Es gibt Zeiten, da kann es praktisch sein zu wissen, wie lange die Effekte von Cannabis erwartungsgemäß anhalten werden. Es könnte sein, dass Du noch Arbeit erledigen oder irgendwo hinfahren musst. Vielleicht möchtest Du ausgehen und versuchst, den Rauchzeitpunkt abzuschätzen, sodass Du diese Effekte genießen kannst, wenn Du mit Deinen Freunden unterwegs bist. Es wäre einfacher, eine Antwort auf diese Frage zu geben, wenn Weed bei uns allen gleich wirken würde, aber das ist nicht der Fall. Die Wirkung variiert von Person zu Person nicht allzu sehr, es gibt jedoch mehrere Faktoren, die zum Tragen kommen, wenn Du die Dauer Deines Highs bestimmen willst. Wir können mit Sicherheit sagen, dass es eine Kombination dieser Faktoren ist, also lass uns sie ausführlicher erkunden.

DER CANNABINOIDGEHALT IN DEINEM GRAS

Bevor wir über die individuellen Merkmale sprechen, die ein High länger oder kürzer dauern lassen, solltest Du Dir mal ansehen, was Du eigentlich rauchst. Wenn die Sorte sanfte 14% THC mit einer moderaten CBD-Menge hat, wie Royal Bluematic zum Beispiel, wird das High nicht zu stark und lang anhaltend sein. Falls Du Dich allerdings für etwas in der Richtung von Amnesia Haze (22% THC) entscheidest, kannst Du damit rechnen, dass der Ritt etwas länger dauern wird.

METHODE DER EINNAHME

Wir müssen ebenfalls berücksichtigen, wie das Weed eingenommen wird. Was das Inhalieren von Rauch anbelangt, hält das High im Allgemeinen ein bis drei Stunden an. Haben wir es mit Esswaren zu tun, kann das High diese Grenze jedoch überschreiten und für gute vier bis sechs Stunden andauern.

MENGE

Neben der Konsummethode, für die Du Dich entscheidest, wird auch die von Dir genommene Menge einen Einfluss darauf haben, wie lange das High anhält. Wenn Du also ein paar Esswaren mehr als gewöhnlich nimmst, wirst Du für fünf bis sechs Stunden high sein. In speziellen Fällen könnte es sogar länger dauern. Dasselbe gilt für das Rauchen – ein Zug reicht ein Weilchen, der ganze Joint wird Dich aber für drei Stunden oder mehr high machen.

MENGE VERSUS ZEIT

Wer etwas trinkt, wird wenigstens eine Sache wissen. Sechs Kurze in einer Stunde zu kippen, macht Dich betrunkener, als dieselbe Menge in sechs Stunden zu trinken. Dasselbe Prinzip gilt bei Gras. Wenn Du einen Joint stückchenweise im Laufe einer Nacht rauchst, wirst Du jede Session etwa eine Stunde in Deinem Element sein. Rauchst Du das ganze Ding alleine in 15 Minuten, wirst Du drei Stunden oder mehr bedient sein.

TOLERANZ

Jetzt müssen wir das Individuum berücksichtigen. Selbst nach dem Rauchen des ganzen Joints wäre jemand, der zweimal am Tag raucht, für mehr oder weniger eine Stunde high. Gibt man hingegen einem Anfänger eine 10mg-Essware, kann ihn das für fast acht Stunden fliegen lassen.

ALTER

Wegen des beeinflussbaren Zustands des Gehirns in der Jugend können Achtzehnjährige damit rechnen, länger als ältere Hanffreunde high zu bleiben. Der Grund dafür ist derselbe, warum Cannabis für jüngere Konsumenten schädlich ist. Da es im Gehirn bleiben kann, ist jeder Effekt stärker.

STOFFWECHSEL

Wie manche vielleicht erwartet haben, spielt der Stoffwechsel eine entscheidende Rolle bei der Dauer des Cannabis-Highs. Wenn Dein Körper mehr Zeit braucht, um Chemikalien zu verarbeiten, wird Dein High ein wenig länger als bei Gleichaltrigen anhalten. Falls Dein Stoffwechsel sich eher am schnelleren Ende befindet, wirst Du wahrscheinlich der erste Deiner Freunde sein, der wieder nüchtern wird.

How Long Does a Cannabis High Last?

GRÖẞE & GEWICHT

Obwohl sie nicht so bedeutende Faktoren sind, werden Größe und Gewicht einer Person dennoch ihr High beeinflussen. Schwerere und größere Menschen werden länger high bleiben. Die von schwereren Menschen erlebte Wirkung wird manchmal auch von einem langsamen Stoffwechsel beeinflusst, da sie gelegentlich zusammen auftreten.

WAHRNEHMUNG

Wenn Du Dich auf die Tatsache konzentrierst, dass Du high bist, wird das Gefühl länger fortbestehen, als wenn Du ihm keine Beachtung schenken würdest. Cannabinoide bleiben so ziemlich gleich lange in Deinem Körper, ganz egal, ob Du ihnen Aufmerksamkeit schenkst oder nicht, aber die Dauer des Gefühls liegt teilweise in Deinen Händen.

Obgleich es schwierig ist, genau zu bestimmen, wie lange Dein High erwartungsgemäß dauern wird, hoffen wir, dass dieser kurze Überblick hilfreich war. Wenn Du ein Anfänger bist, ist es immer ratsam, niedrig und langsam anzufangen. So kannst Du Deine Reaktionen beobachten und die Menge abschätzen, die am besten für Dich funktioniert.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.