Wäre es nicht sehr angenehm, das Rauchen im Urlaub zu genießen, ohne sich zu wundern, ob es sicher ist?


Es gibt einige Orte auf dieser Welt, an denen Menschen wirklich jeden Tag so leben. Während die Gesetze und örtlichen Gebräuche sich von Ort zu Ort unterscheiden, haben wir eine Liste von Orten zusammengestellt, an denen die Genussraucher ein einfaches Leben haben.

1. Niederlanden
Die „Coffeeshops“ in Amsterdam in den Niederlanden sind für ihre liberale Gastfreundschaft und die hochqualitativen Knospen bekannt. Wenn Sie jedoch kein Niederländer sind, gibt es möglicherweise ein Problem, den Coffeeshop überhaupt zu betreten. Bis zu 30 Gramm Gras sind für den Eigengebrauch auf Privatterritorium erlaubt, so lang es nicht zum Kauf angeboten wird. Es gibt Regionen innerhalb der Niederlande, in denen man trotzdem vorsichtig sein muss. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie hinfahren.
Coffeeshop Dampkring Amsterdam2. „Irie“-Inseln Jamaika
Die „Irie“-Inseln Jamaika und in der Karibik sind auch berühmt für außergewöhnlich großen Spliffs, mit denen öffentlich durch die Straßen gezogen wird und die man an den Stränden sieht. Technisch gesehen ist es jedoch illegal, Ganja anzubauen, zu verkaufen oder zu besitzen. Die Gesetze werden einfach ignoriert. Für Sie wird sicher alles OK sein, doch nehmen Sie es nicht als gegeben hin.
Jamaica Cannabis
3. Uruguay
Uruguay ist eines der wenigen Länder, in denen der Besitz von Kraut legal ist für den persönlichen Gebrauch. Die Regierung hat sogar Gesetze erlassen, die die Produktion und den Verkauf von Cannabis kontrollieren. Das ist in der Tat das Gelobte Land für friedvolles Rauchen.
Uruguay Cannabis
4. Spanien
Die Bürger von Spanien können Cannabis für den persönlichen Gebrauch besitzen und anbauen, der Verkauf oder der Besitz davon ist in öffentlichen Gebieten verboten. Die Einwohner können die "Social Cannabis Clubs," nutzen, Touristen dürfen das jedoch nicht. Man kann dort tolle Dinge erleben, doch sollte man sich diskret verhalten.
Cannabis Social Club
5. Peru
Peru ist ein weiteres Land, das einen erholungsreichen Urlaub verspricht. Der Besitz von bis zu 8 Gramm Gras ist erlaubt, die Zucht und der Verkauf sind jedoch verboten. Deshalb ist Peru auch als das Land bekannt, in dem Cannabis einfach „aus der Luft heraus“ auftaucht. Seien Sie vorsichtig bei der Beschaffung Ihrer Menge.
Cannabis Peru
6. Equador
Equador erlaubt den Besitz von bis zu 10 Gramm für den persönlichen Bedarf, doch genau wie in Peru sind die Zucht und der Verkauf komplett verboten.
Ecuador Cannabis
7. Kambodscha
Kambodscha ist ein weiteres Land in dem die Regierung die Verfolgung der entsprechenden Gesetze aufgegeben hat, sodass ein Trip dorthin viele angenehme Erfahrungen bietet. Das Kraut ist auch in Rezepten in vielen Restaurants enthalten und wird als Beilage serviert.
Cannabis Pizza
8. Tschechischen Republik
Den Bürgern der Tschechischen Republik ist es gesetzlich erlaubt, Cannabis für medizinische Zwecke anzubauen. Der Anbau von bis zu fünf Pflanzen und Besitz von kleinen Mengen des Krautes wurde entkriminalisiert.
Jack Herer Cannabis
9. Portugal
Der Besitz von bis zu 25 Gramm wird in Portugal toleriert, aber es ist illegal, es anzubauen oder zu verkaufen. Die festgenommenen werden in Rehabilitationseinrichtungen eingewiesen.
Cannabis Portugal
10. Nepal
Cannabis, Haschisch und Bhang sind leicht zugänglich in ganz Nepal, obwohl Cannabis selbst technisch illegal ist.
Cannabis Nepal
Mit Weitsicht, Planung, und ein bisschen nach eigenem Ermessen können Sie die süßen Cannabisknospen an diesen Orten genießen und einen angenehmen Urlaub erleben.

Autoflowering Hanfsamen kaufenWeibliche Hanfsamen kaufen Kaufen Medizinische Hanfsamen

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen