Du suchst nach einem stilvollen Gericht, das Du zu einer Weihnachtsfeier mit Weed-Liebhabern beisteuern kannst? Wie wäre es mit einem Risotto mit dem gewissen Extra?

Risotto stammt aus Norditalien. Reis war im Süden Italiens lange Zeit ein Grundnahrungsmittel und nachdem er im Land nach oben gewandert war, begannen die Norditaliener, ihn auf völlig neue Weise zu verarbeiten. Risotto erschien erstmals im frühen 19. Jahrhundert auf der Bildfläche, sein Erfinder ist jedoch unbekannt. Dieses Gericht wird zubereitet, indem man Reis in einer Brühe zu einer cremigen Konsistenz verkochen lässt. Oft enthält es Wein, Butter und Parmesankäse. Das Wort "Risotto" leitet sich übrigens vom italienischen Wort für "Reis" – "Riso" – ab.

Bei Cannabis-infundiertem Risotto handelt es sich jedoch um eine Innovation des 20. Jahrhunderts.

ZUTATEN

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Cannabutter
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 8 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Tassen Arborio-Reis
  • 1 Tasse Weißwein
  • 1 Tasse hochwertiger Parmesankäse
  • Ein Zweig Petersilie
  • Ein Zweig Thymian

ZUBEHÖR

  • Mittelgroße Pfanne
  • Großer Topf
  • Hölzerner Spatel
  • Suppenkelle

Risotto-Cannabis kochen

ANLEITUNG

  1. Erhitze die Brühe im Topf, bringe sie zum Kochen und reduziere die Hitze wieder. Dann köcheln lassen.
  2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  3. Dann musst Du den Knoblauch und die Zwiebel hacken.
  4. Zwiebeln und Knoblauch zum Öl hinzugeben und goldbraun anbraten.
  5. Danach fügst Du den Reis hinzu und rührst um, bis er mit Öl überzogen ist. Rühre den Reis 10 Minuten lang kontinuierlich bei mittlerer Hitze um. Das Äußere des Reises sollte perlweiß und undurchsichtig (aber nicht braun!) sein.
  6. Weißwein hinzufügen und umrühren. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, reduzierst Du die Wärme auf eine niedrige Stufe.
  7. Gib eine Kelle Brühe hinzu und rühre so lange um, bis die Flüssigkeit absorbiert ist. Füge dann die restliche Brühe hinzu und rühre sie unter den Reis, damit er die Flüssigkeit aufnimmt. Fahre 15–20 Minuten so fort – oder so lange, bis der Reis (Deinen Vorlieben entsprechend) cremig und weich/al dente ist.
  8. Nimm die Pfanne vom Herd.
  9. Petersilie und Thymian hacken.
  10. Rühre die Kräuter dann zusammen mit dem Parmesan und der Cannabutter unter den Reis. Heiß servieren.

Dieses Gericht kombiniert zwei Klassiker: Traditionelles italienisches Risotto und eine ansehnliche Menge Cannabis. Mit diesem köstlichen Kräuter-Risotto kannst Du definitiv nichts falsch machen!

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.