Obwohl Cannabis im Vergleich zu anderen Drogen ziemlich ungefährlich ist und gut recherchierte medizinische Eigenschaften aufweist, besteht noch immer eine soziale Stigmatisierung rund um das Kraut. Dieses negative öffentliche Image entstand aus Propagandakreuzzügen, die im frühen 20. Jahrhundert stattfanden, um das Kraut im Namen von Konkurrenz, Profit und Ignoranz zu diffamieren. Obwohl viele Länder den Weg zur Legalisierung und sozialen Akzeptanz ebnen, setzen viele weitere Verbote durch. Diese Gesetze stehen der Wissenschaft im Weg und führen zu einer durchsickernden Verurteilung innerhalb der Gesellschaft als Ganzes.

EINE KULTUR DER DROGENTESTS

Diese Verurteilung hat ihren Weg in die Regeln vieler Arbeitsplätze gefunden und veranlasst Arbeitgeber dazu, ihre Mitarbeiter auf Drogenkonsum zu testen. Eher heuchlerisch, akzeptieren viele Arbeitgeber den Konsum von Alkohol, einer Droge, die sich als höchst gefährlich herausstellen kann, aber der Konsum von Cannabis wird nicht toleriert. Dies bedeutet, dass sowohl Freizeit- als auch medizinische Cannabisnutzer riskieren, ihren Arbeitsplatz zu verlieren und ihrer Karriere zu schaden, wenn sie die souveräne Entscheidung treffen das Kraut zu genießen.

Für manche Menschen ist das Rauchen von Cannabis ein Ritual in ihrer Freizeit, das die Seele tröstet und ihr soziales Engagement und ihren kreativen Prozess stark erhöht. Für andere ist es ein täglicher Bedarf, um ihre Symptome von Angstzuständen, Depressionen, chronischen Schmerzen und sogar Epilepsie zu lindern. Daher verwenden viele Menschen Cannabis, unabhängig davon, welche Regeln an ihrem Arbeitsplatz gelten.

ERHÖHE DEINE CHANCEN EINEN DROGENTEST ZU BESTEHEN

Unabhängig von Deinen Gründen für den Konsum von Cannabis, wenn Dein Arbeitgeber routinemäßig oder sogar in letzter Minute Drogentests durchführt, gibt es Möglichkeiten, Deine Chancen zu verbessern, damit Du sie bestehen kannst. Auch wenn Du erst ziemlich kürzlich THC in Deinen Blutkreislauf aufgenommen hast, sind diese Detox-Getränke eine wirksame Methode, um diese Moleküle aus Deinem Körper zu entfernen, bevor Dein Arbeitgeber die Chance hat Dich hochgehen zu lassen.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Drogentestmethoden, die den Konsum von THC nachweisen können, wie zum Beispiel in Haar-, Blut- und Urinproben. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Dein Arbeitgeber sich dazu entscheidet Urinproben durchzuführen. THC-Metaboliten können unterschiedlich lange in Deinem Körper bleiben, wobei Faktoren wie die Potenz des Grases, Dein Stoffwechsel und die Menge des gerauchten Grases zur Gesamtdauer beitragen.

Wenn es um Urinproben geht, wird ein Nutzer, der nur gelegentlich raucht, bis zu 4 Tage nach dem letzten Rauchen noch positiv testen. Ein Nutzer, der häufig raucht, wird bis zu 10 Tage nach dem letzten Rauchen des Krauts positiv getestet werden und ein Nutzer, der stark raucht, kann zwischen 1–2 Monaten nach dem letzten Rauchen positiv getestet werden. Detox-Getränke dienen als Werkzeug, um diese Zeitrahmen zu reduzieren.

THC Test

WAS SIND DETOX-GETRÄNKE?

Detox-Getränke funktionieren, indem sie THC-Metaboliten aus dem Körper spülen. Sie bestehen aus verschiedenen Substanzen, die den Körper von diesen Metaboliten reinigen sollen, um die Chance zu erhöhen einen Drogentest zu bestehen. Diese Mixturen sind jedoch keine Zaubermittel und man muss bei der Einnahme eine gesunde Portion Realismus anwenden. Ein Detox-Getränk gleich nach einem Zug von der Bong zu trinken und das einige Stunden bevor man auf der Arbeit erscheint, entfernt die Spuren des psychoaktiven Cannabinoids nicht sofort aus Deinem Kreislaufsystem. Neben diesen Flüssigkeiten ist auch eine kurze Zeit der Enthaltsamkeit erforderlich, um die Wirksamkeit zu maximieren.

Einige der beliebtesten Detox-Getränke wurden sorgfältig von Unternehmen hergestellt, um dem Kunden die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern. Andere haben wir in Internetforen gefunden, die alltägliche Küchenzutaten und eine große Portion Skepsis erfordern.

ZITRONENSAFT

Zitronensaft wurde von vielen als Detox-Getränk vorgeschlagen. Viele Gesundheits-Gurus und Fitness-Prediger befürworten seine Wirksamkeit bei der Reinigung des Körpers und der Verlagerung von Toxinen. Einige Experten sind sich jedoch nicht sicher, ob Zitronen wirklich starke entgiftende Eigenschaften haben, aber die Zitrusfrucht enthält dennoch heftige Mengen an Vitaminen.

Es wird berichtet, dass Zitronensaft bereits in überraschend kleinen Mengen die Fähigkeit hat, THC-Metaboliten aus dem Körper zu spülen. Es wird empfohlen, einen Esslöffel Zitronensaft mit 500ml Wasser zu vermischen, von dem dann im Laufe von mehreren Stunden mehrfach getrunken werden soll. Das Ziel hierbei ist es, diese Mischung 7–8 Mal über ein paar Tage vor einem Drogentest zu trinken. Wenn Du in letzter Zeit Deinen Verdampfer oft benutzt, dann solltest Du eine Flasche mit dieser Mischung mit Dir herumtragen, um sicherzustellen, dass Du genug davon konsumierst.

Zitronensaft als Detox für Cannabis

EINFACHES, HERKÖMMLICHES WASSER

Wenn die saure Natur von Zitronensaft Deinem Verdauungssystem nicht gut tut, dann kannst Du es auch bei etwas Einfacherem belassen. Wasser scheint vielleicht kein Wunderelexir zu sein, wenn es darum geht, einen Drogentest zu bestehen, aber wenn Du genug davon trinkst, wird Dein Urin verdünnt werden und Du wirst klar pinkeln. Wenn Du einen plötzlichen Drogentest machen musst, dann versuche in der Stunde vor dem Test wirklich viel Wasser zu trinken. Das Einreichen einer Urinprobe, die völlig transparent und kristallklar ist, könnte jedoch möglicherweise verdächtig erscheinen und Deine Probe disqualifizieren. Es ist mit dieser Methode dennoch viel wahrscheinlicher, dass Du ihn bestehst.

Glas Wasser als Detox für Cannabis

CRANBERRY-SAFT

Viel Saft, Früchte und Flüssigkeit. Einen Drogentest zu bestehen scheint ziemlich gesund zu sein, nicht wahr? Als nächstes auf unserer Liste ist die etwas saure, aber ebenso leckere Option des Cranberry-Safts. Cranberry-Saft ist wahrscheinlich eine der am häufigsten vorgeschlagenen Optionen, wenn es um eine THC-Detox geht. Die Wissenschaft hinter dieser Option ist nicht genau bekannt, aber sie scheint von anekdotischem Erfolg und anekdotischen Experimenten zu stammen.

Allerdings wurde Cranberry-Saft für die allgemeine Entgiftung von alternativen Ärzten und Heilpraktikern vorgeschlagen. Eine Mischung aus Cranberry-Saft und Wasser soll die Nieren, das Lymphsystem und den Darm von Giftstoffen befreien und innerhalb einer Woche Ergebnisse liefern. Eine Mischung aus Cranberry-Saft, Wasser, Elektrolyten und Vitamin B-Komplex hilft, den Urin zu verdünnen und Deine Blase in Schwung zu bringen.

Cranberry Juice für Detox von Cannabis

KAFFEE

Eine warme Umarmung in einem Becher, das von Millionen von Menschen konsumiert wird. Dieses anregende Getränk kann auch eine wirksame Methode sein, um THC-Metaboliten aus Deinem Körper zu vertreiben. Das ist eine gute Nachricht für alle Kaffeeliebhaber. Kaffee ist ein natürliches Diuretikum, was bedeutet, dass Kaffee dabei hilft, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen. Wenn man viel Espresso, zusammen mit Wasser und Elektrolyten trinkt, wird das dazu beitragen, dass die Wasserschleusen sich öffnen.

Kaffee als Detox von Cannabis

RESCUE DETOX ICE

Rescue Detox Ice ist eine Reihe von Produkten, die von der Firma Applied Science mit der Absicht entwickelt wurde, die nächste Generation von natürlichen Detox-Produkten zu erschaffen, die entwickelt wurden, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Rescue Detox Ice ist in den Geschmacksrichtungen Grüner Tee, Cranberry, und Blaubeere erhältlich. Das Getränk ist mit Super-Früchten beladen, die den Körper bei der Entfernung von Giftstoffen unterstützen und es scheint auch bei THC-Metaboliten zu helfen. Das Getränk wurde von Journalisten mit wesentlichen Auswirkungen getestet.

Rescue Detox

STINGER DETOX

Diese Rezeptur hat eine starke Basis von Unterstützern für eine hohe Effektivität, denn es hat Vice-Journalisten geholfen, einen Drogentest zu bestehen. Stinger ist so konzipiert, dass es zusammen mit großen Mengen Wasser eingenommen werden soll. Es wird auch empfohlen, vor dem Drogentest mehrere Male die Toilette aufzusuchen.

Stinger Detox

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen