Es gibt einige Gründe, warum Cannabis helfen könnte, neue sexuelle Höhepunkte zu erreichen. Für Anfänger: Es erhöht Deine Berührungsempfindlichkeit - das bedeutet, dass die Intimität zweifellos noch viel schöner wird. Cannabis kann auch Deine Nerven beruhigen und Ängste mindern, was neben den bereits bestehenden Euphoriegefühlen zusätzlich vorteilhaft sein kann.

Vergiss nicht, dass diese Erfahrung sehr stark von der ausgewählten Sorte abhängt. Bevor Du abenteuerlustig loslegst, gibt es einige Faktoren zu beachten. Welche Art Sex wirst Du haben (sexy-time allein, ein langsames leidenschaftliches Liebesspiel, rasant lustvollen Sex etc.)? Wie reagiert Dein Körper auf bestimmte Sorten? Welche Konsummethode wendest Du an (Verdampfer, Joints, Esswaren, Konzentrate, etc.? Unten haben wir ein paar Tipps aufgelistet, um Dir zu helfen, Deine berauschte Zeit im Schlafzimmer so angenehm wie möglich zu gestalten.

Skunk #1 Royal Queen Seeds

  • Rauche nicht zu viel: Wie Du sicher schon erahnen konntest, kann es manchmal passieren, dass die Funktionstüchtigkeit nachlässt, je mehr man sich berauscht fühlt. Ja, auch während des Liebesakts.
  • Sicherheit geht vor: Wie Alkohol auch, kann Cannabis die Hemmschwelle senken und Nutzer dazu verleiten, sich auf risikoreiche Situationen einzulassen, wenngleich andere Substanzen noch riskanter sind. Gehe lieber auf Nummer sicher und sei vorbereitet, indem Du Verhütungsmethoden gegen ungewollte Schwangerschaften und STD (sexuell übertragbare Erkrankungen) anwendest.
  • Mache einen Probelauf: Teste Deine Sorte der Wahl vor dem Schäferstündchen, um sicherzugehen, die richtige Sorte ausgewählt zu haben. Es wäre gut, sich wenigstens eine generelle Vorstellung zu machen, wie Du auf eine neue Sorte oder Konsummethode reagieren wirst. Es ist nicht sehr sexy, sich paranoid, schwindlig oder zu sehr an die Couch gefesselt zu fühlen.
  • Trockenheit: Mädels, Cannabis kann in Schleimhäuten manchmal Trockenheit auslösen, das gilt auch für eure Vagina. Wenn Du einen trockenen Mund hast, kannst Du auch nicht darauf spucken. Stelle daher sicher, ein bisschen Gleitgel und/oder eine Wasserflasche in der Nähe zu haben. Dein Partner (und Dein Intimbereich) wird Dir dafür danken.

Northern Light Royal Queen Seeds

DIE TOP 5 CANNABISSORTEN FÜR DIE VERBESSERUNG DER SEXUELLEN ERFAHRUNGEN

Kali Dog Royal Queen Seeds
KALI DOG 

Diese fantastische Sorte sollte man ausprobieren, falls man sich Sorgen über die eigene Leistung macht. Kali Dog/Chemdawg ist ein angenehm ausgeglichener Hybrid mit augenblicklich spürbarer Wirkung. Nach dem Rauchvergnügen wirst Du Dich entspannt, sorglos und abenteuerbereit fühlen.

Shining Silver Haze Royal Queen Seeds
SHINING SILVER HAZE

Diese schnell wirkende Sativa-Sorte bietet ein schön zerebrales High und kann dabei helfen, allerlei Unsicherheiten zu überwinden - falls welche vorhanden sind. Im Bett bedeutet das Selbstvertrauen, Verspieltheit und ein insgesamt schönes Erlebnis.

Sour Diesel Royal Queen Seeds
SOUR DIESEL

Sour Diesel ist eine sativadominierte Hybrid-Sorte, die Deine Berührungsempfindlichkeit wahnsinnig erhöht, Dich mit Energie auflädt und ein begierig lustvolles Verlangen anregt. Wenn Du nach einer heißen Nacht im Schlafzimmer begehrst, dann ist diese Sorte bestimmt genau die richtige für Dich.

Skunk Royal Queen Seeds
SKUNK #1

Jede geile, klebrige und leckere Versionen dieser Sorte ist durch Skunk #1 entstanden. Diese schön starke Kreuzung fördert bekanntlich die Libido. Sei gewarnt, da sie unter Umständen einen extrem trockenen Mundbereich und andere Trockenheit verursachen kann.

Blue Cheese Royal Queen Seeds
BLUE CHEESE

Blue Cheese ist eine Indica-Kreuzung aus Blueberry mit UK Cheese. Sie ist für ihren auffälligen Duft und starke schmerzlösende Wirkung bekannt. Da sie erfahrungsgemäß körperliche Schmerzen lindert, eignet sie sich großartig für etwas verrücktere Aktionen (z.B. Sex durch die Hintertür).

Die meisten Hanfis bevorzugen für die Verbesserung des Liebesspiels eher Sativas. Sativa-Sorten können die Herzfrequenz und den Blutfluss erhöhen, was wiederum eine energetisierende und belebende Wirkung begünstigt. Sexkolumnistin Lisa Kirkmann dazu: "Cannabis regt die Ausschüttung von Oxytocin an (das Liebeshormon). Was die Verbesserung des Geschlechtsverkehrs betrifft, bewirken Sativas die Kontraktion von Muskeln und verbessern so Deine Leistung." Trotzdem schwören viele Nutzer auf die Wirkungen von Indicas und behaupten, den besten Sex ihres Lebens nach dem Genuss von Sorten wie Northern Light und Somango XL erlebt zu haben. Für die goldene Mitte, ist es vielleicht am besten einen gut ausgewogenen Hybriden auszuwählen. Hol Dir nun Dein Gras und Deinen Partner (oder Dein Spielzeug) und fange an zu experimentieren. Viel Vergnügen!

Warenkorb

Einschließlich KOSTENFREIER Artikel

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen