Die besten Cannabissamen für den Outdoor-Anbau nach Klimazonen

Juanita la Lagrimosa

Welche Art von Cannabis Du zum Kultivieren verwendet und wo Du die Samen säst, wird großen Einfluss auf die spätere Ernte haben. Unsere Zusammenfassung der besten Sorten für jede Klimazone wird Dir dabei helfen, abgefahreres Marihuana im Frühling, Sommer und Herbst anzubauen.

Inhaltsverzeichnis:

DER WICHTIGSTE FAKTOR DES CANNABISANBAUS – DIE GENETIK

Cannabis Genetics
Cannabis Genetics
 

Die Genetik ist der Schlüssel zum wahren Potenzial Deiner Cannabissamen und das ist schlichtweg eine Tatsache. Egal, welche Zauberdüngerformel Du auch verwendest oder wie auch immer Du Deinen Garten in Schuss hältst, das Endergebnis wird in erster Linie von der Genetik bestimmt. Wenn Du minderwertige Samen verwendest, rechne besser nicht riesige Erträge bester Qualität. Nur, wenn Du sorgfältig hochklassige, feminisierte Samen nimmst, kann der Cannabisbauer Einschränkungen schwacher Genetiken vermeiden. Der Anbau im Freien verlangt aber einen noch rigoroseren Selektionprozess.

Heutzutage wurde die Mehrheit der Cannabissorten auf dem Markt speziell für den Indooranbau angepasst und gezüchtet. Natürlich kann theoretisch auch jede Sorte im Freien wachsen. Aber in der Praxis ist das bei den meisten Cannabissorten nicht der Fall. Die Mehrheit gedeiht am besten im sonnigen, südlichen Klima. Trotzdem können einige der außergewöhnlichsten, zähen Sorten auch in kühlerem, nördlicheren Gebieten angebaut werden.

Jetzt wird es aber Zeit, unsere Hände mit etwas Oldschool-Marihuana schmutzig zu machen, das im Freien angebaut wird. Sobald Du das richtige Cannabis für Deine Klimazone gefunden hast, hast Du bereits den ersten Schritt am Weg zu Deiner erfolgreichen Ernte im Freien gemacht.

EUROPÄISCHE KLIMAZONEN: WIE VIEL SONNE BEKOMMT DEIN GARTEN AB?

Climate zones
Climate zones
 

Aufgabe Nummer 1 ist, festzustellen, wie viel Tageslicht Deine Cannabispflanzen wahrscheinlich während der Anbausaison bekommen werden. Sobald Du weißt, wie groß dieses Zeitfenster ist, kannst Du Dir Gedanken machen, welche Sorten am besten zu den Gegebeheiten passen. Achte dabei auf die jeweiligen Wetterprognosen Deiner Klimazone und mach' dazu am besten eine Onlinerecherche. Suche Dir zusätzlich akurate Daten zu der Anzahl an Sonnenstunden pro Tag bzw. wann Sonnenauf- und untergang stattfinden, Temperaturen nachts und tagsüber, vorherrschende Winde und Niederschlagshäufigkeit.

Möglicherweise wohnst Du ja in mediterrandem Klima. Falls ja, genießt Du den Luxus, Sativas im Freien anzubauen, die erst spät blühen und von April bis Oktober benötigen, damit man sie ernten kann. Falls Du in Nord-Europa lebst und daher nur einen kurzen Frühling/Sommer hast, wirst Du vielleicht lieber in einem 8-10 Wochen Zeitfenster eher robuste Ruderalis verwenden. Oder Du entscheidest Dich doch für den Mittelweg und entscheidest Dich für einen der vielseitigen Hybriden und eine Sommerernte.

Hier kommt jetzt ein kurzer Abriss verschiedener Klimazonen mit dafür empfohlenen Sorten für den Anbau im Freien:

KÜHLE NÖRDLICHE BREITENGRADE

Cold temperature colored cannabis
Cold temperature colored cannabis
 

Nordeuropäische Erzeuger von der Westküste Irlands bis nach Ostpolen müssen sich an Cannabissorten halten, die unter weniger optimalen Bedingungen überleben können.

Photoperiodische und autoflowering Sorten, die gezüchtet wurden, um in kälteren Klimazonen zu gedeihen, können unter freiem Himmel erstklassige Qualität erzeugen. Wegen ihres schnellen Wachstums und kürzerer Blütezeiten kannst Du sie viel früher als andere Sorten ernten. Auf diese Weise kannst Du dem Regen im Herbst trotzen und vermeiden, dass sich an Deinen wertvollen Blüten Schimmel festsetzt. Trotzdem musst Du eine möglichst frühzeitige Ernte anpeilen, bevor wirklich schlechtes Wetter einsetzt, denn auch die widerstandsfähigste Cannabispflanze ist nicht unbesiegbar.

Vergiss nicht, Dir die Wetterdaten vor der Auswahl Deiner Samen genau anzusehen. Falls dabei herauskommen sollte, dass Dir nur ein Zeitfenster von weniger als drei Monaten zur Verfügung steht, bleibt Dir nichts anderes übrig, als im späten Frühjahr/Frühsommer sehr schnelle Autoflowers anzubauen. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest Du in Töpfen anbauen, damit Du Deine Pflanzen ins Haus bringen kannst, falls sich das Wetter verschlechtert.

QUICK ONE

Quick One gehörte zu den ersten den Markt erobernden autoflowering Cannabissorten und war einst eine der schnellsten Sorten, die man anbauen konnte. Die Sorte ist immer noch blitzschnell und benötigt von der Aussaat bis zur Ernte nur 8–9 Wochen, weshalb wir es mit einer hervorragenden Wahl für diejenigen zu tun haben, denen nur eine kurze Sommersaison bleibt. Diese kompakte Pflanze wird nicht größer als 50–60cm und belohnt Dich aber dennoch mit einem anständigen Ertrag von bis zu 150g/Pflanze. Quick One ist vielleicht nicht das potenteste Cannabis, aber 13% THC produzieren immer noch einen sehr entspannenden körperlichen Rausch. Sie verströmt ein frisches Kräuter- und Zitrusaroma und weist einen angenehm milden Geschmack auf.

Quick One

Quick One Royal Queen Seeds

Genetic background Strong Indica x Ruderalis
Yield indoor 275 - 325 g/m2
Height indoor 50 - 60 cm
Flowering time 5 - 6 weeks
THC strength THC: 13% (aprox.) / CBD: Low
Blend 10% Sativa, 60% Indica, 30% Ruderalis
Yield outdoor 100 - 150 g/per plant (dried)
Height outdoor 60 - 100 cm
Harvest time 8 - 9 weeks after germination
Effect Physical

Buy Quick One

EASY BUD

Falls Du eine superschnelle Autoflower brauchst, um dem schlechten Wetter zu trotzen, ist Easy Bud eine weitere gute Alternative. Royal Dwarf ähnlich, aber mit ein paar genetischen Unterschieden, glänzt dieses Mädchen mit guten Erträgen und einem moderaten THC-Level. Pflanze Ihre Samen und schon bald zeigt sie Dir 8–9 Wochen nach der Keimung ihre reifen, saftigen Buds. Mit 12% THC ist Easy Bud genau die richtige Sorte, falls Du einen milden Rausch genießen willst, der Dich nicht aus der Fassung bringt. Bei einer kompakten Höhe von 60–100cm kann die Sorte bis zu 80g Blüten mit Zitrusgeschmack pro Pflanze produzieren.

Easy Bud

Easy Bud Royal Queen Seeds

Genetic background White Indica x Ruderalis
Yield indoor 275 - 325 g/m2
Height indoor 50 - 60 cm
Flowering time 5 - 7 weeks
THC strength THC: 12% (aprox.) / CBD: Low
Blend 15% Sativa, 55% Indica, 30% Ruderalis
Yield outdoor 30 - 80 g/per plant (dried)
Height outdoor 60 - 110 cm
Harvest time 8- 9 weeks after germination
Effect Physical

Buy Easy Bud

HEIẞES, TROCKENES SÜDLICHES KLIMA

Small, private grow in California
Small, private grow in California
 

Südeuropäische Grower haben einen riesengroßen Vorteil gegenüber nördlichen Erzeugern. Sonnenschein im Überfluss erleichtert eine lange Anbausaison, die von März bis November produktiv ist. Die Möglichkeiten sind endlos. Es kommt wirklich nur darauf an, welches Weed Dein persönlicher Favorit ist.

Anbauneulinge können Erfahrungen mit ein paar leckeren autoflowering Sorten für warmes Klima sammeln. Die nächste Generation der RQS-Autohybriden sind sogar eine großartige Möglichkeit für erfahrene Grower, falls sie in einer Saison zweimal ernten wollen. Spontan kommen einem da Royal Haze Automatic und Northern Light Automatic als Gewinner bei warmem Klima in den Sinn. Alles, was Du entscheiden musst, ist, ob Du indica- oder sativadominierte Sorten bevorzugst.

Es wäre eine Schande, sich in einem wärmeren Klima nicht mit feinen photoperiodischen Sorten zu beschäftigen. Wie wäre es mit biologisch angebauter OG Kush oder Sour Diesel, damit Deine Damen zu großartigen Ganja-Bäumen heranwachsen und echte Monstererträge erzielen? Halt aber trotzdem die Augen offen, wenn Du in diesen heißen Klimazonen anbaust, da die sengende Sonne für Pflanzen zu viel sein kann, wenn sie im Übermaß scheint. Möglicherweise ist hier eine Beschattung anstelle eines Regenschutzes erforderlich. Achte auf Hitzewellen! Hier sind unsere Favoriten für den Anbau in heißen und trockenen Klimazonen:

ROYAL HAZE AUTO

Mit unserer Royal Haze Auto bringen wir Einfachheit in die Haze-Familie! Als Autoflower beseitigt diese Sorte eine große Unannehmlichkeit, die photoperiodische Hazes für ihre Erzeuger bereithalten – ihre lange Blütezeit. Stattdessen sprintet Royal Haze Auto innerhalb von 10–12 Wochen von der Aussaat zur Ernte. Sie ist auch eine gute Wahl, falls Du in einer Sommersaison mehrmals Haze-Pflanzen ernten möchtest – was Du mit photoperiodischen Sorten nicht erreichen kannst. Mache Dich bereit für ein großartiges Raucherlebnis mit Zitrus- und Kräuteraromen und einem zerebralen, erhebenden Haze-High.

Royal Haze Automatic

Royal Haze Automatic Royal Queen Seeds

Genetic background Amnesia Haze x Skunk x Ruderalis
Yield indoor 300 - 350 g/m2
Height indoor 65 - 85 cm
Flowering time 6 - 8 weeks
THC strength THC: 15% (aprox.) / CBD: Low
Blend 50% Sativa, 20% Indica, 30% Ruderalis
Yield outdoor 130 - 180 g/per plant (dried)
Height outdoor 120 - 150 cm
Harvest time 10-12 weeks after planting
Effect Cerebral and uplifting

Buy Royal Haze Automatic

NORTHERN LIGHT AUTO

Northern Light stammt von Afghani-Genetik ab und ist seit den 1970er Jahren unter Cannabis-Enthusiasten eine der beliebtesten Sorten. Unsere selbstblühende Variante dieses beliebten Indica-Hybriden ist nicht nur eine großartige Indoor-Sorte, sondern macht auch im Freien eine hervorragende Figur. Nicht, dass die photoperiodische Version nicht schon großartig wäre (denn das ist sie ganz sicher!) – aber es gibt auch Grower, die den 9-10-wöchigen Lebenszyklus der automatischen Version schätzen. Und mal ehrlich, wer wartet schon gerne auf tolles Gras? Rauche Northern Light Auto, um einen entspannenden Rausch mit genau der richtigen Menge erhebender Stimulation zu genießen.

Northern Light Automatic

Northern Light Automatic Royal Queen Seeds

Genetic background Northern Light x Ruderalis
Yield indoor 500 - 550 g/m2
Height indoor 80 - 120 cm
Flowering time 5 - 7 weeks
THC strength THC: 14% (aprox.) / CBD: Low
Blend 0% Sativa, 80% Indica, 20% Ruderalis/td>
Yield outdoor 170 - 220 g/per plant (dried)
Height outdoor 130 - 160 cm
Harvest time 9 - 10 weeks after planting
Effect Cerebral and uplifting

Buy Northern Light Automatic

OG KUSH

Über OG Kush, eine der kultigsten Cannabissorten aller Zeiten, muss man wohl nicht mehr viele Worte verlieren. Dieses super-geile Exemplar, eine 75%ige Indica, ist einfach ideal, wenn es um den Anbau unter der Sonne geht. Hier kann eine einzelne Pflanze nach einer kurzen Blütezeit von 8 Wochen 500 Gramm produzieren. Sobald Du Dir die Buds endlich anstecken kannst, wirst Du köstliche, fruchtige Zitrus- und Kiefernaromen genießen können. Ihr extrem entspannender Indica-Effekt macht OG Kush zur perfekten Nacht-Sorte zum Chillen und Filmen gucken.

OG Kush

OG Kush

Genetic background Chemdawg x Lemon Thai x Pakistani Kush
Yield indoor 425 - 475 gr/m2
Height indoor 90 - 160 cm
Flowering time 7 - 9 weeks
THC strength THC: 19% (aprox.) / CBD: Medium
Blend 25% Sativa, 75% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 500 - 550 g/per plant (dried)
Height outdoor 180 - 220 cm
Harvest time October
Effect Relaxing and full of flavour

Buy OG Kush

SOUR DIESEL

Sour Diesel ist eine weitere legendäre Cannabissorte, deren Anbau sich kein „ernsthafter“ Grower entgehen lassen sollte. Aufgrund ihrer Wurzeln im sonnenbeschienenen Kalifornien ist sie gut an trockene und sonnige Klimazonen angepasst. Hier kann die Pflanze ihr volles Potenzial entfalten. Diese 70%ige Sativa erreicht eine Höhe von 2m und blüht über 10–11 Wochen lang. Trotz der etwas längeren Blütezeit kann sie einen epischen Ertrag von bis zu 600g/Pflanze liefern. Zu ihren unverkennbaren Höhepunkten gehören ein kraftstoffähnliches Aroma und entsprechender Geschmack, die beide unter Cannabis-Enthusiasten sehr gefragt sind. Ebenso sorgt Sour Diesel für ein entspanntes, aber klares High.

Sour Diesel

Sour Diesel

Genetic background Original Diesel x (Northern light x Shiva x Hawaiian)
Yield indoor 2
Height indoor 90 - 160 cm
Flowering time 10 - 11 weeks
THC strength THC: 18% (aprox.) / CBD: Low
Blend 70% Sativa, 30% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor
Height outdoor 150 - 200 cm
Harvest time Late October
Effect Physical, clear high

Buy Sour Diesel

FEUCHT-WARMES SEEKLIMA

Small, private grow in California
Small, private grow in California
 

Sonne, Meer und herausragendes Outdoor-Sinsemilla. Wenn Du an der Mittelmeerküste wohnst, stehen Dir ebenfalls unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Allerdings ist es ratsam Cannabissorten auszusuchen, die resistent gegen Blütenfäule sind, besonders wenn Du ein unerfahrener Grower bist. Leider vertragen sich dicke, feste Knospen und hohe Luftfeuchtigkeit nicht besonders gut.

Für diese Klimazonen empfehlen sich hochkalibrige Hazes. Die etwas lockerere Blütenbildung und höhere Feuchtigkeitstoleranz machen Sativa-Hybriden zur perfekten Wahl für den Anbau in Küstennähe. Natürlich fordert die Sativa-Genetik ihr Recht, weshalb auch selbstblühende Hazes einige Wochen länger in der Blüte sind. Andererseits hast Du von April bis Croptober Zeit, so dass Du nicht wirklich in Eile bist. Es bleibt viel Zeit für die Ernte von feinstem Headstash!

Dennoch solltest Du Dich mit Blick auf die Sativa-Genetik nicht zu sicher fühlen, denn auch sie kann Schimmel und Pilzen erliegen. Überprüfe das Wetter und stelle Dich auf eine Ernte bereits im September ein, falls der Regen früher als gewöhnlich kommen sollte. Hier sind unsere Hazes, die wir für den Anbau in heißen und feuchten Klimazonen empfehlen:

AMNESIA HAZE

Amnesia Haze von RQS wurde aus Haze-Samen alter Schule erschaffen und gilt als eine der besten Varianten dieser Sorte. Es handelt sich bei ihr um eine großartige Wahl für den Anbau unter heißen und feuchten Bedingungen. Diese 70%ige Sativa, die eine Höhe von 210cm erreichen kann, hält das Schimmelrisiko dank ihres luftigen Blätter:Blüten-Verhältnisses im Zaum. Aber vergiss nicht, dass der Anbau von Amnesia Haze nichts für Ungeduldige ist. Stelle Dich auf etwa vier Monate Wachstum ein und lege dann noch zwei Wochen drauf, die Du für Trocknung und Aushärtung benötigst, bevor Du diese hervorragende Sorte endlich genießen kannst. Wenn Du allerdings daran denkst, dass unter guten Bedingungen 700g/Pflanze drin sind – mit einem spektakulären zerebralen High wohlgemerkt, das von 22% THC angetrieben wird – wird das lange Warten auf jeden Fall in Vergessenheit geraten. Ihr Name sagt doch eigentlich bereits alles...

Amnesia Haze

Amnesia Haze

Genetic background Original Amnesia Haze
Yield indoor 600 - 650 gr/m2
Height indoor 80 - 140 cm
Flowering time 10 - 11 weeks
THC strength THC: 22% (aprox.) / CBD: Medium
Blend 70% Sativa, 30% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor 650 - 700 g/per plant (dried)
Height outdoor 175 - 210 cm
Harvest time Late October
Effect Extremely high, long-lasting, body relaxing

Buy Amnesia Haze

SHINING SILVER HAZE

Shining Silver Haze ist eine weitere beeindruckende Haze, auf die Royal Queen Seeds besonders stolz ist. Basierend auf einer der ersten klassischen Haze-Exemplare, der legendären Super Silver Haze, hat RQS diese Sativa weiter verbessert, damit sie selbst den wählerischsten Kennern gefällt. Mit einem lockeren Blatt-zu-Blüte-Verhältnis, das eine gute Luftzirkulation gewährleistet und das Risiko einer Schimmelbildung erheblich verringert, eignet sich diese Sorte gut für feuchte Umgebungen im Freien. Shining Silver Haze kann eine Höhe von 220cm erreichen, ist 9–11 Wochen lang in der Blüte und bringt bis zu 650g/Pflanze hervor. Wenn sie geraucht wird, induziert sie umgehend ein zerebrales High, das dank 21% THC direkt in Dein Gehirn gelangt. Darüber hinaus begeistert sie Raucher mit süßen, zitrusartigen und erdigen Aromen.

Shining Silver Haze

Shining Silver Haze

Genetic background Haze x (Skunk x Northern Light)
Yield indoor 2
Height indoor 80 - 120 cm
Flowering time 9 - 11 weeks
THC strength THC: 21% (aprox.) / CBD: Low
Blend 75% Sativa, 25% Indica, 0% Ruderalis
Yield outdoor
Height outdoor 180 - 220 cm
Harvest time Late October
Effect Physical, clear high

Buy Shining Silver Haze


WEITERE GROẞARTIGE ANLEITUNGEN FÜR OUTDOOR-GROWER IN VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN

Falls Du mehr über den Anbau von Cannabis im Freien in Deiner Klimazone erfahren möchtest, findest Du hier einige weitere nützliche Anleitungen.

Monatlicher Cannabisanbau-Leitfaden: Nordeuropa, USA & Kanada für Tipps zum Outdoor-Anbau in kälteren Regionen der Welt.

Monatlicher Cannabianbau-Leitfaden: Südeuropa & südliche USA für den Anbau der idealen Pflanzen in den genannten Weltregionen.

Cannabsianbauanleitung: Zentral- & Südamerika für den Anbau von hochwertigem Cannabis in Lateinamerika.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.