Eiskalte, mit Cannabis infundierte Limonaden sind ein hervorragendes Vergnügen für den Sommer. Eine noch bessere Nachricht? Sie sind super einfach herzustellen. Die leichteste Methode ist, einem eiskalten Glas hausgemachter Limonade eine Canna-Tinktur für den Geschmack beizumischen.

Willst Du aber die Kunst der Herstellung von Cannabissirup beherrschen, dann kannst Du dieses potente Extrakt jedem beliebigen Getränk beimischen

DER CANNA-SIRUP

ZUTATEN 

  • 3 Tassen (0,675l) gefiltertes Wasser
  • 3 Tassen (0,675l) Kristallzucker
  • 2 Teelöffel pflanzliches Glycerin (in jedem Reformhaus erhältlich)
  • 2 Gramm Cannabis (fein gemahlen)
  • 1 Topf
  • 1 Gefäß/ geschlossener Behälter (z.B. ein Einmachglas) 
  • Sieb oder Mulltuch

SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG 

  1. Bringe das Wasser und den Zucker im Topf zum Kochen und stelle sicher, dass sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Jetzt kannst Du das Cannabis hinzufügen. Dies ist ein wichtiger Schritt, da Du das Cannabis decarboxylierst. Das bedeutet, dass Du das THC "aktivierst".
  2. Versuche es gleichmäßig und leicht Kochen zu lassen, damit Dein THC nicht zu Schaden kommt. Dieser Prozess dauert ungefähr 20 Minuten.
  3. Danach reduziere die Hitze weiter auf ein niedriges Köcheln. Nun füge das Glycerin hinzu und lass es weiterhin 5-6 Minuten köcheln und verrühre es gelegentlich.
  4. Nimm es vom Herd und lasse es einige Minuten lang abkühlen.
  5. In der Zwischenzeit kannst Du Dein Einmachglas und Sieb vorbereiten. Die einfachste Methode ist es, das Mulltuch über das offene Einmachglas zu spannen. Anschließend bindet man ein Gummiband um das Mulltuch herum, damit es nicht verrutscht. Jetzt gieße den Cannabissirup vorsichtig und langsam durch das Mulltuch. Man sollte aufhören, sobald sich die Cannabisblätter anhäufen und zu dick werden. Danach gibst Du die Blätter zurück in den Topf. Wiederhole diesen Prozess solange, bis Du die ganze Flüssigkeit aus allen Blättern vollständig herausgepresst hast.
  6. Lasse es abkühlen.
  7. Nun kannst Du es Deinen Lieblingsgetränken beigeben.

Limonade Gemüse Glycerin Tinktur Cannabis

ERFRISCHENDE SOMMERLIMONADE

ZUTATEN

  1. 6 Tassen (1,35l) kaltes Wasser
  2. 2 Tassen (450ml) Zitronensaft (oder 8-10 Zitronen)
  3. 1 Tasse (225g) Zucker
  4. 3 Teelöffel infundiertes pflanzliche(s) Glycerin oder Tinktur
  5. 1 Prise Salz (wahlweise)

DIE HERSTELLUNG 

  1. Der einfache Weg der Zubereitung ist die Verwendung eines schon gepressten Zitronensafts. Natürlich wird der Saft besser schmecken, wenn er manuell extrahiert wird. Füge ihn schließlich unabhängig von seiner Herkunft dem Wasser hinzu und vermische alles gründlich.
  2. Manche Personen bevorzugen eher die Verwendung von Sirup anstatt von Zucker. Wie auch immer, dies ist der Zeitpunkt, an dem Du den Saft süßt. Falls Du Diabetiker bist, verwende einen natürlichen Süßstoff wie Stevia. Beachte ebenfalls, den Zucker nur sparsam anzuwenden, da der Canna-Sirup schon sehr süß ist.
  3. Im Anschluss fügst Du das Glycerin hinzu und ergänzt es gegebenenfalls mit einer Prise Salz.
  4. Mische oder vermenge alles nochmals gründlich.

Jetzt hast Du zwei Möglichkeiten.

Entweder Du gibst die Cannabis-Tinktur der ganzen Mischung bei oder Du gibst sie direkt ins Glas. Unabhängig davon solltest Du den Mix nach der Beigabe von Canna-Sirup ordentlich verrühren.

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen