Wenn Menschen im Wald unterwegs sind und nach Pilzen suchen, müssen sie wissen, dass einige Arten höchst medizinisch und andere besonders giftig sind. Pilze können auch bei der Kultivierung von Cannabispflanzen, Nutzen oder Schäden verursachen. Einige Pilze bilden eine Symbiose mit Pflanzen, die bei der Aufnahme von Nährstoffen aus dem Boden helfen kann. Allerdings sind andere Arten nicht so freundlich und können in der Tat dafür sorgen, dass eine gesamte Cannabisernte verendet. Fusarium ist eine Gattung von Pilzen, die zu der letzteren Beschreibung passt. Dieser Pilz richtet absolutes Chaos bei Cannabispflanzen an und kann nicht behandelt werden, wenn er entdeckt wurde. Deshalb ist die Vorbeugung von größter Wichtigkeit.

Fusarium kann jahrelang inaktiv im Boden vorhanden sein, bevor es aktiv wird und anfängt, den Pflanzen zu schaden. Dies macht es unglaublich schwer, den Pilz frühzeitig zu erkennen, was bedeutet, dass viele Deiner Pflanzen einem Angriff ausgesetzt sein könnten, ohne dass es irgendwelche Warnzeichen gibt.

Fusarium hat die Tendenz, Pflanzen anzugreifen, die typischerweise von Menschen kultiviert wurden. Dies könnte auf die Wahl der Chemikalien und Pestizide zurückgeführt werden, die viele Züchter nutzen. Der Pilz wird in der Regel durch fließendes Wasser, Gartengeräte und andere Werkzeuge verbreitet. Die inaktiven Zellen werden aktiv, wenn sie eine geeignete Wirtspflanze entdecken, wobei Cannabis ein ideales Ziel für sie ist.

Fusarium Pilz Cannabis Boden Wurzeln

SYMPTOME VON FUSARIUM

Die beiden Hauptsymptome von Fusarium sind das Verwelken und die Wurzelfäule, wobei beide Symptome durch verschiedene Untergattungen verursacht werden.

Einige der ersten Anzeichen des Schadens, der durch einen Fusariumangriff verursacht wird, sind an den Blättern sichtbar, die sich schnell gelb und braun verfärben. Diese leidenden Blätter haben auch sich nach oben kräuselnde Spitzen. Die Blätter verlieren an Vitalität und sehen aus, als ob sie herunter fallen würden, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie tatsächlich fallen werden. Diese Symptome sind ein sicheres Anzeichen für durch Fusarium verursachte Welke.

Wenn Deine Pflanzen zum Opfer der Fusarium-Wurzelfäule geworden sind, kannst Du sehr viele Symptome beobachten. Ein offensichtliches Anzeichen ist, dass die Wurzeln Deiner Pflanzen eine rötliche Verfärbung bekommen. Da die Wurzeln fast vollständig vom Boden bedeckt sind, wird es nicht offensichtlich, dass Deine Pflanzen davon befallen sind, bis die Farbe beginnt auch auf dem Stamm der Pflanze sichtbar zu werden. Die Fäulnis wird weiterhin den Stamm hinaufklettern, ihn irgendwann spalten, was schlussendlich zu einer Verseuchung und einem Zusammenbruch führt.

Dieser berüchtigte Pilz zerstört Pflanzen von innen nach außen. Er blockiert Gefäße innerhalb der Pflanze, die dafür verantwortlich sind, Wasser und Nährstoffe zu transportieren. Ohne Zugang zu diesen grundlegenden Bausteinen des Lebens, stehen die Pflanzen vor einem schnellen und sicheren Tod.

Fusarium Wurzel Rot Blätter Pilz Cannabis

WAS MAN GEGEN FUSARIUM UNTERNEHMEN KANN

Wenn Deine Pflanzen von Fusarium angegriffen werden, ist es offensichtlich, dass der Boden an dieser bestimmten Stelle mit dem Pilz infiziert ist. Im Falle eines Befalls ist es angebracht, an einem anderen Ort in weiter Ferne dieser Stelle wieder von vorne anzufangen. Wenn Du drinnen anbaust und Deine Ernte infiziert wurde, reinige den Anbauraum gründlich und pflanze neue Pflanzen in einem anderen Boden an. Wenn Deine Pflanzen Anzeichen eines Fusariumbefalls aufzeigen, ist es Zeit sie loszulassen und von vorne zu beginnen. Es wurde berichtet, dass das Rauchen von Pflanzenmaterial, das mit Fusarium infiziert ist, Menschen krank machen kann, vor allem wenn ihr Immunsystem geschwächt ist. Vorbeugung ist hier also besonders wichtig.

Eine ideale Möglichkeit, um Fusarium zu verhindern, ist es, Pflanzen in einer kontrollierten Umgebung, wie einem Grow Room, anzubauen. Dies ermöglicht es Anbauern, eine fast vollständige Kontrolle über Faktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit und Luftströmung zu haben. Einige Arten von Fusarium wachsen in anaeroben Bedingungen, das heißt ohne Sauerstoff. Obwohl verschiedene Arten in aeroben Bedingungen wachsen, also mit Sauerstoff, sorgt eine gute Luftströmung dafür, dass die Spezies, die keine Luft tolerieren kann, minimiert wird.

ÜBERWACHE DIE ANBAUBEDINGUNGEN

Fusarium wird von Hitze und Feuchtigkeit angezogen. Leider schaffen viele Grow Rooms, in denen viel Wasser und sehr heißen Lampen verwendet werden, genau dieses Umfeld. Grower können genauestens auf das Feuchtigkeitsniveau achten, indem sie ein Gerät benutzen, das Hygrometer genannt wird. Dann können Luftentfeuchter verwendet werden, um die Luftfeuchtigkeit zu senken, da Pflanzen im Laufe der Zeit weniger Luftfeuchtigkeit benötigen.

Was die Feuchtigkeit betrifft, achte darauf, dass Du Pflanzen auf die richtige Weise gießt. Es ist unter Anfängern weit verbreitet, Pflanzen als Vorsichtsmaßnahme viel zu viel zu gießen, weil sie verhindern wollen, dass sie austrocknen. Zu viel Wasser schafft allerdings ein ideales Schlachtfeld für einen Pilzangriff und minimiert auch die Anwesenheit von Sauerstoff. Stelle sicher, dass der obere Zoll (ungefähr 2,5cm) des Bodens trocken ist, bevor Du Deine Pflanzen erneut gießt, damit diese Umstände vermieden werden.

Fusariumpilz fauler Cannabisknospe

GESUNDHEIT DES BODENS

Man kann Wasserstoffperoxid auf den Boden auftragen, um das Substrat zu desinfizieren und es mit Sauerstoff anzureichern. Etwa 20cm³ Wasserstoffperoxid pro Liter Wasser reichen aus, um die gewünschten Wirkungen zu erzielen.

Vor dem Anpflanzen von neuen Pflanzen, entscheiden sich einige Grower dafür, natürliche Fungizide zu verwenden, um das Risiko von Fusarium zu beseitigen. Dazu gehören unter anderem Brennnessel und Schachtelhalm. Hinzu kommen Komposttee oder bakterielle Lebensmittel wie Melasse, die dabei helfen können, gesunde Bakterien und Pilze im Boden zu erschaffen. Wenn man einen Lehmboden verwendet, kann dies auch dazu beitragen, Fälle von Fusarium aufgrund der höheren pH-Werte im Substrat zu verhindern.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen