Gramm, Unze, Quarter … es gibt viele Maßeinheiten und Slang-Ausdrücke, mit denen das Gewicht von Cannabis angegeben wird, und zu wissen, wie viel Weed Du für Dein Geld bekommst, kann manchmal ganz schön schwierig sein. Falls Du zum Beispiel als amerikanischer Tourist in Amsterdam bist, wo Cannabis in Gramm verkauft wird, wirst Du vielleicht etwas verwirrt sein, wenn es darum geht, in einem Coffeeshop Weed zu kaufen. Dasselbe gilt umgekehrt auch für Touristen in den USA, wo Ausgabestellen das englische Maßsystem verwenden, um das Gewicht ihrer Blüten anzugeben. In diesem Artikel werden wir die Grundlagen der verschiedenen Cannabisgewichte erklären und die zu ihrer Beschreibung verwendeten Begriffe vorstellen.

ZUM VERSTÄNDNIS DER CANNABISGEWICHTE

Die Begriffe, die zur Beschreibung der Cannabismengen verwendet werden, varieren abhängig davon, wo Du lebst und welches Maßsystem in dieser Weltregion verwendet wird (imperial vs. metrisch). Es gibt jedoch einige Standardmaße, die an verschiedenen Orten der Welt Verwendung finden. Dabei handelt es sich um Folgende:

EIN GRAMM

Ein Gramm Cannabis ist die kleinste Weed-Menge, die Du kaufen kannst. Es entspricht 1.000mg. Wie viel Cannabis tatsächlich ein Gramm ausmacht, hängt von der Größe und dem Gewicht der Blüten ab, die Du kaufst.

Im Allgemeinen wiegt eine kleine dichte Blüte jedoch etwa ein Gramm. Je nachdem, wie Du Deine Joints rollst (dick oder dünn, mit oder ohne Tabak), reicht ein Gramm Cannabis normalerweise für 1–2 Joints.

Du findest diese Maßeinheit in Ausgabestellen in ganz Nordamerika, in Coffeeshops in den Niederlanden und sogar auf der Straße.

⅛ UNZE (ODER “EIGHTH”)

Eine Unze entspricht 28,35g. Daher bezeichnet eine ⅛ Unze (meist einfach "Eighth" genannt) eine Menge von 3,5g. Dem Augenschein nach besteht ein Eighth Cannabis meist aus mindestens drei festen Blüten. Dies kann jedoch je nach Größe und Gewicht der Buds, die Du kaufst, variieren. Diese Menge reicht für mindestens 3–4 Joints, je nachdem, wie Du sie rollst.

Du wirst bemerken, dass die Menschen in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Großbritannien den Begriff "Eighth" verwenden, während er in Europa weniger anzutreffen ist. In niederländischen Coffeeshops etwa wird Cannabis normalerweise in Mengen von 1, 3 und 5g verkauft.

¼ UNZE (ODER “QUARTER”)

Eine ¼ Unze (“Quarter” oder einfach ein “q”) entspricht 7 Gramm Cannabis. Optisch besteht ein Quarter normalerweise aus mindestens 7–8 schönen, dichten Blüten. Diese Menge wird für mehrere Joints reichen und für die meisten Nutzer eine längere Zeit reichen.

Der Begriff “Quarter” ist in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Großbritannien sehr verbreitet.

EINE UNZE

Eine Unze Cannabis entspricht wie bereits gesagt 28,35 Gramm. Wie Du Dir sicher vorstellen kannst, ist dies eine schöne Menge Cannabis, die, natürlich abhängig vom persönlichem Verbrauch, mehrere Wochen hält.

Die Unze ist in den USA und Großbritannien, wo die Menschen immer noch das imperiale Maßsystem verwenden, ein gängiges Maß. Beim Wiegen von Cannabis werden Cannabismengen jedoch auch in vielen anderen englischsprachigen Ländern in Unzen angegeben, selbst wenn dort das metrische System gebräuchlich ist.

ZUM VERSTÄNDNIS DER CANNABISGEWICHTE

ANDERE SLANG-BEGRIFFE FÜR CANNABISMENGEN

Gramm und Unze sind die am häufigsten verwendeten Einheiten für das Abwiegen von Cannabis. Es gibt jedoch noch viele Slangausdrücke, die zur Beschreibung von Cannabismengen verwendet werden. Hier stellen wir einige vor, die Du auf der ganzen Welt hören kannst:

• "a stick" - Entspricht 1g Cannabis. Wird in Australien und Neuseeland verwendet.

• "a tinger" - Entspricht ebenfalls ungefähr 1g Cannabis oder der Menge, die rund 10 US-Dollar wert ist. Hauptsächlich in Großbritannien verwendet.

• "dime bag" - Entspricht etwa 1g Weed. Wird hauptsächlich in den USA verwendet.

• "a nick" - Blüte im Wert von 5 Dollar. Wird ebenfalls hauptsächlich in den USA verwendet.

• "a sawbuck" - Weed im Wert von 10 Dollar. Auch wieder in den USA gebräuchlich.

• "a 20" - Entspricht Cannabis im Wert von 20 US-Dollar. Wird in den USA, Australien, Neuseeland und vielen weiteren englischsprachigen Regionen der Welt verwendet.

• "a 50" - Entspricht Cannabis im Wert von 50 US-Dollar.

• “dub” - Ein allgegenwärtiger Begriff, der manchmal Weed im Gegenwert von 20 USD oder ein Eighth bedeuten kann, je nachdem, wo Du herkommst und wie gut Du Dich mit Deinem Händler verstehst.

BIST DU 18 JAHRE ALT ODER ÄLTER?

Der Inhalt auf RoyalQueenSeeds.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten.

Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Indem Du auf BETRETEN klickst, bestätigst
Du, dass Du
18 Jahre oder älter bist.