmal näher ansehen.

Exotic Witch produziert hohe THC-Werte.

Exotic Witch regular

EXOTIC WITCH

Genetic background West Indies Sativa x Indica 80' Northen California
Yield indoor 450 - 500 gr/m2
Height indoor 80 - 120 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 20% (aprox.) / CBD: Low
Blend 20% Sativa, 80% Indica
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 130 - 160 cm
Harvest time Early October
Effect Cerebral and relaxing

Buy Exotic Witch

• Wähle Garlic Mist für einen hohen Ertrag.

Garlic Mist Regular

Garlic Mist

Genetic background Original garlic bud x 100% Cali Sativa Haze
Yield indoor 550 - 600 gr/m2
Height indoor 90 - 140 cm
Flowering time 8 - 9 weeks
THC strength THC: 19% (aprox.) / CBD: Low
Blend 50% Sativa, 50% Indica
Yield outdoor 650 - 700 g/per plant (dried)
Height outdoor 140 - 180 cm
Harvest time Early October
Effect Cerebral and uplifting

Buy Garlic Mist


Mango Crunch bietet ein köstliches Terpenprofil.

Mango Crunch Regular

Mango Crunch

Genetic background Mango Haze x Sour Diesel
Yield indoor 450 - 500 gr/m2
Height indoor 90 - 140 cm
Flowering time 8 - 9 weeks
THC strength THC: 16% (aprox.) / CBD: Low
Blend 35% Sativa, 65% Indica
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 140 - 180 cm
Harvest time Early October
Effect Cerebral and uplifting

Buy Mango Crunch



FEMINISIERT

Feminisierte Samen wurden erschaffen, um die Chance zu vergrößern, dass weibliche Pflanzen keimen. Um genau zu sein, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass aus einem feminierten Samen eine weibliche Pflanze entsteht, bei 99,9%. Die Chancen stehen also mehr als gut für Dich, wenn Dir Blüten wichtiger als Pollensäcke sind!

VORTEILE NACHTEILE
Fast eine Garantie, dass sie weibliche Pflanzen produzieren Nicht für Zuchtzwecke geeignet
Beseitigen das genetische 50:50-Glücksspiel Produzieren weniger lebensfähige Klone; in den meisten Fällen müssen Erzeuger mit Samen anfangen
Ideal für Erzeuger, die nur Blüten wollen Können aufgrund schlechter Genetik oder Umweltstress manchmal zu Hermaphroditen werden
Optimieren den Wachstumsprozess und sind kostengünstig -

WIE WERDEN FEMINISIERTE SAMEN ERZEUGT?

Feminisierte Samen werden im Wesentlichen hergestellt, indem eine weibliche Pflanze mit einer anderen gekreuzt wird. Züchtern stehen zwei unterschiedliche Techniken zur Verfügung, um weibliche Pflanzen zur Pollenproduktion zu zwingen. Sie befruchten dann eine andere weibliche Pflanze, deren Blüten eine Generation feminisierter Samen hervorbringen.

Wir ahnen, was Du denkst. Wie um alles in der Welt können einer weiblichen Pflanze plötzlich männliche Geschlechtsorgane wachsen?! Nun, es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, um dies zu erreichen.

Indem sie die Einstellung der Ethylenproduktion im Pflanzengewebe bewirken, können Züchter weibliche Pflanzen zur Produktion von Pollensäcken zwingen. Um diesen Prozess zu katalysieren, kann man verschiedene chemische Mittel verwenden – kolloidales Silber ist allerdings die sicherste Option.

Die zweite Methode besteht darin, sich auf das tiefe Verlangen der Natur zu verlassen, sich fortzupflanzen. Wenn weibliche Cannabispflanzen unbefruchtet bleiben, nehmen sie die Dinge manchmal selbst in die Hand.

Gelegentlich wechseln sie das Geschlecht, um sich selbst zu befruchten. Sie produzieren seltsam geformte, Pollen produzierende Strukturen, die man bezeichnenderweise "Bananen" nennt.

Züchter sammeln diesen "weiblichen Pollen" und bestäuben damit weibliche Blüten, um feminisierte Samen zu produzieren.

SIND FEMINISIERTE SAMEN ETWAS FÜR DICH?

Falls Dein Anbau nur dazu dienen soll, harzige Blüten zu produzieren, dann sind feminisierte Samen genau das Richtige für Dich.

Du sparst enorm viel Zeit und Mühe, weil Du keine männlichen Pflanzen identifizieren und dann aus Deinem Anbaubereich entfernen musst. Du kannst Dich darauf verlassen, dass Dein Zelt oder Garten pollenfrei bleibt.

Feminized


TOP 3 DER FEMINISIERTEN SORTEN

Stacheln feminisierte Sorten Deine Fantasie an? Wenn ja, sieh Dir diese drei hochwertigen Exemplare an.

Royal Gorilla produziert unverschämt hohe THC-Werte.

Royal Gorilla

Royal Gorilla

Genetic background Sour Dubb x Chem Sis x Chocolate Diesel
Yield indoor 500 - 550 gr/m2
Height indoor 90 - 160 cm
Flowering time 8 - 9 weeks
THC strength THC: 27% (aprox.) / CBD: Low
Blend 50% Sativa, 50% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 550 - 600 g/per plant (dried)
Height outdoor 130 - 170 cm
Harvest time Middle of October
Effect Cerebral and relaxing

Buy Royal Gorilla

Sweet ZZ liefert einen lohnenden Indoor-Ertrag.

Sweet ZZ

Sweet ZZ

Genetic background Grape Ape x Grapefruit
Yield indoor 550 - 600 gr/m2
Height indoor 80 - 140 cm
Flowering time 7 - 9 weeks
THC strength THC: 22% (aprox.) / CBD: Low
Blend 20% Sativa, 80% Indica
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 160 - 200 cm
Harvest time Late September
Effect Stoned, relaxed

Buy Sweet ZZ

Fruit Spirit lässt ein Trommelfeuer auf Deine Geschmacksknospen los.

Fruit Spirit

Fruit Spirit Royal Queen Seeds

Genetic background Blueberry x White Widow
Yield indoor 500 - 550 g/m2
Height indoor 80 - 120 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 18% (aprox.) / CBD: Low
Blend 60% Sativa, 40% Indica
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 175 - 220 cm
Harvest time Early October
Effect High (sweet taste)

Buy Fruit Spirit

AUTOFLOWERING

Autoflowering Sorten haben ihren Namen wegen ihrer Fähigkeit erhalten, die Blüte einzuleiten, ohne dass sich dafür der Lichtzyklus ändern muss. Sie sind leicht anzubauen, blühen schnell und wachsen nur zu geringer Größe heran, so dass man sie gut geheim halten kann.

VORTEILE NACHTEILE
Der Lichtzyklus muss nicht geändert werden Geringerer Ertrag
Klein und kompakt Normalerweise weniger THC; nicht so potent wie die meisten photoperiodischen Sorten
Normalerweise höherer CBD-Gehalt Schwer zu klonen
Kurze Anbauzeiten -
Wegen ihrer robusten Genetik einfach anzubauen und anfängerfreundlich -
Ideal für den Guerillaanbau -

WIE WERDEN AUTOFLOWERING SAMEN ERZEUGT?

Züchter erzeugen autoflowering Samen mithilfe der Genetik von Cannabis ruderalis-Pflanzen – jener Unterart, die das autoflowering Merkmal ursprünglich entwickelt hat.

Cannabis ruderalis hat sich an die kürzeren Vegetationsperioden und das kältere Klima in Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien angepasst. Der kürzere Sommer in diesen Regionen zwang diese Unterart, von sich aus zu blühen.

Ruderalis hat keine Zeit zu verlieren. Diese Pflanzen müssen sich vermehren, bevor der kurze Sommer zu Ende geht und der eisige Herbst die Natur erobert.

Sie haben deshalb die Fähigkeit entwickelt, automatisch nach Ablauf einer gewissen Zeit, in einem bestimmten Alter zu blühen anstatt auf die Abnahme der Sonnenstunden zu warten.

Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Indica- und Sativa-Unterarten um photoperiodische Sorten, die auf eine Verkürzung der Lichtzyklen angewiesen sind, um mit der Blüte zu beginnen – in der Natur ein untrügliches Anzeichen, das auf den bevorstehenden Herbst- und kältere Tage hinweist.

Erzeuger bauen nur selten reine Ruderalis-Pflanzen an, denn diese sind klein, strauchig, THC-arm und produzieren nur geringe Erträge.

Für Züchter sind sie jedoch Gold wert. Sie verwenden diese Pflanzen, um wohlbekannte photoperiodische Sorten mit dem Merkmal der automatischen Blüte auszustatten.

SIND AUTOFLOWERING SORTEN ETWAS FÜR DICH?

Du profitierst von autoflowering Samen, wenn Du so schnell wie möglich ernten möchtest. Vielleicht weil Du den Umsatz steigern willst oder Dein Zuchtzelt innerhalb eines kleinen Zeitfensters auf- und abgebaut werden muss.

Sie sind auch ideal, wenn Dir nur wenig Platz zur Verfügung steht. Du kannst auch in einem kleinen Zelt einen guten Ertrag erzielen, indem Du mehrere Pflanzen anbaust und die SOG-Methode anwendest.

Autoflowers eignen sich zudem gut für diskrete Erzeuger. Du kannst diese kleinen Pflanzen in modifizierten Eimern und Kisten wachsen lassen und sie im Freien sogar unter Beipflanzen verbergen.

Autoflowering

TOP 3 DER AUTOFLOWERING SORTEN

Wer Autoflowers anbaut, dem bieten sich eine Vielzahl von Optionen. Der RQS-Katalog umfasst viele verschiedene Geschmacksrichtungen, Stärken und Sorten. Hier kommen unsere Top 3.

Green Gelato Automatic bietet unglaubliche THC-Werte.

Green Gelato Automatic

Green Gelato Automatic Royal Queen Seeds

Genetic background Green Gelato x Cookies Auto
Yield indoor 400 - 450 g/m2
Height indoor 70 - 120 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 24% (aprox.) / CBD: Low
Blend 55% Sativa, 40% Indica, 05% Ruderalis
Yield outdoor 100 - 175 g/plant (dried)
Height outdoor 100 - 120 cm
Harvest time 9-10 weeks after sprouting
Effect Physical, clear high

Buy Green Gelato Automatic

Royal Cheese Automatic entwickelt ein produktives Kronendach.

Royal Cheese Automatic

Royal Cheese Automatic

Genetic background Cheese x Royal Critical x Ruderalis
Yield indoor 425 - 475 gr/m2
Height indoor 60 - 100 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 15% (aprox.) / CBD: Medium
Blend 30% Sativa, 50% Indica, 20% Ruderalis
Yield outdoor 160 - 210 g/per plant (dried)
Height outdoor 60 - 120 cm
Harvest time 9-10 weeks after sprouting
Effect Physically stoned

Buy Royal Cheese Automatic

Sweet ZZ Automatic erzeugt ein köstliches Terpenprofil.

Sweet ZZ Automatic

Sweet ZZ Automatic Royal Queen Seeds

Genetic background Sweet ZZ x Diesel Auto
Yield indoor 350 - 400 g/m2
Height indoor 70 - 120 cm
Flowering time 6 - 7 weeks
THC strength THC: 18% (aprox.) / CBD: Low
Blend 35% Sativa, 60% Indica, 05% Ruderalis
Yield outdoor 90 - 175 g/plant (dried)
Height outdoor 100 - 120 cm
Harvest time 8-9 weeks after sprouting
Effect Stoned

Buy Sweet ZZ Automatic

CBD

CBD-Sorten enthalten einen hohen Anteil an Cannabidiol – einer Verbindung, die einen klaren und luziden Effekt auslöst. CBD bietet eine Reihe von Nutzen, die es bei allen Arten von Nutzern beliebt gemacht haben.

Sowohl medizinische Anwender als auch Genussnutzer profitieren aufgrund ihrer beruhigenden und klaren Wirkung von Sorten mit hohem CBD-Gehalt.

Manche CBD-Sorten enthalten fast kein THC, während andere ein THC:CBD-Verhältnis von 1:1 aufweisen. Und dann gibt es noch Kreationen mit einem außergewöhnlichen CBD:THC-Verhältnis jenseits von 20:1.

Falls Du mehr darüber erfahren möchtest, wie CBD wirkt, empfehlen wir Dir, nachzulesen, wie das Cannabinoid mit dem Endocannabinoid-System interagiert.

VORTEILE NACHTEILE
Ganzheitliche Nutzen Nicht ideal für Nutzer, denen es um einen hohen THC-Gehalt geht
Beruhigender Effekt ohne Rausch Bieten keine sonderlich psychoaktive Wirkung
Kann tagsüber verwendet werden, ohne dass die Funktionalität beeinträchtigt wird -
Manche Sorten enthalten genug THC, um ein mildes und angenehmes High zu bewirken -


WIE WERDEN CBD-SAMEN ERZEUGT?

Züchter erschaffen Sorten mit hohem CBD-Gehalt, indem sie CBD-reiche Sorten miteinander kreuzen und so das Merkmal über nachfolgende Generationen hinweg verstärken.

CBD ist in vielen modernen Sorten als zweithäufigstes Cannabinoid enthalten, meist jedoch nur in geringen Mengen. Wir haben Wissenschaftlern zu danken, dass die CBD-Revolution in Gang kam.

Forscher aus dem Vereinigten Königreich (zusammen mit der harten Arbeit mehrerer Züchter aus den Niederlanden) begannen, CBD-reiche Sorten zu identifizieren und zu isolieren.

Dieser Trend breitete sich bald auch an der Westküste der Vereinigten Staaten aus, wo weitere Sorten mit hohem CBD-Gehalt auftauchten. Mittlerweile stehen viele Varietäten mit hohem CBD-Gehalt zur Auswahl!

SIND CBD-SORTEN ETWAS FÜR DICH?

Falls Du Cannabis für therapeutischere oder ganzheitlichere Zwecke verwenden möchtest, wirst Du CBD-Sorten lieben. Viele Anwender erfahren von Sorten mit hohem CBD-Gehalt beträchtliche Nutzen, während andere ihre therapeutischen Erfolge erzielen, indem sie Sorten nutzen, die THC und CBD in gleicher Menge bieten.

Auch Nutzer, die empfindlich auf zu viel THC reagieren, können sich am Anbau und Genuss CBD-reicher Sorten erfreuen. Du kannst sie tagsüber rauchen, um Dich zu beruhigen, oder zu Blüten mit hohem THC-Gehalt hinzufügen, um deren psychoaktiver Wirkung die Spitze zu nehmen.

Medical CBD

TOP 3 DER CBD-SORTEN

Das Sortiment von Royal Queen Seeds bietet zahlreiche Sorten mit hohem CBD-Gehalt, und zwar sowohl photoperiodische als auch autoflowering Varietäten. Lerne die drei besten kennen!

Solomatic CBD erzeugt himmelhohe CBD-Werte.

Solomatic CBD

 Solomatic CBD

Genetic background Diesel CBD x Asia CBD Auto
Yield indoor 425 - 475 g/m2
Height indoor 90 - 120 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 1% (aprox.) / CBD: 21%
Blend 20% Sativa, 70% Indica, 10% Ruderalis
Yield outdoor 110 - 150 g/per plant (dried)
Height outdoor 110 - 150 cm
Harvest Month 9-10 weeks after planting
Effect Soft, Clean and very light

Solomatic CBD

Medical Mass bietet drinnen wie draußen einen enormen Ertrag.

Medical Mass

Medical Mass

Genetic background Critical Mass x CBD dominant plant
Yield indoor 500 - 550 g/m2
Height indoor 60 - 100 cm
Flowering time 7 - 8 weeks
THC strength THC: 10% (aprox.) / CBD: High
Blend 40% Sativa, 60% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 120 - 150 cm
Harvest time Late September
Effect Relaxing and full of flavour

Buy Medical Mass

Tatanka Pure CBD strotzt vor köstlichen Terpenen.

Tatanka Pure CBD

Tatanka Pure CBD Royal Queen Seeds

Genetic background Elixir Vitae x Medical CBD
Yield indoor 400 - 450 g/m2
Height indoor 70 - 110 cm
Flowering time 6 - 8 weeks
THC strength THC: 0,15 - 0,25% (aprox.) / CBD: High
Blend 30% Sativa, 70% Indica
Yield outdoor 400 - 450 g/plant (dried)
Height outdoor 100 - 160 cm
Harvest time Early October
Effect Cerebral and relaxing

Buy Tatanka Pure CBD

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.